• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alles Derby! 100 Jahre Ra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alles Derby! 100 Jahre Rapid gegen Austria Gebundene Ausgabe – 16. Februar 2012

5 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 16. Februar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 22,30
EUR 22,30 EUR 11,44
54 neu ab EUR 22,30 5 gebraucht ab EUR 11,44

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Alles Derby! 100 Jahre Rapid gegen Austria
  • +
  • 100 Jahre FK Austria Wien
Gesamtpreis: EUR 28,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Edgar Schu tz ist Redakteur der Austria Presse Agentur (APA). Matthias Marschik lehrt als Kulturwissenschaftler in Zu rich sowie an verschiedenen österreichischen Universitäten und verfasste zahlreiche Bu cher zur Fußballgeschichte. Zusammen mit Andreas Tröscher veröffentlichten sie »Das große Buch der österreichischen Fußballstadien« (2007). Domenico Jacono ist Kurator des Rapid-Museums und arbeitet als freier Autor. Zur Zeit verfasst er ein Buch zur Geschichte des Rapid-Anhangs.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Eins vorweg: Ich bin kein Österreicher. Das Buch habe ich mir nach der überwältigenden Rezension der Zeitschrift 11Freunde gekauft. Dort war zu lesen, dass 'die Gestaltung schlichtweg grandios' sei und das Buch für alle Freunde des Wiener Fußballs, auch wenn sie nicht aus Wien oder Österreich generell kommen, sehr empfehlenswert ist. Daraufhin wurde ich neugierig, denn auch der Blick ins Buch bei Amazon ließ schon erahnen, dass es sich um ein aufwändig und toll gestaltetes sowie inhaltlich sehr vielfältiges Buch handelt. All dies bestätigte sich beim Lesen des Buchs.
Das Format ist auch überzeugend, nicht zu groß (gut lesbar) und auch nicht zu klein, so dass die großformatigen Fotos gut wirken können, und von denen gibt es viele ... Inhaltlich lässt das Buch keine Wünsche offen, die großartigen Texte wurden von vielen verschiedenen Autoren verfasst, in den meisten Fällen wurde ein neutraler Tonfall gewählt. Es wird die komplette 100 Jahre alte Geschichte des Derbys geschildert, besondere Spieler werden porträtiert, die Spielstätten vorgestellt, die Fans beider Teams haben jeweils ein eigenes Kapitel bekommen. Sehr lesenswert sind vor allem auch die abgedruckten Zeitungsartikel zu jeweils einem ganz speziellen Derby des jeweiligen Jahrzehnts.
Hervorzuheben ist zusätzlich noch die Tatsache, dass auch die ganz frühen Zeiten (1910er bis 1940er Jahre) gründlich behandelt wurden und sogar hübsches - wahrscheinlich auch seltenes - Fotomaterial aus der Zeit ausgegraben wurde. So ist ein wunderschönes Buch zum 100jährigen Bestehen des großen Wiener Derbys (das nach dem Old Firm in Glasgow am zweithäufigsten ausgetragene Derby in Europa) zwischen Rapid und Austria entstanden, das wirklich jeden Fußballfan begeistern wird.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sehr schönes Buch über die Wiener und österreichische Fußballgeschichte, abwechslungsreich durch Beiträge von vielen Autoren. Schönes Layout mit vielen alten Fotos aus glanzvolleren Zeiten der großen Wiener Vereine Rapid und AUstria. Leider fehlt im Anhang eine Auflistung aller Derbys, um die es ja das ganze Buch über geht, jeweils mit Datum, Resultat, Platz und Zuschauerzahl. Trotz dieses Mankos gibts von mir immer noch fünf Punkte!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Tolles Buch über die Geschichte des großen Wiener Derbys. Viele reale Geschichten und viele Bilder. Das einzige was mich etwas stört, es wird großteils über Rapid geschrieben.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K am 26. Januar 2012
Sich dem österreichischen Fußball widmen zu müssen, ist für einen Deutschen zwangsläufig der Vorhof zur Hölle. Es ist wohl der Ort, an dem Sportjournalisten für zwei bis drei Jahre geparkt werden, wenn sie innerbetrieblich derart viel Schaden angerichtet haben, daß Abschiebung und Zwangseinweisung dringend nötig scheinen. Wer dazu verdonnert wird, sich mit dem SV Ried und dem Kapfenberger SV auseinanderzusetzen, muß Sachen angestellt haben, die mindestens von Hurenbesuch auf Kosten des Senders bis zu heimtückischem Mord reichen; und niemand begibt sich freiwillig in solche Gefilde, wenn er parallel dazu dem heimischen Landesligisten beim Kicken zusehen könnte, sofern man denn '- aus welchen dubiosen Gründen auch immer - unbedingt Provinz und schlechten Fußball geboten haben will.

Meinen ersten Kontakt mit dem österreichischen Fußball hatte ich 2008, ich war in Mexiko unterwegs und traf auf zwei österreichische Medizinstudenten, die sich, wie für Männer so üblich, beim Erstgespräch sofort um die Klärung der persönlichen Fangrenzen bemühten; "Fußball geht immer", oder so ähnlich. Es war damals, als mir auffiel, daß der Österreicher wohl lieber von anderen Dingen schwärmt, zumindest die angehenden Kittel in Weiß philosophierten lieber über die Schnelligkeit der englischen Liga als über den einheimischen Fußball. Als ich nachfragte, ob es in dieser Hinsicht Bemerkenswertes von daheim zu berichten gäbe, schüttelten beide mit dem Kopf, bevor einer der beiden das Thema wechselte und davon erzählte, wie er Kokain am Strand von Puerto Escondido aufgetrieben hätte ("I hob gedocht, i explodier!").
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sehr kompetent und genau belichtet.
Wiener Derby von Anfang bis jetzt!

Die Herausgeber sind namenhaft Bekannte.
Unter anderem Domenico Jacono (Rapideum)

Empfehelenswert und äußerst informativ.
Viel Text viele Bilder^^

TOP
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden