Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 25,15
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

All 6's and 7's

Tech N9ne Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Lieferbar ab dem 6. September 2014.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Tech N9ne-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tech N9ne

Fotos

Abbildung von Tech N9ne
Besuchen Sie den Tech N9ne-Shop bei Amazon.de
mit 16 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

All 6's and 7's + Something Else (Deluxe Edition & 3 Bonustracks) + Everready
Preis für alle drei: EUR 62,95

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juli 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Strange Music Inc. (Soulfood)
  • ASIN: B004R8XG9S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.679 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. The Pledge (Intro) [Explicit]Tech N9ne0:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Technicians [Explicit]Tech N9ne 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Military (Skit) [Explicit]Tech N9ne0:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Am I a Psycho [Explicit]Tech N9ne, B.oB & Hopsin 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. He's a Mental Giant [Explicit]Tech N9ne 3:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Worldwide Choppers [Explicit]Tech N9ne, Busta Rhymes, Ceza, D-Loc, JL, Twista, Twisted Insane, Uso,Yelawolf 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. We Miss You Man Man (Skit) [Explicit]Tech N9ne0:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. I Love Music [Explicit]Tech N9ne, Kendrick Lamar & Oobergeek 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Strangeland [Explicit]Tech N9ne 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Call from Ritchie (Skit) [Explicit]Tech N9ne0:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. The Boogie Man [Explicit]Tech N9ne, First Degree The DE & Stokley Williams of Mint Conditions 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Cult Leader [Explicit]Tech N9ne & Liz Suwandi 4:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Call from Kc Poet Camile (Skit) [Explicit]Tech N9ne0:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. F**k Food [Explicit]Tech N9ne, Krizz Kaliko, Lil Wayne & T-Pain 4:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Overtime [Explicit]Tech N9ne & Steve Stone 3:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Pornographic [Explicit]Tech N9ne, E-40, Krizz Kaliko & Snoop Dog 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. You Owe Like Pookie [Explicit]Tech N9ne, Jay Rock & Kutt Calhoun 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Delusional [Explicit]Tech N9ne 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören19. So Lonely [Explicit]Tech N9ne, Blind Fury & Mackenzie O'Guin 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. If I Could [Explicit]Tech N9ne, Chino Moreno & Stephen Carpenter 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören21. Angry Caller (Skit) [Explicit]Tech N9ne0:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören22. Love Me Tomorrow [Explicit]Tech N9ne & Big Scoob 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören23. Mama Nem [Explicit]Tech N9ne 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören24. Promiseland [Explicit]Tech N9ne 4:41EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen When I say Tech, you say N9ne! Tech... 4. Juli 2011
Von Fabian M.
Format:Audio CD
Tech N9ne kommt mit dem wohl größten (was Aufsehen und Aufmerksamkeit angeht) Album seiner Karriere.
Die Scheibe trägt den Namen "All 6's & 7's". Der Titel ist eine Redewendung aus dem Englischen, die, wie der King Of Darkness erklärt, bedeutet: "A state of confusion or disarray".
Doch die 24 Tracks starke Platte steht für alles andere als für Verwirrung. Nach wie vor mit seinem eigenen Label 'Strange Music' und ohne Radio und Fernsehen bringt Tech N9ne eine Feature-Liste auf, die nur gespickt ist mit Hochkarätern. Das Beste daran ist, dass Tech N9ne mit seinen Lyrics und verschiedenen, überkrassen Flows alle in den Schatten stellt. Vor allem, das ganze Album ist immer noch Tech N9ne, nichts anderes!

Nun zu den einzelnen Songs (die Bewertung spiegeln meine Meinung wieder):

01. The Pledge (Intro)
Das Intro beinhaltet den Schwur eines Techn9cian (Fan von Tech N9ne), den Tecca Nina selber geschrieben hat. Hier wird dieser 'Pledge' von einer elektrosierten Frauenstimme gesprochen.

02. Technicians (feat. Krizz Kaliko)
Mit dem ersten Song auf dem Album erklärt Tech N9ne den Neuhörern seine Welt und unterschreibt für seine Fans nochmal was Sache ist. Ein Dubstep-Beat voll mit schnellen und aggressiven Flows, starken 'Ouh'-Ausrufen und einem singendem Krizz Kaliko im Chorus machen den Track zu einem sehr guten Einstieg.
- 8/10 Punkte

03. Military (Skit)
Der Skit ist nun der Schwur aus dem Intro von Tech N9ne und paar seiner Label-Kollegen. Während sie alle im Studio im Laufschritt auf den Boden stampfen schreien sie den Schwur ins Mikro. - eine Live-Aufnahme davon ist im Internet zu finden

04. Am I A Psycho? (feat. B.o.B & Hopsin)
Produziert von B.o.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tech will never go Mainstream, Mainstream will go Tech! 24. September 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Auf seinem mittlerweile schon zwölften Studioalbum in 12 Jahren hat Aaron Yates es endlich geschafft, mehrere zur Zeit im Mainstream schwer angesagte und erfolgreiche Künstler auf sein Album zu holen. So tummeln sich die Featurings, über 30 Gastauftritte, manche auch mal öfters, wie Nikkiya Brooks, und unter ihnen sind auch Leute wie B.o.B, Twista, Yelawolf, Busta Rhymes, Snoop Dogg, T-Pain und Lil' Wayne. Für viele andere Künstler, die bis dahin in allererster Linie mit Independent-Künstlern gearbeitet haben, ist das normalerweise das Urteil für ein absolutes Sell-Out und das Abgeben jeglicher eigener Einflüsse.

Aber nicht mit Tech! Tech N9ne war immer schon Untergrund, und das wird - zumindest vom Sound her - auch immer so bleiben. Die Featurings müssen sich ausnahmsweise alle an Tech's kranken Flow und seine teils doch recht eigene Beatauswahl anpassen. Es gibt nicht viele, die sich so durchsetzen können. Wenn man heutzutage beispielsweise ein Featuring mit Chris Brown hat, kann man in 90% der Fälle schon recht genau vorhersagen, wie das klingen wird. Nämlich nach Chris Brown. Auf All 6's & 7's kann man das aber auch - es wird nach Tech klingen. Und Tech präsentiert sich so gut wie noch nie. Er ist einer der wenigen Rapper, die immer noch von sich behaupten können, sich durch ihre ganze Karriere stetig weiter entwickelt haben. Und auch wenn er vor 12 Jahren schon sehr gut rappen konnte, so klingt heute einfach alles noch ausgefeilter und auch noch ein bisschen reifer.

Reifer heißt aber nicht wie bei so vielen anderen, dass das Album total ernst und dadurch irgendwie langweilig wird. Es geht natürlich auch noch um weniger weltbewegende Themen, so zum Beispiel in "F**k Food".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Welcome 2 Strangeland 23. Juli 2011
Format:Audio CD
Es ist mittlerweile ein alljährliches Ritual geworden, dass Aaron Yates a.k.a. Tech N9ne mindestens eine Platte veröffentlicht - die Collabos-Werke einbezogen. Nachdem sich "K.O.D." zumindest in den USA verkauft hat wie geschnitten Brot und Tech's Fans generell hohe Ansprüche haben, liegt die Messlatte für sein jüngstes Werk "All 6's And 7's" selbstverständlich sehr weit oben. Im Vorfeld wurde bereits viel über das Album gesprochen, insbesondere die geplante Gästeliste mit Leuten wie Nicki Minaj, Lil Wayne, Eminem oder Snoop Dogg hatte bei nicht wenigen für etwas Missmut gesorgt, allerdings wurde im Endeffekt nur ein Teil der Ideen in die Tat umgesetzt. Wie das funktioniert und ob Kansas City's liebster Sohn eine weitere Perle zu seiner hochkarätigen Discografie hinzugefügt hat, sehen wir jetzt.

Stolze 24 Titel zählen wir auf der Tracklist, wobei natürlich wieder einige Skits mit dabei sind. Etwas schade ist auch, dass Pre-Order, Best Buy und die iTunes-Ausgaben von "All 6's And 7's" insgesamt 7 Bonus Tracks spendiert bekamen, in deren Genuss wir hier nicht kommen. Sei's drum. Mit dem ersten Song "Technicians", eine Art Hommage an seine Anhänger, die er der Welt präsentiert. Das Kampfgeschrei, das aus dem Film "300" übernommen wurde, kam ja schon früher zum Einsatz, passt hier aber auch wie die Faust aufs Auge, in Kombination mit Tech N9ne's zerstörerischem Flow und dem donnernden Beat wird am Ende eine wahre Hymne daraus, der auch Krizz Kaliko mit seinen Parts im Refrain seinen Stempel aufdrücken kann. Auf diesen Kracher zu Beginn folgt mit "Am I A Psycho?" gleich das nächste Highlight. B.o.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar