Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: dvd-schnellversand
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: audiovideostar_2
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Alien vs. Predator / Aliens vs. Predator 2 [2 DVDs]


Preis: EUR 13,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
8 neu ab EUR 13,79 15 gebraucht ab EUR 4,49


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Alien vs. Predator / Aliens vs. Predator 2 [2 DVDs] + Predator Collection: 1-3 (inkl. Predator 2 Cut Version) [3 DVDs] + Prometheus to Alien: Evolution [5 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 48,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Paul W.S. Anderson, Colin Strause, Greg Strause
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 186 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0015X6GI6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.975 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Fox Aliens vs. Predator - Teil 1-2 (2 DVDs), USK/FSK: KJ VÃ--Datum: 28.05.08

VideoMarkt

"Alien vs. Predator": Per Privatsatellit entdeckt der Milliardär Charles Bishop Weyland 700 Meter tief unter dem Eispanzer der Antarktis verborgen einen massiven Pyramidenbau inklusive möglicherweise künstlicher Wärmequelle und Zugangskanal im 30-Grad-Winkel. Ein aus internationalen Wissenschaftlern und Sicherheitsleuten rekrutiertes Team soll nach dem rechten sehen und entdeckt zwischen eindrucksvollen Zeugnissen archaischer Kulturen zwei sehr lebhafte, einander gar nicht grüne außerirdische Rassen.
"Aliens vs. Predator 2": An Bord des Raumschiffs der Predatoren laufen eingeschlichene Aliens Amok, und ein Pred-Alien-Hybrid wird geboren, kurz bevor es zur Bruchlandung auf dem Erdenplaneten kommt. Im verschlafenen Gunnison müssen erste Menschen als Wirtskörper herhalten. Die Brut breitet sich nun unkontrolliert aus, doch schon bald ist ein vor Absturz herbeigefunkter Predator auf Aliens-Ausrottungsjagd unterwegs. Die menschlichen Bewohner geraten dabei ins Kreuzfeuer der Auseinandersetzung, so dass Sheriff Morales alle Hände voll zu tun hat.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gavin Armour am 24. November 2014
[SPOILERWARNUNG! REZENSION BEZIEHT SICH AUSSCHLIESSLICH AUF TEIL I]
2004, unter dem Eis der Antarktis wird eine Pyramide entdeckt. Der Industrielle Weyland (Lance Henriksen) stellt ein Team zusammen, mit dem er den Fund erreichen und untersuchen will. Im ewigen Eis angekommen, stellen die Forscher fest, daß über Nacht ein Tunnel ins Eis gebohrt wurde. Unverzüglich machen sie sich an den Abstieg. Kaum ist der Trupp im Erdinnern verschwunden, werden die Wachleute im Basislager von ebenso unbekannten wie unsichtbaren Angreifern hinweg gemeuchelt. Im Innern der Pyramide stellen die Teilnehmer der Expedition schnell fest, daß sie es mit einem äußerst rätselhaften Fund zu tun haben. Sie ahnen jedoch nicht, daß in den Tiefgeschossen der Pyramide ein Alienmuttertier gefangen gehalten wird, welches durch ihr Eindringen geweckt wurde und umgehend mit der Produktion von Eiern beginnt. Auch ahnt niemand der Beteiligten, daß ihnen von der Erdoberfläche intergalaktische Jäger gefolgt sind - Predatoren. Als die Gruppe getrennt und immer weiter zerpflückt wird, da sich die ganze Pyramide in regelmäßigen Abständen zu bewegen scheint, bekommen die einzelnen Teilnehmer erst nach und nach mit, daß das Team dezimiert wurde. Schließlich obliegt es der Bergführerin Alexa Woods (Sanaa Lathan), dem Archäologen Sebastian de Rosa (Raoul Bova) und Weyland selbst, herauszufinden, daß sie es hier mit einer Zuchtstation für Aliens zu tun haben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars Brinkmann am 18. März 2013
Verifizierter Kauf
Ich muss sagen, der erste Teil war schon nah am alten Feeling dran, aber was man sich beim zweiten Teil gedacht hat, bleibt mir absolut verborgen. Der zweite Teil ist zwar nett anzusehen, aber man merkt schon, dass dort eher finanzielles Interesse dahinterstand.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Hier kriegt man zum kleinen Preis Teil 1 und 2 der "Alien vs. Predator"-Reihe, da gibt es nicht zu meckern. Leider ist die sonstige Ausstattung eher kärglich, zum ersten Teil gibt es einen Audiokommentar und einen alternativen Anfang, bei Teil Zwei nur eine zusätzliche Szene. Das war's. Kein Booklet, kein Inlay. Für den Preis aber immer noch eine Kaufempfehlung, Hardcore-Fans der Reihe würde ich eher die umfangreicheren Einzel-DVDs und Special-Editions empfehlen.

Film: 7 von 10
DVD: 6 von 10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Boehnke am 6. Mai 2012
Verifizierter Kauf
Die Aliens vs Predators-Filme sind wahrlich sind nichts für Angsthasen! Während es im ersten Teil schon richtig brodelt; geht es im zweiten Teil richtig zur Sache!

Aliens vs Predators 1: Ein ausgewähltes Forscherteam soll eine Insel in der Antarktis untersuchen! Ein Satellit hat dort etwas Ungewöhnliches entdeckt! Als das Team sich in den Untergrund begeben hat, entdecken sie unter dem Eis eine riesige Pyramide, wo seltsame außerirdische Wesen als Wächterstatuen stehen. Zu spät merkt das Team, dass es sich um ein Gefängnis handelt, was die schlimmste Brut des ganzen Universums gefangen halten sollte: Aliens. Derweil machen sich die Predatoren in ihrem Raumschiff zur Erde auf um die zu entkommende Brut entgültig zu vernichten! Als dann auch noch der König der Aliens entkommt, muss die letzte Überlende zusammen mit einem Predator verhindern, dass die Bestie an die Oberfläche gelangt!

Der Film fängt harmlos an! Das Team wird zusammen gestellt und die Fahrt zur bestimmten Stelle im Eis wird gezeigt. Als die Forscher den Tempel entdecken und hinein gehen, merkt man, am Ton und Feeling der Personen, dass sich die Lage zuspitzt! Als die Alienjunge dann die Forscher angreifen, ist Schluss mit der Ruhe! Spektakuläre und vor allem düster wird das Gegenseitige Abstechen von Predatoren und Aliens dargestellt!

Der Film ist sehr düster, wodurch das richtige Grusel-Feeling ausgelöst wird; die Grafiken der Tempelgänge und das Predator-Raumschiff wirken sehr überzeugend! Vor allem klasse finde ich den Final-Battle wo zum ersten Mal Mensch und Predator Seite an Seite kämpfen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre am 20. Januar 2011
Teil 1 ist super , Teil 2 ist okay !
Bild von teil 2 ist zu dunkel .

!Achtung! eins der Bilder des Artikels ist falsch!
das wo die 2 DVD filme einzel zu sehen sind, ist nicht
ein von dieser version!!! Das bild zeigt teil 2 als
Extended Version! es ist aber die KinoVersion von 2Teil 2 dabei!

Teil 1 : Kino & Extended Version
Teil 2 : nur Kino Version
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
wer die Extended Version von teil 2 haben möchte
muss sich die Century³ Cinedition DVD kaufen oder Limited Cinedition (wobei in der LC
die blu ray nur die kinofassung drin ist und zusätzlich eine DVD mit der Extended Version
drin ist)!

die US Blu ray (nur die US blu ray hat den Extended Version auf blu ray)
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ps. bei den meisten Century³ Cinedition dvds die exclusive eine sonderversion
des films haben ,gibt es die Sonderversion nicht auf blu ray zb.
Stirb Langsam 4.0 recut, Phantom Kommando dc usw
warum das Fox macht ist ein ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen