Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Algorithms in Modula-3 [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Robert Sedgewick
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Mai 1993
This latest version of Sedgewick's well-known book provides a comprehensive collection of algorithms implemented in the Modula-3 programming language. Readers will see how key algorithms can be implemented, run, debugged, and used in real applications.

Hinweise und Aktionen

  • Studienbücher: Ob neu oder gebraucht, alle wichtigen Bücher für Ihr Studium finden Sie im großen Studium Special. Natürlich portofrei.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 660 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Longman, Amsterdam; Auflage: 8th edition (Mai 1993)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0201533510
  • ISBN-13: 978-0201533514
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.088.405 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Algorithms ja, Modula-3 naja 3. September 2004
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Datenstrukturen in Modula-3 zu programmieren ist schon wegen der automatischen Speicherverwaltung (Garbage Collection) eigentlich eine angenehme Sache.
Allerdings wurde bei diesem Buch Wert auf Allgemeingültigkeit gelegt. Es werden daher nicht allzu viele Besonderheiten von Modula-3 genutzt, damit die Programme leicht in andere Sprachen übertragen werden können. Löblich ist der Ansatz zwar, um Leser nicht mit Sprachdetails abzulenken, andererseits lernt er so nicht, wie man mit Modula-3 wirklich elegant programmiert und dann kann er eigentlich auch bei C bleiben. Zum Beispiel werden keine Ausnahmen (Exceptions) benutzt, keine generischen Module (Templates), SUBARRAYs nur spärlich (wäre nützlich für Sortieralgorithmen wie Quicksort und Merge), Unterbereiche werden nicht verwendet, Aufzählungen nicht, Zeichen werden nicht zum Indizieren von Feldern benutzt, auch wenn es sich anbietet. Das sind aber gerade die Ausdrucksmittel, die Modula-3 Programme lesbar und sicher machen! Stattdessen sind globale Variablen anscheinend kein Tabu.
Der Autor hat bewusst auf Pseudocode verzichtet, damit der Leser etwas real verwendbares in den Händen hat. Allerdings sind die Programme keine vorbildlichen Modula-3-Programme und eignen sich daher wenig zum Nachahmen. Der Preis auf dem Gebrauchtmarkt macht das Buch aber wahrscheinlich sowieso für Studenten uninteressant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar