• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alice im Wunderland (Klas... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Alice im Wunderland (Klassiker der Kinderliteratur, Band 31) Gebundene Ausgabe – 31. Oktober 2011

4.4 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 4,17
59 neu ab EUR 9,99 9 gebraucht ab EUR 4,17

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Alice im Wunderland (Klassiker der Kinderliteratur, Band 31)
  • +
  • Alice hinter den Spiegeln
  • +
  • Alice im Wunderland - vollständige Ausgabe
Gesamtpreis: EUR 19,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charles Lutwidge Dodgson (1832-1898) ging unter seinem Pseudonym Lewis Carroll in die Literaturgeschichte ein. Der Dozent für Mathematik und Logik am Christ Church College in Oxford wurde zu einem der bekanntesten Vertreter der 'englischen Nonsens-Literatur'. "Alices Abenteuer im Wunderland" - das er 1864 ursprünglich für die kleine Tochter seines Dekans, Alice Pleasance Liddel, geschrieben hatte - zählt heute zu den Meisterwerken der Weltliteratur. "Through the Looking-Glass" (dt. "Alice hinter den Spiegeln") folgte 1871. Sein Nonsens-Gedicht "Die Jagd nach dem Schnatz - Eine Agonie in acht Krämpfen" erschien 1876. Die in Versform verfasste Geschichte wurde als Kinderbuch mit zahlreichen Illustrationen veröffentlicht und seitdem in etlichen Varianten für die Bühne und als Musical bearbeitet.
Von ihm sind im Hörverlag bisher "Alice im Wunderland" und "Die Jagd nach dem Schnatz" erschienen.

John Tenniel (1820-1914) war Illustrator, der u.a. für die britische Satirezeitschrift Punch tätig war. Als eine seiner berühmtesten Karikaturen gilt "Der Lotse geht von Bord", die er anlässlich der Entlassung des deutschen Reichskanzlers Bismarck zeichnete. Bekannt wurde er mit seinen teils nachträglich kolorierten Illustrationen für Alice im Wunderland (1865) und Alice hinter den Spiegeln (1871).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
As a professor of German literature, I must declare that this book is an excellent translation of Lewis Carroll's "Alice's Adventures in Wonderland." A faithful version to the English is this translation. Carroll's wondrous verbal jokes and puns remain alive in German. Very recommended!
Kommentar 62 von 70 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Geschichte beginnt damit, dass Alice gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Zeit im Garten verbringt. Doch da Alice stets aufgeweckt und neugierig ist, läuft sie schon bald einem weißen Kaninchen hinterher und folgt diesem sogar in seinen Bau. Dadurch gelangt das verdutzte Mädchen in ein wundersames Land voller Geheimnisse und Überraschungen. Alice erlebt hier ein Abenteuer nach dem nächsten, angefangen mit Keksen, die sie größer oder kleiner werden lassen. Im Wunderland begegnet sie auch vielen fantastischen Gestalten, wie zum Beispiel der blauen Raupe, dem Hutmacher und dem Faselhasen und am Ende sogar der Herzkönigin, die dafür berüchtigt ist, jedem den Kopf abschlagen zu lassen, der sich nicht an ihre Regeln hält. Erst als Alice behauptet, dass alle Wesen nur ihrer Fantasie entspringen und Tiere doch in Wahrheit gar nicht sprechen können, gelangt sie auf diese Weise zurück in den Garten zu ihrer Schwester.

Die Sprache des Romans mutet auf den ersten Blick auf Grund veralteter Rechtschreibregeln zunächst altertümlich an, ist aber auf den zweiten Blick durchaus gut verständlich und flüssig zu lesen. Durch die direkte Wortwahl werden dem Leser alle Gegebenheiten deutlich vor Augen geführt und man fühlt sich auf dem Weg durch das Wunderland durch die Sprache regelrecht an die Hand genommen. An manchen Stellen finden sich zudem Einschübe und Anmerkungen des Autors, die das Erzählte auflockern und für den Leser näher erläutern sollen. Der Autor beschränkt sich zudem auf vereinzelte Beschreibungen der Landschaft und Umgebung des Wunderlands, sodass viel Spielraum für die eigene Fantasie bleibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Am 4. Juli 1862 unternahm der 30-jährige Lewis Carroll mit einem Kollegen und drei Töchtern seines Dekans, darunter die 10-jährige Alice Liddell, eine Bootsfahrt auf der Themse. Um die Mädchen zu unterhalten, erfand er merkwürdige Geschichten. Das ist der Ursprung dieses Kinderbuchklassikers, der Weltberühmtheit erlangt hat.

Lewis Carroll, das war Reverend Charles Lutwidge Dodgson - das Pseudonym bestimmt für nicht-wissenschaftliche Veröffentlichungen. Dodgson war kein professioneller Schriftsteller, sondern Dozent für Mathematik in Oxford. Alice im Wunderland ist eigentlich kein Kinderbuch, sondern ein "Roman der Kindlichkeit", der in seiner Fortsetzung "Looking Glass" die Zeit des Übergangs vom Kind zum Erwachsensein behandelt. Das Buch wird für Kinder ab 8 Jahren empfohlen; ich frage mich allerdings, ob Kinder in diesem Alter schon etwas mit der verwirrenden bis absurden Alice-Geschichte anfangen können. Andererseits hat das Buch schon bei seiner Veröffentlichung vor allem bei Kindern großen Zuspruch gefunden.

Handlung: Im Traum sieht Alice ein sprechendes, weißes Kaninchen, dem Alice folgt. Sie fällt einen tiefen Schacht hinunter und landet in einem Raum mit vielen Türen. Alice findet eine "Trink-mich"-Tinktur, die sie trinkt und sofort sehr klein wird. Ein kleiner "Iss-mich"-Kuchen macht sie wieder größer. Groß- und Kleinwerden gehen ein paar Mal hin und her.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Geschichte von Alice, die nicht erwachsen werden will. Ein wunderschöner Adoleszenzroman mit eindrucksvollen Illustrationen. Ein gelungenes Buch, nicht nur für Kinder, auch für erwachsene Vorleser oder Selbstleser ein Genuss.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Kinderbuch aus dem Englischen übersetzt ziert seit heute mein Bücherregal. Fast jeder kennt wohl die Geschichte der kleinen Alice die durch ein Kaninchenbau ins Wunderland gerät.

Seit Kindertagen verzaubert mich Alice, deshalb war klar dass ich mir jetzt (mit 22 Jahren) auch noch einmal das Buch zu gemüte führen muss.

Am Ende dieses Buches wird jedes Kapitel nochmal ausführlich erklärt, so dass man den Sachverhalt des Buches noch besser verstehen kann.

Ausserdem sehr praktisch ist das kleine Format des Buches, passt in jede Tasche.

Lassen auch Sie sich von Alices Abenteuern verzaubern!
Kommentar 18 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sisgard am 1. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Ich bin totaler Fan von der Geschichte von Alice und von den kleinen schönen Reclam Büchern. Deswegen habe ich das Buch bestellt.
In dem Buch sind wunderschöne Illustrationen die die Geschichte noch bildlicher gestalten.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir gefällt zum einen das handliche Büchleinformat.
Dann war ich sehr begesistert über den erklärenden Anhang.
Hier erfährt der Leser einiges mehr, als die eigentliche Geschichte erzählt.
Für mich sehr empfehlenswert!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen