In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Alles eine Frage der Technik auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Alles eine Frage der Technik [Kindle Edition]

Mia Morgowski
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,19 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 6,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Urlaub zu zweit ist keine Lösung. Sondern das Problem.

Flaute bei Paul und Nella. Paul arbeitet rund um die Uhr, beim Sex schläft er regelmäßig ein. Höchste Zeit für ein gemeinsames Hobby, findet Nella. Aber statt Tangotanzen oder Fotokurs hat Paul etwas anderes im Sinn: Golfurlaub in Portugal.
Doch Nella hat sich zu früh auf romantische Zweisamkeit und Sonnenuntergänge am Meer gefreut. Stattdessen scheucht Paul seine Freundin frühmorgens über den Platz - und flirtet auch noch mit den weiblichen Hotelgästen. Erst als Nella mit Golf-Profi Dan zu trainieren beginnt, findet sie Gefallen an dem Sport. Und an dem attraktiven Lehrer. Es ist eben alles eine Frage der Technik …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mia Morgowski ist gebürtige Hamburgerin. Viele Jahre hat sie als Grafik-Designerin in verschiedenen Werbeagenturen gearbeitet. 2008 erschien ihr Debütroman «Kein Sex ist auch keine Lösung», der es auf die «Spiegel»-Bestsellerliste schaffte und sich bisher fast 200 000-mal verkaufte. Die Verfilmung kam im Herbst 2011 in die Kinos.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 601 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Rowohlt E-Book; Auflage: 1 (1. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H9XVPNW
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #68.780 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Mia Morgowski wurde in Hamburg geboren, studierte Mode- und Graphikdesign und hat viele Jahre in verschiedenen Hamburger Werbeagenturen gearbeitet. 2008 erschien ihr Debütroman "Kein Sex ist auch keine Lösung" der sich bisher fast 200.000-mal verkaufte und 2011 mit Stephan Luca, Armin Rohde und Anna Thalbach fürs Kino verfilmt wurde. Es folgten zwei weitere Romane und diverse Beiträge in Kurzgeschichtenanthologien, u.a. Lustig lustig tralalalala (Wunderlich), Urlaub mit Punkt Punkt Punkt (rororo), So schön tot (dtv), Die schlimme Zeit zwischen aufstehen und Hinlegen (Rowohlt Polaris 2/2013), Totenstille Nacht (rororo).
Ihr vierter Roman "Dicke Hose" erscheint im Dezember 2012. Mia Morgowski lebt mit ihrem Mann in Hamburg Ottensen.

Mehr Informationen unter: www.miamorgowski.de oder auf facebook.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Frage der Technik 14. Juli 2014
Von pepponeh
Format:Taschenbuch
Inhalt:
Urlaub zu zweit ist keine Lösung. Sondern das Problem. Flaute bei Paul und Nella. Paul arbeitet rund um die Uhr, beim Sex schläft er regelmäßig ein. Höchste Zeit für ein gemeinsames Hobby, findet Nella. Aber statt Tangotanzen oder Fotokurs hat Paul etwas anderes im Sinn: Golfurlaub in Portugal. Doch Nella hat sich zu früh auf romantische Zweisamkeit und Sonnenuntergänge am Meer gefreut. Stattdessen scheucht Paul seine Freundin frühmorgens über den Platz - und flirtet auch noch mit den weiblichen Hotelgästen. Erst als Nella mit Golf-Profi Dan zu trainieren beginnt, findet sie Gefallen an dem Sport. Und an dem attraktiven Lehrer. Es ist eben alles eine Frage der Technik …

Meine Meinung:
Mit ihrem gewohnt lockeren, humorvollen Schreibstil hat es Mia Morgowski wieder geschafft, dass ich ein Buch in kürzester Zeit gelesen und mich herrlich amüsiert habe. Es gibt ein Wiedersehen mit Nella und Paul, die wir ja schon aus „Die Nächste bitte“ kennenlernen durften. Allerdings kann man diesen Band sicher auch ohne Vorkenntnisse lesen. Waren mir die beiden Protagonisten im Vorgängerbuch noch sehr sympathisch, so büßen sie hier etliche Pluspunkte ein. Das erinnert mich schon so etwas an einen Zickenkrieg, was Nella da veranstaltet. Und auch für Paul ist das Wort „Beziehung“ oder „miteinander“ wohl eher ein Fremdwort geworden. Ich habe mich mehr als einmal während des Lesens gefragt, warum die beiden überhaupt noch zusammen sind. Sind es wirklich nur die materiellen Werte (Geld bei Paul, perfektes Aussehen bei Nella)?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen *nervenaufreibend* 7. Juli 2014
Format:Kindle Edition
Endlich geht es weiter mit Nella und Dr. Paul.
Nach "Die Nächste, Bitte" erfahren wir nun, wie die beiden nach ein Jahr Beziehung miteinander
auskommen.

Der Alltag hat die Beziehung heimgesucht. Paul ist nur mit der Arbeit beschäftigt und Nella fühlt sich vernachlässigt
und auch unerwünscht.
Als Paul nun auch noch Nellas Geburtstag vergessen hat, ist es das was das Fass zum überlaufen
gebracht hat. Ein gemeinsamer Urlaub soll ihr Liebesleben wieder auf die Höhe bringen.
Doch Paul denkt nicht dran nur Wellnessurlaub zu machen, wenn man stattdessen Golfurlaub
buchen kann und dabei noch potenzielle Kunden anwerben kann.

Ich liebe den Humor von Mia Morgowski. Sie bringt einen mit Ihren Büchern immer zum lachen.
Mir gefiel besonders, das das Buch aus beiden Seiten geschrieben wurde.
Ich wünschte mir zwischendurch beiden zu fesseln und zum reden zu bringen. Ständig haben
beide an sich vorbeigeredet und waren so verdammt stur.

Mir gefiel das Buch sehr und kann es mit Sicherheit weiter empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Uralub mit Folgen 22. August 2014
Von Strandkrabbe VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Nella und Paul sind seit einem Jahr ein Paar, momentan ist die Beziehung aber mehr als nur eingeschlafen den Paul hat nur noch seine Praxis und sein berufliches Weiterkommen im Sinn und Nella vergisst er darüber einfach nur.
Irgendwie einigen sie sich dann auf einen gemeinsamen Urlaub damit sie wieder was zusammen unternehmen, allerdings haben sie von der Freizeitgestaltung ganz unterschiedliche Ansichten und so kommt es bald zu mehr als nur einem Missverständnis und es sieht irgendwie gar nicht gut aus für die Beziehung der beiden.

Die Autorin Mia Morgowski hat mit diesem Buch die Geschichte von Nella und Paul weitererzählt, die man aus dem Roman „ Die Nächste, bitte“ kennt.
Mir persönlich hat der Roman nicht so ganz überzeugen können, was ich ehrlich sehr Schade finde, denn ich hatte mich so sehr auf das Buch gefreut.
Den Erzählstil an sich fand ich gut und ich fand es auch gut, dass die Geschichte immer abwechselnd aus der Sicht von Nella oder Paul erzählt wurde, so konnte man die Ansichten der beiden einfach besser verstehen.
Mir persönlich war hier vieles nur zu schnell abzusehen wohin es gehen würde und manches war mir auch etwas zu Klischeehaft erzählt. Vielleicht habe ich auch einfach zu viel von dem Roman erwartet, ich weiß es nicht.
Was mir ja immer sehr gut gefällt, ist dass der Spannungsbogen immer bis zum Schluss erhalten bleibt und man so auch als Leser überlegen kann wie der Roman wohl enden wird.
Die Handlungsorte waren alle sehr gut beschrieben, egal ob es in Portugal oder in Deutschland war, man konnte sich alles beim Lesen gut vor Augen führen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen die ideale Sommer- und Urlaubslektüre 12. August 2014
Von Nico Book
Format:Taschenbuch
„Ich kann mein Glück kaum fassen! Ich, Nella Johannsen, fahre in den Urlaub! Und zwar mit Paul, von dem ich geglaubt habe, er würde sich die nächsten fünf Jahre nur noch zum Schlafen von seiner Praxis trennen. Hammer! │…│Ich freu mich wirklich riesig! Einmal mehr hat sich gezeigt, dass ein klärendes Gespräch Wunder wirkt. Ich kann nur allen Frauen raten, mehr mit ihren Männern zu reden. Im Grunde ihres Herzens lieben Männer nämlich klärende Gespräche, sie haben nur meist nicht den Mut, die Initiative zu ergreifen.“

Nella ist Anfang 30 und führt eine Secoundhand-Boutique für Designerkleidung. Sie liebt Mode und ihren Freund Paul. Doch der ist in den letzten Monaten eher mit seiner Praxis verheiratet. Da kommt Nella eine Idee. Ein gemeinsames Hobby muss her … und ein klärendes Gespräch; bei dem viel mehr herausspringt als sich Nella zu träumen gewagt hätte: ein Überraschungsurlaub.
Doch: „Urlaub zu zweit ist (hier) keine Lösung. Sondern das Problem.“ Wird der romantische Liebesurlaub in einem Fiasko enden? Oder werden sich Nella und Paul, doch noch bei einem romantischen Sonnenuntergang am Meer ihre Liebe gestehen?

Die Autorin liefert mit „Alles eine Frage der Technik“ nun eine Fortsetzung ihres Bestsellers „Die Nächste, bitte“. Wieder mit von der Partie, die nicht mehr so ganz frisch verliebten, Nella und Paul.
Nella ist unzufrieden in ihrem Job. Sie liebt ihre Boutique, aber fühlt sich trotzdem unzufrieden. Unzufrieden ist sie auch in ihrer Beziehung zu Paul, der in den letzten Monaten mehr Zeit in seiner Praxis verbringt als mit ihr. Deshalb beschließt sie die Flucht nach vorn und versucht immer wieder mit Paul zu reden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Einlochen im Golfurlaub ;)
"Alles eine Frage der Technik" von Mia Morgowski aus dem rororo-Verlag ist ein humeristischer Roman über Liebe und Beziehungen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Hanz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nella und Paul streiten ... Gähn!
Inhaltsangabe: Nella und Paul streiten, seitenlang. Gähn und noch nicht mal witzig. Schade, kenne die früheren Bücker der Autorin, die waren sehr witzig.
Vor 4 Monaten von Wanda veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neues von Nella und Paul
Herrlich, endlich wieder ein neuer Roman von Mia Morgowski!
Ich freue mich jedes Mal, wenn es wieder etwas Neues von ihr gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von ION EXPRESS veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frisch, jugendlich, humorvoll
Ich habe das Buch durch eine Vorstellung in einer Zeitung gefunden.
Der Schreibstil der Autorin ist frisch, jugendlich und sehr humorvoll. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Sandra T. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lockerleichte Sommerlektüre mit kleinen Schwächen.
Alles eine Frage der Technik – Mia Morgowski
Inhalt:
Urlaub zu zweit ist keine Lösung. Sondern das Problem.

Flaute bei Paul und Nella. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Katharina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie immer ein nettes Buch von der Mia
Habe bis dato alle Bücher von Ihr zuhause und gelesen. Hoffe dieses wird ähnlich gut. Wird Zeit damit es Winter wird
Vor 7 Monaten von W. Hau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles eine Frage der Technik
Es kriselt in der Beziehung zwischen Nella Johannsen und Dr. Paul Rosen. Paul arbeitet nur noch, der Umbau und die Modernisierung der Praxis, der neue Anti-Aging-Bereich und der... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von dorli veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zäher Einstieg - gute Mitte - Zähes Ende
Im Buch geht es um das Paar Nella und Paul. Ihre Beziehung ist nur noch ein Schatten von dem was sie einmal war. Paul stürzt sich nur noch in seine Arbeit in seiner Praxis. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von LittleMsCrazy veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen lustiger Frauenroman
Inhalt:
Als Paar Urlaub zu machen, so dass Beide zu 100% zufrieden sind, ist sehr schwer.
Genau das merken Paul und Nella…Sie sind seit einem Jahr ein Paar und so richtig... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Simi159 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine schöne Liebesgeschichte...
Nella und Paul sind ein gutes Jahr zusammen und schon hängt bei beiden der Haussegen schief.
Paul widmet sich liebevoll seiner Arbeit und vernachlässigt die... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Kristin Kläke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden