Alphawolf: Ein erotischer Werwolfroman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,25

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Alphawolf: Ein erotischer Werwolfroman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Alphawolf: Ein erotischer Werwolfroman [Broschiert]

Sandra Henke
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 6,95  

Kurzbeschreibung

1. Februar 2010
Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen, um die Tiere zurück in die Wildnis Alaskas zu bringen. Doch Tala ist sich nicht sicher, ob es sich tatsächlich nur um Wölfe handelt, denn das Verhalten der Tiere ist mehr als merkwürdig. Tala wird gepackt vom Sog der Ereignisse und von dem unheimlichen, aber äußerst attraktiven Claw bedroht, der behauptet ein Werwolf zu sein. Sie schwankt zwischen Angst und Faszination und mit einem Mal steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ...

Wird oft zusammen gekauft

Alphawolf: Ein erotischer Werwolfroman + Alphavampir + Alphaluchs
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Alphavampir EUR 6,95
  • Alphaluchs EUR 12,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Ubooks; Auflage: 2 (1. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386608126X
  • ISBN-13: 978-3866081260
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.978 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Besuchen Sie die Autorin auf www.SandraHenke.de oder www.facebook.com/sandra.henke.autorin >>>>>> Sandra Henke lebt in der Nähe von Köln. Sie veröffentlicht regelmäßig bei mehreren großen Verlagshäusern und gehört zu den beliebtesten Erotikautorinnen Deutschlands. Für den Mira Verlag schreibt sie erotic suspsense, für den Heyne Verlag soft-SM-Romane und im Ubooks Verlag erscheint ihre prickelnde Gestaltwandler-Serie "Alpha". >>>>>> Auslandslizenzen wurden verkauft nach Litauen, Italien und in die Tschechische Republik. Sie ist Dozentin an der Bastei Lübbe Academy und gibt dort Seminare zum Thema "Schreiben erotischer Kurzgeschichten, bzw. Romane".

Foto 1 --- © Ricarda Ohligschläger Juni 2013
Fotos 2-4 --- © Mira Taschenbuch Verlag, Signierstunde auf der Buchmesse Frankfurt 2012
Fotos 5-7 --- mit Tina Folsom, Lara Adrian und Larissa Ione, Loveletter Convention Juni 2012
Foto 8 --- mit Lilo Wanders, Pressekonferenz "Loge der Lust" Frankfurter Buchmesse 2007
Video --- © Dotbooks Verlag, aufgenommen auf der Frankfurter Buchmesse 2012

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

"Herzblut tropft aus jeder Zeile!"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandra Henke lebt in der Nähe von Düsseldorf. Mit ihrem Romanen hat sie bereits vielfach Amazon-Bestsellerpositionen erklommen. Ihre erotischen Bücher handeln von dominanten Vampiren und Gestaltwandlern, romantischen Erziehungsspielen in Japan und Krimihelden, die undurchschaubar und genauso unwiderstehlich sind. Eine spannende Handlung liegt der Autorin ebenso am Herzen, wie ein starkes Knistern zwischen Held und Heldin, und abwechslungsreiche, nicht alltägliche Erotikszenen, die von sexueller Selbstfindung berichten. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
65 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Alphawolf! 3. Februar 2010
Von Leser
Format:Broschiert
Auf diesen Roman war ich richtig gespannt. Die Geschichte ist vom ersten Wort an interessant, vor allem gibt es im Gegensatz zu den meisten erotischen Romanen eine richtige spannende Handlung. Es beginnt damit, dass das Rudel Dante", ein Wesen zwischen Wolf und Mensch jagt, und Tala in die Jagd hineingezogen wird. Dazu findet sie auch noch einen verletzten jungen Wolf, den sie beim Tierarzt versorgen lässt und mit heimnimmt. Bloß ist der Kleine halt ein Werwolf, und das gesamte Rudel taucht in Menschengestalt während der Nacht auf, um ihn zu holen. Talas Schreck kann man sich vorstellen, als plötzlich eine ganze Gruppe kräftiger Männer in ihrem Wohnzimmer steht, allen voran der Anfürher, der sie noch dazu heftig bedroht. So lernt sie also Claw, den Alphawolf kennen - und ein bisschen fürchten, auch wenn die gegenseitige Anziehungskraft sofort ziemlich groß ist. So sehr, dass Claw, um sie aus dem Kopf zu bekommen, beschließt, sie bei Gelegenheit zu verführen. Und das tut er auch, allerdings nicht nur einmal, sondern mehrmals im Buch, da ihm einmal nicht genügt - und jedes Mal auf sehr erotische Art. Außerdem wird beim Lesen nicht nur dem Pärchen heiß.
Alphawolf Claw ein richtiger Alpha, dominant, selbstbewusst, beschützend. Und - auch wenn er es nicht wahrhaben will, ziemlich verliebt. Und Tala ist eine klasse Gegenspielerin, die die Dialoge und die Treffen zwischen den beiden sindziemlich gewürzt. Sist ist rebellisch, heimlich von ihm angezogen, auch wenn sie weiß, dass sie bei ihm vorsichtig sein muss, schließlich kann er jederzeit ihr Leben bedrohen. Menschen, die zuviel wissen, sind eine Gefahr für das Rudel und dieses steht für Claw nun mal an erster Stelle.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Alphawolf 2. Juli 2010
Von LenaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
In einem amerikanischen Krankenhaus wird ein Labor von einem Rudel Wölfen verwüstet. Tala, die von Indianern abstammt, und ihr Arbeitskollege Walter werden verständigt. Die beiden arbeiten bei der 'Wild Protection', die sich darum kümmert wilde Tiere, die sich in Wohngebiete o.ä. verlaufen haben, sicher zurück in die Wildnis zu bringen. Bei der Rettungsaktion macht Tala eine ungewöhnliche Entdeckung. Sie glaubt, unter dem Rudel eine Kreatur zu erkennen, die halb Wolf halb Mensch ist. Durch die Geschehnisse findet sich Tala von heute auf morgen in einer völlig neuen, mystischen und gefährlichen Welt wieder, in der Werwölfe, wie zum Beispiel der attraktive Claw, zu dem sich Tala schnell hingezogen fühlt, eher harmlosere Geschöpfe darstellen.

Sandra Henke hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil. Lediglich die teils ziemlich vulgäre Sprache, die für die Liebesspiele zwischen Tala und Claw gewählt wurde, war des Öfteren eher abstoßend und trifft wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack.

Man erhält den Eindruck, die Geschichte um die Werwölfe und deren Legenden tritt eher in den Hintergrund und der Fokus wird auf die erotische und außergewöhnliche Beziehung zwischen der Halbindianerin und dem Werwolf gerichtet. Es wird über mehrere Kapitel der Geschlechtsverkehr der Hauptfiguren beschrieben; und dies nicht gerade zimperlich. Der Leser wird regelrecht in die Liebesspiele hineingeworfen, denn eine Annäherung bzw. Entwicklung der Gefühle zwischen Tala und Claw findet kaum statt.

Ich hätte mir gewünscht, dass die Idee, die Liebe zwischen einem Menschen und einem Werwolf, nicht nur auf der sexuellen Basis beschrieben worden wäre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Äußerst vielversprechender Auftakt zur Reihe 10. Dezember 2011
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Wow - das nenne ich mal einen gelungenen Start.

Das Buch ist von Anfang bis Ende absolut fesselnd - habe es in einem Zug ausgelesen.
Und es hat alles, was eine gute Geschichte braucht: Spannende Handlung, ausgefeilte Fantasie-Elemente, interessante Charaktere, Romantik, knistern und wunderbar beschriebene Erotik. Und obwohl das eigentlich ein paranormaler Erotik-Roman ist, ist der Schreibstil durchaus anspruchsvoll. Ja klar, bei den Liebesszenen ausdrucksstark und teilweise vulgär - wobei ich persönlich es genau so mag, die Blümchen-Sprache ist nicht so meins. Aber jenseits dieser Szenen ist die Beschreibung der Hauptdarsteller und der Umgebung bzw. Natur etc. liebevoll und detailreich. Dadurch dass man die Gefühle und Gedanken von beiden Hauptdarstellern vermittelt bekommt, werden sie für einen richtig nachfühlbar sowie greifbar und man kann tiefer in die Geschichte eintauchen.

Aber für all jene, die noch die was Sandra Henke gelesen haben: Sie schreibt AUSSCHLIEßLICH Erotik-Bücher - teilweise recht hart oder wie hier, auch mal zart. Wer es nicht so mit der Erotik hat, ist hier also leider fehl am Platz. Denn auch wenn die Geschichte durchaus mehr zu bieten hat, als nur Sex, kommt dieser durchaus nicht zu kurz und die Liebesgeschichte dominiert weitgehend die Story.

Mir persönlich hat es sehr gefallen und für all jene, die gut geschriebene Fantasie und eine Liebesgeschichte mit prickelnder Erotik zu schätzen wissen, ist es absolut empfehlenswert.
Habe mir den zweiten Teil Alphavampir bereits bestellt und freu mich schon darauf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Fantasy
Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen, um die Tiere zurück... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Cornelia Schmitt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach wieder toll
Tala glaubt ihren Augen kaum zu trauen, als sie nach der Verwüstung des Krankenhauses etwas in den Wald laufen sieht. Nicht ganz Mensch und aber auch kein Tier. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Cassi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen man kann sich nur drüberher machen, wie ein Wolf über seine...
In ihrer einzigartigen Weise ist es Sandra wieder einmal gelungen, einen zu fesseln. Statt der sonst so weichgespülten pseudobösen Werwölfe (die ich nichtsdestotrotz... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Andrea Bugla veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Stell dir vor ...
... du sitzt mit einem alten Freund, den du zwei Jahre lang nicht gesehen hast, in einem Restaurant. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von progue veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mehr Erotik als Gefühl und Spannung
Erotischer Werwolfroman trifft es mehr als ich gedacht hatte. Die erotischen Sequenzen gehen über sehrviele Seiten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Sara veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zuviel Tara um die Beiden...
Dieses Buch ist kein reiner Erotikroman, man könnte ihn ebenso unter "Fantasy" einordnen, aber die erotischen / romantischen Teile überwiegen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Miriam Hamscher veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Teil 1 Alphawolf, Erotik in der Fantasywelt...
Irgendwie hatte mich dieser Roman immer schon fasziniert, aber ich wurde etwas enttäuscht. Warum? Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von UteG. *Mein Hobby: Lesen...* veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Mischung!
Wer gerne Fantasy liest und dann auch noch erotische Literatur mag, für den ist dieses Buch von Sandra Henke ein Muss! Sehr schön, interessant und fesselnd geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Bücherwurm7 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nett, leicht zu lesen
Ist ein gut lesbares Buch für müssige Stunden. Es gibt nichts daran auszusetzen, allerdings fehlt irgendwie die letzte totale Spannung. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von taipeh2002 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter erotischer Roman, aber leider mit wenig Tiefe
3,9 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Als sie ein Rudel Wölfe aus einer Klinik vertreibt, rettet Tala einen verletzten Wolf und nimmt ihn mit nach Hause. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Sunny Dee veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaf61bca8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar