Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Alles Geht

Winterland Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Winterland-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Winterland

Fotos

Abbildung von Winterland

Biografie

Quelle: http://www.markuspfeffer.com, http://www.facebook.com/winterlandband

WINTERLAND wurde 1996 in Kaiserslautern von Markus Pfeffer gegründet. Die Band verarbeitet zahlreiche Einflüsse der Achtziger Jahre, die in der Jugend der Bandmitglieder ebenso richtungsweisend wie stilistisch prägend waren.

Für das Album “Alles geht” (2010) konnten ... Lesen Sie mehr im Winterland-Shop

Besuchen Sie den Winterland-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, 12 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Alles Geht + Frohes Fest (Re-Release) + Moderne Zeiten (Re-Release)
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (19. Dezember 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 7music (Membran)
  • ASIN: B003IDLZFU
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.015 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Der Winter Ist Lang 3:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Abendstern 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Alles Geht 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Warte Bis Es Dunkel Ist 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Thron Der Desillusion 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Den Sternen So Nah 4:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Glamourös 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Strände Der Einsamkeit 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. In Der Ruhe Liegt Die Kraft 4:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Legion Der Verdammten 5:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Abendstern (Reprise) 3:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Jetzt Oder Nie 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Alles Geht (Radio Edit) 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Den Sternen So Nah (Radio Edit) 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Strände Der Einsamkeit (Radio Edit) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Abendstern (Maxi Version) 6:57EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Rezension

Die Kaiserslauter Formation WINTERLAND besteht schon seit 1996 und bisher sogar schon 5 Alben veröffentlicht. Mit dem vorliegenden Album „Alles Geht“ betritt man jedoch Neuland indem die beiden Komponisten Markus Pfeffer und Thorsten Fries ihre Songs allesamt in deutscher Sprache präsentieren. In diesen Zeiten bestimmt nicht die schlechteste Idee, kann man mit dieser Art des Gothic-Pop/Rock doch schön im Fahrwasser von Bands wie Unheilig und co etwas mitschwimmen. Und wenn dann noch ein Wiedererkennungswert und eine Eigenständigkeit an den Tag gelegt wird gibt’s eigentlich nix zu meckern. An sich macht die Truppe ihre Sache auch gut, hat viele abwechslungsreiche Songs mit allerleit guten Melodien und Ideen am Start. Dennoch gibt es hier und da ein paar Kritikpunkte. Nicht allzu viele, aber einige Sachen die mir eben direkt aufgefallen sind. Aber der Reihe nach: Der 1. Song „Der Winter ist lang“ beginnt eigentlich wie in Intro mit Sprechgesang, welches sehr gut auf die Grundstimmung und das Album einstimmt. Song Nr. 2 „Abendstern“ hat eingängige schöne Melodien und „Alles geht“ besticht durch ordentlichen E Gitarren Einsatz im Refrain. Für meinen Geschmack etwas zu sehr im Hintergrund, aber wir haben es ja schließlich auch nicht mit einer Metal Combo zu tun, weswegen bis hierher auch alles richtig gemacht wurde. Meine Kritikpunkte fangen eher mit Lied Nr. 5 an: „Thron der Desillusion“. Irgendwie lässt mich bei dem Lied der Gedanke nicht los, dass dieses mit englischen Texten besser gepasst hätte. Vielleicht liege ich falsch, aber es scheint als wäre die Komposition doch eher für einen englischen Titel gewesen. Sollte dem so sein, hätte sich die Band nicht das Korsett aufzwängen sollen und 100% deutsche Texte zu schrieben sondern wie z.B. SECRET DISCOVERY die Texte so einsetzen können, wie sie am besten passen. Dasselbe denke ich mir auch bei Lied Nr. 7 „Glamourös“. Und bei diesem Lied fällt mir der zweite negative Punkt auf. Die markant hohen Gesänge. Zum Glück über das Album verteilt nur ein paar Mal, aber diese gefallen meinem Ohr so ganz und gar nicht. Sehr schade, da gerade dieses Lied an sich durch die etwas rockigere Art sehr gut aufgemacht ist. Beim darauffolgenden Song „Strände der Einsamkeit“ wird diese Tonlage zwar auch wieder angekratzt, aber hier passt es besser, da dieses Lied eher balladesk ausfällt und sich somit harmonischer einfügt. „In der Ruhe liegt die Kraft“ ist an sich auch ein schönes Lied, doch da nur hier diese Art von anders verzerrten Gitarren eingesetzt werden, wird mir hier ein wenig zu viel von der Band HIM abgekupfert. Nach so viel Gemecker will ich aber noch mal darauf hinweisen, dass dies ja ausschließlich mein Geschmack ist, andere werden mit den Punkten vielleicht weniger bis gar keine Probleme haben weswegen ich sagen kann, dass Fans der Bands wie UNHEILIG oder WOLFSMOND hier auf jeden Fall mal hinhorchen sollten. Zumal die CD mit 5 Bonustracks (Radio Version etc.) aufwartet und auch das Video des Titelsongs parat hält. -- FFM-Rock, Mai 07., 2010

Ein Geheimtipp wird es bald nicht mehr sein! Wohl doch eher ein Tipp für Kenner.

WINTERLAND hat ein zeitloses, melodisch-melancholisches Rockalbum auf den Markt gebracht, in dem man sofort hört, dass es handgemachte Rockmusik ist. Und das nicht von ungefähr. 1996 begann der Weg von Winterland in Kaiserslautern. Die Gründungsmitglieder Markus Pfeffer (guit) und Thorsten Fries (voc) spielten in diversen Besetzungen bis zum Jahr 2008. In diesem Zeitraum sind fünf Silberlinge in englischer Sprache veröffentlicht worden. Hätte die Band aber schon eher ihre Musik auf Deutsch präsentiert, wäre sie mit Sicherheit in die Sparte der „deutschen Schlager“ geschoben worden. Die Zeit war einfach noch nicht reif dafür.

Als Rammstein angefangen hatte, in unserer Muttersprache zu rocken, war auch die Zeit für Winterland gekommen auf Deutsch umzusatteln. Das sechste Album war die Herausforderung. Es sollte den Stil der Formation beibehalten, aber auch neue Seiten und Wege der Band aufzeigen.

Dabei sind Ohrwürmer wie „Abendstern“ von der Band geschaffen worden. Es entsteht schon allein durch die Melodie eine sphärische Stimmung, dass man fast glaubt in einer Winternacht im Freien zu stehen. Bei„ Alles geht“ ist der positive Aspekt des Songs sehr eingehend und spürbar, einfach so, dass pessimistischen Gedanken einfach in Hoffnung umgepolt werden. Kurz gesagt, das Album „ALLES GEHT“ ist gelungen. Zu mal es nicht wundern würde, wenn wir Winterland demnächst öfter im Radio hören.

Potenzial, dass die Jungens ganz groß werden, ist mehr als genug vorhanden. Man kann sich fast sicher sein, dass der Nerv von Fans von Bands wie Unheilig, Silbermond oder Eisbrecher mit der Scheibe getroffen wird. Man hat gesehen, was sich daraus an Erfolg entwickeln kann. Anspieltipps: Abendstern Alles geht (Radio Edit) In der Ruhe liegt die Kraft -- Nachtaktiv, September 20, 2010

Genau 13 Jahre ist es nun her, dass sich die Band Winterland gefunden hat und nach dem letzten Album “evening STAR” wechseln die Bandgründer, Sänger und Texter Thorsten Fries und Multi-Instrumentalist Markus Pfeffer von der englischen auf die deutsche Sprache. Die erste spontane Idee wurde den Fans auf MySpace vorgestellt und diese sollten ihre Meinung kund tun. Offensichtlich kam die Idee mit den deutschen Texten nicht nur bei uns von venue music gut an, denn frei nach dem Motto “Alles Geht” erschien nun 2010 das gleichnamige aktuelle Album. Das mittlerweile sechste Album der Band sollte zwar die stilistischen Eckpfeiler der Formation beibehalten, darüber hinaus aber auch neue Wege beschreiten und den lyrischen Aspekt der verfolgten Stilistik mehr betonen. Das heisst: Die Musik ist wie gewohnt melodisch rockend und typisch Winterland, die Texte sind in deutscher Sprache und damit für das deutsche Publikum einfacher zu verstehen und wesentlich “greifbarer”. Musikalisch sehr auf Retro getrimmt eröffnet der 7 Minuten lange Song “Abendstern” das Album. Die Melancholie, die der Text ausstrahlt, wird durch eine sparsame Instrumentalisierung unterstrichen und der bombastische Refrain mit dem Mehrstimmigen Gesang transportiert den Text, der durch einige Metapher zu überzeugen weiss, gekonnt zum Hörer. “Alles Geht” ist mein absoluter Lieblingssong auf der CD. Der Text gibt Hoffnung und die Musik lädt zum Mitsingen ein, da der Refrain eher eingängig ist. Wie die Band schon richtig angemerkt hat, wäre dieser Song ein Top 10 Hit, wenn er von Deutschrockbands wie Silbermond veröffentlicht worden wäre. Aber wer sagt denn, dass nur gehypte Bands diesen Erfolg haben dürfen? Man gibt die Hoffnung ja nie auf – “Alles Geht” hat jedenfalls hohes Potential! Wir gehen weg vom typischen Deutschrock und hin zum eher düsteren Rock á la Oomph, Megaherz und Eisbrecher: “Warte bis es dunkel ist” überrascht den Hörer mit tiefer gestimmten Gitarren und einem eher düsteren Feeling. Insgesamt ist die Musik von Winterland etwas düsterer geworden und das liegt nicht nur am tiefen Gesang von Thorsten Fries. Die deutschen Texte, die teils melancholisch sind und teils Hoffnung vermitteln, rutschen durch den Sound und die deutsche Sprache etwas in den deutschen Gothic Bereich. Ab und zu erkennt man Parallelen zu A-HA, Oomph, Pink Floyd oder auch Led Zeppelin. Das aber vor allem bei den Arrangements. Hier wird nicht abgekupfert sondern man hört, dass die Band lediglich inspiriert wurde und die Ideen gekonnt umzusetzen wusste. Der Schluss-Song “Abendstern (Reprise)” rundet das Album noch harmonisch ab und erweckt den Eindruck, dass “Alles Geht” wie ein rundum eigenständiges Album anzusehen ist. Mir persönlich gefallen beide Winterland Facetten: Die englische sowie die deutsche Musik zündet sofort. Bisher war es eher schwer, die Musik in eine Schublade zu stecken. Jetzt fällt dies ein wenig leichter und ich denke, dass die Songs der CD “Alles Geht” bestens in den düsteren Deutschrock Bereich passen würden. Die perfekte Musik für das trübe Wetter da draussen – zum Nachdenken und Kraft schöpfen. -- Venue Music, April 21., 2010

Kurzbeschreibung

Kreativität kennt keine Grenzen und so suchten die beiden Musiker nach einer neuen Herausforderung. Das sechste Winterland-Album sollte zwar einerseits die stilistisch etablierten Eckpfeiler der Formation beibehalten, andererseits darüber hinaus aber auch neue Wege beschreiten, von der Band bis dato noch nicht Gehörtes bieten und gleichfalls den lyrischen Aspekt der verfolgten Stilistik noch mehr betonen. Programmatischer könnte der Titel des neuen Albums kaum sein. Der Schaffensprozess von „Alles geht“ war für Fries und Pfeffer emotional intensiver und anstrengender als jemals zuvor. Am Anfang stand die Suche nach dem „neuen Sound“. Manche Titel wurden mehrfach umarrangiert, transponiert, umgetextet oder sogar ganz verworfen. Das Album bietet ungeachtet aller klanglicher Homogenität dennoch eine beabsichtigt große stilistische Bandbreite modern-melodischer Rockmusik. Dabei erwarten den Hörer düstere Gothic-Anleihen in Songs wie „Der Winter ist lang“, episch-monumental arrangierte Titel wie „Abendstern“, radiokompatible Ohrwürmer wie der Titelsong „Alles geht“ und „Den Sternen so nah“, riffbetont rockende Kracher wie „Warte bis es dunkel ist“, die obligatorische Ballade „Strände der Einsamkeit“ und auch ganz bewusst Sounds der Achtziger Jahre verarbeitende Songs wie „Legion der Verdammten“.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Melancholische Deutsch-Rock Scheibe 28. Januar 2011
Von Artemis
Format:Audio CD
Winterland machen melancholischen Deutsch-Rock alter Schule. Gut produziert, abwechslungsreich und dezent zwischen leicht härteren Tönen (Warte bis es dunkel wird) und schwermütiger Melancholie (Der Winter ist lang) balancierend. Hier und da offenbaren sich zwar die Grenzen der Sangeskunst, was dem guten Gesamteindruck jedoch nicht allzu sehr schadet.

Winterland sind zudem ein Phänomen, da sie Monate nach Album-Release mehr durch Zufall und die unfreiwillige Verbindung zu Unheilig eine Popularität erreicht haben, die die Gesetze der Musikwelt zuweilen auf den Kopf zu stellen scheint, sie aber auf der anderen Seite auch entlarvt.

Mit dunkler Gothic Musik, die Unheilig zumindest in Ansätzen noch repräsentiert, hat Winterland rein gar nichts zu tun. Hier scheinen sich aber zwei Pole aufeinander zuzubewegen und das gibt dem Konzept Winterland einfach nur Recht und macht die Band in all ihrer Ehrlichkeit überaus sympatisch. Winterland sind authentisch, und das kann unter Umständen mehr Langlebigkeit haben als vordergründig durchkonzeptionierter kommerzieller Erfolg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt in Deutsch - richtig schön!!! 29. Dezember 2009
Format:MP3-Download
MARKUS PFEFFER und THORSTEN FRIES von WINTERLAND gehen mit dem neuen Album "Alles Geht" ein echtes Risiko ein. Sie verlassen den sicheren Weg mit einigen beachtenswerten CDs in englischer Sprache und nehmen ein Album in ihrer Muttersprache Deutsch auf. Das wird vielleicht ein paar der Fans verschrecken, aber meiner Meinung nach werden sie eine ganz neue Klientel dazugewinnen. Und Liebhaber guter Musik, die ein wenig über den Tellerrand schauen können, werden so wie ich den Mut respektieren und das Album lieben.

Bereits das sphärische Intro von "Abendstern" zieht mich sofort in seinen Bann, als aber dann die Rhythmus-Sektion mit einem hypnotisierenden Basslauf und einem ständig bearbeiteten Stand-Tom einsetzen, bin ich gefangen und weiß, diese Nummer wird ein Höhepunkt sein, auch wegen dem tollen Gitarrensolo und den pointierten Backings. Hat was von einer männlichen Version von SILBERMOND. Die angenehme Stimme von THORSTEN mit den feinen Harmonien ziehen sich dann durch weitere hochwertige Lieder, schon der folgende Titelsong, wo wiederum der Bass die musikalisch treibende Kraft ausmacht, ist richtig gut! Etwas flotter, aber extrem lässig. Erinnert mich an JOACHIM WITT, nur mit einem Sänger, der singen kann. Bei "Warte Bis Es Dunkel Ist" ist es die funkige Gitarre und das Keyboard, das fasziniert. Der Refrain von "Thron Der Desillusion" und der feine Gitarrenriff im Hintergrund stechen danach heraus. Ein ganz eigener Rhythmus und ein schöner Text machen "Den Sternen So Nah" zu einem weiteren Höhepunkt, hier fühle ich mich an deutsche Gothic Bands wie ILLUMINATE erinnert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauftip! 5. Mai 2010
Format:Audio CD
Was kann man nun also von "Alles geht" erwarten?

- sehr ausgefeilte deutsche(!) Texte,( der Wechsel von Englisch (von der letzten Scheibe) auf Deutsch war meiner Meinung nach ein hervorragender Schritt), zu denen Thorstens Stimme einfach super passt
- wie nicht anders von Markus zu erwarten, nach vorn treibende, energetische Gitarrenparts
- Bässe, die unter die Haut gehen
-bis ins letzte Detail ausgetüftelte Arrangements (man kann sich sicher sein, dass sich die Beiden noch bei der kleinsten Note etwas dabei gedacht haben)
- sphärische Klänge, bei denen man einfach nur die Augen schliessen möchte( aber besser nicht beim Autofahren) um sich ins "Winterland" entführen zu lassen
- ...

Es gibt wenige CD's, bei denen mir wirklich alle Songs gefallen und die ich mir zB bei iTunes komplett zulege, anstatt mir nur meine Lieblingsstücke rauszupicken, aber bei "Alles Geht" wollte ich keins der Stücke missen. Meine Favouriten, die ein kleines bisschen über die Anderen herausragen, sind "Abendstern" und "Den Sternen so nah". Aber zusammenfassend kann man einfach nur sagen: Die Scheibe ist der Hammer! Wer sie noch nicht hat, KAUFEN! Jetzt !sofort!
Und nun noch dazu das stimmungsvolle Video zu "Alles geht". Ohne übertriebenen Schnickschnack, einfach nur auf wirkungsvolle Bilder setzend, die passend zum Text gewählt sind. Klasse! Bin begeistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und gut! 30. Oktober 2012
Von Stefan T.
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Verstehe nicht warum immer alles in Grund und Boden geschrieben werden muss. Ich find die Cd gut. Ist jetzt nicht das Meisterwerk , was in die Geschichte eingehen wird. Finde aber die Musik und Texte gut und eingänglich und auch mal was anderes als der sonstige Einheitsbrei. Daher von meiner Seite auch : Daumen hoch !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer gut 27. Januar 2012
Von Holger
Format:Audio CD
Die CD ist einfach nur gut, meine Frau spielt die CD fast täglich und kann nicht genug davon bekommen. Weitere CDs von Markus Pfeffer und Thorsten Fries werden wir mit Sicherheit noch bestellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauftip! 29. Dezember 2009
Format:MP3-Download
Was kann man nun also von "Alles geht" erwarten?

- sehr ausgefeilte deutsche(!) Texte,( der Wechsel von Englisch (von der letzten Scheibe) auf Deutsch war meiner Meinung nach ein hervorragender Schritt), zu denen Thorstens Stimme einfach super passt
- wie nicht anders von Markus zu erwarten, nach vorn treibende, energetische Gitarrenparts
- Bässe, die unter die Haut gehen
-bis ins letzte Detail ausgetüftelte Arrangements (man kann sich sicher sein, dass sich die Beiden noch bei der kleinsten Note etwas dabei gedacht haben)
- sphärische Klänge, bei denen man einfach nur die Augen schliessen möchte( aber besser nicht beim Autofahren) um sich ins "Winterland" entführen zu lassen
- ...

Es gibt wenige CD's, bei denen mir wirklich alle Songs gefallen und die ich mir zB bei iTunes komplett zulege, anstatt mir nur meine Lieblingsstücke rauszupicken, aber bei "Alles Geht" wollte ich keins der Stücke missen. Meine Favouriten, die ein kleines bisschen über die Anderen herausragen, sind "Abendstern" und "Den Sternen so nah". Aber zusammenfassend kann man einfach nur sagen: Die Scheibe ist der Hammer! Wer sie noch nicht hat, KAUFEN! Jetzt !sofort!
Und nun noch dazu das stimmungsvolle Video zu "Alles geht". Ohne übertriebenen Schnickschnack, einfach nur auf wirkungsvolle Bilder setzend, die passend zum Text gewählt sind. Klasse! Bin begeistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Wieso Winterland-was geht?
Musikalisch, von der Stimme und den Ideen her wohl eher als "Hausmannskost" zu bezeichnen... ;-)
Der Sänger sollte noch ein bißchen üben und die "Melodien"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Januar 2012 von hl4ve
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Album - das Geschenk zum Jubiläum!
Happy Birthday Winterland! Am 2. Weihnachtsfeiertag des Jahres 1996, also vor 15 Jahren, wurde die Band aus Kaiserslautern gegründet! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2011 von Musicbeast
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt /Deutsch Pop-Rock
Nachdem ich die "tollen" Punkte bei Amazon für diese nette CD sah, wurde ich stutzig und merkte dass viele Rezensenten nur Winterland Rezis geschrieben haben und
deute... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Mai 2011 von Thorsten
5.0 von 5 Sternen Das wahre und ehrliche Winterland!
Das also ist es nun - das "echte" WINTERLAND, an dem sich DER GRAF und UNHEILIG "bedienten", in dem sie Titel und Cover verwendeten (und inzwischen recht geräuschlos... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2010 von Kimmo
5.0 von 5 Sternen Winterland - träumen im Schnee...
Habe mir diese CD als MP3 geladen. Wie immer bei mir Unheilig ist einfach sensationell! Sehr gute Musik, die Texte in deutsch fantastisch zu hören, die Stimme - alles eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2010 von O. Koch
5.0 von 5 Sternen Einfach nur der Hammer!!!!
Bin auch nur durch Zufall auf das Album "Alles geht" von der wunderbaren Gruppe Winterland gestossen und bin restlos begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2010 von Evi R.
5.0 von 5 Sternen Anhören lohnt sich!
Ein Album, welches auch nach dem X-ten mal anhören nicht ausgelutscht klingt, muss das gewisse "Etwas" haben. Die aktuelle Scheibe von Winterland versprüht dieses Esprit. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. November 2010 von DIY
5.0 von 5 Sternen So muss deutscher Rock klingen!
Bin durch Zufall auf Winterland gestossen und die Musik hat mir auf Anhieb gefallen. Deutsche Rockmumusik mit guten Texten
und schönen Melodien gibts leider viel zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. November 2010 von Rising Cobra
5.0 von 5 Sternen gut gemacht
"Alles geht" von WINTERLAND ist eine wirklich gut gemachte CD. Was mir besonders gefällt ist, dass man die ganze CD durchhören kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2010 von Britta Leseratte
5.0 von 5 Sternen Das ist es !
Ich war von Anfang an gefesselt. Bei jedem Stück habe ich
am Ende gedacht: was, schon zuende ?.
Die Lieder sind entweder düster oder mutmachend (o.k. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Willi Schultheis
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar