Gebraucht kaufen
EUR 16,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,42 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Algorithmen und Datenstrukturen: Eine Einführung mit Java Gebundene Ausgabe – Januar 2006


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,27
Gebundene Ausgabe, Januar 2006
EUR 35,95 EUR 16,97
5 neu ab EUR 35,95 8 gebraucht ab EUR 16,97

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: dpunkt; Auflage: 3., überarb. Neuaufl. (Januar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898643859
  • ISBN-13: 978-3898643856
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 3,9 x 25 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 454.118 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Algorithmen und Datenstrukturen gehören zum Stoff jedes Informatikstudiums. Sie bilden das elementare Wissen für eine erfolgreiche Softwareentwicklung. Leider findet elementares Wissen, wie so oft, immer weniger Beachtung und läuft dann unter dem üblichen: Da war doch noch was. Doch die vor allem mit Datenbanken -- Konzepte und Sprachen bekannt gewordenen Gunter Saake und Kai-Uwe Sattler schaffen Abhilfe und haben mit der 3. , überarbeiteten Auflage ihres Elementarwissen-Lehrbuchs Algorithmen & Datenstrukturen. Eine Einführung mit Java eine zeitgemäße Version zum Thema wider dem Trend geschrieben.

Wie der Untertitel schon andeutet, handelt es sich nicht um eine Einführung in Java. Vielmehr ist Java hier nur die Sprache der Wahl für die Darstellung der Beispiele. Der Schwerpunkt liegt auf der modernen Vermittlung der wesentlichen Algorithmen und Datenstrukturen. Die Basis hierfür bilden im ersten Teil die grundlegenden Konzepte, wie Sprachen, Grammatiken, Rekursion, reguläre Ausdrücke, elementare Datentypen sowie Algorithmenparadigmen. Diese werden von den beiden Autoren sehr bildhaft und gut verständlich erklärt.

Der zweite Teil behandelt Algorithmen, also Suchen, Sortieren, abstrakte Maschinen und die Church'sche These. Weiter stellen die beiden Autoren die Eigenschaften von Algorithmen, also Berechenbarkeit, Korrektheit und Komplexität sowie Prinzipien zum Entwurf von Algorithmen und verteilte Berechnungen dar. Teil drei ist anschließend den Datenstrukturen gewidmet. Er umfasst abstrakte Datentypen, die Prinzipien der Objektorientierung in Java, grundlegende Strukturen wie Stacks, Queues, Listen und das Konzept der Iteratoren. Komplexer wird es dann mit Bäumen, Hashes, Graphen und Techniken zum Suchen in Texten.

Literaturhinweise, Quelltexte und verschiedene Verzeichnisse runden die mehr als 500 Seiten Informatikwissen ab. Dabei gelingt Saake und Sattler der Spagat zwischen Korrektheit und Formalismus auf der einen Seite und guter Lesbarkeit und Verständlichkeit auf der anderen Seite. So werden durchgehend gute Beispiele gefunden, die der Leser leicht nachvollziehen kann und die die Motivation aufrechterhalten. Auffallend ist dabei der gute Satz -- TeX lässt grüßen. So macht das Lesen Spaß. Damit eignet sich Algorithmen und Datenstrukturen gleichermaßen für Informatik-Studenten wie für interessierte Entwickler. --Frank Müller/Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gunter Saake ist Professor für Datenbanken und Informationssysteme an der Uni Magdeburg und forscht unter anderem auf den Gebieten Datenbankintegration, digitale Bibliotheken, objektorientierte Informations- systeme und Informationsfusion. Er ist Ko-Autor mehrerer Lehrbücher, u.a. zu Datenbankkonzepten und -implementierungstechniken, Datenbanken & Java, und Herausgeber der Zeitschrift "Datenbank-Spektrum - Zeitschrift für Datenbanktechnologie".

Kai-Uwe Sattler ist Professor für Datenbanken und Informationssysteme an der TU Ilmenau. Zu seinen Arbeitsgebieten zählen Datenbankintegration und Anfrageverarbeitung in heterogenen sowie massiv verteilten Datenbanksystemen. Er ist Koautor mehrerer Lehrbücher, u.a. zu Datenbankkonzepten und zu Datenbanken & Java. Darüber hinaus ist er Herausgeber der Zeitschrift "Datenbank-Spektrum - Zeitschrift für Datenbanktechnologie".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von utopien am 7. Februar 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiter empfehlen! Es ist das zweite Buch über Datenstrukturen und Algorithmen, dass ich gelesen habe. Das Erste war Algorithm and Datastructure in Java von Goodrich, Tamassia, welches in Fachkreisen so hoch gelobt wird.
Dieses Buch ist ganz klar besser. Wesentlich weniger Fehler in den Code-Zeilen, wesentlich bessere Veranschaulichung der Sachlagen.
Der JavaCode ist verständlich und übersichtlich genauso wie der PseudoCode.
Auf den ersten blick komplizierte Datenstrukturen wie AVL Bäume werden auf den ersten Blick verständlich.
Hash verfahren Heapsort, alles kein Problem. Auch ohne viel Programmier-Erfahrung kann man ein Heapsort programmieren, was nach dem erstmaligen lesen von Tamassias Buch nicht möglich war.
Unsere Vorlesung ist stark an Goodrich, Tamassia gehalten, trotzdem war das Buch eine große Hilfe, was für die allgemeine Nützlichkeit dieses Buches spricht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
40 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das ganz neue Buch erläutert bebildert anhand von - durchaus gut verständlichen - Javabeispielen die Hürden und die Komplexität der in der Universität häufig erschlagenden Veranstaltung von A&D.
Im Vergleich mit einigen anderen Büchern fällt positiv auf, daß der mathematische Anteil etwas entzerrt wird, so daß man ihn auch ohne Profi-Mathematikkenntnisse versteht. (Grundkenntnisse in Java und Metasprachen sind aber hilfreich)
Vor allem die Bäume, Stapel und Sortieralgorithmen sind ausführlich mit Beispielen erläutert - was häufig in anderen Büchern sehr mathematisch abgehandelt wird.
Preislich ist das Buch im Vergleich zu einigen anderen Büchern m.E. auf jeden Fall sein Geld wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheReader am 7. März 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Der Saake/Sattler ist in meinen Augen das deutsche Referenzwerk schlechthin im Bereich Algorithmen. Gänzlich unamerikanisch im Aufbau, Stil und Layout, beweist dieses Buch einmal mehr, dass auch in unserem Ländle tolle Bücher geschrieben werden. Das ist kein trockenes Lehrbuch, das ist schon fast Unterhaltung. Didaktisch klug aufgebaut, inhaltlich hervorragend ausgestaltet, thematisch interessant zusammengestellt wird der Leser in eine praxisnahe Darstellung der Materie geführt. Die Wahl, Java als Programmiersprache einzusetzen, ist ebenso zeitgemäß wie sinnvoll, weil enorm leistungsfähig, leicht zu erlernen und praktisch fast überall anwendbar. So lassen sich die vielen Beispiele gut praktisch umsetzen. Die Autoren finden hier die richtige Mischung aus fachlichem Tiefgang, mathematischer Präzision und konsistenter Darstellung ohne sich in endlosen Formalismen zu verlieren. Der Text wird sprachlich angenehm und präszise vermittelt. Layout und Grafiken unterstützen das schnelle Erfassen der Sachverhalte und runden das ohnehin schon sehr gute Bild ab. Für mich ganz klar Saake/Sattler |--> 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Ich studiere an der Uni-Magdeburg Informatik und diese Buch wurde uns von unserem Professor empfohlen. Dieses Buch ist nicht nur ein sehr gutes Lehrbuch um sich in das Thema einzuarbeiten, sondern auch ein Buch das man als Nachschlagewerk umgebingt im Schrank stehen muss.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Algorithmen und Datenstrukturen von Gunter Saake und Kau-Uwe Sattler behandelt abstrakte Definitionen von Algorithmen, Implementationen konkreter Algorithmen mithilfe der Programmiersprache Java sowie eine grundlegene Einführung in alle angeschnittenen Themen, hierbei vor allem Aspekte der Programmierung mit Java.

Das Buch beginnt damit, eine Grundlage aller benötigten Kenntnisse zu schaffen. Das macht es gerade für Einsteiger leicht, sich von Grund auf in das Thema einzuarbeiten. Themen werden auch später im Buch mit der Schaffung einer Wissensbasis begonnen und gehen dabei in die Breite wie auch in die Tiefe. Trotzdem ist der Inhalt kompakt formuliert und dennoch leicht verständlich. Die Ausdrucksweise ist so gestaltet, dass wichtige Aspekte adäquat behandelt werden und der Text dennoch nicht aufgebläht erscheint.
Trotz allem ist dieses Buch nicht nur für Einsteiger geeignet. Es vermittelt neben den fundamentalen Kompetenzen auch viele weiterführende Aspekte, schafft Anreiz sich in Themen tiefer einzulesen und erläutert konkrete Anwendungsbeispiele und weitführendes Verständnis der kompletten Zusammenhangs von Datenstrukturen und Algorithmen.
Die Struktur der Kapitel ist so gehalten, dass erfahrenen Lesern die Möglichkeit geboten wird, bereits bekannte Abschnitte leicht auszumachen um zum nächsten Abschnitt zu springen. Jeder Absatz hat eine Kurzzusammenfassung von wenigen Worten am Seitenrand stehen, was den Vorteil bringt, dieses Buch auch gut als Nachschlagewerk zu verwenden. Vor allem relevante Begriffe können so schnell wiedergefunden werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Aul am 26. Juni 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist in einem sehr verständnissvollem Stil geschrieben. Mir hat es in meinem Studium ein großen Schritt weiter gebracht. Für den Bachlor in AI ist dieses Buch sehr gut zum Vor-/Nachbereiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen