In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Alex Cross - Dark: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Alex Cross - Dark: Thriller [Kindle Edition]

James Patterson , Wolfgang Seidel
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bloody Christmas, Alex Cross!


Alex Cross möchte einfach nur in Ruhe mit seiner Familie Weihnachten feiern. Doch schon am Heiligabend erreicht ihn ein dringender Notruf: Ein bewaffneter Mann hält seine Exfrau und seine Kinder als Geiseln. Die Situation droht zu eskalieren. Und dies ist nicht die einzige Hiobsbotschaft: Die Terroristin Hala ist zurück in Washington. An der Union Station hat sie vier Menschen getötet und ist über das Luftschachtsystem geflohen. Mehr als je zuvor ist Alex an diesem Weihnachtsfest auf seinen Mut und seine Fähigkeiten angewiesen, um Halas Motive in Erfahrung zu bringen und weitere Tode zu verhindern.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den „Women´s Murder Club“ erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1053 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. Oktober 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KG63X0W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #23.055 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

James Patterson sagt von sich selbst: "Ich bin schnell. Ich bin ein Ja-Nein-Typ, ich hasse Vielleichts." Und er ist tatsächlich so schnell, dass er an mehreren Romanen gleichzeitig arbeitet und pro Jahr mitunter fünf Titel auf Platz 1 der Bestsellerlisten landet. Begonnen hat seine Karriere, als er mit 27 Jahren den "Edgar Allan Poe Award" für seinen ersten Roman "Die Toten wissen gar nichts" bekam. Seitdem arbeitet er pausenlos an den Thrillern der "Alex-Cross"-Reihe oder schreibt über Detektiv Lindsay Boxer und den "Women's Murder Club". Hinzu kommen weitere Romane sowie Sach- und Kinderbücher. Patterson hat Englische Literatur studiert und war einige Jahre Chef einer Werbeagentur. Heute lebt er mit seiner Familie in Palm Beach City, Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dark - Eher mttelprächtig 19. November 2014
Von ralfie
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin hin und her gerissen bei diesem Buch - zwei Fälle in einem Buch. Doch dieses Mal vermisste ich Pattersons Leichtigkeit beim Schreiben und so wirkte die Geschichte zu überladen und mit wenig Spannung und noch weniger überraschenden Wendungen versehen ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von cossmo
Format:Taschenbuch
Die Handlung im Buch spielt an Weihnachten.
Am Vorweihnachtstag wird Alex zu einer Geiselnahme gerufen. Fowler, speedsüchtig, hält seine Exfrau, ihren neuen Ehemann und die 3 kinder und die Frau eines Kongressabgeordneten gefangen und ist total zugedröhnt.
Alex geht als Vermittler ins Haus und das bringt ihm das missfallen seiner Familie ein.
Nachdem er den Fall abgeschlossen hat, wird er beim Weihnachtsessen am Weihnachtstag zu einem neuen Fall gerufen.
Hala ist wieder in der Stadt (bekannt aus dem letzten Band) und plant einen neuen Anschlag in Washington.
Beide Storys sind super spannend, Nana, die Kinder und Bree werden im neuen Band nur am Rande erwähnt. Es geht primär um Alex und seine Fälle.
Sehr spannend und wie gewohnt gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen es gab schon bessere 4. November 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ist mir irgendwie zu konstruiert - und dann löst sich alles in ein paar Seiten auf - da hätte man mehr mehr draus machen können
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Rausgeschmissenens Geld 9. Mai 2015
Von Aury
Format:Taschenbuch
1.DAS BUCH IST HALB LEER
- alleine 109 Kapitel auf 309 Seiten (Inhaltlich noch nicht mal sinnvoll getrennt)
- zwischen den Kapiteln wird eine halbe, 3/4 oder teilweise eine ganze Seite Platz gelassen
- jedes Kapitel, also alle 3 Seiten, beginnt dann mit der Nummer des Kapitels die so dick gedruckt ist man sich einen ganzen Satz dadurch spart
- dann wird das Buch auch noch in erstes, zweites und drittes Buch unterteilt was noch mal 7-8 Seiten ausmacht

2. DIE GESCHICHTE(N)..
- es handelt sich hierbei nicht um eine Geschichte sondern 2
- der erste Teil findet an 2 Schauplätzen statt zwichen denen im Buch hin und her gesprungen wird. 1. Familie Cross 2. Tatort: Geiselnahme.
Der Tatort ist nicht uninteressant aber weit weg von "Nummer 1 New York Bestseller". Dann wird zwischdrinn in ewig ausschweifenden und langweiligen Details beschrieben wie das Familienfest verläuft und wie traurig alle sind das Alex Cross an Heiligabend arbeiten muss. Ein vielleicht auch zwei Kapitel hätten locker gereicht um den Leser abzuholen. Statt dessen fragt man sich die ganze Zeit ob dieser sich wie Kaugummi hinziehende Teil später im Buch noch von Bedeutung wird bzw. sich in einer anderen Art und Weise mit der Geiselnahme verknüpft als alleine dadurch daß Alex Cross ein Teil der Familie ist... vergeblich!! Es scheint sich auch hierbei nur um Lückenfüller zu handeln.
- die zweite Geschichte ist dann der Bahnhof Union Station und die jagt auf eine Terroristin/ Gruppe. Ich möchte jetzt nicht zu viel schreiben aber dieser Teil hat leider auch wieder nichts mit der ersten Hälfte des Buches zu tun und das Ende ist einfach ein Witz. Dies passt aber zum Gesamteindruck des Buches:

"2 Geschichten die miteinander nichts zu tun haben, wenig Inhalt, viele Lückenfüller und nicht wirklich spannend.."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Richtig schlechtes Buch 2. Januar 2015
Format:Taschenbuch
Selten habe ich ein schlechteres Buch gelesen. Sämtliche Klischees werden bedient. Die Plots sind verhersehbar und eher langweilig, der Sieger ist - natürlich - der gute Cop, der Weihnachten sausen lässt, um den bösen Tätern / Terroristen den Kampf anzusagen. Was mich am meisten nervt, ist die unterschwellige Verherrlichung von Gewalt, selbst die Folter von Kindern im Kontext der "Großen Sache" (Vermeidung von Terroranschlägen) wird gutgeheißen. Dass dieses Buch zur "Nummer 1" der new York Bestseller avancierte, lässt tief blicken. Zum Kotzen (sorry).
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden