Zum Wunschzettel hinzufügen
All' Improvviso: Ciaccone, Bergamasche, & un po' di Follie...
 
Größeres Bild
 

All' Improvviso: Ciaccone, Bergamasche, & un po' di Follie...

L'Arpeggiata / Christina Pluhar
11. Mai 2009 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:03
30
2
1:46
30
3
3:52
30
4
2:25
30
5
4:15
30
6
2:39
30
7
1:24
30
8
2:45
30
9
4:52
30
10
3:26
30
11
2:23
30
12
1:42
30
13
3:45
30
14
4:30
30
15
9:15


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2004
  • Label: Alpha
  • Copyright: 2004 Alpha
  • Gesamtlänge: 52:02
  • Genres:
  • ASIN: B0029EQP54
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.324 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von perlentaucher auf 10. April 2005
Format: Audio CD
Leicht und zart, dieses lebensfrohe Winken hin und her zwischen vorwiegend italienischem Barock, Jazz und Flamenco; hinreißend feinste Instrumentierung mit wunderbar einspielender Klarinette von Trovesi: Hier stimmt einfach ALLES.
Ich möchte dem nicht begegnen, der sich von diesen toskanischen Frühlingsgrüßen nicht bewegt fühlt. Zum Glück gab es bis jetzt noch niemand: Wie oft habe ich mittlerweile schon mit dem Geschenk dieser Musik meine Freunde fasziniert ...
... so sehr, dass ich von ihnen im Mai 2007 zu einem gemeinsamen Konzertbesuch im Rahmen der Musiktriennale in die Kölner Philharmonie eingeladen wurde, wo l'Arpeggiata zum größten Programmanteil genau diese Musik zum Besten gab, personell ausgetauscht nur Marco Beasley durch den genialen Countertenor Philippe Jarousky, der mit barockem Falsett zwischendurch ganz locker zum Jazz hinüberswingt. In welchem Maße der Vortrag auch visuell durch den teilweise komödiantischen Auftritt von Lucilla Galeazzi (Turlurù mit Gianluigi Trovesi) und ihre elektrisierende Mimik die Zuhörer- bzw. Zuschauerschaft belebt, lässt sich auf der CD natürlich nicht erahnen. Das Konzert gehört mit seiner sesselhebenden Wirkung zu den schönsten, die ich erlebt habe: standing ovations, endlose Begeisterung des Publikums.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seidler Till auf 19. August 2004
Format: Audio CD
Eine Cd aus einem Guß. Leichtfüssige und zuckersüsse Gesangspassagen mit liebenswerten Refrains, perfekte Instrumentalarrangements zwischen Barock und Moderne, Chanson und Arie. Keine Schublade passt. Dennoch ist bislang jeder von diese CD angetan. Eine Besonderheit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doris Liebig auf 26. August 2009
Format: MP3-Download
Diese Einspielung von L'Arpeggiata ist ein Ohrwurm. Ich kann nicht aufhören diese Musik zu hören. Die Interpretation dieser Alten Musik im neuen Gewand ist einfach genial und hörenswert.
Ich bin Musikerin und mit der Alten Musik sehr verwachsen, aber diese Musik reisst mich einfach vom Hocker. Ein großes Kompliment an die Interpreten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 10. Juli 2004
Format: Audio CD
Ich habe heute in B5 aktuell ein paar Ausschnitte aus dieser CD gehört und sie sofort bestellt. Wie sich hier barocke Techniken mit Improvistionen der Neuzeit mischen, finde ich genial, auch wenn ich die ganze CD noch nicht kenne. Etwas Vergleichbares glaube ich ist "Officium" von Jan Garbarek und dem Hilliard Ensemble.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Vogelgesang auf 7. Dezember 2005
Format: Audio CD
Ich bin über La Tarantella /die kleine giftige Spinne, auch 2 wunderschöne CD s auf dem selben Label auf diese CD gestoßen. Seit dem verwandelt sich mein Wohnzimmer zu einem Klangraum und man weiß nicht ob man mittanzen oder schweben möchte, mehr davon bitte....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Muschelsucher auf 5. Juni 2009
Format: Audio CD
Soviel Spielfreude auf einem grandiosen Album: ausgelassen, entspannt und voller Hingabe spielen Christina Pluhar und das Ensemble L'Arpeggiata Interpretationen von Barock-Musik und verleihen den Lieder eine wunderbare Lebendigkeit. Eine CD, die sich jenseits der Genre-Grenzen bewegt, aber mitten ins Herz trifft. Super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felsen auf 23. April 2009
Format: Audio CD
Eine wunderbare und mit Liebe eingespielte Aufnahme klassischer Stücke und Lieder. Für mich das schönste Stück auf der CD ist "Ciaconna", das mich entfernt an den Canon von Pachelbel erinnert hat.
Insgesamt eine äußerst empfehlenswerte CD, die, mit einem Glas guten Rotweins, die Seele berührt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Walter auf 19. März 2009
Format: Audio CD
Die CD All Improvviso-Ciaccone, Bergama ist etwas vom Besten und schönsten was ich gehört habe. Ein super Aufnahme und hervorragend gespielt. Es macht richtig Spass diese Musik zu geniessen. Da sind wahre Könnerinnen und Könner am musizieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden