Alles ganz Isi und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Alles ganz Isi auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Alles ganz Isi: Isländische Lebenskunst für Anfänger und Fortgeschrittene [Taschenbuch]

Alva Gehrmann
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Taschenbuch EUR 14,90  

Kurzbeschreibung

1. Juni 2011
Sie essen Blutwursttorten und vergammelten Hai, wählen einen Komiker zum Bürgermeister, stricken wollene Ganzkörperkleider und ihre bevorzugten Treffpunkte sind 40 Grad heiße Quellen. Zugegeben: Isländer sind ein wenig merkwürdig, aber auch liebenswert. Und man kann einiges von ihnen lernen. Schließlich sind sie Lebenskünstler und trauen sich, verrückte Ideen auszuprobieren. Alva Gehrmann erzählt vom Alltag auf der einsamen Insel im Nordatlantik, der alles ist, nur nicht langweilig. Sie zeigt, wie sich Tatendrang und Kreativität ganz leicht im eigenen Leben umsetzen lassen - im Beruf, in der Familie, in der Liebe und beim Überwinden von großen oder kleinen Krisen. Lassen Sie sich von der isländischen Lebenskunst inspirieren und nehmen Sie mal „ALLES GANZ ISI“.

Wird oft zusammen gekauft

Alles ganz Isi: Isländische Lebenskunst für Anfänger und Fortgeschrittene + Wo Elfen noch helfen: Warum man Island einfach lieben muss + Isländische Märchen und Sagen
Preis für alle drei: EUR 34,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423248742
  • ISBN-13: 978-3423248747
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.754 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein genüsslich informativer Lesespaß und ein kurzweiliges Standardwerk für alle, die nach Island wollen.«
Bücherwelt, NDR 12.07.2011

»Gut erzählt.«
Christhard Läpple, ZDF Aspekte 30.09.2011

Ein höchst informativer und origineller Begleiter für die ersten Schritte in Island.

»Zugleich Lesebuch, Reiseführer und Lebensratgeber - und ein Appetitmacher, trotz des Gammelhais.«
Südwest-Presse 11.10.2011

»Charmant und präzise.«
Rheinische Post 08.10.2011

»Allein die Lektüre ist Urlaub.«
Donaukurier 12.10.2011

»Eine unterhaltsame, kenntnisreiche Einführung in die isländische Lebenskunst.«
Geo special 6/2011

»Die Fülle der Informationen, die Genauigkeit der Beobachtungen und der nie versagende isländische Humor machen dieses Buch zu einer äußerst vergnüglichen und hilfreichen Lektüre...«
inreykjavik.is 06.06.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alva Gehrmann, geb. 1973, studierte Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre und absolvierte die Berliner Journalisten-Schule. Sie reist in die entlegenen Winkel Nordeuropas, um gesellschaftspolitische Geschichten und Reisereportagen zu verfassen. Als freie Journalistin arbeitet sie unter anderem für Die Zeit, Tagesspiegel, Frankfurter Rundschau, Financial Times, FAZ, Spiegel Online, Das Parlament und mare; außerdem schreibt sie Sachbücher. Alva Gehrmann lebt in Berlin und mehrere Monate im Jahr in Island. Doch bei aller Liebe zur Insel: Der Gammelhai ist ihr noch immer zuwider.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Man sagt oft den südlichen europäischen Ländern eine, je nach eigener Sichtweise entweder 'entspannte' oder 'lasche' Lebenshaltung nach. Die Dinge auf sich zukommen lassen, Pünktlichkeit nicht übertreiben, die Dinge des Lebens eher locker angehen.
Das mag durchaus auf manche Landstriche des europäischen Festlandes zutreffen, aber wer weiß schon, dass, folgt man dem Buch von Alva Gehrmann, der Isländer an sich diese Haltung perfekt kultiviert hat?

Auch wenn Island gerade im Zuge des Finanzcrashs in aller Munde war und einige Isländer (allen voran Bjork) international durchaus bekannt sind, vieles von dem, was die Autorin in ihrem Buch zu Gemüte bringt, weiß durchaus zu überraschen. Vor allem aber erfüllt es die Aufgabe, die sich Alva Gehrmann mit dem Buch gesetzt hat. Auf gut 250 Seiten wird dem geneigten Leser die isländische Lebensweise informativ, gut lesbar und nachhaltig nahegebracht. Dienlich hierzu ist sicherlich auch, dass die Autorin als 'gebürtige Rheinländerin' ein wenig der in Island anzutreffenden Lebenshaltung aus der frankophilen Ecke Deutschlands bereits mitbrachte.

Verabredungen mit Isländern Wochen im voraus? Schwierig, denn der Isländer (und die Isländerin) mögen es nicht festgefügte Pläne und Abfolgen in den Raum zu setzen.

'Wir denken nicht soviel darüber nach, es passiert einfach'.
Das ist ein Leitmotto, dass vom alltäglichen Leben über die Kunst bis hin zur Nachwuchsgestaltung das Leben durchzieht.
'Besser 2,15 Kinder von verschiedenen Partnern als 1,37 Kinder vom gleichen Partner'. Nachwuchs ist dem Isländer immer willkommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen 30. Mai 2011
Von Strandgut
Format:Taschenbuch
Wer Lust hat, Island abseits der touristischen Trampelpfade kennenzulernen, sollte dieses Buch unbedingt lesen.
Der Autorin gelingt es auf beeindruckende Weise, Nähe zu Land und Leuten herzustellen, aber wenn nötig, auch kritische Distanz zu bewahren.
Dadurch, dass immer wieder der Frage nachgegangen wird, was wir für unseren Alltag von den Isländern lernen können, erfahren wir nicht nur viel über die Isländer, sondern auch ein wenig über uns.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vertrauen ins soziale Netz 28. Oktober 2011
Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Seit Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde gilt Island als Eingang zur Unterwelt. Bankenkrise, Pferde, Popmusik; mancher mag sich beim Gedanken an Island fragen, in wen Isländer sich verlieben werden, wenn sich die rund 300 000 Einwohner ohnehin schon kennen. Wie es sich fern von direkten Nachbarländern auf einer dünn besiedelten Insel lebt, auf der es selten über 20°C warm wird, recherchierte die Journalstin Alva Gehrmann. Sie nimmt uns "in Socken" mit an den Küchentisch isländischer Künstler und Musiker, als wären wir alle alte Bekannte. Wer in Island überleben will, muss willensstark und kreativ sein. Wenn täglich ein Vulkan ausbrechen kann, bestimmt die Natur, was geht und was nicht. Die Insulaner nehmen die Dinge gelassen hin, wie sie kommen. Uns Deutsche können spontane Verabredungen isländischer Art ziemlich nervös machen, die erst nach dem Studium der Wettervorhersage getroffen werden. Am Beispiel von Kunst und Musik führt die Autorin humorvoll in die Lebensart der Inselbewohner ein. Kaum ein Isländer, der nicht in mehreren Berufen arbeitet, kaum ein Künstler, der beansprucht, mit Kunst seinen Lebensunterhalt zu vedienen. Weil nahezu jeder Isländer schon einmal ein Buch geschrieben oder in einer Band gespielt hat und auch genügend andere kennt, die das tun, stellt hier niemand Kunst auf einem Sockel. Im Vordergrund steht die Leidenschaft und der Wille, mit Kunst und Musik anderen so viel Spaß wie möglich zu bringen. Alle Begegnungen zeugen von tief in den Seelen der Isländer verankertem Optimismus und ihrem Vertrauen auf die Unterstützung durch die Familie. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe zu Island 13. Juni 2011
Format:Taschenbuch
Es gibt viele Bücher für Islandtouristen, meistens steht die Landschaft im Vordergrund, die Vulkane und Gletscher, die heißen Quellen oder die Wasserfälle, manchmal die Pferde.
In diesem Buch dagegen geht es vor allem um das Tollste an Island, um die Isländer. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und zumindest für den fortgeschrittenen Islandliebhaber unbedingt zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schön! 24. November 2012
Format:Taschenbuch
Dieses Buch macht Lust auf "sofort Kofferpacken und LOS"! Man kann wunderbar in der isländischen Lebensart schmökern, sich hineindenken und eintauchen. Ein guter Einstieg für interessierte Island Anfänger und Island Kenner. Letztere erfahren sicherlich auch noch einiges was sie bis dato nicht wussten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Taschenbuch
Island ist eine einsame raue Insel im Nordatlantik. Immer Winter, Lavafelder ... mehr gibt es hier nicht zu sehen. Und zu erleben schon erst recht nichts. Das ist sicher die landläufige Meinung, die Alva Gehrmann in Ihrem Buch "Alles ganz isi" zu revidieren weiss. Sie lebte einige Zeit dort auf und mit Land und Leuten und weiss viel über die Eigenheiten zu berichten. In einem Land, wo die Natur die Menschen über Jahrhunderte geprägt hat, ticken die Uhren einfach anders. Mit viel Witz und regelrecht spürbarer Zuneigung berichtet die Autorin über einen Hauptstadt Bürgermeister, der vom TV Komiker zu seinem verantwortungsvollen Job kam, von heissen Quellen wo jeder und immer zum baden eingeladen ist über die etwas andere Familienplanung bis zu durchfeierten Nächten.

Fazit:
Island und seine Einwohner sind ein phantasievoll, anders und faszinierend. Und wer nicht schon vor der Lektüre dieses Buches im totalen Island Fieber war, wird es spätestens danach sein.

Rezension © 2013 by Elocin Icelandiscalling
für BookOla.de
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9ef981e0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar