4 gebraucht ab EUR 27,57

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 14,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

All Eyez on Me (Dual Disc) Doppel-CD, Dual Disc


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 27,57

2Pac-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von 2Pac

Fotos

Abbildung von 2Pac
Besuchen Sie den 2Pac-Shop bei Amazon.de
mit 117 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (11. August 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD, Dual Disc
  • Label: Death Row (Membran)
  • ASIN: B000BL39G0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 364.548 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Ambitionz Az a Ridah
2. All Bout U
3. Skandalouz
4. Got My Mind Made Up
5. How Do You Want It
6. 2 of Amerikaz Most Wanted
7. No More Pain
8. Heartz of Men
9. Life Goes On
10. Only God Can Judge Me
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Can't C Me
2. Shorty Wanna Be a Thug
3. Holla at Me
4. Wonda Why They Call U B____
5. When We Ride
6. Thug Passion
7. Picture Me Rollin'
8. Check Out Time
9. Ratha Be Ya N____
10. All Eyez on Me
Alle 13 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julian Plutz am 4. Januar 2005
Format: Audio CD
"Das erfolreichste Rapalbum aller Zeiten und das erste Doppelalbum im diesem Genre"Das ist "all eyez on me"
Mr. Shakur beweist in 27 Tracks eindrucksvoll, warum er auch 8 Jahre nach seinem Tod keinen ernstzunehmenden Nachfolger auf seinen Thron hat.Beginnend mit dem Song "Ambitionz az a ridah", der bei den Boxkämpfen von Mike Tyson gespielt wird, leitet pac die CD1 ein. Das Lied wirkt depressiv und mit Streichern im Hingergrund, macht es den Anschein, man ist direkt am Friedhof.Produziert wurde der Track von Daz Dillinger. All about u ist sozusagen das Gegenstück. Es handelt von der Zuneigung für Frauen die 2pac hat. Mit den Features von Nate Dogg, Snoop Dogg und Bru Brown ist die (damalige) Creme de la Creme von Death Row vertreten. Diesen Track produzierte übrigens 2pac zusammen mit Johnny J.Es folgen die bekannten Tracks "Skandalouz und got ur mind up (feat METHOD MAN,KURUPT,REDMAN und DAZ DILLINGER) beide genial von Daz DIllinger produziert, sowie der Klassiker "How do you want it". Dieser Track ist einer der unzähligen Auskopplungen aus diesem Album. Dann folgt ein echter Klassiker "2 of amerikaz most wanted" den Pac zusammen mit Snoop Dogg (Rap) und Daz Dillinger (prod.) genial in Szene setzt. Dieser Track ist bis heute eine Westcoast- Hymne und ein echter Dauerbrenner. Im dazugehörigen Video werden die gehassten P.Diddy und Biggie Smalls gedoubelt. " No more pain" ist ein eher ruhiger Track der durch das eingängig, depressive Piano sehr gut ins Ohr geht. "Hearts of man" basiert auf ein George Clinton - Sample und wurde auch von George Clinton jr. mitgeschrieben. Live goes on, Only god can judge me und Tradin war stories sind ebenfalls absolute Burner.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis P. am 19. November 2005
Format: Audio CD
Zu diesem Album braucht man eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Es wurde bestimmt 10 Millionen mal verkauft, machte Pac damals zu einer lebenden Legende und gilt nicht nur als sein bestes Album, sondern vielen neben Nas' "Illmatic" als DAS Rap-Album schlechthin. Wen wundert's, schon allein die Tatsache, dass auf Pacs grandiosem "Greatest Hits"-Album, das leider nur noch posthum erschien, 8 von 25 Titeln dieser CD entnommen wurden, spricht Bände. Dieses Album ist neben dem Makaveli-Werk und "Me Against The World" lyrisch sein bestes (und persönlichstes), von den Beats, die von Größen wie Daz oder Dr. Dre produziert wurden, ist es unumstritten das Pac-Album schlechthin. Zu den Liedern selbst gibt es nicht viel zu sagen, außer dass sie alle perfekt sind, es keinen Skip-Track gibt und dass Songs wie "2 Of Amerikaz Most Wanted" mit Snoop Dogg, "California Love" mit Dre und Roger Troutman oder "Picture Me Rollin'" mit Danny Ray zum Besten gehören, was im Hip-Hop-Bereich je produziert wurde. 5 Sterne sind das mindeste, um dieses Album zu würdigen und die 1-Sterne-Wertungen können Sie getrost ignorieren (das sind nur die Notorious-B.I.G.-Fans, ich bin auch einer, aber ich verurteile 2Pac nicht, weil der Konflikt nur die beiden etwas anging...), stattdessen sollten Sie, falls Sie diese CD nicht schon haben, sofort auf den "In den Einkaufswagen"-Button klicken und sich dieses Meisterwerk kaufen! "All Eyez On Me" ist ein Pflichtkauf für ALLE und Sie sollten sich diesen West-Coast-Classic sofort zulegen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JazzMatazz am 24. November 2006
Format: Audio CD
1995 war es endlich so weit, der beste und kontroverseste Rapper signte beim besten und berüchtigsten Label. Die Rede ist von 2Pac und Death Row Records. Sofort wurde der New Yorker Rapper zum neuen Aushängeschild der Plattenfirma aus Los Angeles. Mit Unterstützung von Producern wie Dat Nigga Daz, Dr. Dre, DJ Pooh, Johnny J und DJ Quik und Gastrappern wie Snoop Doggy Dogg, Nate Dogg, Dogg Pound, Redman, Method Man, KC and Jo-Jo, Rappin' 4-Tay, Outlawz, Dr. Dre, Danny Boy, Richie Rich, E-40 und anderen erschuf Tupac Amaru Shakur einen Meilenstein der Rapgeschichte. Nicht nur, dass "All Eyez On Me" das erste Rap-Doppel-Album war, es verkaufte sich so gut, dass Pac dafür satte 12x Platin dafür absahnte. Und das völlig zurecht. Doppel-Alben im HipHop-Bereich gehen ja meistens in die Hose, doch von dem ist hier nichts zu spüren. Im Gegenteil. Die Anzahl an hochkarätigen Songs ist so hoch, dass man das Album auch problemlos unter dem Namen "Greatest Hits" hätte veröffentlichen können. Die Beats sind fast alle echt Dope und bieten einem den geilen Westcoast-G-Funk-Sound von Death Row. Vor allem Daz hat sich mit Produktionen wie "Ambitionz Az A Ridah", "Skandalouz" oder "2 Of Amerikaz Most Wanted" selbst übertroffen. Auch Tracks wie "All About U", "How Do You Want It", "Heartz Of Men", "Only God Can Judge Me", "Holla At Me", "Wonda Why They Call U Bytch" oder "Ratha Be Ya Nigga" sind richtig fett geworden und haben alle das Zeug zum Klassiker. Mein Lieblingstrack unter den ganzen Hits ist jedoch "Can't C Me", dass von Dr. Dre produziert wurde. Es erinnert stark an ihren Song "California Love", allerdings steht hier nur Pac am Mic. Lyrisch ist 2Pac gewohnt gut und abwechslungsreich.Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden