Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Alexander McQueen Gebundene Ausgabe – 15. November 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95 EUR 89,90
5 neu ab EUR 9,95 1 gebraucht ab EUR 89,90

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Collection Rolf Heyne; Auflage: 1 (15. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899105583
  • ISBN-13: 978-3899105582
  • Größe und/oder Gewicht: 25,3 x 2,7 x 30,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 170.773 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Leben des Designers Alexander McQueen war kurz und wild. Jetzt feiert dieser neue Bildband sein Werk.« (SonntagsZeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Judith Watt leitet die Abteilung Modegeschichte am Londoner Central Saint Martins College of Art and Design. Sie hat bereits zahlreiche Bücher zu den Themen Mode und Geschichte der Mode verfasst. Sie schreibt regelmäßig für die »Vogue« und den »Guardian« und verfasst Beiträge für »BBC Radio 4«. Über Alexander McQueen sagt sie : »Jeder, der irgendwie in der Modebranche arbeitet vor allem als Designer in London , kann den enormen Druck nachvollziehen, unter dem er stand. In der Mode Erfolg zu haben ist mehr als schwierig, und nur sehr wenige schaffen es wirklich an die Spitze.«

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 20. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Lee Alexander McQueen, Jahrgang 69, galt als das "enfant terrible" der zeitgenössischen britischen Modeszene. In seinen Shows wurde er diesem Ruf mit Extravaganzen vom nackten Hintern (seinem eigenen!) bis zu blutverschmierten Models mühelos gerecht.

Von gnadenlosen Misserfolgen wie seinen YSL Beauté - Düften bis zu Welterfolgen wie der ultra-tief sitzenden "B*mster"-Hüfthose und dem Totenkopf reichte seine Wirkung. Neben dem eigenen Label "Alexander McQueen" kreierte er Mode für Givanchy und Puma. "Seine Identität fand er in der homosexuellen Londoner Subkultur mit ihren unerschütterlichen Frauen und dem Hohepriester Leigh Bowery." Seit 2002 öffneten die McQueen Flagship-Stores, zum Beispiel in New York, London, Mailand und Los Angeles. Neben Vivienne Westwood und John Galliano zählte McQueen zu den bedeutendsten britischen Designern seiner Zeit.

Zu seinen prominenten Kunden zählten Gwyneth Paltrow, Joan Collins und "Drag Queen" Lady Gaga. Seine 2000 geschlossene Ehe mit dem Dokumentarfilmer George Forsyth hielt gerade mal bis 2001. Im Februar 2010 suchte der depressive und Kokain-abhängige Alexander McQueen mit einem Drogencocktail den Freitod - einen Tag vor der Beerdigung seiner Mutter.

Judith Watt - Leiterin der Abteilung Modegeschichte am Londoner Central Saint Martins College of Art and Design - dokumentiert in einem großformatigen Bildband (23 x 28 cm²), der Mitte September 2012 erschien, Leben und Werk des Künstlers. Eine deutsche Ausgabe folgte Anfang November 2012 vom Verlag Rolf Heyne.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andy am 28. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch hält alles, was es verspricht. Es liest sich klasse, die Fotos sind gut und umfangreich. Es ist ein informatives Gesamtwerk. Der Kauf hat sich gelohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Kierdorf am 25. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist wirklich Super! Es ist verständlich geschrieben.

Ich habe das Buch für eine wissenschaftliche Hausarbeit gekauft und war beim arbeiten sehr zufrieden damit. Der Inhalt ist Super geordnet- vom jungen Alexander über seine Ausbildung, seine ersten Shows, seine zeit bei givenchy bis zu seinem Tod. Alle seine Shows sind chronologisch mit kurzen Beschreibungen zu finden. Wirklich Super! Das Buch ist etwas größer als ein DIN A 4 Blatt. Wirklich empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen