In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Als Durante kam auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Als Durante kam [Kindle Edition]

Andrea De Carlo
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 10,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 10,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,90  
Broschiert EUR 11,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Durante ins Val di Poggio kommt, verändert sich alles. Denn er sagt, was er denkt, und er tut, was er sagt. Faszinierend, finden die Frauen. Irritierend, finden die Männer.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea De Carlo, geboren 1952 in Mailand, lebte nach einem Literaturstudium längere Zeit in den USA und in Australien. Er war Fotograf, Maler und Rockmusiker, bevor ihm 1981 mit seinem ersten Roman, ›Creamtrain‹, der Durchbruch gelang – sein Mentor damals: Italo Calvino. Acht Jahre später legte er den Roman ›Zwei von zwei‹ vor, der zum Kultbuch einer ganzen Generation wurde. Andrea De Carlo lebt in Mailand und in Ligurien.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 638 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AMU5ZP8
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #142.648 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Durante ging... 2. Mai 2010
Von Helga Kurz TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
...war alles anders - oder?

In einer dünn besiedelten Gegend, auf einem Hügel in den Marken im Val del Poggio, lebt Pietro mit seiner deutschen Freundin Astrid auf einem kleinen Hof. Er hätte auch in Deutschland bleiben können, aber sie wollte in Italien ein einfaches, erdverbundenes Dasein führen. Deshalb sind sie seit ein paar Jahren hier. Sie leben vom Verkauf handgewebter Stoffe, und oberflächlich verläuft ihr Leben nach Zeiten der Suche und Orientierung ruhig und gelassen. Unter der Oberfläche aber existieren andere Wünsche und Träume, die, als Durante bei ihnen auftaucht, mit Wucht an die Oberfläche drängen.

Durante ist ein unsteter Lebenskünstler, der Besitz ablehnt und eine besondere Gabe im Umgang mit Tieren und Menschen hat. Seinen Lebensunterhalt verdient er sporadisch mit Reitstunden, er ist ein freier Mann, für den auf eine naiv anmutende Art nur das Hier und Jetzt Bedeutung hat. Ein gefährlicher Mensch also besonders für diejenigen, deren Leben in festen Bahnen verläuft und die ihre eigenwilligen Sehnsüchte daher in Schach zu halten haben. Als er im heißen, trockenen Sommer im ausgedörrten Val del Poggio erscheint, hat er die Wirkung eines brennenden Streichholzes, das achtlos ins trockene Gestrüpp geworfen wird. Besonders die Frauen der Gegend entflammen heftig, was ihm nicht gerade die Freundschaft der Männer einbringt, die auf ihn verwirrt und mit mehr oder weniger offen gezeigter Aggressivität reagieren. Besonders Pietro ist nicht so fest in seinem Leben verankert, wie er es gerne hätte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich 3. März 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
"Als Durante kam" ist eines meiner Lieblingsbücher geworden. Die Figuren sind teilweise schillernd ungewöhnlich, beeindruckend, zum Nachdenken anregend. Auf jeden Fall sind die Charaktere sehr feinsinnig beschrieben und die Handlung hat durchaus einen Spannungsbogen. Der außergewöhnliche Durante, der alle Konventionen üner Bord wirft, provoziert nicht nur den Spießer in uns, sondern stellt Lebenskonzepte und Werte an sich in Frage. Und das auf unterhaltsame, spannende und ungewöhnliche Weise.
Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn ein Durante vor der Tür steht 4. März 2012
Von Ge Kauft
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch "Durante" schon vor einiger Zeit gelesen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Mich fasziniert, wie Andrea de Carlo Menschen beobachtet und deren Reaktionen in Worte fasst. So ein Durante könnte in jedem Leben auftauchen, jeder würde anders auf ihn reagieren. De Carlo hat seine Figuren genau studiert und deren Verhalten für uns greifbar gemacht. Kann man Durante mögen oder muss man ihn hassen? Je nachdem mit welcher Figur man sich gerade mehr identifiziert, erscheint der Störenfried oder charmante Frauenheld in einem anderen Licht.
Ich freue mich schon auf die nächste de Carlo Lektüre, denn jedes seiner Bücher ist für mich eine Bereicherung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Die Prise Philosophie wunderschön verpackt 21. September 2014
Format:Broschiert
Andrea De Carlo lese ich schon seit geraumer Zeit. Seine Formulierungen und die Bildung der Sätze entsprechen mir ein einer Weise, wie es nur wenige wirklich beherrschen. Demzufolge ist man sehr schnell in den beschriebenen Gegebenheiten und findet sich im Film wieder. Absolut schön, wenn man ein Buch liest und vergisst, dass man eigentlich ein Buch vor sich hat und meint, man ist direkt neben den Personen und schaut zu.
Der Protagonist ist eine männliche Figur die aus seiner Sichtweise das Erlebte erzählt. Durante wird also von Ihm, Pietro, beschrieben. Wahrscheinlich ist dies das geniale an De Carlo, hier in dieser Perspektive so nah und ergreifend zu erzählen.
Vielmals fragte ich mich, wo habe ich Schnittstellen mit Pietro und wo bin ich fast identisch mit ihm? Der ganze Sinn vom Leben und was man alles verpasst, oder eben wenn man will und kann auch nicht. Das ist die Botschaft die ich mitnehmen konnte am Schluss des Buches. Das war zu meinem Bedauern viel zu schnell, ganze fünf Male habe ich das Buch in der Hand gehabt. Danach gab es leider keine Seiten mehr zu lesen.
Schwierig wieder so einen Roman zu finden, den ich wirklich sehr gemocht habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden