oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 22,64
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Almeria (Deluxe Edition) [Import]

Lifehouse Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,18 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Lifehouse-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lifehouse

Fotos

Abbildung von Lifehouse

Biografie

In den letzten 10 Jahren ist Lifehouse aus Los Angeles wie kaum einer anderen Band der Balanceakt zwischen zwei musikalischen Welten gelungen: einerseits sind sie für ihre eingängigen Radiohits bekannt, zugleich aber auch als ehrliche Rocker, die eine wilde Live-Show abliefern. Auf ihrem kommenden, fünften Studioalbum Smoke & Mirrors schaffen sie es, diese beiden Aspekte ... Lesen Sie mehr im Lifehouse-Shop

Besuchen Sie den Lifehouse-Shop bei Amazon.de
mit 18 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Almeria (Deluxe Edition) + Smoke & Mirrors + Who We Are
Preis für alle drei: EUR 47,16

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Smoke & Mirrors EUR 5,99
  • Who We Are EUR 18,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (11. Dezember 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Geffen Records
  • ASIN: B00A1EOAOW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.253 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen High Noon im Gehörgang 10. Januar 2013
Von SAINT TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Ich habe vorher nie was von Lifehouse gehört. Aber auf meinem US Acount der Xbox 360 tauchte eine Musikprobe der Band zu ihrem neuen Album auf und da das "Cover" mich irgendwie ansprach. Es erinnert ein wenig an eine Szene aus dem Film: "The good, the bad, the ugly". So hörte ich rein und war vom ersten Track an gefangen von dem so "eigenen" Sound dieser Band.

Ich weiß zwar nicht wie die Band vorher geklungen hat, aber es wurde bemängelt das die Band vom "Ton" her ruhiger geworden ist. Nun da in den USA "Nashville" ein Multimilliardengeschäft ist, liegt es so hart die Realität auch ist, nahe, das Bands auf den Komerzzug aufspringen. Denn Country ist dort drüben ein sehr populäres Business und so war die Entwicklung dahin sicher auch ein strategischer Schritt der Band. Wer Toby Keith, oder Trace Adkins kennt (Ikonen im Country Olymp), wird feststellen das einige der Songs wie zum Beispiel: "Right Back Home" schon starke Züge davon angenommen haben.

Aber als jemand der fast ausschließlich Country hört, kann ich nicht sagen das die Band davon jetzt überzogen wäre. Lifehouse hat an dieser Stelle "vorsichtig Tauchfühlung" aufgenommen (finde ich), indem einzelne Passagen damit aufgezogen wurden. Aber wer "richtigen" Country hört, wird das auch feststellen. Dennoch fand ich den Einfluss sehr gelungen, denn das "rockige" Kostüm der Band so wie es jetzt ist gepaart mit einzelnen Country Einflüssen machen das Album zum echten Ohrwurm. Viele der Songs haben was "hymnisches" und das höre ich in letzter Zeit echt selten. Man hat zwischendurch das Gefühl als wenn ein "Engelschor" die Gehörgänge durchzieht, was mich süchtig macht nach dem Stoff dieser CD.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Och nö... 30. Dezember 2012
Von M. Jöhnk
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hier ist es nun, das neue Album von Lifehouse. Die Jungs sind eine meiner Lieblingsbands und ich wurde dieses Mal enttäuscht. Leider ist auch an Lifehouse der Kelch der Entspannung nicht vorübergegangen. Etliche Rockbands versuchen sich zu verändern und gehen mehr in den Popbereich bzw. machen teilweise wesentlich entspanntere Musik. So ist es auch bei Lifehouse. Das begann schon mit der ersten Singleveröffentlichung. Ein Duett mit Natasha Bedingfield! Das sagt, so glaube ich, alles. Ich habe mir Frust erspart und mir auch diesen Song erst mit der kompletten CD angehört. Und trotz Frau Bedingfield ist "Between The Raindrops" noch mit das Beste auf der CD.
Lifehouse zeichnete immer einige Dings aus: klasse Melodien, eine charismatische und durchschlagskräftige Stimme des Sängers, eine gewisse Schwere/Schwermut in den Songs und teils sehr kräftige Gitarren. Auf dem letzten Album "Smoke & Mirrors" war das mit der Schwere schon vorbei. Nun ist auf "Almeria" eigentlich fast nichts der Markenzeichen mehr vorhanden. Die Stimme das Sängers ist irgendwie nicht mehr wichtig und die Gitarren sind auch stark zurückgenommen. Dafür rückt die POPmusik mehr in den Vordergrund und teilsweise wird auch der COUNTRYbereich bedient.
Insgesamt bin ich sehr enttäuscht. Leider kann ich auch keinen Song empfehlen, weil mich wirklich keiner davon berührt...
Ich kenne Lifehouse von Anfang an und habe sie auch schon live gesehen. Bei dem Konzert kam sehr viel Energie und Power rüber. Wie soll das mit diesen Songs gehen? Und wer sich jetzt Songs erhofft, wie "Spin", "Hanging By A Moment", "Sich Cycle Carousel", "First Time", "Blind", "Halfway Gone" und selbst "Storm", wird sicherlich enttäuscht werden. Ich versuche dem Album weiter eine Chance zu geben. Das bin ich Lifehouse schuldig. Immernoch eine tolle Band, wenn ich auch leider nicht viele Sterne geben kann...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Album im Stil von Del Amitri 29. September 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hardcore-Lifehouse-Fans dürften mit diesem Album eventuell Schwierigkeiten haben, denn dieses Album ist anders als die anderen Scheiben. Für mich jedoch haben die Jungs hier lediglich ihr Spektrum erweitert und ein Werk geschaffen, welches einer anderen Band der Superlative alle Ehre gemacht hätte: Man stelle sich einfach Justin Currie als Sänger vor (das heißt, zwei der weltbesten Sänger tauschen...) und schon hätte man das "Del Amitri"-Album, auf das die Anhänger dieser Gruppe gewartet haben ;-)! Also ganz klare Empfehlung, auch für alle Fans von Del Amitri (und umgekehrt)!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen CD 9. Mai 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
war ein Geschenk, hat sehr gut gefallen, da es gewünscht war und ist beim Beschenkten gut angekommen. Ein Volltreffer wenn man es mag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen etwas anders. aber viele tolle lieder! 28. April 2013
Von Frabzi
Format:Audio CD
Als ich gelesen habe das County Elemente mitbei sind habe ich mich schon gefreut.
Es ist wirklich anders dieses Album und es gibt auch ein Lied mit dem ich mich einfach nicht anfreunden kann und das ist moveonday. So.St finde ich in jedem Lied etwas einzigartiges was mich auch anspricht. Die ersten 3 Lieder kann man wirklich durch weg hören.
Deswegen gibt's von mir wieder 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weiterentwicklung im Guten wie im Schlechten 18. Dezember 2012
Von J. R.
Format:MP3-Download
Ein paar Jahre lang waren Lifehouse meine absolute Lieblingsband. Dafür sorgten insbesondere einige Songs ihres ersten Albums No Name Face, aber auch später haben Lifehouse mit jedem Album bewiesen, dass sie herausragende Anlagen in Sachen Songwriting haben. Irgendeinen Kracher gab es immer, das gilt auch für die neue Scheibe Almeria, für die sie ihren Sound nochmals ordentlich runderneuert haben. Dass es dieses Mal nur 10 Songs geworden sind ist nicht Gegenstand meiner Kritik. Spätestens seit dem letzten Album Smoke and Mirrors, das als Gesamtwerk nach anfänglich positivem Eindruck doch merklich nachließ und neben einem Oberhammer auch ein paar richtig schwache, in Richtung Boygroup-Niveau tendierende Songs hatten, sollte man es sich gut überlegen, ein Lifehouse-Album als Ganzes zu kaufen. Zu groß sind die Niveauunterschiede zwischen den einzelnen Songs, zu sehr wollen sie es allen Recht machen. Auch dieser Trend setzt sich auf "Almeria" fort. Der Opener "Gotta Be Tonight" ist trotz eines nach Bon Jovi riechenden Titels sehr gut geworden, aber mit der Vorab-Single "Between The Raindrops" fangen die Probleme schon an. Wo sind nur die Gitarren geblieben? Gnadenlos weggemischt würde ich sagen. Die tauchen zwar bei #3 wieder etwas deutlicher auf, besser wird es aber auch so nicht, im Gegenteil. Eine Chance geben sollte man allerdings "Moveonday". Klingt zwar extrem sperrig, hat aber was für sich. Gilt sicher auch für "Slow Motion", das an so manchen Midtempo-Song von R.E.M. erinnert. Danach wird es wieder ziemlich verschmust-balladesk, eben die Seite, die ich an den letzten Lifehouse-Alben nicht mochte. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Wieder eine schöne CD von den Jungs
Diese Stimme ist auch in einem etwas anderem musikalischem Gewand wunderschön.Vielleicht nicht ihr bestes Album aber durchaus hörenswert,vor allem für Fans.
Vor 4 Tagen von Lady Butterfly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen das langersehnteste album
konnte es nicht abwarten das album endlich in den händen zu halten. es ist zwar anders als der vorgänger Smoke & Mirrors, aber trotzdem ein sehr gutes album. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Katharina Ludwig veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Eine schwache Vorstellung
Ich war auch immer ein großer Fan der Band..... Aber in diesem Fall hätte man sich den Kauf der CD sparen können ... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Kunde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ist gut
die songs sind ok , es ist ein stimmiges album . das konzept geht auf und bringt den western touch den es vermitteln soll.
Vor 15 Monaten von Daniel Drescher veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Besser als gedacht
Ich bin seit "No Name Face" und dem Titel "Everything" hinter Lifehouse her, mit einigen Pausen, da es durchaus Titel gibt, die ich irgendwie blöd finde. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Goo Girl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für mich das beste Lifehouse Album!
Ich bin ein Lifehouse Fan der ersten Stunde und habe natürlich alle 6 Alben der Band. "Almeria" ist sicherlich anders als die Vorgängeralben, aber meiner Meinung nach... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Doreen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lifehouse berührt immer wieder.
Wie schon der Titel sagt, jedesmal wenn ich Jasons Stimme höre könnte ich wie warme Butter dahin schmelzen.
Ich persönlich mag das Album sehr gerne. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Svenni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein neues "No Name Face" aber trotzdem sehr gut!
An das beste Album aller Zeiten - "No Name Face" - kommt Almería nicht heran.
Es ist aber definitiv eines der besten Alben von Lifehouse. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Matthias Fischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Almeria
Wie schon die anderen CD'S von Lifehouse, finde ich diese sehr gelungen. Hat für jeden Geschmack was drauf. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von cschoeberl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sanftes Album, trotzdem starke Songs!
Ich persönlich höre Lifehouse sehr gerne. Normal höre ich überwiegend deutschsprachige Rockmusik. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von D.Matthias veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar