Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,47
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alles was du siehst: Roman Gebundene Ausgabe – 21. Januar 2009

3.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 6,00 EUR 0,83
1 neu ab EUR 6,00 12 gebraucht ab EUR 0,83

Reduzierte Malbücher
Entdecken Sie jetzt unsere bunte Auswahl an reduzierten Malbüchern für Kinder. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

originalverschweißt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Wortsplitter VINE-PRODUKTTESTER am 18. Mai 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Das Lesen dieses Buches ist wie im Inneren einer Schneekugel zu sitzen. Ich bin verwirrt, geblendet und desorientiert, aber um eine Erfahrung reicher, die ich nicht missen möchte.
Wer also ein Buch sucht, um mal wieder entspannt das Wochenende zu verbringen, dem möchte ich von diesem Buch abraten. Jedem der eine Reise in poetisch - philosophische Gefilde nicht fürchtet, sei dieses Buch allerdings dringend ans Herz gelegt.
Mit wundervollen lebendigen Worten erzählt Stefan Beuse von einem Ghostwriter auf der Suche nach seinem Gepäck und vielem mehr. Immer wieder schieben sich andere Leben in die Geschichte. Ned, der einen Weg sucht sich für Kasey bemerkbar zu machen, Aaron und seine Zwillingsschwester Lia, die aus einem verwahrlostem Zuhause fliehen, um sich mit Hilfe ihrer Fantasie ein eigenes zu schaffen und indem wir ihre Geschichten lesen, wirbeln wir ihre Leben auf und sie beginnen sich zu mischen.
Stefan Beuse macht in seinem Buch Abstecher in die Psychologie, der Quantenphysik und Esoterik und das macht das Lesen manchmal etwas anstrengend, aber nie unmöglich.
Jedoch fühlte ich mich manchmal von der Poesie der Worte mitgerissen, unangenehm verunsichert. Ich bin kein Mensch der immer festen Boden unter den Füßen haben muss, gerade beim Lesen ist es für mich sehr spannend mich in die Hände der Geschichte zu begeben und zu sehen wo ich angeschwemmt werde. Jedoch ging es mir in dieses recht knappen Werk zu oft so wie dem Ghostwriter, als er sich über das Eis begibt. Das Krachen der Worte erzeugte eine Angst zu versinken und das Loch nicht mehr wieder zu finden.

Es ist also kein einfaches Buch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Ein Taucher ohne Sauerstoffgerät atmet mehrmals tief durch, dann lässt er sich in den Ozean fallen, sinkt weit hinunter, auf 40 Meter, auf 60 Meter und noch tiefer."

Der Roman erzählt die Geschichte eines Ghostwriters und Biographen. Beauftragt von jemanden den er nicht kennt, reist er in ein amerikanisches Universitätsstädtchen um die Geschichte des Wissenschaftlers Aaron Singer aufzuzeichnen.
Bislang hat er noch nie etwas von ihm gehört, lediglich ein verschwommenes Foto hat er gesehen und man weiß nicht einmal, ob er je existiert hat.
Sein vermeintlicher Auftraggeber verweigert sich ihm, doch die Bewohner des Hauses, in dem er untergebracht ist, behandeln ihn als einen der Ihren, dort wird er beharrlich als Professor angesprochen. Er droht immer mehr seiner eigenen Identität verloren zu gehen.

Das Buch ist in 5 Kapitel unterteilt und vereint 3 scheinbar verschiedene Handlungsstränge, die am Anfang des Buches - noch nicht - im Zusammenhang erkennbar sind. Der Schreibstil ist klar und deutlich, stellenweise sogar poetisch.

Im Verlauf der Geschichte hatte ich das Gefühl immer schneller zu lesen und in einen Sog gezogen zu werden. Das fünfte Kapitel habe ich mit aller mir widerstrebenden Geschwindigkeit gelesen die ich an mir überhaupt nicht kenne. So musste ich das Ende des Buches mehrmals lesen.

Eine Interpretation werde ich hier nicht abliefern. Sie macht erstens den Aha-Effekt, den jeder für sich selbst finden sollte, kaputt. Zweitens würde sie zu viel über das Buch verraten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
in verschiedene welten abtauchen und nicht ins strudeln geraten...das will doch jeder gerne.......das kann man in diesem buch..........wunderbar geschrieben........man weiss,bei jedem scenenwechsel sofort in welcher welt man sich befindet....die neugierde ,was den nun mit den einzelnen personen passiert war so gross ,das ich das buch kaum zur seite legen mochte.......
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden