Alles über Adam 1999

Amazon Instant Video

(18)

Lucy Owens, Bedienung in einem schicken Dubliner Restaurant, hat kein rechtes Glück bei den Männern - bis eines Abends der attraktive Adam ins Lokal spaziert. Hals über Kopf verliebt sie sich in den Fremden, und schon kurz darauf wird ein Hochzeitstermin festgesetzt. Kaum hat Lucy Adam jedoch der Familie vorgestellt, beginnt dieser eine Parallel-Affäre mit ihrer introvertierten Schwester Laura...

Darsteller:
Stuart Townsend,Kate Hudson
Laufzeit:
1 Stunde, 33 Minuten

Details zu diesem Titel

Genre Romantik, Komödie
Regisseur Gerard Stembridge
Darsteller Stuart Townsend, Kate Hudson
Nebendarsteller Charlotte Bradley, Rosaleen Linehan, Frances O'Connor
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna G. am 4. August 2004
Format: DVD
Um ehrlich zu sein, hatte ich nicht allzu viel erwartet, als ich
mir den Film ansah-und wurde mehr als nur positiv überrascht!
Ich war auf gewöhnlichen Hollywood-Liebeklischee vorbereitet, doch hatte ich meine Meinung schnell geändert! "Alles über Adam" ist eine ganz andere Kost, viel charmanter...unmoralisch, zügellos und doch romantisch. Adam(Super: Stuart Townsend!)
wurde einfach genial dargestellt! Obwohl er durch Betten wandert,
wirkt er keinesfalls unsympathisch, ganz im Gegenteil! Man muss
ihn lieben! Seine Wirkungen auf die Schwestern und dem Bruder(aus deren Sicht) ist witzig und amüsant, vor allem, nachdem sie ihm verfallen! Das Ende ist alles andere als vorsehbar!
Eine Komödie der anderen Art, die man sich nicht entgehen lassen
sollte! Ton und Grafik sind gut, genauso wie die Extras(Nur das
Nötigste und doch nicht zu wenig)!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zopmar am 8. Oktober 2009
Format: DVD
Eine lockere Sexkomödie, bei der nur der Zuschauer 'alles über Adam' erfährt. Stuart Townsend zieht sich die weiblichen Vertreter einer Familie der Reihe nach rein - alle außer der Mutter. Dafür aber noch die Freundin des Bruders.
Das einzig Interessante ist, dass man mehrere Szenen als Wiederholung jeweils aus einer anderen Perspektive der Beteiligten sieht. Das überrascht zwar nicht weiter, bringt aber etwas Abwechslung. Was anfangs als Gegensatz von blödem Blondchen (Kate Hudson) und dunkelhaariger Intellektueller (Frances O'Connor) aussah, verliert sich dann aber in einem Reigen von belanglosen One-night-stands. Die Komik kommt etwas überdrallert daher und sprüht nicht gerade vor Esprit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keks am 14. September 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Obwohl Adam seiner Verlobten Lucy nicht gerade treu ist, kann man ihm das irgendwie nicht so recht übel nehmen, weil er dabei so charmant ist und seine Untreue positive Auswirkungen auf die ganze Familie hat... Anfangs fragt man sich schon, warum Adam überhaupt mit Lucy zusammen ist. Aber komischerweise erhält man den Eindruck, dass er sie tatsächlich liebt. Bei jedem anderem Film würde man sich wahrscheinlich wünschen, dass alles auffliegt und Lucy die geplante Hochzeit platzen lässt, aber hier ist das nicht der Fall... und daher wartet man gespannt auf das (Happy?) End oder ob doch noch alles ans Tageslicht kommt... Leider ist dieses Ende ein wenig dünn, was ein wenig irritiert, weil der Rest vom Film eher sehr langatmig (im positiven Sinn) ist und sich Schlüsselszenen ein paar Mal wiederholen - dann aber jedesmal aus der Sicht einer anderen Person ... Daher nur 3 Sterne für den dennoch sehenswerten Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jana am 6. Oktober 2014
Format: Amazon Instant Video
Meiner Meinung nach ist der Film ein absolutes Trauerspiel.
Adam der für mich in diesem Film mehr eine männliche Schlampe ist, als ein, wie im Film dargestellter
Gentelman, schläft sich durch die ganze Familie. Ein Mädchen das sich endlich wirklich
verliebt hat wird in diesem Film einfach lächerlich blmiert und ihre Schwestern sogar der Bruder hintergehen Ihre eigene Familie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spassprediger TOP 1000 REZENSENT am 26. Februar 2003
Format: DVD
Lucy (Kate Hudson) wechselt ihre Freunde wie andere Menschen die sprichwörtliche Oberbekleidung. Das ändert sich schlagartig, als die hübsche Dubliner Kellnerin Adam (Stuart Townsend) kennen lernt und bald sogar Pläne für eine gemeinsame Zukunft schmiedet. Auch Lucys Schwestern Laura (Frances O'Connor) und Alice (Charlotte Bradley) sowie Bruder David (Alan Maner) sind von dem jungen Mann äußerst eingenommen. Adam wird mit offenen Armen in Lucys Familie aufgenommen - und im Falle ihrer Schwestern darf man das sogar ganz wörtlich verstehen ... Mit 'About Adam' ist Regisseur und Autor Gerard Stembridge eine beschwingte, espritvolle Komödie gelungen, die den Charme von s/w-Klassikern wie 'Die Nacht vor der Hochzeit' entfaltet. Die sympathischen Darsteller tun ein Übriges und machen 'About Adam' zu einem 'feel good film', der den Vergleich mit 'größeren' Produktionen keineswegs zu scheuen braucht. Fazit: eine nette Geschichte mit glaubwürdigen Figuren - auf einer unspektakulären, aber nett aufgemachten DVD mit Trailer, kurzen Interviews und entbehrlichen 'B-Roll'-Schnipseln (Untertitel werden nicht angeboten); Dublin-Fans werden Drehorte wie den Buchladen 'The Winding Staircase' wieder erkennen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Juli 2002
Format: DVD
Eigentlich hatte ich nicht viel erwartet, als ich mir diesen Film ansah - und wurde positiv überrascht. Zuviel darf hier natürlich nicht verraten werden, das würde das Vergnügen nun wirklich schmälern - doch obwohl etwas oberflächlich und mit Charakteren, die zum Teil etwas zweidimensional wirken, habe ich mich hervorragend unterhalten. Vor allem die Darstellung der Laura, Lucys "leicht" nervöser Schwester hat mich zu Heiterkeitsausbrüchen hingerissen. Alles in allem ein wirklich sehenswerter Film mit Schauspielern, denen man die Spielfreude anmerkt. Eine leicht "unmoralische" ;-) und sehr charmante Story, die hervorragend unterhält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Luthy am 31. Dezember 2014
Format: Amazon Instant Video
Der Film gehört eindeutig zu den schlechtesten Filmen die ich jemals gesehen habe. Es geht um eine junge Frau, die offensichtlich ständig wechselnde Partner hatte und dann einen trifft in den sie sich verliebt und den sie heiraten möchte. Das Problem ist aber, dass dieser Typ sich danach durch ihre komplette Familie schläft. Selbst vor ihrem Bruder macht er nicht wirklich halt. Sie wird quasi von ihrer gesamten Famile und ihrem zukünftigen Ehegatten komplett verarscht. Die Story ist ziemlich weit her geholt. Wenn es wirklich Familien gebne sollte, in denen ganz offensichtlich jeder mit seinem Schwager schläft, dann mein herzliches Beileid.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen