oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Alpe-Adria-Trail: Vom Großglockner nach Triest. 41 Etappen. Mit GPS-Daten [Broschiert]

Martin Marktl , Astrid Christ
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

2. Juli 2013
Der Alpe-Adria-Trail ist eine junge und erlebnisreiche Entdeckungsreise durch Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien. Am Fuße des Großglockners nimmt der 700 Kilometer lange Weitwanderweg seinen Ausgang und schlängelt sich zuerst drei Wochen lang gemütlich durch die traumhafte Kulisse der Kärntner Berg- und Seenwelt. Abschnitt Nummer zwei durchstreift die Slowenischen Kalkalpen. Der dritte Teil führt über die Weinberge Friauls an die Mittelmeerküste bei Triest. Diese beiden Abschnitte sind in rund 14 Tagen zu meistern. Ein abwechslungsreiches Programm, das einem hier geboten wird! Wer das Gletschereis und die zahlreichen Dreitausender der Tauerngruppe sowie die sanften Kuppen der Nockberge hinter sich gelassen hat, taucht an der slowenischen Grenze in eine völlig neue, türkisfarbene Welt: Einer der naturbelassensten Flüsse Mitteleuropas, die Soca (ital. Isonzo), geleitet den Wanderer zuerst wild und stürmisch, später sanft dahinmäandrierend, durch die beeindruckenden Kalkformationen des Triglav-Nationalparks und die Weinberge Norditaliens. Nach rund 35 Tagen und 23.000 Höhenmetern im Aufstieg wartet der Sprung in die Fluten der Adria ein unbeschreibliches Gefühl! Neben den landschaftlichen Schönheiten ist der Trail auch eine kulturelle und kulinarische Bereicherung was im Wanderführer neben der detaillierten Wegbeschreibung, ausführlichen Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten sowie vielen Tipps zu lohnenden Einkehrmöglichkeiten Berücksichtigung findet. Infos zu Verkehrsmitteln und Einkaufsmöglichkeiten vereinfachen zusätzlich die Etappenplanung. Die Autoren Astrid Christ und Martin Marktl kennen die Region von Kindesbeinen an und waren 2012 die Ersten, die den Alpe-Adria-Trail in seiner Gesamtlänge absolvierten.

Wird oft zusammen gekauft

Alpe-Adria-Trail: Vom Großglockner nach Triest. 41 Etappen. Mit GPS-Daten + Wanderführer Alpe Adria Trail - Wandern in den Alpen: alle Wanderweg Etappen von Österreich und Slowenien bis nach Italien. Mit Höhenprofil und kostenlosen GPS Download (Bruckmanns Wanderführer)
Preis für beide: EUR 27,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 184 Seiten
  • Verlag: Bergverlag Rother; Auflage: 1., Auflage 2013 (2. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3763344314
  • ISBN-13: 978-3763344314
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 11,6 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.746 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Martin Marktl, geboren 1973 in Kärnten, studierte Politikwissenschaften, Publizistik und Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Innsbruck und Wien. Nach 15 Jahren in der IT Branche arbeitete er zuletzt in leitender Position einer internationalen Großbank. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Kärnten und bewirtschaftet im Sommer eine kleine Almwirtschaft im Nationalpark Nockberge.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert! 29. November 2013
Von derpingu
Format:Broschiert
Wir sind im Sommer 2013 einige wenige Etappen auf dem Alpe Adria Trail unterwegs gewesen und hatten diesen Wanderführer von Astrid Christ und Martin Marktl dabei.

Das Format ist klein und handlich, was sich gerade unterwegs auszahlt. Auf den Abschnitten, auf denen wir unterwegs waren, kamen wir mit dem Kartenausschnitt und den Wegbeschreibungen gut zurecht.

Summa summarum können wir diesen Rother Wanderführer uneingeschränkt empfehlen. Beim Lesen spürt man förmlich die viele Recherchearbeit, die die beiden Autoren hineingesteckt haben. Der eine oder andere kleine Fehler ist normal und verzeihlich, handelt es sich doch hierbei um eine Erstauflage.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wertvolle Hilfe auf dem AAT 28. September 2013
Von Handyfan
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Meine Bewertung gilt nur für den Kärntner Teil des AAT. Das Buch hilft da weiter, wo die Beschilderung nicht ausreicht oder gar falsch ist (in Faak dem Rother trauen, nicht der Beschilderung, die auf eine Variante ableitet). Die bemängelte Etappe 14 wurde vom Veranstalter bereits nachgebessert - Dank Rother. Mit AAT-Beschreibung, dem Rother und einer guten Portion Intuition kommt man gut voran. Der Rother weißt auch auf sehenswerte Punkte hin, die die offizielle AAT-Beschreibung nicht erwähnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Reiseinfos zum AAT vom Profi 22. Oktober 2013
Format:Broschiert
Der Rotherreiseführer des Martin Marktl war heuer im Juni mein verlässlicher Begleiter auf meinem AAT . Praktisch und im Detail topausgearbeitet konnte ich mich auf die Infos verlassen . Die Differenz zwischen Insider und Praktiker (Marktl) und einem Reiseführer ,der Fakten aneinanderreiht - Seyerle ( manche Angaben für mich nicht ganz nachvollziehbar) , war offensichtlich.
Ich hielt mich demnach ans rote Büchlein und marschierte ganz ausgezeichnet damit , wenn auch die eine oder andere Info im Laufe des Jahres nicht mehr aktuell war ( öffentl. Busverbindung auf den Großglockner von Salzburger Seite wurde inzwischen eingestellt , in Dobrovo hat das einzige Wirtshaus mit Fremdenzimmern jetzt zugesperrt , ...)
Zur Orientierung reichte mir das Kartenmaterial völlig , ich kam damit locker nach Muggia - auch wenn einige Zusatzkilometer wegen mangelnder Wegmarkierungen in Kauf zu nehmen waren.
Sehr gelungen , danke Rother ,ihr habt den richtigen Mann losgeschickt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Fuß durch die Alpen 22. Juli 2013
Format:Broschiert
Erst 2012 wurde dieser 650 km lange Weg vom Großglockner nach Triest durchgehend markiert. Und noch im selben Jahr wurde der erlebnisreiche Fernwanderweg von dem Autorenpaar begangen. Aus den Kreisen der Weitwanderer in den beiden deutschen Weitwandervereinen Netzwerk Weitwandern und Initiative Weit- und Fernwandern werden bald die nächsten Begeher folgen. In 41 Etappen wurde der Weg durch die Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien eingeteilt, wobei die letzten sieben Etappen eine Rundtour durch drei Länder beschreiben. Am Ende einer jeden Etappe sind Unterkünfte mit Telefonnummern und Preisangaben aufgeführt. Die technisch unschwierigen Etappen reichen von der gemütlichen Halbtagstour bis zu Konditionstests, wo Weglänge und Höhendifferenz dem Wanderer einiges abverlangen. Der noch junge AAT wird wie alle großen Weitwanderwege im Laufe der Zeit noch Veränderungen erfahren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verbesserungswürdiger Begleiter 5. November 2013
Format:Broschiert
Ich war mit beiden Wanderführerbüchern unterwegs. In Österreich war mir der Grüne lieber, da der Rote sich nur an der Strecke orientiert, dagegen gibt es beim Bruckmann viele Details von neben der Strecke. In Slowenien und Italien habe ich mich über das Marktlbuch geärgert. Es ist von der Streckenführung und von den Übernachtungsmöglichkeiten nicht auf dem aktuellen Stand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa654d7ec)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar