Zum Wunschzettel hinzufügen
Alchemy: Dire Straits Live
 
Größeres Bild
 

Alchemy: Dire Straits Live

12. März 1984 | Format: MP3

EUR 12,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
13:00
30
2
5:45
30
3
8:15
30
4
3:27
30
5
7:35
30
6
10:54
Disk 2
30
1
4:49
30
2
14:17
30
3
13:37
30
4
6:01
30
5
6:05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 1984 Mercury Records Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:33:45
  • Genres:
  • ASIN: B001TWQM0A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.279 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SK on 7. Juli 2005
Format: Audio CD
Mark Knopfler - Dire Straits.
Diese Kombination wird man wohl nie trennen können. Einer der Gründe ist dieses Album.
Knopfler zeigt in diesem Livemitschnitt seine Klasse so eindrucksvoll, dass man diese CD wohl nicht mehr aus dem Player nehmen möchte. Zumindest mir geht es so.
Disc 1 enthält eine sehr gute Live-Version des All-Time-Hits Sultans of Swing, in der die Gitarrensoli nicht aufdringlich, aber dennoch perfekt sind.
Once Upon A Time In The West ist eine weitere perfekt gepielte Version eines Klassikers.
Disc 2 enthält den für mich besten Dire Straits Song neben Sultans of Swing und Brothers in Arms: Telegraph Road.
Knopfler singt dieses Lied zwar etwas gelangweilt, aber die Soli sind so dermassen beeindruckend, dass sie süchtig machen.
(Ja, hier spricht ein Fan.)
Die Abschluss Hymne ist der Local Hero Theme Going Home, der mit dieser, von mir bisher noch nie gehörten, Schlagzeug Untermalung eine völlig Dimension von instrumentaler Musik eröffnet. Ein Kult-Rock-Song ohne Worte.
Alles in allem ist dies für mich das definitiv beste Dire Straits Album und sollte in jeder Schublade stehen.
Anmerkung: Die geringe Liedanzahl sollte nicht abschrecken. Beide CD's sind nicht wirklich lang, ich glaube um die 46 Minuten, aber die Lieder werden von Knopfler und Kollegen mit so langen Soli etc ausgeschmückt, dass sie mit den Albumversionen nur wenig zu tun haben.
Ein wirkliches Stück Rock'n'Roll Geschichte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "klanggrenze" on 31. August 2002
Format: Audio CD
Damals war es meine erste Doppel-Live-LP. Einige Jahre habe ich sie gefressen, dann 10 Jahre nicht gehört und nun als Doppel-Live-CD wieder neu erlebt. Erst jetzt wird mir bewusst, was für einen Meilenstein diese Band 1984 gesetzt hat. Athmosphäre, Zusammenspiel und Arrangements, die einem den Atem nehmen. Ich habe Songs wie "Once Upon a Time" und "Sultans of Swing" auf dieser Platte kennengelernt und mich später gewundert, wie sie jemals in die herkömmlichen viereinhalb Minuten gepasst haben sollen.
Mark Knopflers Gitarrenspiel ist durch sein Fingerpicking eigenständig und vituos. Besonders beeindruckt haben mich allerdings nicht sein Solospiel, sondern sein Umgang mit der akustischen Gitarre und dem Dobro in Songs wie "Romeo and Juliet", "Love over Gold" oder "Private Investigations". Desweiteren kann man auf dieser Aufnahme hören, wie geschmackvoll Keyboards eingesetzt werden können. Gitarren und Keyboards ergänzen sich perfekt mit dem Rest der Band.
Ein echtes Live-Erlebnis. Gerne auch mit Kopfhörer gehört.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp O. on 28. Dezember 2004
Format: Audio CD
Hätte dieses Album nicht einen so treffenden Titel erhalten, man hätte ihn spätestens beim ersten Hören vermisst. „Alchemy" heißt dieses wahrhaftige Livestück der Dire Straits aus dem Jahre 1985 und es zeigt eine Band auf ihrem Höhepunkt, zwischen den Meilensteinen „Love Over Gold" und „Brothers In Arms" (1986). Die 11 Lieder (knapp 90 Minuten) entstammen mit Ausnahme von „Two Young Lovers" und dem Filmthema „Going Home" allesamt den ersten vier Alben der Dire Straits, weswegen sich die Setlist fast nur musikalische Schwergewichte aufweist: Die beiden Viertelstündigen Rockopern „Tunnel of Love" und „Telegraph Road" wurden ebenso berücksichtigt wie der erste große Hit vom Debütalbum, „Sultans of Swing", in einer knapp elfminütigen Fassung, sowie die spätere Singleauskopplung „Love Over Gold" und die Singlehits „Romeo & Juliet" und „Once Upon A Time In The West" (hier knapp 13 Minuten lang).
Letztlich ist die Songauswahl nichts anderes als eine Best-Of der Dire Straits bis zum Jahre 1986. Der Unterschied zu den Studiofassungen besteht darin, dass die Stücke für die Live-Performances noch einmal kräftig aufgebohrt wurden und viel komplexer und instrumentaler arrangiert sind. Die Dynamik der Band und die Brillanz von Knopflers Gitarrenspiel sind unüberhörbar. „Alchemy" ist DAS Live-Album der Dire Straits: melodisch, dynamisch, eingängig und dabei immer abwechslungsreich und komplex.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 16. Dezember 2000
Format: Audio CD
Alchemy Dire Strais Live war meine erstes Album, das ich mir von dieser Gitarrenband kaufte. Es sollte nicht das Letzte gewesen sein, heute besitze ich alle Studio-Alben und noch ungefähr 50 Bootlegs und ich bereue nicht einen Kauf.
Wie oft ich diese zwei Cd's von vorne nach hinten durchgehört habe, kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Es ist eine unbeschreibliche Live-Aufnahme. Das furiose Gitarrensolo in Sultans of swing ist schon alleine das Geld für dieses Meisterwerk wert. Wer Dire Straits nur von Studio-Alben kennt, wird von dieser Live-Aufnahme fasziniert sein.
Das einmalige Gitarrenspiel von Mark Knopfler, die Wucht und Energie dieser Band, die wunderschönen Kompositionen und das perfekte Zusammenspiel jedes einzelnen Bandmitgliedes machten meines Erachtens diese Band zur besten Live-Band in den Achtzigern und sind heute noch unerreicht!! Wem Dire Straits gefällt muss diese Platten gehört haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden