Ali zum Dessert: Leben in einer neuen Welt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ali zum Dessert: Leben in einer neuen Welt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ali zum Dessert: Leben in einer neuen Welt [Gebundene Ausgabe]

Hatice Akyün
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

25. August 2008
Träume deutsch, liebe türkisch – und das Chaos ist komplett

Mit Witz und Temperament erzählte Hatice Akyün in ihrem ersten Buch von ihrem Leben zwischen Berlin und dem Bosporus – und von den Irrungen und Wirrungen auf dem Weg, einen deutschen Traummann, ihren „Hans mit scharfer Soße“, zu finden. Aber dann kommt alles ganz anders, denn als Hatice dem charmanten Ali begegnet – einem türkischen Hans –, gibt es kein Zurück mehr. Von nun an steht ihre Welt Kopf, denn Familienzusammenführung auf Türkisch ist eine turbulente Angelegenheit, bei der kein Auge trocken bleibt!

Humorvoll und pointiert rückt die Autorin den Eigenarten ihrer türkischen und deutschen Landsleute zu Leibe und lässt den Leser teilhaben an dem wundervollen Abenteuer, in zwei Familien zu Hause zu sein.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 220 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (25. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442311470
  • ISBN-13: 978-3442311477
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 353.555 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine witzig-charmante Auseinandersetzung mit deutsch-türkischer Kultur." (Gala)

Klappentext

"Eine witzig-charmante Auseinandersetzung mit deutsch-türkischer Kultur."
Gala

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Herz und Verstand 26. Dezember 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist einfach nur genial. Ich habe so viel gelacht, aber auch viel gelernt und an einer Stelle, wo sie über ihren Vater, der als Landwirt in der Türkei immer nur den blauen Himmel sah, in Deutschland als Bergmann unter Tage Angst vor der Dunkelheit hatte, musste ich einige Tränen wegwischen. Es ist ein so persönliches Buch, dass ich schon nach dem ersten Kapitel das Gefühl hatte, die Autorin gut zu kennen. Ich mag ihren Schreibstil einfach: Er ist selbstironisch, gefühlvoll, humorvoll, aber nie verletzend.
Hatice Akyün hat es geschafft, ihr Leben in zwei Welten leicht, aber nicht leichtsinng zu verfassen. Sie beschreibt auch, dass das Leben in zwei Kulturen schön ist, aber nicht immer einfach. Und sie beschreibt es mit so viel Herz, dass man sie an manchen Stellen im Buch einfach nur den Arm nehmen möchte.
Und am Ende des Buches beschreibt sie sehr weise und klug, was Integraton wirklich bedeutet: Nämlich miteinander zu reden.
Ein sehr zu empfehlendes Buch, jenseits von tragischen Schicksalsgeschichten. Mitten aus dem Leben eben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert 9. September 2008
Von Daniela
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch bestellt (und auch ihr erstes: "Einmal Hans mit scharfer Soße") nach einem Vorabdruck im Spiegel und habe beide in einem Rutsch ausgelesen.

Hatice Akyün beschreibt ihr Leben und das ihrer Familie in Deutschland und der Türkei mit Humor, Ironie, einem (selbst)kritischen Blick, ohne dabei zu tief in die "Problemfelder des Zusammenlebens" vorzudringen.

Es ist eine Freude, dieses flüssig und kurzweilig geschriebene Buch zu lesen.

(Ich habe "nur" 4 Sterne vergeben, weil ich, da ich beide Bücher kurz hintereinander gelesen habe, anfangs einen "das hat sie mir doch schon erzählt"-Eindruck hatte, dieser hält aber nicht lange an.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schrecklich! Belanglos und selbstverliebt 15. Mai 2013
Von Hannah
Format:Taschenbuch
Ich hatte vor Jahren "Einmal Hans mit scharfer Soße" gelesen. Das gefiel mir ganz gut. Ich kann mich aber jetzt nicht mehr recht daran erinnern. Nun "Ali zum Dessert": Einfach nur grauenvoll. Es ist zuerst einmal keine Geschichte sondern eine Art Bericht. Dann leider neigt die Autorin zur ständigen Selbstdarstellung und macht daraus (unweigerlich) ein Exemplar der Selbstverliebtheit. Aber damit nicht genug, denn dann kommt auch noch Ali. Der Mann, der jeden Deutschen in den Schatten stellt. Dachte sie doch bisher immer wie die Deutschen über die Türken: Macho, Kopftuch, Emanzipation Ade usw. Aber nun räumt sie auf mit den "Vorurteilen". Der Deutsche aber bleibt "der Deutsche". Und das Ganze Buch ist dann auf sehr witzig gemacht, wenngleich auch klar ist, welcher Witz ins Leben gerufen werden soll und so ist es dann kaum mehr witzig. Ich würde sagen, es ist ein sehr belangloses Buch. Und sehr schade ist auch, dass die Widmung für ihre Tochter nicht ins Deutsche übersetzt wurde. Das dürfen dann wohl nur die Türken verstehen.
Ein Bestseller Buch? Da frage ich mich, wo liegt denn das deutsche Niveau? Oder kann man die Bestseller Bezeichnung kaufen?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Nach Hans kommt Ali 27. Juli 2014
Format:Taschenbuch
Vor einiger Zeit hatte ich bereits "Einmal Hans mit scharfer Soße" von dieser Autorin gelesen. Da mir das Buch gut gefallen hatte, freute ich mich ebenfalls auf diesen Band. Zwar bin ich selbst kein Türke, aber ich habe eine ähnliche Geschichte wie die Autorin und kann mich daher gut mit ihr identifizieren. Mich interessiert die türkische Kultur und mir gefallen besonders die Vergleiche, die sie zwischen den Deutschen und den Türken zieht. Zudem ist ihr Schreibstil sehr unterhaltsam, sodass keine Langeweile aufkommt. Meiner Meinung nach werden in diesem Buch einige wichtige Themen in Hinblick auf die Integration angesprochen. Dies regte mich ungemein zum Nachdenken an. Dieses Buch scheint auf dem ersten Blick ein unterhaltsame Frauenroman zu sein, doch stattdessen ist es eine Biografie, in der es um gesellschaftliche Beobachtungen geht, die uns alle betreffen. Daher kann ich dieses Buch nur jedem empfehlen, der sich mit Integration in irgendeinem Sinne beschäftigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Nachdem die Autorin in ihrem ersten Buch keinen passenden Deutschen zum Heiraten findet stößt sie nun auf einen Türken, der ihre eigenen Vorurteile gegenüber Türken an sich enorm auf die Probe stellt. Und so werden viele Stereotypen aus dem ersten Buch nun relativiert - wobei aber die Deutschen eigentlich noch mehr wie Pappkameraden zu wirken beginnen.

Das Ganze ist etwas sprunghaft dargestellt und konnte mich persönlich nicht so ganz überzeugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Genau so super wie der 1. Band 12. Juli 2014
Von Gabi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer "Hans mit scharfer Soße", also den ersten Band kennt, wird vom Folgeband "Ali zum Dessert" genauso begeistert sein. Ich kann das Buch nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 3. Juli 2014
Von Nils
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Einfach nur schön zu lesen, innerhalb eines Nachmittages!
Witzig, treffend, es darf herzlich gelacht werden.
Ein selten humorvoller Ton in der immerwährenden Debatte über Deutschtürkisches!

Habe es bereits meinen Freundinnen empfohlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur köstlich! 17. September 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch wurde von mir nach "Hans mit scharfer Soße" gelesen. Beide Bücher sind von mir verschlungen worden. Sie zeigen offen, ehrlich, herzzerreißend und urkomisch auf eine direkte Art die Wahrheit, die ich erlebe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Deutliche Gebrauchsspuren...
die aber keine Beanstandung erfordern! Deshalb kaufe ich ja preiswert, weil gebrauchte Bücher zum Lesen ausreichen, wenngleich nicht gerade zum Verschenken!
Vor 4 Monaten von Margret Hübner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr lustig
Sehr Smart und lustig geschrieben.tolles Buch, das ich unbedingt weiterempfehlen kann. Liest sich in einem Zug. Sehr empfehlenswert.kompliment an die Autorin.
Vor 10 Monaten von Fatma Demir veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hatice Akyün - Ali zum Dessert - einfach wunderbar!!
Das Buch habe ich förmlich verschlungen. Hatice hat eine äußerst faszinierende Art, die Dinge zu beschreiben und zu benennen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sevda T. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lektüre zum Schmunzeln
Erfrischendes Buch, das mit Charme und Witz und einer gehörigen Portion Selbstironie geschrieben ist. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Anne Weinhart veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schön geschrieben
Na dem ersten Teil, war der zweite natürlich eine Pflicht. Ich wünschte mir, dass alle Türken so gut integriert wären wie Hatice Akyün. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Sandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wollte immer eine Ayshe
Lebendig, witzige und leichte Lektüre. Hatice schreibt aus dem Leben und läßt merken, daß sie beide Kulturen liebt und ernst (spaßig) nimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Regina Haragal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sorgt auf witzige Art für Verständigung
Hatice Akyün gelingt, was oftmals so schwierig erscheint: Eine typisch deutsche Beschreibung türkischer Familien- und Lebensumstände hier in der "fremden... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Annabella veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen unter Bestseller verstehe ich etwas anderes
Ich habe dieses Buch gestern Abend gelesen und hätte ehrlich gesagt mehr Qualität erwartet. Die türkische Widmung für ihre Tochter auf der 1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2012 von Sanane
4.0 von 5 Sternen Romantisch - komisch - aber mit Herz und Verstand
Ich habe das Buch verschlungen. Es ist einfach zu spannend, wie die Autorin von Mann zu Mann stolpert, um dann ihren Traumprinzen dort zu finden, wo sie ihn am allerwenigsten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2012 von Claudia
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar