EUR 6,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von guenstig-ist-gut
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,57
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvd-schnellversand
In den Einkaufswagen
EUR 15,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: music_fun
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Alien - Century3 Cinedition (2 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Alien - Century3 Cinedition (2 DVDs)

12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch guenstig-ist-gut. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 6,99 8 gebraucht ab EUR 3,34


Entdecken Sie jetzt bis zum 09.08. Top-Filme & -Serien reduziert. Jetzt für 29 EUR in der Aktion einkaufen und 5 EUR Sofort-Rabatt sichern.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Alien - Century3 Cinedition (2 DVDs) + Aliens 2 - Die Rückkehr (Special Edition) [Director's Cut] + Alien - Die Wiedergeburt - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 24,04

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Skerritt, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, Sir Ian Holm
  • Regisseur(e): Ridley Scott
  • Komponist: Jerry Goldsmith
  • Künstler: Derek Vanlint, H. R. Giger, Terry Rawlings, Bill Rowe, Ronald Shusett, Carlo Rambaldi, Derrick Leather, Michael Seymour, Brian Johnson, Jim Shields, Nick Allder, Denis Ayling
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 4. September 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000HCO6WY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.114 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Beschreibung:
Mysteriöse Signale veranlassen die Besatzung des Raumfrachters Nostromo zur Landung auf einem unbewohnten Planeten. Dort treffen sie auf eine fremde Lebensform, die sich im menschlichen Körper vermehrt. Der Horror beginnt - ein Horror, der das Leben von sechs Crew-Mitgliedern beendet und das Leben des siebten für immer verändert. // Inhalt: Kino-Version und Director's Cut

Angaben laut Hersteller
Darsteller: Tom Skerritt, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright
Regisseur(e): Ridley Scott
Komponist: Jerry Goldsmith
Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
Erscheinungstermin: 4. September 2006
Produktionsjahr: 2004
Spieldauer: 111 Minuten

Amazon.de

Als Alien 1979 in die Kinos kam, war der Film eine Sensation. Es war nicht nur sein ungewöhnliches Design, in der Gegenwart und Zukunft zu einem vollkommen eigenständigen Weltbild verschmolzen, und es war nicht nur das von dem Schweizer Künstler H.R. Giger erschaffene Monster, das den Film aus der Flut der durch Krieg der Sterne losgetretenen Welle von SciFi-Filmen hervorhob.

Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, wie der Film in Deutschland in voller Länge heißt, war in dieser Phase, Ende der 70er Jahre, der erste SciFi/Horrorfilm, ein Film, der ein vollkommen neues Schreckensszenario entwarf. So ist es nicht nur das furchteinflößende Monster, das in diesem Film Schrecken verbreitet und die Besatzung eines Raumschiffes im Verlauf des Filmes kräftig dezimiert. Regisseur Ridley Scott lässt in seinem Film zwei Monster auf die Akteure los. Neben dem sichtbaren, fürchterlichen Monster mit seinem Durst nach menschlichem Blut gibt es ein unsichtbares, möglicherweise viel schrecklicheres Monster: Die Enge des Raumschiffes, in dem die Menschen um ihr Leben kämpfen. Es besteht aus Gängen, Lüftungsschächten, verschiedenen Decks, Lade- und Maschinenräumen, umgeben von Tonnen undurchdringbaren Stahls auf einem beschränkten Raum, der kein Entkommen erlaubt. In diesem Raum treffen sie zusammen, das menschliche Element auf der einen Seite und der unsagbare Schrecken, der Monster, der Schatten des Todes auf der anderen. Das sichtbare Monster wächst mit der Angst seiner Opfer; es weidet sich an deren Eingeweiden; es wird zum Verkünder des Untergangs -- und lässt es zwei Stunden lang in der Magengrube des Zuschauers gewaltig rumoren.

Heute, 20 Jahre nach seiner Uraufführung, ist Alien einer der ganz wenigen Science-Fiction-Filme, die sich auch im Horrorgenre als Klassiker etablieren konnten. --Christian Lukas

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buzz am 19. September 2006
Man hat hier die Möglichkeit nur diesen einen Film zu kaufen, wenn man die anderen Filme der Reihe nicht mag. Ich habe zuvor die Single-Disc Version des Films gekauft und bin der Meinung das die Farben im Film etwas frischer daherkommen. Die Tonqualität ist natürlich nicht mit heutigen Produktionen vergleichbar, zumal damals nur Stereo das Maß aller Dinge war. Hier wurde ca. 1992 (Alien Saga VHS) ein Upmix auf Dolby Suround vorgenommen. Wahrscheinlich ist diese Tonspur dann als Grundlage für den Upmix auf 5.1 genommen worden. Das merkt man am deutlichsten in der Szene, wo die Nostromo auf den Planeten anfliegt. Zeitweise klingt die Musik etwas blechern.

Die neuen Szenen in der Director's Cut Fassung sind nachsynchronisiert.

Zur Ausstattung:

-schönes gestaltetes Digipack mit Prägedruck

-Original Kinoversion ca. 112 Minuten; DD 5.1 englisch/deutsch und einer deutschen Dts Tonspur

-Die Fassung die 2003 im Kino lief und von Ridley Scott komplett überarbeitet wurde (Director's Cut) ca. 111 Minuten; DD 5.1 englisch/deutsch und einer deutschen Dts Tonspur

-über 170 Minuten Bonusmaterial und div. Fotos

-Audiokommentar von Regiseur und Darstellern

-unveröffentlichte Szenen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Da kann diese neue DVD mit dem Director's Cut noch so gut sein, die alte Ausgabe bleibt für Alien-Fans und / oder Jerry Goldsmith - Fans (Filmkomponist von Star Trek 1, Mulan, Basic Instinct...) UNVERZICHTBAR!!!!! NUR auf der ALTEN 1999er-DVD zum 20 jährigen Alien Jubiläum und NICHT auf diesem neuen Doppel-DVD-SET ist DIE KOMPLETTE FILMMUSIK auf 2 (!!!) separaten Tonsspuren:

Einmal die Musik (ohne Dialoge und Geräusche) so, wie sie im Film zu hören ist UND einmal die Musik (ohne Geräusche und Dialoge) so wie Jerry Goldsmith sie ursprünglich geplant hat!

Es ist faszinierend den Film nur mit der Musik zu sehen und dabei zu vergleichen, wie ursprüngliche und verwendete Musik im Zusammenhang mit den Bildern wirken.

Neben den 2 Musiktonspuren gab es auf der alten 1999er-DVD noch eine Spur mit einem Audio-Kommentar von Ridley Scott und die deutsche und die englische Version (insgesamt also 5 Tonsputen!).

Außerdem waren dabei FOTOS, das komplette ARTWORK (sonst nur in der Legacy-Box auf Zusatz-DVD Nr.9 erhältlich!!!) und die Trailer.

EMPFEHLENSWERTE ERGÄNZUNG ZU DIESER AKTUELLEN und ansonsten grandiosen DOPPEL-DVD- Ausgabe ist also immer noch die DVD Erstauflage zum 20. Jubiläum. VORAUSGESETZT man hat Interesse an der FILMMUSIK dieses Filmes (ohne überteuerte CD im Internet zu kaufen!) und und wenn man als nicht 9er-Box Besitzer (weil man ehe nur den 1. Film, bzw. nicht alle Teile toll findet) noch die ARTWORKS und FOTOS haben will!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Bahnbrechender und wegweisender Genre-Mix. Klaustrophobisch, beängstigend und spannend. Und dank Giger eines der furchteinflößensten und gleichzeitig faszinierensten Aliens/Monster der Filmgeschichte.
Eigentlich verwunderlich, dass der Film zum einen kommerziell so erfolgreich war, aber zum anderen auch von den Kritikern hochgelobt wurde, denn zum Zeitpunkt des Erscheinens kannte kaum jemand Ridley Scott, dessen zweiter Film Alien war. Die Darsteller waren alle sehr gut, aber es waren keine Schauspieler, die die Zuschauer in die Kinos gezogen hätten (Alien war Sigourney Weavers erster Kinofilm).
Scott schafft es aber von Beginn an eine großartige Atmosphäre zu schaffen. Das Design des Raumschiffs, vor allem der Inneneinrichtung, die Enge, der Dreck und der Verfall, trägt ebenfalls dazu bei. Dem künstlerischen Genie von Giger, seinen Zeichnungen und dem Design, hat der Film enorm viel zu verdanken. Vielleicht hat der Film auf heutige Zuschauer nicht mehr den Effekt, den er auf das damalige Publikum hatte, weil man inzwischen ähnliche Storys und Monster schon tausend mal gesehen hat, aber "Alien" hat den Weg für all diese Filme bereitet.
Die Century Edtion bietet neben der Kinoversion auch den Directors Cut, sowie mehr als 3 Stunden Zusatzmaterial. Einen Audiokommentar gibt es leider nur für die Kinoversion.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Panz am 12. September 2006
Schließe mich meinem Vorredner an.

Die gleiche Aufmachung wie bei der Quadrilogy, also kann man sich das Geld sparen.

Mir wäre es lieber man würde aufhören alle paar Jahre eine neue Vö von einem bereits mehrfach erschienenen Film zu machen und lieber Klassiker veröffentlichen, die es bisher noch nicht gibt.

Von der Century Edition kann ich daher (bisher) nur Königreich der Himmel und AvP empfehlen, von allen anderen, Finger Weg
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von escordalis am 8. August 2006
---ALIEN - ein SCI.FI-Meilenstein---

Auf in die nächste Runde des Euroschlacht.

Seit es DVDs auf dem Markt gibt gab es für alle vier Teile

mehrzählige DVD-Editionen:

- Alien Legacy

- 2003 dann Quadrilogy mit 9 DVDs

- 2003 bis heute die modernen Einzel- oder Doppel-DVDs

Jetzt nun soll es in die vierte Runde gehen.

Doch Vorsicht: Alle in den Handel nacheinander erschienenden

Ausgaben haben sich nur hinsichtlich ihres Layouts, dem Menü

und einzelnen Zusatzinformationen unterschieden.

Die neuen Editionen haben leider nur die gleiche Filmlänge wie

die alt bekannten DVDs. Ob es sich daher lohnt, Euros in diese

neuen Editionen zu investieren, nur für eine optisch anderen

Verpackung/Hülle bei konstantem Inhalt, sollte jeder für sich

selbst entscheiden.

--------------------
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen