Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Allein unter Frauen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Allein unter Frauen

4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 12,99
EUR 9,20
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Allein unter Frauen
  • +
  • Der bewegte Mann
  • +
  • Männer
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Thomas Heinze, Jennifer Nitsch, Meret Becker, Nina Petri
  • Regisseur(e): Sönke Wortmann
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Turbine Medien (Rough Trade Distribution)
  • Erscheinungstermin: 15. April 2010
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003BOU6OW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.817 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tom Blattner ist eingefleischter Macho. Doch die (Frauen-)Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben: Seine Chefin feuert ihn, seine Freundin wirft ihn aus der gemeinsamen Wohnung und er kassiert bei einem missglückten Flirtversuch ein blaues Auge. Asyl findet er zunächst bei seinem Ex-Kollegen Manfred. Als dieser die attraktive Anette zum Essen einlädt, lässt Tom seinen „Charme“ spielen. Obwohl die Selbstinszenierung Anette absolut kalt lässt, bietet sie Tom ein Zimmer in ihrer Frauen-WG an. Dort aber wird er statt Hahn im Korb zum Versuchskaninchen: Kann man aus einem Macho einen emanzipierten Mann machen?

Amazon.de

Tom hat gerade ein paar Probleme: Seine Chefin hat ihn gefeuert, seine Freundin hat ihn aus der gemeinsamen Wohnung verbannt und obendrein ist er bei seinem letzten Flirtversuch von einer Frau zusammengeschlagen worden. Zu viel Frauenpower für einen eingefleischten Macho. Zuflucht findet er vorübergehend bei seinem Kollegen Manfred, der ein ausgemachter Softie ist. Als Manfred die attraktive Annette kennen lernt, schöpft Tom neue Hoffnung: Denn in Annettes Frauen-WG ist gerade ein Zimmer frei. Aber das vermeintliche Macho-Paradies entpuppt sich für den neuen Mitbewohner recht schnell als feministisches Erziehungslager. Statt Hahn im Korb wird Tom zum Versuchskaninchen für ein Experiment: Kann man aus einem waschechten Macho einen emanzipierten Zeitgenossen machen?

Mit Allein unter Frauen ist Sönke Wortmann eine leichtfüßige Komödie gelungen, die von witzigen Szenen und Dialogen sowie dem Spielwitz der Hauptdarsteller getragen wird. Thomas Heinze mimt mit voller Inbrunst den überzeugten Macho, der sich gegen die nicht minder glänzend aufgelegten Frauen (Jennifer Nitsch, Carin C. Tietze und Meret Becker) tapfer, aber erfolglos zu wehren versucht. Neben der wunderbaren Schauspielerführung beweist Wortmann auch viel Geschick im Umgang mit Klischees. Denn trotz der recht simplen Geschichte und den schematischen Charakteren schafft er es, den Film von all den peinlichen Niederungen fern zu halten, die das etwas abgegriffene Thema bereithält. Zusammen mit Kleine Haie und dem Erfolgsfilm Der bewegte Mann zählt Allein unter Frauen zu jenen Filmen, in denen Sönke Wortmann sein Talent für lockere und unterhaltsame Komödien unter Beweis gestellt hat. Leider kann man das von seinen neuesten Produktionen nicht mehr uneingeschränkt sagen. --Harald Stucke -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Videokassette Verifizierter Kauf
Zusammen mit "Kleine Haie" die wohl beste Komödie von Sönke Wortmann. Ungezwungen, witzig und macht gute Laune! Passable Story, aber herausragende, engagierte Jundschauspieler, die in ihren Rollen aufgehen. Interessant zu sehen, wie die späteren Stars der deutschen Filmszene ihre ersten "Gehversuche" gemacht haben ...

Allerdings hätte ich diese grandiose Beziehungskomödie gerne in meiner DVD-Sammlung. Leider gibt es sie bisher nur auf Video. Na dann muss ich halt warten, bis der Film wieder im Fernsehen läuft bzw. von meinen Erinnerungen an ihn zehren.

Das tut meiner Bewertung jedoch keinen Abbruch: volle 5 Punkte! :-)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen, als der Film ins Kino kam, habe ich ihn 2mal gesehen.
Danach habe ich lange gewartet, das er endlich auf DVD raus kommt. Eine herrliche Klamotte, die mit den typischen Klischees von Macho und Emanze spielt. Sicher kein Film mit hohen Ansprüchen, aber mit super Schauspielern. Ich war traurig als ich vom Tod von Jennifer Nitsch hörte, die in diesem Film die weibliche Hauptrolle hat.
Wer deutsche Komödien mag, der sollte sich diesen Film ansehen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Bei Sönke Wortmanns Kinoerstling bekommen wir eine solide, wenn auch ausbaufähige Komödie rund um das Thema Machos und Feministinnen aufgetischt. Die Botschaft, die der Film verbreitet, ist ganz klar: Macho-Gehabe ist völlig out, militanter Feminismus aber auch! Der Film ist dabei sicherlich Kind seiner Zeit, und heute in der Problematik nicht mehr 100%ig aktuell, was dazu führt, dass die brüllend komischen Pointen" hier auf der Strecke bleiben und lediglich ab und an ein Grinsen das Gesicht des Zuschauers ziert.

Tom ist ein Macho, wie er im Buche steht. Sein Problem: irgendwie hat er in letzter Zeit nur Pech mit Frauen gehabt. Zuerst wirft ihn die Freundin aus der gemeinsamen Wohnung raus, dann wird er auch noch von seiner Chefin gefeuert, als die ihn bei einem StripPoker-Computerspiel auf der Arbeit erwischt, und bei dem Versuch, eine Frau anzubaggern, wird er von der verprügelt, da sie sich in die Ecke gedrängt fühlt und böse Absichten vermutet.
Tom hat zwar Unterschlupf in einem Zimmer bei seinem Arbeitskollegen Manfred gefunden, aber hier fällt ihm die Decke auf den Kopf...

Wie der Zufall so will, hat Manfred eine Kundin zum Essen eingeladen, die Tom vom ersten Moment an gefällt und die er entsprechend ebenfalls mit seinem zweifelhaften Charme zu umgarnen versucht. Was er nicht weiß: Anette ist überzeugte Feministin, und hat nach wenigen Minuten einen Plan im Kopf. Sie bietet Tom ein Zimmer in ihrer WG an, die ansonsten noch von zwei weiteren Frauen bewohnt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von JOKO TOP 500 REZENSENT am 6. September 2007
Format: Videokassette
Diese Komödie von Sönke Wortmann gehört in jeden Haushalt, damit sie bei Bedarf (schlechte Laune)aus dem Schrank genommen werden kann.
Die Geschichte:Tom, ein Macho wie er im Buche steht , zieht in eine Frauen-WG und meint nun, da er ja so ein toller Typ ist, würde er von den Damen versorgt und verwöhnt, aber weit gefehlt. Er wird als Studienobjekt benutzt, um aus einem "Chauvi-Schwein" einen "pflegeleichten Softie" zu machen.

Diesen Film habe ich mir bestimmt schon 6 mal angesehen und lache mich trotzdem immer wieder scheckig wenn ich ihn mir ansehe. Er läßt meine Laune deutlich steigen. Auch meine Kinder 16,13, 9 fanden ihn "megalustig".

Absolut empfehlenswert, leider gibt es ihn nur als Video.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Achtung Männer, hier ist fremdschämen angesagt. Herrlich wie Thomas diesen arroganten und ewig Kaugummi kauenden Fuzzie spielt, der kein Fettnäpfchen auslässt.

Obwohl schon zig mal gesehen lässt mich dieser Film immer wieder aufs Neue schmunzeln.
Tolles, witziges und ironisches deutsches Kino.

Absolute Kaufempfehlung!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Film mehrfach gesehen und sehe ihn immer wieder gerne!
Früher (d.h. in den 1990-er Jahren) hatte ich einmal ein Teil des Films auf Video aufgenommen und als ich ihn im Jahre 2011 dann auch bei Amazon als DVD sah, habe ich ihn sofort bestellt und konnte ihn dann ganz sehen.
Sehr gute schauspielerische Darbietung der vier wichtigsten Darsteller und viele lustige Szenen. Ausserdem endet der Film mit einem Happyend, da Tom sich von den drei Frauen wirklich ändern lässt und schliesslich sowohl die drei Frauen aus der WG als auch Tom glücklich werden. Auch wenn es bis dahin viele Frustrationen für Tom gibt und auch die drei Frauen sich oft über Tom ärgern mussten.
In einer Hauptrolle spielt die Schauspielerin Jennifer Nitsch (die später Selbstmord beging) die Anette (eine der drei Frauen aus der WG). Ich finde, dass dies der beste Film von Jennifer Nitsch ist, auch weil sie in dem Film noch jung ist und so natürlich "daherkommt".
Insgesamt ein sehr empfehlenswerter Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden