Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Alexandre Tharaud plays Scarlatti

Alexandre Tharaud Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Alexandre Tharaud-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Alexandre Tharaud

Fotos

Abbildung von Alexandre Tharaud

Videos

Swinging Paris (Music Clips)

Biografie

Alexandre Tharaud (Klavier)

Der französische Pianist Alexandre Tharaud – ein „junger Aristokrat der Tasten“, wie das britische Magazin Gramophone ihn rühmt – hat sich mit seinem eleganten Spiel in die Riege der internationalen Stars seiner Generation konzertiert. Weltweit zeigen sich sowohl Kritik wie Publikum von seinen Rameau-, Couperin, Chopin- und ... Lesen Sie mehr im Alexandre Tharaud-Shop

Besuchen Sie den Alexandre Tharaud-Shop bei Amazon.de
mit 26 Alben, 13 Fotos, videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Alexandre Tharaud plays Scarlatti + Swinging Paris (Le Boeuf sur le Toit) + Tic,Toc,Choc
Preis für alle drei: EUR 61,49

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Domenico Scarlatti
  • Audio CD (11. Februar 2011)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin Cla (EMI)
  • ASIN: B004F8JW84
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 135.681 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sonate Für Cembalo F-Moll K 239 (L 281)
2. Sonate Für Cembalo A-Dur K 208 (L 238)
3. Sonate Für Cembalo C-Dur K 72 (L 401)
4. Sonate Für Cembalo G-Moll K 8 (L 488)
5. Sonate Für Cembalo D-Dur K 29 (L 461)
6. Sonate Für Cembalo C-Dur K 132 (L 457)
7. Sonate Für Cembalo D-Dur K 430 (L 463)
8. Sonate Für Cembalo C-Dur K 420 (L S. 2)
9. Sonate Für Cembalo F-Moll K 481 (L 187)
10. Sonate Für Cembalo C-Dur K 514
11. Sonate Für Cembalo D-Moll K 64 (L 58)
12. Sonate Für Cembalo D-Moll K 32 (L 423)
13. Sonate Für Cembalo D-Moll K 141 (L 422)
14. Sonate Für Cembalo B-Dur K 472
15. Sonate Für Cembalo A-Moll K 3 (L 378)
16. Sonate Für Cembalo E-Dur K 380 (L 23)
17. Sonate Für Cembalo G-Dur K 431
18. Sonate Für Cembalo D-Moll K 9 (L 413)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Er begeistert mit Bach, Rameau, Ravel, Schubert und Chopin. Egal, welchem Klavierstil sich der französische Pianist Alexandre Tharaud widmet, er überzeugt mit seiner lebendigen und beredten Darstellung barocker Kontrapunkt-Verästelungen genauso wie mit romantischem Überschwang, mit farbenreicher Delikatesse der Impressionisten genauso wie mit klassischer Klarheit. Nach seinem erfolgreichen Chopin-Album Journal intime widmet sich Tharaud nun einem Komponisten, der leider immer noch deutlich unterschätzt wird: Domenico Scarlatti, dem ersten großen Klavierkomponisten überhaupt.

Domenico Scarlatti war Zeitgenosse Bachs und Händels, doch in den über 500 Sonaten, die er im Laufe seines Lebens komponierte, nahm er bereits die Epoche Mozarts und Beethovens vorweg. Man übertreibt nicht, wenn man in ihm sogar einen Vorläufer Franz Liszts sieht, denn Scarlatti experimentierte eigenwillig und unabhängig vom Zeitgeschmack. Als Cembalist einer spanischen Prinzessin lebte er abgeschieden von den europäischen Musikzentren am spanischen Hof - und arbeitete in seine Musik sogar Flamenco-Klänge ein, die er auf den Straßen und Plätzen von Madrid hörte. Jedes der kurzen Stücke ist ein pianistischer Mikrokosmos. Tharaud, den die "Extravaganz und heiße Glut" dieser Kompositionen nach eigenen Worten schon lange fasziniert, hat ein Recital aus 18 Sonaten zusammengestellt und musiziert, wie ihm Kritiker in Rezensionen bescheinigten, die Musik am modernen Flügel mit immensem Einfühlungsvermögen in die barocke Klangwelt.

„Mit verschmitztem Esprit und heimlichen Swing rückt er den Piano-Petitessen auf den Notenleib, adelt das Einfache, lässt auf dem modernen Flügel das Fitzelige funkeln.“ (Die Welt)

Produktbeschreibungen

CD Composer: Domenico Scarlatti

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Den eigenen Ohren vertrauen? 2. April 2011
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Tharaud ist sicher ein fulminanter Pianist. Deswegen ist es kein Wunder,wenn sein neues Scarlatti-Album gleich zur Kenntnis genommen wird. Ich lese:"Dabei kommt sein sehr feiner Anschlag den zerbrechlichen Strukturen entgegen: Mitunter wirken die ein-bis sechsminütigen Miniaturen wie eine Art Kolibrimusik, die schwerelos durch die Luft flattert" bei NDR-Kultur oder:"so hat man auch hier den Eindruck, das Klavier sei seiner Erdenschwere ganz enthoben. Die Klänge scheinen nichts mehr mit dem massiven Instrument zu tun zu haben, aus dem sie kommen. Sie schwirren, flirren und sprudeln geradezu schwerelos einher. Die Leichtigkeit und Grazilität, die Tharaud diesen Sonaten entlockt, ist schlichtweg bezaubernd."bei Klassikinfo.

Ich lese,nachdem ich die Aufnahme gehört hatte, die Videobeiträge gesehen hatte, und bin verwundert. Darf ich meinen eigenen Ohren trauen? Liegt es an meiner Anlage, meinen Kopfhörern? Reicht eine Stax-Qualität?

Ich höre ein vergleichweise harten Anschlag. Wenn ich zum Vergleich an Pogorelich oder Zacharias denke, kommen mir die Stücke gar nicht elegant gespielt vor, sondern fast metallisch hart. Virtuos sicher. Man höre einmal Kk 141 im Vergleich. Ich denke da weniger an einen Kolibri, sondern eher an Stravinskij, das Klavier als Schlaginstrument. Kk 141 ist kein Einzelfall. In Kk 3 und bei anderen Sonaten findet man ähnliches.

Mir gefällt hier Tharaud also weniger. Die Schnelligkeit kann nicht das Entscheidende sein. Das konnte schon George Malcolm vor Jahrzehnten mit seinem Cembalo ( damals eine Kultaufnahme), sondern die Qualität des Anschlags.

Die überzeugt mich hier weniger. Aber ich wies darauf hin, das wird auch ganz anders gehört.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xac80d198)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar