Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 14,91
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

All Is Lost [Blu-ray]

Robert Redford , J.C. Chandor    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf durch media4world und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

All Is Lost [Blu-ray] + Captain Phillips [Blu-ray] + Das erstaunliche Leben des Walter Mitty [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 42,14

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Redford
  • Regisseur(e): J.C. Chandor
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HG7Y2TK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.978 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Ein Skipper befindet sich im Indischen Ozean auf seinem Segelschiff allein unter Deck, als es zu einer Kollision mit einem stählernen Turnschuh-Container kommt, der von einem Frachter gefallen sein muss. Notdürftig stopft der erfahrene Nautiker das Leck, nur um kurz darauf in einen Wirbelsturm zu geraten, der das Schiff manövrierunfähig macht. Er flieht auf sein Rettungsboot. Obwohl er weiterhin alles richtig macht, sieht sich der Mann ohne Nahrung, Wasser oder Hilfe alsbald mit seiner Sterblichkeit konfrontiert.

Produktbeschreibungen

Mitten auf dem indischen Ozean wird ein Mann (Robert Redford) jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein. In letzter Minute gelingt es dem Mann, das Leck in seinem Boot notdürftig zu flicken. Er überlebt den Sturm dank seiner seemännischen Intuition und Erfahrung mit knapper Not. Praktisch manövrierunfähig treibt der Mann auf offener See. Seine letzte Hoffnung ist es, von der Strömung in eine der großen Schiffahrtsstrecken getrieben zu werden. Unter der unerbittlich sengenden Sonne, sieht sich der sonst so selbstbewusste und erfahrene Segler mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert und kämpft einen verzweifelten Kampf ums Überleben....

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen F... 9. Januar 2014
Format:Blu-ray
Okay, ein wenig skeptisch war ich ja schon. Rund einunddreiviertel Stunden jemandem dabei zusehen, wie er auf dem Meer treibt? Kann einen sowas fesseln? Meine Meinung: Es kann!

Ungewöhnlich ist die Inszenierung auf jeden Fall. Lediglich ein einziger Darsteller, keine Dialoge, ein einziger Schauplatz. Und man erfährt absolut nichts über die Hauptfigur, außer das er verheiratet ist oder war. Er trägt zumindest einen Ehering. Der Segler ist sogar namenlos. So wird er im Abspann auch nur "Our Man" genannt. Und das passt auch ganz gut, denn irgendwie leidet man gemeinsam mit dem Helden.

Gesprochen wird nur ganz am Anfang aus dem Off. Und das könnte etwas verwirren. Mehr dazu sage ich jedoch nicht, da Ihr den Film ja vielleicht noch selbst anschauen wollt.

Fazit: Was eine todlangweilige Angelegenheit hätte werden können, ist Dank Robert Redford zu einem sehenswerten Film geworden. Wer mal nicht den üblichen Klamauk oder Action-Schrott aus den USA sehen möchte, sollte sich diesen Film unbedingt anschauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Meer ist grandios aber gnadenlos 25. Mai 2014
Von peer.gynt TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Kein Film für Segler, oder doch?

Eigentlich sollte ein Film, der nur auf See spielt, jeden Segler in seinen Bann ziehen, selbst wenn der Titel schon vermuten lässt, dass es nicht alles positiv sein wird.

Hat man sich wie ich einige Jahre mit Wassersport und Segeln im Allgemeinen, im Speziellen aber auch mit Einhandsegeln (als Eigner eines Zweimasters) beschäftigt, dann sieht man vieles mit anderen Augen und fühlt sich durch diese Produktion manchmal arg verschaukelt oder zumindest enttäuscht. Wenn einen das stört und man gute Seemannschaft sehen will, dann sollte man sich den Film besser nicht ansehen. Am Ende habe ich mal ein paar schwache Punkte aufgelistet, die keiner lesen sollte, der den Film doch noch sehen will.

Es ist schon erstaunlich, wie riesig die See ist, wenn man mitten drin steckt. Leider spreche ich da aus eigener Erfahrung, weil ich mit einer Crew im (ja nicht soooo riesigen) Mittelmeer havariert bin. Durch einen fahrlässigen Fehler (fehlender Sicherungssplint) bei einer Wartung verloren wir die Propellerwelle mitten in der Nacht auf halbem Wege zwischen Sardinien und Sizilien. Die Wellenbuchse konnten wir nach Aufschwimmen der Bodenbretter mitten in der Nacht mit einem Leckpfropfen abdichten. Die herausgerutschte Welle selbst blockierte aber das Ruder, so dass es sich nur in eine Richtung bewegen lies, was Manöver extrem schwierig machte. Wäre jetzt nicht so schlimm gewesen, wenn wir nicht mitten in ein Unwetter/Sturm gesteuert hätten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirkt lange nach - ein sehr packender Film 14. Januar 2014
Format:DVD
Seit der Film All is lost in den diversen Kulturteilen der Zeitungen das erste Mal (früher Herbst 2013) besprochen wurde, habe ich darauf gewartet, ihn zu sehen. Als Redford-Fan ohnehin für mich ein Muss.

Bevor der Film richtig losgeht, hört man eine Stimme aus dem Off, die so Einiges vorwegnimmt. "Our Man" Robert Redford, im Film ohne Namen, segelt im Indischen Ozean. Er hat geschlafen, wird von seltsamen Geräuschen und vom Wasser wach. Ein Container, der sozusagen herrenlos auf dem Meer getrieben hat, hat ein Loch in die Bootswand geschlagen. Der Container steckt nun im Boot fest. Der Segler löst ihn mit einem beweglichen Anker, steuert danach den Container nochmals an, besteigt dieses rostige rote Teil, um den Anker einzuholen und beobachtet dabei, wie sich allerhand Kindersportschuhe aus dem Containerloch ins Meer verteilen. Der Segler baut eine handgetriebene Pumpe, um das Wasser aus dem Bootsinnenraum zu pumpen, flickt das Loch außen am Boot, das alles bei schönstem Sonnenschein. Wir sehen ihm dabei zu, wie er professionell und ohne aus der Ruhe zu geraten, diese Reparaturen vornimmt, jeder Handgriff sitzt. Als alles erledigt ist, hört man den ersten Donner. Ein Sturm zieht auf.

Mehr möchte ich hier gar nicht schreiben. Mich hat der Film sehr beeindruckt. Sehr wenig Worte, eigentlich nur ein paar, wenig Musik, und wenn, dann melancholisch. Die Geräusche des Sturms, des Wassers und die der Tätigkeiten des Seglers sind bald die einzigen, die dem Zuschauer eine Hörkulisse bieten. Ist der Segler anfangs noch ganz Herr über die Dinge, hat also die Kontrolle, wird Schritt für Schritt deutlich, wie er eben diese Kontrolle verliert. Trotzdem spielt Redford so, dass man immer noch mit ihm hoffen möchte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der alte Mann und das Meer im Angesicht des Todes 10. Januar 2014
Format:DVD
"All Is Lost" (2013) ist ein harter Actionfilm und handelt von einem Mann, der einen Zweikampf mit der Naturgewalt austrägt. Antagonist ist hier die Natur, die sich in ihrer grausamsten und unerbittlichsten Weise in der Unberechenbarkeit des Meeres und der Gewalt des Wassers offenbart. Der Film beeindruckt und überzeugt vor allem durch seine stille Dramatik. Es macht keinen Spaß, dem ausweglosen Überlebenskampf des Protagonisten gegen die übermächtige Natur beizuwohnen. Vielmehr empfindet man so etwas wie Bestätigung, vielleicht sogar auch Bewunderung, auf jeden Fall aber einen sehr großen Respekt für diesen Mann. Die Menschen können zusammen leben wenn sie wollen, aber sterben tut letzten Endes jeder für sich alleine. Man versucht im Leben immer irgendetwas und manchmal hat man vielleicht auch Erfolg und erntet - je nachdem in welchem Lebensbereich man nach etwas strebt - Anerkennung oder Erwiderung. Aber ganz am Ende eines jeden Menschenlebens steht früher oder später ganz unausweichlich der Tod. Der Autorenfilmer J. C. Chandor hat mit diesem Film der Schauspiellegende Robert Redford ein filmisches Denkmal gesetzt, das dem Charakter des Schauspielers und dem wofür er mit seinen Rollen in früheren Filmen oftmals einstand, gerecht wird. Man kann nicht behaupten, dass es irgendeinen anderen Schauspieler gibt, der ihm hier die Show stiehlt, zumal Redford in diesem Film das einzige menschliche Wesen weit und breit ist. Er hat einfach das Zeug, einen Film mit seinem Charisma auch ganz mutterseelenallein zu tragen und zu beherrschen, und das obwohl er schon fast 80 ist. "All Is Lost" ist für ihn ein würdiges Alterswerk und einer seiner besten Filme, eine Allegorie auf das menschliche Leben an sich. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen DVD R. Redford
Ein packender Film über den Kampf mit den Elementen. Hervorragende schauspielerische Leistung von Robert Redford. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Stunden von Michael Pfaff veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Redford top, BD top, Film top aber viiiiel zuuu lang und daher etwas...
Auf dem Meer schläft ein älterer Mann (Robert Redford) in seiner kleinen Yacht. Auf einmal dringt viel Wasser in die Kajüte, ein riesiger Container ist wohl von... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Thorsten veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Stümperhafte Seemanschaft schlecht umgesetzt.
Nach allem, was ich gelesen hatte, hatte ich einen klasse Film erwartet .... Leider die totale Enttäuschung. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Dr. Stefanie Hermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller OneMan-Film
Den Film hatte ich im Kino verpasst, deshalb bestellte ich ihn als DVD. Insgesamt ist der Film sehr schön, obgleich nur ein Darsteller agiert. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von J. Barnert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mitreißend!
Endlich mal wieder in richtiger guter Film, der sich was traut.
Endlich mal wieder in Lichtblick im Mainstream-Kino á la lauter, schneller und wer hat die meisten... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Starlightxxx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sensationeller Film!
Robert Redford wieder einmal unschlagbar. Atemberaubernde Scenen und Momente. Es ist als wäre jeder selbst mittendrin. Klasse!
Kaum noch zu toppen.
Vor 26 Tagen von Jutta Rothe veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Robert Redford und das Meer
Robert Redford's Überlebenskampf ist kein gewöhnlicher Film , kann aber dennoch oder gerade deshalb faszinieren sobald man sich auf eine minimalistische Geschichte... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von nihilbaxter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis dorthinaus
Hallo Zusammen,

der Film ist super gemacht , gesielt und spannend ohne Ende und unfassbar und aufregend bis zum Schluss.

MfG
B.M.
Vor 1 Monat von Birgit Matschke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja..
Ich bin nicht so der Typ der gerne Drama Filme mag aber der Film ist ooookaaay.. Nicht das beste aber akzeptabel.
Vor 1 Monat von Pseudonym veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Handwerklich und schauspielerisch gutes Drama
Ein mitten auf dem Indischen Ozean treibender Schiffscontainer wird einem Mann zum Verhängnis. Mit seiner Segelyacht rammt er diesen und verliert durch den Unfall... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Filmbesprechungen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar