Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 149,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: KOLUMBUS24 (KOSTENLOSE Lieferung innerhalb Deutschlands)
In den Einkaufswagen
EUR 149,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: ACR-STORE Allendorf "30 Tage Geld zurück Garantie"
In den Einkaufswagen
EUR 149,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: AL-CAR Technology
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Alpine CDE 133 BT Kanäle

von Alpine

Preis: EUR 149,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch ARS24 GmbH & Co. KG und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 149,00 2 gebraucht ab EUR 94,90
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth
  • MP3 Wiedergabe

Wird oft zusammen gekauft

Alpine CDE 133 BT Kanäle + Autoradio-Antennenadapter Din-ISO
Preis für beide: EUR 151,21
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Wichtige Informationen

Haftungsausschluss
Achtung: Immer die STVO beachten!

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 17,8 x 5 cm ; 1,5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,1 Kg
  • Modellnummer: CDE 133 BT
  • ASIN: B0069S5ID6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 9. Oktober 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.825 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Alpine CDE-133BT 1DIN Autoradio
Bluetooth freisprechen inkl.
Built-in Parrot Bluetooth mit BT Plus

Mit diesem Parrot Bluetooth CD-Receiver haben Sie zugleich in Kombination mit Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen eine Freisprecheinrichtung und können auf das komplette Telefonbuch zugreifen. BT Plus bietet zusätzlich viele neue Funktionen, wie z.B. Informationen bei SMS-Eingang, GMS-Signalstärkeanzeige, automatische Aktualisierung des Telefonbuches, alphabetische Suche im Telefonbuch, 5-fache Echounterdrückung, ID3-Tag Anzeige bei Musik-Streaming, Akku-Ladeanzeige und vieles mehr.

Made for iPhone® und iPod®

Sie können Ihr iPhone bzw. Ihren iPod über das Steuergerät bedienen und die Schnellsuche nutzen. Über die direkte iPod-Steuerung können Sie das iPhone/iPod-Interface zur direkten Steuerung und Anzeige von Informationen in Ihrer gewünschten Sprache verwenden.

Quick Search

Dank des Drehknopfes und der Quick Search-Funktion können Sie einfach und schnell Ihre iPod-Musik nach Playlist, Interpret, Album, Titel, Genre, Podcast, Hörbuch oder Komponist durchsuchen.

Erweitern Sie Ihre Möglichklickeiten mit dem USB- und AUX-Input

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten bei der Auwahl der Musikquellen durch die Nutzung von USB Massenspeichern am Front USB Anschluss. Für tragbare MP3 Player steht auch eine 3,5mm Klinkenbuchse zur Verfügung.

4 Farben zur Auswahl

Die Farbe der Tastenbeleuchtung kann sehr einfach auf Ihr Fahrzeug abgestimmt werden. Die wichtigsten Tasten können dabei auf Grün, Blau, Rot oder Amber umgeschalten werden, während die anderen Tasten, grün oder rot gestellt werden können.

Works with Nokia

Sie können Nokia-Mobiltelefone über den USB-Anschluss an der Vorderseite anschließen, um die auf dem Telefon gespeicherte Musik abzuspielen. Sie können auch grundlegende Funktion


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Hipp auf 2. Februar 2012
Ich habe lange nach dem 'richtigen' Gerät gesucht, in dieser Preis/Ausstattungsklasse gibt es viele Geräte. Dieses Modell ist im Januar 2012 noch recht neu auf dem Markt, daher hat es wohl noch so wenige Rezensionen, denn das Gerät ist klasse.

Mein Beuteraster war:
-ca. 150,- €
-Bluetooth Freisprech + Audiostreaming A2DP für mein Samsung Galaxy S2
-guter Sound in der oberen Mittelklasse + Subwooferanschluss
-Mikrofon extern, nicht im Gerät verbaut ' Klingt besser, ist aber Fummelarbeit
-MP3 vom USB-Stick und kleine Klinke für andere Musikplayer
-in meinem Fall: Grüne Displaybeleuchtung
-KEIN Kirmes-Radio mit Bling Bling-Lichtorgel, sondern ein einigermaßen würdevolles Design, das zu meinem endneunziger Saab passt

Das CDE 133 BT erfüllt all diese Anforderungen, Details:
SOUND
Der Sound ist top, schon mit Serienlautsprechern, Alpine wird seinem Ruf als Sound-Profi gerecht. Dennoch ist auch klar, dass mal bessere Lautsprecher nachgerüstet werden sollten, da geht mehr.
BEDIENUNG GRUNDFUNKTIONEN
Es ging alles sofort ohne Handbuch einfach von der Hand. Suchen auf dem USB-Stick funktioniert intuitiv und gut. Soundeinstellungen gehen auch wie von selbst. Die >>-Funktion ist recht langsam, ebenso das Bewegen durch Listen per Drehen/Scrollen mit dem Drehrad.
BLUETOOTH
Top - Es ist ein BT-Modul vom französischen Spezialisten 'Parrot' verbaut. Das Set-Up ging ohne Anleitung in 10 Minuten, die Sprachqualität ist gut, das A2DP-Audiostreaming ist ja mal total super! Telefonbuch wird angezeigt.
Bis jetzt habe ich nur (m)ein BT-Handy eingecheckt, ob zwei parallel möglich sind, habe ich noch nicht testen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel auf 9. Februar 2012
Alpine CDE 133 BT

PRO:
+ integrierte Bluetooth FSE von Parrot mit separatem Mikrofon (hervorragende Sprachqualität, koppelt sich nach Einschalten der Zündigung binnen ca. 10 Sek. automatisch mit meinem HTC Wildfire S)
+ sofort Zugriff auf die MP3-Sammlung im HTC
+ hervorragender Sound in Golf IV mit serienmäßigem Frontsystem und zwei Pioneer Speakern in der Heckablage
+ deutlich verbesserter Radioempfang ggü. vorangegangenem Sony-Radio
+ hochwertige Verarbeitung (Haptik und Druckpunkte der Tasten)
+ durchdachtes Menükonzept (z.B. dient der Lautstärkeregler im Menü zum Scrollen, was viel besser und schneller geht, als sich mit Tastendrücken durchs Menü (oder durchs Telefonbuch) zu klicken)

CONTRA:
- Displayhelligkeit ist nicht regelbar (die Dimmerfunktion schaltet lediglich den blauen Hauptschalter ein paar Nuancen dunkler, der Rest bleibt hell)
- geringe Diplaygröße, da der CD-Einschub freiliegt (Display muss also zum CD-Wechseln nicht abgeklappt werden: dadurch ist der Platz für das zur Verfügung stehende Display relativ klein, reicht aber aus)

FAZIT: Preis-Leistungs-Verhältnis ist m.E. unschlagbar! Die Qualität ist in jeder Hinsicht um Längen besser als die meines Vorgängermodels (Sony CDX GT 300).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Markula auf 29. Mai 2013
Das Autoradio hat seine Stärken, aber auch (für mich) gravierende Schwächen.

PRO:
+ Ausgezeichnete Klangqualität, starker Verstärker
+ Guter Radio-Empfang, rasche Kanalumschaltung
+ Problemlose CD-Wiedergabe ohne Aussetzer

CONTRA:
- Bluetooth-Verbindung. Ich erwarte, dass wenn ich ins Auto einsteige und das Autoradio anschalte, sich das Autoradio automatisch mit dem Handy verbindet, um die Freisprechfunktion und die BT-Musikfunktion verwenden zu können. Genau das funktioniert aber meistens NICHT. Ich muss dann das Autoradio über das Menü manuell mit dem Handy verbinden. Und auch das klappt nicht immer. Getestet mit mehreren Nokia-Handys und mehreren Android-Smartphones. Wenn Bluetooth allerdings einmal streamt, dann sehr gut.
- Ordnernavigation bei USB-Datenträgern. Hier wird durch *jeden* Haupt- und Unterordner navigiert. Beispiel: Hauptordner "Phil Collins", der 10 Unterordner mit den jeweiligen Alben enthält. Um vom Hauptordner "Phil Collins" zum nächsten Hauptordner auf gleicher Ebene zu gelangen, muss man sich erst durch alle Unterordner quälen. Wenn man seine gesamte Musiksammlung auf USB hat, wird das mit der Zeit zur unerträglichen Tortur.
- ID3-Tags: Die Titelnummern werden bei der Reihenfolge des Abspielens von MP3-Dateien nicht berücksichtigt. Hat man mehrere MP3s in einem Ordner, werden die stur nach dem Dateinamen in alphabetischer Reihenfolge abgespielt - und nicht nach den Titelnummern. Somit müssen z.B. Hörbücher vorher unbedingt entsprechend umbenannt werden.
- Keine Unterstützung von Sonderzeichen und Umlauten in IDv3-Tags. Das sollte im Jahr 2012 - dem Veröffentlichungsjahr des Radios - nun wirklich kein Problem mehr sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Menzel auf 25. November 2011
Ich habe mir gerade das Radio eingebaut. Da in meinem Ford Focus vorher ein Blaupunkt eingebaut war, ist alles an Steckern vorhanden, was benötigt wird. Einzig die Antenne braucht bei mir den Adapter von groß auf klein (weiß nicht, wie der heißt).

Zunächst zu Menü. Das ist nahezu selbsterklärend. Gesteuert wird mit Drehrad drehen und drücken. Sprache wird im BT Menü eingestellt ;) Der Menüknopf hat 2 Funktionen, einmal kurz drücken, für die wichtigsten Audioeinstellungen. Und 2 sec drücken, für das komplette Menü, in dem sich die Displayfarbe und Klangmuster einstellen lassen und noch vieles mehr.

Geliefert wird das Radio mit abehmbarem Bedienteil und des Plasteetuis. Ein Microphone mit ausreichend langem Kabel ist dabei. Dies sitzt auf einer abnehmbaren Klammer direkt auf einer Kugel zum Schwenken. Einige Schrauben und der Mittelnippel für hinter dem Radio.

Das iPhone kann per BT und per usb Kabel mit Ladefunktion angeschlossen werden. Bei BT werden Namen oder Telefonnmmern angezeigt. Das Telefonbuch kann man mit dem Drehrad recht schnell durchblättern. Selbst Siri lässt sich ansprechen und damit wählen. Namen kann man nach Vornamen oder Nachnamen sortieren lassen. Titel und Playlisten kann man direkt ansteuern. Im Menü kann man Hörbücher usw. ein- oder ausschließen.

Alles in allem gefällt es mir sehr gut. Aber wie gesagt noch neu und noch nicht alles ausprobiert. Ist ja auch gerade erst auf dem Markt gekommen. Auf der Alpineseite ist es nur auf der Amerikanischen Seite zu finden.

Nach dem ich nun auch die Freisprecheinrichtung ausprobiert habe, kann ich sagen, dass es echt toll ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen