Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,38

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Allein unter Gurken: Mein abenteuerlicher Versuch, mich regional zu ernähren [Taschenbuch]

Andreas Hoppe , Jacqueline Roussety
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2011
Bio war gestern – jetzt ist regional essen angesagt. Doch wie schafft man es, nur das zu essen, was in der Nähe wächst? Ruft da gleich der Schrebergarten? Und gibt’s im Winter mehr als Rüben? Andreas Hoppe hat es ausprobiert. Und stellt fest: »local food« ist alltagstauglich, macht einen Heidenspaß – und man kann vor allem grandios scheitern. Denn wie kommt man nach einem Zehn-Stunden-Drehtag an Tomaten aus der Region? Und was, wenn die Lust auf einen Espresso überhand nimmt? Ein kulinarischer Selbstversuch – amüsant und gut fürs Gewissen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Allein unter Gurken: Mein abenteuerlicher Versuch, mich regional zu ernähren + Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht: Geschichten aus der arschlochfreien Zone + Lieber einmal mehr als mehrmals weniger: Frisches aus der arschlochfreien Zone
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (1. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492272495
  • ISBN-13: 978-3492272490
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.731 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Ansatz, aber... 6. Oktober 2013
Von elbroto
Ich habe das Buch etwa bei der Hälfte abgebrochen zu lesen. Hintergrund war, dass mit fortschreitender Textdauer mehr und mehr unverholene Werbung für Händler, Webseiten und Organisationen zu lesen war.

Ich hätte von einem medienerfahrenen Mann wie Andreas Hoppe erwartet dass er hier zurückhaltender agiert, und dass er die Botschaft, die an sich gut und berechtigt ist, weniger mit erhobenem Zeigefinger präsentiert, als er es hier tut.

Dabei ist der Einstieg in die Lektüre gut, die Motivation, aus der heraus Hoppe das Projekt angeht nachvollziehbar und am Anfang geht es tatsächlich um das Projekt als solches. Dann aber widmet Hoppe zum Beispiel einem einzigen Laden in Berlin ein ganzes Kapitel, nennt zahlreiche Betriebe und Händler und lobt sie ausführlich über den grünen Klee. Als er dann ganz direkt dazu aufruft, eine Petition im Internt zu unterstützen, habe ich abgebrochen. Das kann man alles machen, und zwar in verkürzter Form im Anhang des Buches (da macht er es auch, und da ist es passend), aber NICHT in dieser Form im eigentlichen Buch.

2 Sterne deshalb, weil der Grungedanke gut ist, der Schreibstil am Anfang sehr passend. Aber aus oben genannten Gründen nicht mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kompliment 11. November 2013
Von Angela
Von Amazon bestätigter Kauf
hey wer hätte das gedacht ? ein witziges und auch lehrreiches Buch, gerade wenn man sich schon mit Ernährung beschäftigt hat und nicht nur alles ohne Sinn in sich reinschaufelt , man bekommt wertvolle Tipps für Läden und wo finde ich was, habe viel gelacht bei diesem Buch, ein großes Kompliment an die fleißige Nachbarin und Kollegin, die da ein fröhliches Buch geschrieben hat, mehr davon
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Motivation zur Selbstversorgung 1. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Ist schon interessant, wie sich ein Schauspieler so im realen Leben mit der gesunden regionalen Versorgung auseinander setzt. Viele gute Tipps und selbst gemachte Erfahrungen haben mir das Lesen sehr erleichtert. Im Anhang stehen viele Direktadressen und Webadressen, sodaß man Hoppes Erfahrungen nach Lust und Laune gut "nacherleben" kann. Da ich selbst mitten in der Selbstversorgerorganisation stecke, konnte ich dadurch zahlreiche Anregungen und Mut zum Durchhalten erlangen.
Für Leute "auf dem Weg" halte ich es für empfehlenswert. Weitermachen...!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa8b13e7c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar