Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Alive! 1975-2000 (Boxset) Box-Set


Preis: EUR 50,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 47,44 1 gebraucht ab EUR 32,90

Kiss-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Kiss

Fotos

Abbildung von Kiss
Besuchen Sie den Kiss-Shop bei Amazon.de
mit 76 Alben, 19 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Alive! 1975-2000 (Boxset) + Alive II + Love Gun (Deluxe Edition)
Preis für alle drei: EUR 85,03

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Dezember 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B000KHYNZ6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.285 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Deuce
2. Strutter
3. Got To Choose
4. Hotter Than Hell
5. Firehouse
Alle 16 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Detroit Rock City
2. King Of The Night Time World
3. Ladies Room
4. Makin' Love
5. Love Gun
Alle 21 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Creatures Of The Night
2. Deuce
3. I Just Wanna
4. Unholy
5. Heaven's On Fire
Alle 17 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. Psycho Circus
2. Shout It Out Loud
3. Deuce
4. Heaven's On Fire
5. Into The Void
Alle 15 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Rezension

Trockeneisnebel, literweise Kunstblut, Pyrofeuerfontänen, die mit jedem Drum-Break in die Höhe schnellen. Fledermauskostüme, Plateauschuhe, schwarz-weißes Make-Up und natürlich die Zunge von Gene Simmons. Alles Bilder, die sofort vor dem inneren Auge aufpoppen, sobald man nur diese Worte hört: "You wanted the best. You got the best. The hottest band on earth: Kiss!" Dreimal hat man das bisher in konservierter Form gehört, auf den legendären Live-Alben "Alive I - III", die es nun sinnigerweise im Box-Set gibt, denn irgendwie muss gerade bei dieser Band immer alles noch fetter und wertiger ausfallen als bei anderen. Schließlich kann man sich ja mittlerweile auch im Kiss-Sarg beerdigen lassen. Angereichert wird der Live-Rundumschlag durch das bisher unveröffentlichte Vancouver "Millenium Concert" von 1999 mit dem die just zuvor wiedervereinigte Gruppe so ins neue Jahrtausend rutschte, wie man es von ihr erwarten konnte: Überbordend, himmelstürmend, schreiend-grell. Eine Band, die aus Karikaturen, Comic- oder besser gar Actionfiguren zu bestehen schien. Larger Than Life, hedonistisch und überzeichnet, heißer als die Hölle. Rock And Roll All Night und Party jeden Tag, bitteschön. Eine Band, die mehr als jede andere dem Live-Kontext verpflichtet schien, weil die Inszenierung wichtiger war als der schiere Inhalt. Von all' dem sieht man freilich nichts, aber schon allein der Sound evoziert ein knallbuntes Kopfkino: Die wogende Kulisse des Arenapublikums, Paul Stanleys überzogene Ansagen und letztendlich die Songs wirken wie Überraschungseier - unter der klebrig-süßen Schale wartet immer noch ein Gimmick. "Detroit Rock City", "Shout It Out Loud" und nicht zuletzt das unvermeidliche, gleichsam unverfroren-unerreichte "I Was Made For Lovin' You" geben die Marschroute vor: Entertainment als Dienstleistung, nur wer bedient hier wen? Die Wechselwirkung zwischen Band und Publikum, zwischen Kiss und den Jüngern, der Kiss Army, spornte beide Seiten stets zu Höchstleistungen an. Klar, dass das der reaktionären Rechten und dem konservativen Amerika Mitte der Siebziger ein Dorn im Auge war. Eine Feierjugend, die zu allem Überfluss auch noch sich selbst feierte oder eben diese Band, deren Masken aussahen, wie vom Teufel höchstpersönlich gemalt, musste früher oder später den Untergang des Abendlandes bedeuten. Dabei waren Kiss nur überzogen-verzerrte Spiegelbilder des American Way Of Life und ungefähr so gefährlich wie die Muppet Show. Vielleicht auch genauso witzig. -- pure.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JimiH am 17. Juli 2008
Format: Audio CD
Die Alive war meine aller erste Platte, die ich mir vom meinem Taschengelt kaufte. Nur hatte ich keinen Plattenspieler, und so legte ich sie im Wohnzimmer der Eltern auf. Das entsetzte Gesicht meiner Mutter werde ich nie vergessen! 2 Tage spaeter hatte ich einen eigenen Plattenspieler...
Besser kann noch eine Platte nicht sein, oder?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hetfield2002 am 12. Juni 2008
Format: Audio CD
Abgesehen davon, dass Alive! natürlich schon immer ein absoluter Bringer war wird dieses Set in der aktuellen Tour von Kiss nicht umsonst mit aller Gewalt durchgehämmert. Bei Kiss wird ständig darüber diskutiert, dass sie ja ausser dem unvermeidbaren 'I was made for lovin' you' eigentlich keine Hits haben. Stimmt! Und das ist gut so.
Es ist ein durchaus beruhigendes Gefühl, dass man seine Individualität nur mit 500 Millionen Menschen auf der Welt teilen muss. Und die paar Hansel sind in der Lage das komplette Set von Alive! und Alive II mitzusingen. Anstatt ständig an den angeblichen musikalischen Defiziten von Kiss rumzumaulen sollte sich manch einer mal vor Augen führen zu welchem Zeitpunkt die einen Stil geprägt haben (der nur kopiert werden kann) und ihr Ding dann richtig konsequent durchgezogen haben.
Kiss ist nicht die Band, bei der man anfängt über musikalische Feinheiten zu diskutieren. Bei den Stones (wo es angebrachter wäre) macht man das ja erstaunlicherweise auch nicht.
Kiss ist Glamour, geradeaus gerotzter Rock mit hohem Gute-Laune-Potenzial und hat beileibe nichts mit Metal zu tun.
Kiss ist Kiss und fertig. Es gibt keine Band die Kiss auf ihrem eigenen geschaffenen Sektor in der Musikgeschichte Paroli bieten kann.
Und heutzutage, da die Musikgeschichte weniger denn je von Musik als von verkaufsträchtigen Videos abhängt schon gleich zweimal nicht.
Kiss haben nie vom Mainstream sondern immer nur von ihrer gewaltigen Kiss-Army gelebt. Und die muss ja auch irgendwo herkommen.
In Deutschland hat eine inzwischen nicht mehr ganz so populäre Jugendzeitschrift sicher grossen Anteil daran. :-)

Viel geschwätzt, wenig gesagt.
Kiss Alive! ist ein grossartiges Album.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. August 2000
Format: Audio CD
Das Doppelalbum Alive! war in jungen Jahren meine erste von fast allen Kiss - LP'S (damals gab's die schwarzen Dinger noch) und auch mit einigem Abstand die beste. Ein richtiger Kiss-Fan hat diese Platte (CD) schon seit Jahren und wer es noch nicht ist und einen echt genialen Live Mitschnitt hören will kommt an diesem Werk nicht vorbei!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asylum am 18. Februar 2002
Format: Audio CD
Ein Meisterwerk, das in keiner Sammlung fehlen darf! Eigentlich das einzige Album der frühen Phase, das die Power der Band so richtig einfängt! Die einzelnen Songs hier zu besprechen macht wenig Sinn, es sind samt und sonders Klassiker! Herausheben möchte ich vor allem "100.000 Years" mit Peters fantastischem Drumsolo, "Black Diamond", zu dem man sich ein Video wünscht, und die letzten beiden Songs ("Rock And Roll All Nite", "Let Me Go, Rock And Roll"), die KISS' Ruf als beste Party-Band der Welt nachhaltig untermauern! Die Scheibe wurde übrigens auch nicht komplett im Studio neu eingespielt, dazu hätte der Band und der Plattenfirma schlicht und ergreifend die Kohle gefehlt (Casablanca stand kurz vor dem Bankrott), sondern lediglich im Studio nachbearbeitet, was Gesang und Leadgitarre bei einigen Songs betrifft! Etwas anderes hat auch die Band nie behauptet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Haubentaucher am 11. Dezember 2006
Format: Audio CD
Natürlich gibt es schon zu viele Kiss-Zusammenstellungen; gerade in der Zeit seit dem letzten Studio-Album (1998, "Psycho Circus") vergeht fast kein Jahr, in dem nicht irgendeine - mehr oder weniger - lieblos zusammengestellte Kiss-Compilation auf den Markt geworfen wird.

Das Alive-Boxset ist zwar nicht wesentlich origineller, aber der Rock-Fan weiß, dass die Alive-Alben zum absolut besten gehören, die es im Rock-Bereich ist. Und als Ersatz für die zahlreichen Best-Ofs bildet diese Box den idealen Einstieg für den Neu-Fan oder denjenigen, der sich schon immer mal was von den 4 New Yorkern zulegen wollte. Doch der Reihe nach:

CD 1 beinhaltet die legendäre "Alive!"-Scheibe von 1975, die als eine der besten Live-Scheiben (wenn nicht gar DIE beste ...) der Rockgeschichte gilt. 16 Songs der ersten drei Studioalben werden live zelebriert, darunter unsterbliche Klassiker wie "Deuce", "Black Diamond", "Rock And Roll All Nite" (!!!), "Let Me Go, Rock 'N Roll" und viele viele mehr. Eine legendäre Scheibe!

CD 2: "Alive II" aus dem Jahr 1977. 15 Live-Songs der nächsten drei Studioalben, darunter Highlights wie "Detroit Rock City", "Love Gun", "God Of Thunder". Ein weiteres Live-Album voller Rock-Klassiker, das am Ende noch mit fünf damals neuen Studio-Songs aufgefüllt wurde. Diese fallen zwar zu den "üblichen" Kiss-Songs mehr oder weniger deutlich ab, aber der Live-Teil (Songs 1-15) ist nicht schlechter als "Alive!".

CD 3, "Alive III" also, stammt ursprünglich von 1993 und konzentriert sich neben dem ein oder anderen 70er-Klassiker hauptsächlich auf die Kiss-Scheiben der "unmaskierten" Ära.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen