EUR 17,96 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Music-Club

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
cdfever In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Euroteria In den Einkaufswagen
EUR 19,82
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Alles Relativ

Spax Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,96
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-Club. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Spax-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Spax-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Alles Relativ + Überfall
Preis für beide: EUR 42,76

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Überfall EUR 24,80

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (10. Juli 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Urban (Universal Music)
  • ASIN: B00004U8DO
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.127 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Intro : alles relativ
2. Nachbarschafts MC
3. Optik
4. 24/365 (Volles Programm)
5. Alles wird gut
6. Interlude 1,2 & 3
7. Kein Limit
8. Rock The Beat
9. Waffenbrüder
10. Ihr kotzt mich an
11. Pornostyle
12. Interlude 1,2 & 3
13. Supreme Superior
14. Kidz
15. Du hast den Style
16. www.overloadexplorer.de
17. Regen
18. Interlude 1,2 & 3
19. RAW (Rap Shit)
20. Es Ist So

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit seinem Debütalbum Privat (Style Fetsich) gelang dem inzwischen in Hannover lebenden Rapper vor zwei Jahren mehr als nur ein Achtungserfolg. Auf Alles relativ überzeugt Spax, unterstützt von Reimartisten wie Massive Töne, Afrob und MB1000, nun erneut weitgehend mit zündenden Beats und maßgeschneiderten Reimen, in denen er, bis auf wenige Ausnahmen, alle Untiefen gekonnt vermeidet. Besonders in Stücken wie "24/365 (Volles Programm)" und der ersten Single-Auskopplung "Optik" beeindruckt er mit eigenwilligen, humorvoll gewürzten Betrachtungen über die deutsche Rap-Szene. Zu den weiteren herausragenden Nummern zählt neben dem mit tatkräftiger Hilfe von Mirko Machine und Stylewarz eingespielten "Rock The Beat", einem in dieser Form in Deutschland bisher einzigartigen DJ-Track, vor allem das mit lässigen Funk-Grooves angereicherte "Supreme Superior", bei dem sich Spax mit Rapper David Pe von Main Concept ein MC-Battle der Extraklasse liefern. Ebenfalls weit über dem Durchschnitt liegen Titel wie "Kidz" und "Du hast den Style", mit denen Spax noch einmal eindringlich seine Ausnahmestellung als einer der eigenwilligsten Rapper in Deutschland unterstreicht. --Norbert Schiegl

Rezension

Alte Geschichte: Mit dem ersten Longplayer meldet sich ein Künstler wortreich an, mit dem zweiten "räumt er auf", positioniert sich manchmal neu und schaut sich dann an, was HipHop so getrieben hat, während er das zweite, schwerste Album produzierte. Spax aus Hannover gibt das Stichwort selber: Relativ "schmoove" Philly Strings und schwere Blaxploitation-Grooves schieben relativ korrekte Raps über Plattenlänge und kicken einen relativ sonnigen Tag lang gut. Relativ wenige "Battle-Tracks" sorgen für relativ wenig Gähnerei. Auch für das Mixtape ist was dabei - mit Sicherheit die Nummer mit Afrob, der Bounty-Killer-mäßig seine Reime intoniert -, und das Turntable-Feature mit DJ Mirko Machine und (Gast)-DJ Stylewarz ist ein kalkulierbarer Höhepunkt. Ab da und unterm Strich bleibt alles aber doch sehr im Rahmen des guten Geschmacks, wobei man hier mit gleichem Recht HipHop und "bürgerlich" setzen darf: Die Regeln werden wiederholt und erfüllt, nirgends aber gebrochen oder neu definiert. Da ginge noch mehr.

© Jazz thing - Eric Mandel -- Jazzthing (09/00)

Spax weiß um die Tatsache, dass ein guter MC was erzählen muss, und setzt dies auf “Alles Relativ” auch souverän in die Tat um. Und bei der Menge, die er zu sagen hat, hätte er sich eigentlich sogar noch lockerer machen können. Die Beats bei alledem sind eingängig produziert und bouncen nach vorne weg. Gute Grundlage für Spax’schen Flow. Dass der noch immer frisch ist, hört man zum Beispiel auf “24/365”, einem klassischen und frischen Representer. “Alles Wird Gut” gewinnt, auf akustische Gitarre und Bongos gerappt, auf jeden Fall den Innovations-Preis: Mut zum Anders-Sein. Zu den Features sollte man noch erzählen, dass die Massiven Töne auf “Optik” mit Allgemeinplätzen nerven. Dafür burnt Spax in Allianz mit dem anderen großen Freestyler, David Pe, auf “Supreme Superior” alles nieder. Die Platte ist insbesondere deswegen so erfreulich, weil sich hier ein Oldschool-Freestyler wirklich Mühe mit den Texten gegeben hat, was durchaus nicht als selbstverständlich angesehen werden darf, wie einige Veröffentlichungen der letzten Monate belegen. Spax gibt sich preis, und das ist genau die Anforderung, der sich ein guter MC stellen muss. Die Platte ist vielleicht nicht der letzte Überhammer und auch nicht wenige werden die Beats zu kommerziell finden. Nichtsdestotrotz - das Ding ist einfach homogen, eigenständig und bouncend.

Jan Kage / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich 6 Sterne 26. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Lange hat sich Spax mit dem Release seines neuen Werkes "Alles Relativ" Zeit gelassen. Doch das Warten hat sich gelohnt, denn spätestens nach dem ersten Beat weiss jeder Head, dass Freestyle-King Spax besser ist als je zuvor.
Doch eins nach dem anderen: Nach dem beeindruckenden Intro (DJ Mirko Machine beweisst hier seine Skillz an den Turntables), geht das Kopfnicken auch schon los. "Nachbarschafts MC" eröffnet das Album und lässt das Blut aller HipHop Fans kräftig in Wallung bringen. Spax Energie am Mic ist schier unglaublich. Wenn der Typ einmal in Fahrt gekommen ist, stoppt ihn niemand und nichts mehr. Wer nach "Nachbarschafts MC" an's Entspannen denkt, liegt falsch: "Optik", die erste Singleauskopplung mit den Massiven Tönen, schickt auch den letzten Stubenhocker auf die Tanzfläche, über den Track muss man nicht viele Worte verlieren: Einfach nur phatt ! Spätestens nach dem vierten Track wird dann klar, dass sich die Investition in diese Platte gelohnt hat: Auf "24/365 (Volles Programm)" läuft Spax zur Bestform auf. Seine Flows und Skillz sind spätestens jetzt über jede Kritik erhaben.
Richtig derbe wird das Album aber erst durch seine Abwechslung: Kopfnicker-Tanzflächen-Feger wechseln sich mit ruhigen, deepen Tracks ab. Mit Songs wie "Alles wird gut" oder "Du hast den Style" zeigt Spax eine andere Seite von sich und seinen Rapskillz. Bei DJ Lord Wax kann sich Spax wohl nicht genug bedanken, denn der hat mit seiner Produktionen einen großen Anteil an der hohen Qualität des Albums. Man merkt, dass Lord Wax und Spax ein gutes Team sind, denn die Lyrics sind auf die Beats immer perfekt abgestimmt und bilden so ein harmonisches Ganzes.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen SPAX, der Altmaster des HIPHOP 4. Juli 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ein fettes Album, das jeden begeistern sollte, der auf deutschen HIPHOP steht. SPAX überzeugt durch ausgeklügelte Texte (Skillz) und Raps wie Gewehrsalven (Stylez). Dj Mirco Machine und SPAX geben ein perfektes Team ab, wie man an den korrekten und immer passenden Scratches merkt. Und bei ROCK THE BEAT darf Mirco gegen Style Warz richtig zeigen, was er kann. Wer sich das Album ein paar mal angehört hat, wird es auf jeden zu seinen Favourits zählen. Es gibt nur fette Tracks.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen spax&mirko-die profis 26. Juli 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
spax alles relativ ist definitiv das beste hip hop album 2000!spax und sein partner dj mirko machine überzeugen durch gute texte und perfekte cutz und scretches...wie auf ihrem debütalbum zeigen sie das sie nicht nur auf der bühne ein perfektes team sind!was soll man zu diesem album noch sagen?!...KAUFEN!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar