Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Alles von Allen: (Storys, Szenen, Parodien) [Taschenbuch]

Woody Allen , Benjamin Schwarz
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2. Juni 2003
Woody Allens Storys, Szenen und Parodien sind Klassiker der komischen Literatur. Spottlustig, sprachverliebt und mit unverwechselbarem Humor schreibt er über Leben und Tod, Intellektuelle, Hitlers Friseur, Psychoanalytiker, Liebe und Sex, sein hassgeliebtes New York und befasst sich darüber hinaus mit der wichtigen Frage, ob man im Jenseits auch duschen kann.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 4 (2. Juni 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499234378
  • ISBN-13: 978-3499234378
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.865 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Depressionen sind mein täglich Brot, aber wenn's an die Arbeit geht, kann ich mir diesen negativen Luxus nicht mehr leisten", hat der Autor, Regisseur und (tatsächlich gar nicht schlechte) Hobby-Klarinettist Woody Allen einmal gesagt. Tatsächlich dreht sich in Allens Werk, das gemeinhin als komisch gilt, alles irgendwie um die Depression, auch wenn die in aller Regel (zumindest für den jeweils Betroffenen) überhaupt nicht zum Lachen ist. Um ihre mal mehr, mal weniger banalen Symptome im Alltag, ihre Ursachen und ihre -- zumindest von außen betrachtet -- bisweilen doch auch recht komischen Folgen. Schon so manches filmische Meisterwerk ist so entstanden. Der Stadtneurotiker (1976) etwa, Manhattan (1979), Zelig (1983), Broadway Danny Rose (1984), oder, um nur einige wenige heraus zu greifen, Hannah und ihre Schwestern (1986).

Begonnen hat Allen, um den es seit der Trennung von Mia Farrow 1992 etwas ruhiger geworden ist und der mit seinen Filmen auch nicht mehr ganz an die Erfolge der früheren Jahre anknüpfen kann, als Gagschreiber für den TV-Sender NBC. 20.000 Witze hat er damals angeblich innerhalb von zwei Jahren abgeliefert. Auch wenn die nicht in dem vorliegenden Buch enthalten sind, das auf 500 Seiten Woody Allens gesammeltes Prosawerk bietet (also alles, was bisher in der Einzelbänden Wie du dir so ich mir, Ohne Leit kein Freud und Nebenwirkungen greifbar war), und obwohl sicherlich nicht jeder über alles, mancher vielleicht über gar nichts wird lachen können: Für den gebildet-depressiven Freund des sublimen Humors bietet das Buch manche Tröstung. --Andreas Vierecke

Pressestimmen

Kein 500-Seiten-Buch hatte je einen Lacher pro Zeile, aber dieses ist nahe dran. (Daily Telegraph)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Freunde des Humors - und der Literatur! 8. September 2010
Von Timo Brandt TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich wusste nicht was ich erwarten sollte, als ich dieses Werk aufschlug und bin sogar noch positiv überrascht worden: Hier findet sich nicht nur eine wunderbare Komik und parodistische Art, sondern auch eine dermaßende Anspielungsfreude, die ich nirgendwo sonst bisher angetroffen habe.

Allen parodiert und inszeniert in diesem Buch (mit Respekt und Augenzwinkern) fast alles, von (großer) Literatur (z.B. Hammett, Ibsen, Nietzsche), die Geschichte, die Glaubenslehren, das Programm einer Universität, bis zur einfachen Restaurantkritik - alles intelligent bis anarchisch, mit viel Charme und viel Neurose. Und trotzdem gelangen Allen auch viele sehr eigenständige Texte, seine Parodien wachsen sozusagen über sich selbst hinaus, werden zu unvergesslichen eigenen Klassikern.

Man liest über eine Schachpartie die über einen Briefwechsel gespielt wird, aber leider zum Problem wird, als einige Briefzüge und Zeiträume sich verwirren; man liest von den "Metterling Listen", den Wäschelisten einen Intellektuellen, die in einem Essay betrachtet und analytisch-präzise untersucht werden (Thomas Mann beschäftigten die Socken so sehr, dass er darüber ein Theaterstück schrieb, was er leider in einen Gully fallen ließ) und außerdem findet man heraus das Hochschulkurse im Frühjahrsprogramm scheinbar äußerst interessant sind (Philosophie I: Alles von Plato bis Camus wird gelesen und die folgenden Themen werden behandelt:
Metaphysik: Was passiert mit der Seele nach dem Tod? Wie wird sie damit fertig?
Erkenntnislehre: Ist das Wissen wissbar? Wenn nicht, wie können wir das wissen?).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios! 14. Januar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Würde amazon sehr kurze Rezensionen ermöglichen (warum eigentlich nicht?), würde meine Rezension lauten: Einfach Woody Allen. Unschlagbar genial, ein Meister seines Fachs.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar