4 neu ab EUR 84,95
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,12 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Algorithmen - Eine Einführung Gebundene Ausgabe – 18. August 2010

10 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 18. August 2010
EUR 84,95
4 neu ab EUR 84,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1339 Seiten
  • Verlag: Oldenbourg Wissenschaftsverlag; Auflage: überarbeitete und aktualisierte Auflage (18. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3486590022
  • ISBN-13: 978-3486590029
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 7,1 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 426.360 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Thomas H. Cormen lehrt Informatik am Department of Computer Science des Dartmouth College, Hanover, NH, USA.

Charles E. Leiserson lehrt am Department of Electrical Engineering and Computer Science des MIT, Cambridge, MA, USA.

Ronald L. Rivest ist Professor für Elektrotechnik und Informatik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge, Massachusetts, USA. Er arbeitet im Labor für Informatik und Künstliche Intelligenz (Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory, CSAIL) und ist unter anderem Gründer der Gruppe Kryptographie und Informationssicherheit (Cryptography and Information Security Group). Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf Kryptographie, Computer- und Netzwerksicherheit, elektronischer Abstimmung/Wahl und Algorithmen. Er ist ferner Mitbegründer der RSA Security Inc., einer weltweit agierenden Firma im Bereich Schutz von Online-Identitäten und digitalen Vermögenswerten sowie von Peppercoin, einem Anbieter von Finanzdienstleistungen.

Clifford Stein ist Professor im Fachbereich Industrial Engineering und Operations Research (IEOR) an der Columbia Universität, New York, USA. Ferner hat er eine Stelle im Fachbereich Informatik inne. Zudem ist er Leiter des Undergraduate Programs am IEOR. Vor seiner Professur an der Columbia war er neun Jahre lang wissenschaftlicher Mitarbeiter und außerordentlicher Professor am Dartmouth College der Fakultät für Informatik. Seine Forschungsinteressen gelten dem Entwurf und der Analyse von Algorithmen, der kombinatorischen Optimierung, Operations Research, Netzwerk-Algorithmen, Algorithmentechnik und rechnerbetonter Biologie. Professor Stein hat auf seinem Gebiet viele federführende Beiträge veröffentlicht und zahlreiche Leitartikel für renommierte Fachzeitschriften geschrieben, u.a. für die ‚ACM Transactions on Algorithms', ‚Mathematical Programming', ‚Journal of Algorithms', ‚SIAM Journal on Discrete Mathematics' and ‚Operations Research Letters'. Er ist Preisträger angesehener Auszeichnungen wie dem NSF Career Award und dem Karen Wetterhahn Award for Distinguished Creative or Scholarly Achievement.

Paul Molitor ist Professor für Technische Informatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Vor seiner Tätigkeit an der Universität Halle war er Professor für Schaltungstechnik an der Humboldt-Universität zu Berlin (1993/94) bzw. Projektleiter in dem an der Universität des Saarlandes und der Universität Kaiserslautern angegliederten Sonderforschungsbereich »VLSI Entwurfsmethoden und Parallelität« (1983-1992). Er studierte Informatik und Mathematik an der Universität des Saarlandes (Diplom 1982, Promotion 1986, Habilitation 1992).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jochen Bühler am 14. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab mir dieses Buch begleitend zur Vorlesung "Algorithmen und Datenstrukturen 2" für mein Informatikstudium gekauft. Als vorlesungsbegleitende Lektüre ist dieses Werk genial, aber eben auch danach noch sehr gut zu gebrauchen.

Die Erklärung sind einfach, ausführlich und vollständig. Man wird sehr gut an das Thema und Problem heran geführt und die Erklärung ist vorbildlich.

Die grafische Aufbereitung ist ansprechend und sehr übersichtlich. Es werden Grafiken eingesetzt, wenn sinnvoll, die das Verständnis von zB. Graphalgorithmen gut unterstützen.

Abschließend lässt sich sagen, dass ich mit dem Buch sehr zufrieden bin und es sich auch gut zum Selbststudium eignet. Es wird ein breites Spektrum an Algorithmen abgedeckt. Dieses Buch sollte in keinem Informatikregal fehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. November 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist ein Standardwerk für die Thematik Algorithmen und Datenstrukturen. Die Themen werden sehr verständlich und umfangreich mit vielen Beispielen aufbereitet. Hilfreich sind auch die Übungsaufgaben am Ende eines Kapitels, leider fehlen entsprechende Lösungen.
An meiner Universität (FSU Jena) ist "Algorithmen - Eine Einführung" Pflicht für Informatik-Studenten für die Vorlesung Theoretische Informatik 1. Aber auch für andere Informatikinteressierte ist es ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schmidt am 22. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Vor etwa einem Jahr habe ich dieses Buch in meine Sammlung aufgenommen und habe es nicht bereut. Man bekommt für sein Geld (ca. 80€) einen richtig dicken Schinken der locker dem Umfang von 2 ausführlichen Informatikbüchern entspricht und trotzdem gut strukturiert und daher zum erlernen der Thematik 'Algorithmik' tauglich ist.

Der Leser sollte bereits Informatik-erfahren sein weil dieses Buch definitiv von der Thematik (nicht dem Schwierigkeitsgrad!) her fortgeschritten ist.

Sehr empfehlenswert, für alle die (besonders) effiziente Programme entwickeln wollen bei dennen die verwendeten Algorithmen und Datenstrukturen erheblichen Einfluss auf die Performance haben können!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N8wolf am 18. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Algorithmen und Datenstrukturen: Eine Einführung und ein Nachschlagewerk für Grundlegende Algorithmen.

Für dieses Semester kaufte ich mir auf Empfehlung des Professors dieses Buch und das Geld war es definitiv Wert. Das Buch beginnt wirklich mit grundlegenden Definitionen und Beispielen und geht dann später in etwas komplexere Algorithmen und Datenstrukturen ein.

Besonders behandelt werden vor allem folgende Algorithmen und Datenstrukturen:
Sortieralgorithmen, Elementare Datenstrukturen, Hashtabellen, Bäume/Heaps und Graphenalgorithmen.(natürlich werden auch andere Themen behandelt, jedoch ist das der größte Teil)

Diese werden Anschaulich mit Grafiken und Beispielen erklärt und mit gut verständlichem Pseudocode fast programmierfertig präsentiert.

Die deutsche Übersetzung ist bei diesem Fachbuch wirklich sehr gelungen, Oft liest man besonders in Fachbüchern grauenvolle Übersetzungen, so wird z.B. aus einem Stack-Pointer ein Kellerzeiger und dies ist hier zum Glück vermieden. Fachbegriffe werden nicht mit voller Gewalt übersetzt sondern im Original beibehalten und nur dann übersetzt wenn es nicht schadet, z.B. beim Rot Schwarz Baum z.rechts statt z.right. Zur Festigung des Wissens sind am Ende eines Kapitels Fragen zu dem Stoff, jedoch gibt es nicht zur jeder Frage eine Lösung und wenn es eine gibt, so ist diese nur auf Englisch auf der Website zu finden.

Zu den meisten Theoremen liegen auch gleich die Beweise für die Korrektheit und/oder Laufzeit verständlich bereit.

Also eine absolute Kaufempfehlung wenn man sich mit dem Thema beschäftigen will/muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von informatik-student am 23. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Klasse Buch zur Vorbereitung auf die Prüfung! Alles ist sehr ausführlich und verständlich erklärt. Einzig allein die Tatsache, dass zu den Übungsaufgaben zu jedem Kapitel keine Musterlösungen mit angegeben sind, ist der Grund warum ich nur 4 statt 5 Sterne vergeben habe.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen