• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alles, was Fräulein ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Alles, was Fräulein so braucht: 25 feine Nähprojekte. CD mit Vorlagen Taschenbuch – 1. Juni 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 11,00 EUR 4,41
74 neu ab EUR 11,00 14 gebraucht ab EUR 4,41
EUR 16,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Alles, was Fräulein so braucht: 25 feine Nähprojekte. CD mit Vorlagen + Sommer, Sonne, Fräulein sein: 25 pfiffige Nähprojekte
Preis für beide: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Knaur Kreativ (1. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426647028
  • ISBN-13: 978-3426647028
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,2 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.077 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Anja Brinkmann ist Jahrgang '77 und eine Berliner Pflanze. Schon in frühesten Kindertagen hat sie mit ihrer Mutter genäht, gebastelt und gemalt. Seit einigen Jahren lebt die diplomierte Designerin in München, wo sie unter dem Label MyMaki in ihrem kleinen pinken Nähstübchen ihre Sachen in liebevoller Kleinarbeit herstellt.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anja Brinkmann ist Jahrgang ‘77 und eine Berliner Pflanze. Schon in frühesten Kindertagen hat sie mit ihrer Mutter genäht, gebastelt und gemalt. Seit einigen Jahren lebt die diplomierte Designerin in München, wo sie unter dem Label MyMaki in ihrem kleinen pinken Nähstübchen ihre Sachen in liebevoller Kleinarbeit herstellt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

71 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von juunii am 2. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Endlich mal ein anderes Nähbuch - OHNE die obligatorischen Schürzen, Platzdeckchen, Untersetzer und Teekannenwärmer. Stattdessen gibt es Anleitungen für Accessoires, die Frau bzw. Fräulein WIRKLICH braucht. Ob das Handy- oder MP3-Player-Täschchen, den Geldbeutel, die tote-bag oder die Kameratasche, ich muss nicht nur diese, sondern unbedingt alle der 25 Nähprojekte für mich nacharbeiten.
Nach den ersten 2 genähten Dingen kann ich sagen, dass die Anleitungen sehr gut verständlich beschrieben und ausführlich bebildert sind. Das Buch ist für Nähanfängerinnen aber auch für alte Näh-Häsinnen gleichermaßen ein MUST-HAVE in der Nähbibliothek. Ganz toll, dass hier mal andere Materialien als nur Stoff verwendet werden. Filz, Wachstuch, Folie und Plane ergeben zusammen mit Stoff etwas wirklich BESONDERES.
Die Autorin schreibt dazu herzerfrischende Texte und gibt viele praktische und für mich neue Tipps. Der besondere Clou ist aber natürlich die Vorlagen-CD mit Schnittmustern, Applikationsvorlagen & Stickdatei.
Anja MYMAKI Brinkmann beim Knaur Verlag in einer Reihe mit Tilda, Amy & Lotta war für mich allein schon Grund für den Kauf. Das Buch hat meine Erwartungen allerdings bei Weitem übertroffen, insofern kann ich es jedem Näh-Fräulein nur sehr begeistert ans Herz legen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Britta Bollenhagen TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Endlich gibt es auf dem deutschen Buchmarkt eine Sammlung von unkomplizierten Nähanleitungen, die den Bedürfnissen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gerecht werden! Dabei sind Themen, Schwierigkeitsgrad und Design optimal auf Teens und Twens abgestimmt. Die verwendeten Materialien wie Filz, Folie, Plane und Wachstuch, sind zeitgemäß und machen Arbeitsschritte zur Kantenversäuberung überflüssig. Die Anleitungstexte sind eindeutig formuliert, mit zusätzlicher Unterstützung von gezeichneten Phasenmodellen wird die Umsetzung an der häuslichen Nähmaschine und das Nachvollziehen von kniffligen Handgriffen auch für Anfänger offensichtlich.
In der Hauptsache geht es um die Herstellung von trendy Behältnissen. Zum einen für den High-Tech-Alltag von Mann und Frau: ein Etui für den MP3-Player, eine Headset für das Schnurlostelefon, eine Hülle für die Digital-Kamera, eine Handyhülle, eine Laptoptasche sowie Reißverschlusstasche für die externe Festplatte mitsamt Kabelage. Zum andern werden weiblich verspielte Accessoires mit frechen Applikationen und peppigen Webbändern gefertigt, die den Alltag rund um Schule, Shoppen und Chillen versüßen. Das Problem mit dem Schnittmuster ist hervorragend gelöst: Beigefügte CD-Rom in den PC einschieben und per Mausklick kommt aus dem Drucker das Originalschnittmuster bzw. die konkrete Formel für die Entwicklung einer individuellen Schablone für das eigene Handy, IPhone oder Vergleichbares. Auf der CD stellt die Autorin, die sich mit dem Label 'mymaki' bereits als angesagte Designerin einen Namen gemacht hat, zusätzlich eine Sammlung von Applikationen im Mangastil bereit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DKN am 19. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Ein Buch mit einfachen, schönen Ideen. Ob man die vorgestellten Dinge wirklich alle braucht , sei erst einmal dahingestellt. Aber deshalb habe ich es mir auch nicht gekauft. Es macht einfach Spass darin zu blättern und die erfrischenden Texte zu lesen. Mal nicht diese altbackene Omagetüdel, sondern Kleinigkeiten, die sich auch ganz besonders zum Verschenken eignen und immer etwas besonderes, da selbstgemacht, sind. Man braucht die vorgestellten Dinge nicht, aber es ist schön, das ein oder andere zu haben.
Ich hätte mir für das Buch nur eine Spiralbindung gewünscht, damit die Seiten nicht ständig zuschlagen!
Ich habe die Applikationen (auf Papier) farbig ausgedruckt und im Copyshop auf einen dünnen Baumwollstoff drucken lassen. (wie T-Shirt bedrucken - nur auf Stoff)). Dann kann man die Applis ausschneiden und ebenfalls aufnähen. Ist einfacher und billiger als mit dem Tintenstrahldrucker und dem Spezialstoff.
Viel Spass beim Nacharbeiten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fräulein KidsliKids am 1. Juni 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Endlich mal was NEUES & INNOVATIVES am Näh-Kreativsektor !!!
Die Projekte sind zwar teilweise schon publik, aber nicht mit DIESEN Materialien, genau hier liegt die momentane Einzigartigkeit dieses Buches.
Div. Projekte wie Handytaschen, Becher-Pullis, Türschilder, Brillenetuis, MP3-Taschen, Werkzeuggürtel, Kabel-u.Laptoptaschen etc. sind aus Materialien wie LKW-Plane, Textilfilz und Folie gefertigt. Die Materialien selbst, wie auch die Behandlung und Handhabung werden vorab ausführlich beschrieben. Die Darstellung und Beschreibung jedes einzelnen Projektes ist super verständllich und unkompliziert nachzuarbeiten.
Das Buch ist wirklich gelungen, eine absolute Bereicherung auf dem momentan mit Tilda, Farbenmix etc. überschwemmten Buchmarkt - absolut empfehlenswert für alle die einmal mit anderen Materialien arbeiten möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Laura Wasiluk (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT am 2. September 2010
Format: Taschenbuch
"Alles, was Fräulein so braucht" beschäftigt sich mit den Materialien Filz, Wachstuch und Plane, die sonst in vielen anderen Nähbüchern keinen Platz finden. Die Aufmachung des Buches ist sehr schön und lädt zum Durchblättern und Schmökern ein.

Die Einteilung der beschriebenen Nähprojekte ist immer gleich. Zu Beginn finden sich Fotos von dem fertigen Produkt, wobei besonders positiv auffällt, dass dabei mehrere Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen sind. Weiterhin kennzeichnen Symbole den Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Projekts und zeigen, welche Nähfüßchen benötigt werden. Die Anleitungen sind sehr übersichtlich aufgeteilt, wobei die Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte teilweise leider etwas unklar bleiben. Die vielen Zeichnungen und Detailfotos können hier teilweise weiterhelfen und zur Verdeutlichung beitragen.

Die Schnitte der verschiedenen Nähprojekte sind fast alle relativ schlicht und gewinnen ihren Charme hauptsächlich aus der Gestaltung mit den Applikationen. Hier liegt allerdings auch der Kritikpunkt des Buches. Die Idee, Applikationen zu verwenden, ist ganz nett und die Bilder sind auch wirklich sehr schön, allerdings fehlt den Nähprojekten dadurch das Individuelle. So handelt es sich bei den gefertigten Sachen am Ende nicht um richtige Unikate, sondern sie bleiben doch immer ganz offensichtlich Ideen der Autorin, wobei sich materialbedingt auch bei der Stoffauswahl wenig Freiraum bietet. Natürlich könnten die Applikationen auch weggelassen werden, aber ohne diese wirken die Nähprojekte schnell langweilig.

Die Idee, dem Buch eine CD beizulegen, ist einerseits schön, andererseits hat dies aber auch Nachteile.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen