Alpine Bergtouren im Allgäu und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alpine Bergtouren im Allg... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecher--thoene
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: ACHTUNG!! BITTE LESEN!! Unbenutztes MÄNGELEXEMPLAR mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestossen), daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unter alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Alpine Bergtouren im Allgäu: Wanderführer mit 45 anspruchsvollen Bergwanderungen in den Allgäuer Alpen mit detaillierten Angaben zu Routenverlauf, ... von den Ammergauer Alpen bis ins Rätikon Taschenbuch – 17. April 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 26,99
EUR 26,99 EUR 18,98
72 neu ab EUR 26,99 6 gebraucht ab EUR 18,98

Wird oft zusammen gekauft

Alpine Bergtouren im Allgäu: Wanderführer mit 45 anspruchsvollen Bergwanderungen in den Allgäuer Alpen mit detaillierten Angaben zu Routenverlauf, ... von den Ammergauer Alpen bis ins Rätikon + Alpine Bergtouren: Karwendel und Wettersteingebirge. 50 anspruchsvolle Gipfelziele zwischen Zugspitze und Achensee bis zum II. Schwierigkeitsgrad inkl. Übersichtskarten und Tourensteckbriefen + Münchner Bergtouren: 46 Felstouren im II. Grad zwischen Salzburg und Oberstdorf. Mit GPS-Tracks
Preis für alle drei: EUR 78,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Unter den vielen Neuerscheinungen auf dem alpinen Büchermarkt ist der Band erfrischend anders. (…) Die detaillierten Routenbeschreibungen mit Topos bei den Klettertouren und gute Skizzen lassen keinen Wunsch offen. Gleiches gilt für die Fotos. Prädikat: sehr empfehlenswert!« (Allgäuer Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kristian Rath, geboren 1965 in Bad Hindelang im Allgäu, ist seit dem Kindesalter in den Bergen unterwegs. Neben seiner Hauptleidenschaft, dem Skibergsteigen, macht der Autor im Sommer meist klassische Berg- und Hochtouren abseits der touristischen Trampelpfade. Kristian Rath ist beim DAV und in der Bergwacht Hindelang aktiv und im Winter zudem für den Lawinenwarndienst Bayern tätig. Er hat alle Gipfel der Allgäuer Alpen bestiegen und die meisten in den Lechtaler Alpen und gilt als profunder Kenner der Region.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver am 10. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Kristian Rath, ein ausgesprochener Kenner der Allgäuer und Lechtaler Alpen, hat sich in seinem Tourenführer in Vergessenheit geratene Bergtouren abseits touristisch voll erschlossener und ausgetretener Pfade angenommen. Das Buch soll ausdrücklich dem erfahrenen Bergsteiger als Orientierungshilfe und Ideengeber dienen, all Jenen, die das Gespür für die ursprüngliche Bergnatur und das alpine Gelände noch nicht verloren haben. Er verwendet dabei den Begriff des "alten klassischen Alpinismus" und wünscht sich damit vermutlich eine Wiederbelebung des alpinen Pioniergeistes, in Anlehnung an die Unternehmungen von Hermann von Barth, die Gebrüder Enzensperger, Hermann Rädler oder Johann "Babischd" Schraudolp - um nur Einige zu nennen.
Den Themen-Schwerpunkt setzte Kristian auf klassische Bergsteigerziele bis zum III. Schwierigkeitsgrad, wobei sich die klettertechnischen Schwierigkeiten in Grenzen halten. Höhere Anforderungen werden vielmehr an Trittsicherheit und Orientierungssinn gestellt.

Insgesamt werden 21 Touren in den Allgäuer Alpen, 14 Touren in den Lechtaler Alpen, sechs Touren in den Tannheimer/Ammergauer Bergen und vier Touren im Lechquellengebirge samt Rätikon vorgestellt. Von den insgesamt 45 Tourenvorschlägen gelten 35 als reine Bergsteigertouren, acht als reine Klettertouren und zwei als Kombination aus Beidem.

Neben einer kurzen Charakteristik des Tourengebietes wird im Buch auch auf alpine Gefahren eingegangen. Der Autor legt dem Tourengeher für jede Tour ein ausgeprägtes Risikomanagement nahe, welcher das persönliche Können und die Gegebenheiten am Berg berücksichtig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.F. am 20. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine schöne Anregung, vor allem für die Leser, die vielleicht auch noch nicht allzu viel Kontakt zur Region um die Allgäuer Alpen gehabt haben. Für den ambitionierten Bergsteiger gibt es die Möglichkeit, sich mit anspruchsvollen Touren und Überschreitungen auseinander zu setzen. Man darf von dem Buch nicht erwarten, ausgefeilte Routenbeschreibungen (vielleicht abgesehen von den Topos bei den Kletterrouten) zu bekommen. Viel mehr ist es so, dass die Rahmenbedingungen klar gestellt werden, damit man sich dann eigenverantwortlich ans Planen und ins Gelände begeben kann.

Wie bereits der Untertitel ankündigt, beschreibt das Buch 45 Touren in den Allgäuer Alpen (21), Lechtaler Alpen (14), Tannheimer Bergen (3), Ammergauer Alpen (3), dem Lechquellengebirge (3) und dem Rätikon (1).

Aufgebaut ist das Buch im typischen Stil der Bruckmannschen Führerliteratur (Infobox, Fließtextinfos, Aufstieg, Abstieg, Alternativen etc.) und erscheint in der Reihe ErlebnisBergsteigen.

Für den 5. Stern fehlt mir aber doch noch so etwas aus der Ecke "Geheimtipp" vor allem aus der Allgäuer Ecke, ich kann das leider nicht genauer beschreiben, ist ein Bauchgefühl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Das Buch enthält viele schöne Touren für Freunde des klassischen Bergsteigens. Bisher habe ich etwas ein Dutzend Touren aus dem Führer gemacht. Echte Fehler sind mir dabei nicht untergekommen, allenfalls Kleinigkeiten stimmten nicht genau mit den Beschreibungen überein, ließen sich aber problemlos finden. (Beispiel: Es werden ggf. selbst einzurichtende Abseilstellen beschrieben, tatsächlich sind gebohrte Abseilen vorhanden).

Für viele Touren wird man sich noch weitere Informationen z.B. aus dem Internet besorgen und sich eine Karte kaufen und nicht alleine mit dem Buch losziehen. Ich verwende den Führer zum schmökern und zum Planen neuer Touren ggf. mit weiterer Recherche. Dafür ist es gut geeignet.

Gut gefallen haben mir auch die Hinweise auf öffentliche Verkehrsmittel und Fahr- / Waldwege, wo man Zu- und Abstiege teils mit dem Bike verkürzen kann. Kleiner Minuspunkt: Die angegebenen Gehzeiten untscheiden haben für meine Begriffe vom Tempo her eine gewisse Spannbreite. Auf einigen Wegen entsprechen sie in etwa meinem Tempo, woanders sind sie vergleichsweise großzügig. Das ist wie so oft subjektiv und trübt den Tourengenuss kaum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen