Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,87

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 7,28
MK-Entertai... In den Einkaufswagen
EUR 7,97
online-shop In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Als das Meer verschwand

Matthew Macfadyen , Miranda Otto , Brad McGann    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 8,55
Jetzt: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,58 (7%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

17.12.2008 um 23:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

VideoMarkt

Nach 17 Jahren kehrt der Kriegsfotograf Paul in seinen abgeschiedenen Heimatort nach Neuseeland zurück, um der Beerdigung seines Vaters beizuwohnen. Doch sowohl vom eigenen Bruder als auch von der Ex-Freundin Jackie wird er betont kühl empfangen. Einzig Celia, die 16-jährige Tochter von Jackie, die auch von ihm sein könnte, scheint sich für ihn zu interessieren. Die Beziehung zwischen den beiden wird von den Dorfbewohnern mit Argwohn beobachtet, und als Celia spurlos verschwindet, gerät Paul prompt unter Verdacht.

Video.de

Grandios gefilmtes und bis zur letzten Minute spannendes Mystery-Drama, das auf dem hochgelobten Roman von Maurice Gee basiert. Dabei weiß Autor und Regisseur Brad McGann mit der tragischen Familiengeschichte ebenso zu überzeugen wie mit dem Krimi-Plot. Neben der wunderbaren Kulisse Neuseelands und einem von Patti-Smith-Songs unterstütztem Soundtrack liefern auch Newcomerin Emily Barclay und Mathew MacFadyen ("Stolz und Vorurteilen") exzellente Leistungen. Preisgekröntes Arthouse-Juwel für Kenner.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Mix aus psychologischen Drama und Mystery-Thriller um ein düsteres Familiengeheimnis.

Synopsis

Der erfahrene und in der Welt herumgekommene Kriegsfotograf Paul kehrt nach dem Tod seines Vaters in sein Heimatdorf in Neuseeland zurück. Sowohl sein Bruder Andrew als auch seine Jugendliebe Jackie empfangen ihn nicht gerade mit offenen Armen. Zu viel ist passiert damals, als Paul vor siebzehn Jahren nach dem Tod seiner Mutter Hals über Kopf seiner Heimat den Rücken gekehrt hat. Langsam freundet sich Paul mit Celia, der 16-jährigen Tochter seiner Exfreundin Jackie, an. Dem ambitionierten, aufgeweckten und intelligenten Mädchen ist die Welt hier in Neuseeland längst zu klein geworden und es träumt von einer Karriere als Schriftstellerin in Europa. Zusammen mit Paul sitzt Celia oft in der Hütte von Pauls Vater - einem verborgenen Zufluchtsort, an dem sich die beiden Seelenverwandten in Ruhe langen Gesprächen und ihren Träumen von der Welt da draußen widmen. Die Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrem väterlichen Freund wird tiefer und intensiver, aber Celia bemerkt kaum, dass der verschlossene Paul ein dunkles Geheimnis hat. Misstrauisch beobachten Andrew, Jackie und die anderen Dorfbewohner diese außergewöhnliche Freundschaft. Und als Celia eines Tages spurlos verschwindet, wird Paul mit Verdächtigungen, Anfeindungen und offener Gewalt konfrontiert...


‹  Zurück zur Artikelübersicht