oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Alles Mythos! 16 populäre Irrtümer über Frankreich [Broschiert]

Ralf Nestmeyer
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. April 2014
Der Franzose: Eine Baskenmütze auf dem Kopf, das Hemd in blau-weiß gestreift, in der Hand trägt er ein Baguette und unterm Arm eine Flasche Rotwein. In seinem Landhaus neigt er - schließlich ist Gott Franzose - zur Gemütlichkeit, in Paris dagegen genügt ein Funke zur Revolution. Die modische Französin hat drei Kinder und geht arbeiten. Ist das wirklich Frankreich? Es ist fast immer ein Schuss Stereotyp mit dabei, geht der Blick von dieser Seite des Rheins aus.
Genau diese Mythen und vermeintlichen Wahrheiten, die längst niemand mehr hinterfragt, werden in diesem Buch betrachtet. Von historischen Aspekten bis zu kulturellen und gesellschaftlichen Irrtümern darf der Leser in viele, teils völlig überraschende Bereiche des französischen Kulturraums hinein schnuppern. Und wenn er hier und da auch einmal lächelt, umso besser! Interkulturellen Themen nähert man sich am besten mit einer Spur Humor schließlich geht es nicht nur um den Lerneffekt, sondern auch den Lesegenuss.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.



Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Theiss; Auflage: 14000 (1. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806227489
  • ISBN-13: 978-3806227482
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301.839 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ralf Nestmeyer (Jahrgang 1964) ist Historiker und lebt als freier Autor in Nürnberg. Er ist Verfasser von Reiseführern (Michael-Müller-Verlag, Merian-live!, Emons Verlag, etc.) und Texten zu Bildbänden (Stürtz Verlag, Verlagshaus Würzburg, DuMont-Bildatlas), Sachbüchern (Klett-Cotta, Insel, Artemis & Winkler, Theiss Verlag) sowie Herausgeber von literarischen Anthologien über die Provence und Sizilien (Insel Verlag). Seine Essays, Reportagen und Rezensionen sind in den folgenden Medien erschienen: ZEIT, SZ, FAZ, taz, abenteuer & reisen, DAMALS, Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine Zeitung sowie im Bayerischen Rundfunk. www.nestmeyer.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Sachkundig und humorvoll nähert sich Nestmeyer den vielen hartnäckigen Klischees über Frankreich und die Franzosen." Nürnberger Nachrichten "... der Autor schafft den Spagat zwischen wissenschaftlicher Argumentation und populären Themen... ein kurzweiliges Lesevergnügen, das dem interessierten Leser Frankreich noch schmackhafter macht..." aus-erlesen.de "Lesegenuss und Inhalt: einfach toll; Typo und Satz: ebenfalls gelungen ... ein Muss für Frankreichfans." Hilke Maunder, frankreichthemen.wordpress.com

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralf Nestmeyer, geb. 1964, ist Historiker und lebt als freier Autor in Nürnberg.Er ist Verfasser von Reiseführern, Sachbüchern, Bildbänden und Herausgeber von literarischen Anthologien über die Provence und Sizilien. Seit 1989 publiziert er Essays, Reportagen und Rezensionen unter anderem für die ZEIT, die SZ, die FAZ und den Bayerischen Rundfunk.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 'Franzose ist, wer Franzose sein will.' 2. Juni 2014
Von sabatayn76 TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Inhalt:
Ralf Nestmeyer hat 16 (mehr oder weniger) populäre Irrtümer über Frankreich zusammengetragen, setzt sich in seinem Buch mit der Geschichte des Landes, kulturgeschichtlichen Besonderheiten, der Religion, der Küche und vielem mehr auseinander, rückt so einige falsche Annahmen ins richtige Licht und vermittelt ein breites Spektrum an Wissen über das Land.

Mein Eindruck:
Ich kenne verschiedene Regionen Frankreichs von eigenen Reisen und würde mich ohne Weiteres frankophil nennen. Vielleicht habe ich mich schon zu viel mit Frankreich beschäftigt und habe deshalb ein Hintergrundwissen, das Einsteigern ins Thema vielleicht fehlt, doch ich empfand die meisten Mythen, die Ralf Nestmeyer zusammengetragen hat, als wenig populär bzw. als eher untypisch. Aber dies ist natürlich Ansichtssache.

Insgesamt liest sich das Buch schnell und flüssig, beinhaltet jede Menge Wissen und ist leicht verständlich geschrieben. Obwohl ich mich sehr für Geschichte interessiere, haben mir die Geschichtsmythen am wenigsten gefallen, und ich empfand sie als weniger fesselnd und weniger unterhaltsam als beispielsweise die Mythen zu kulturgeschichtlichen Themen wie französische Küche oder die Kapitel über Paris bzw. die Provinz.

Schön fand ich es, dass man auf jeder Seite etwas Neues zu lernen kann, auch wenn mich manche Themen, z.B. die Tour de France, überhaupt nicht angesprochen haben.

Mein Resümee:
Insgesamt haben mir Teile des Buches sehr gut und andere weniger gut gefallen, so dass mein Gesamteindruck alles in allem eher neutral ausfällt. Lust auf Frankreich und auf eine intensivere Beschäftigung mit dem Land macht das Buch aber allemal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tour de France in 16 Etappen 9. Juni 2014
Von berka
Format:Broschiert
Die reale Tour de France hat ein paar Etappen mehr, und sie kommt auch im Buch vor.
Aber unterwegs begegnet uns noch viel mehr, hauptsächlich historisches aber Ralf Nestmeyer versteht es auch den Bezug zum Frankreich der Gegenwart herzustellen. So entsteht ein vielfältiges Bild und ich habe eine Menge Neues über unser Nachbarland mit den gemeinsamen Wurzeln erfahren.
Der Gesamteindruck: fundiertes Wissen in kompakter Form lesenswert dargebracht.
Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen und füge meine Eindrücke an die ich unterwegs gesammelt habe, so entsteht ein gutes Gesamtbild.

Kapitel
1-4
Das erste Kapitel hat mich noch ein wenig im Unklaren gelassen über die Rolle der Franken,
das klärt sich aber im Kapitel über Karl den Großen zumindest teilweise.
Das zweite Kapitel gerät streckenweise etwas zu sehr zu einer Aufzählung von Immigranten.
Und bisher gab es zu allen Themen auch etwas für mich neues, selbst zur Tour de France über die ich schon recht viel gelesen habe.
Sehr gut gefällt mir dass in allen Kapiteln ein weiter Bogen gespannt wird, dadurch werden größere Zusammenhänge erkennbar - zum Beispiel die versuchte Vereinnamung Karls des Großen durch Hitler.

5-8
Im Kapitel über den Rhein fand ich die Erklärung zur Häufung von nationalen Denkmälern entlang des Rheins aufschlussreich und einleuchtend.
Das Kapitel über Napoleon war mir etwas zu euphorisch, interessant aber dass er gar nicht so klein war.
Schließlich das Verhältnis zu Deutschland. Hier fand ich besonders die Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg gut beschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Frankreich in unseren Köpfen 31. Mai 2014
Von Jarmila Kesseler TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
== Inhaltsverzeichnis: ==

Frankreich – die Summe seiner Mythen?
IRRTUM 1: Alle Franzosen sind Gallier
IRRTUM 2: Alle Franzosen sind Brüder
IRRTUM 3: Karl der Große ist Franzose
IRRTUM 4: Die Tour de France ist ein Radrennen
IRRTUM 5: Jeanne d’ Arc ist die Retterin Frankreichs
IRRTUM 6: Der Rhein ist Frankreichs »natürliche« Grenze
IRRTUM 7: Napoleon ist sterblich
IRRTUM 8: Frankreich ist Deutschlands Erbfeind
IRRTUM 9: Alle Franzosen waren in der Résistance
IRRTUM 10: Die Franzosen lieben die Revolution
IRRTUM 11: Paris ist (nur) eine Stadt
IRRTUM 12: Die französische Küche war der deutschen schon immer überlegen
IRRTUM 13: Frankreich ist eine Großmacht
IRRTUM 14: Frankreich ist ein katholisches Land
IRRTUM 15: Versailles ist ein Schloss
IRRTUM 16: Frankreichs Provinz ist eine kulturelle Wüste

== Das Cover: ==

Das Cover ist vollgepackt mit französischen Impressionen: "La tour eiffel", denich schon -zig Male bestiegen habe, vine, baguette und fromage. "Vue depuis la fenêtre"... Genauso stellt man sich ein franz. appartment vor mit Blick auf den Eiffelturm....

== Leseeindrücke: ==

In diesem hochinteressanten Sach- und Fachbuch, vollgepackt mit Informationen, Wissenswertem und Irrtümern erfahren wir viel Neue und Lesenswertes. Einige der o.g. Irrtümer wusste ich nicht einmal, dass es sich hierbei um Irrtümer handelt, bei anderen konnte ich mir nicht vorstellen, dass sie als Irrtümer gelten.

Der Autor hat sehr gut recherchieret und dieses brillanten Recherchen reichen zurück bis zur Jungfrau von Orleans und der Französischen Revolution.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar