Albtraum Erziehungsheim: Die Geschichte einer Jugend und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Albtraum Erziehungsheim: Die Geschichte einer Jugend auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Albtraum Erziehungsheim: Die Geschichte einer Jugend [Broschiert]

Dietmar Krone
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Broschiert EUR 10,00  

Kurzbeschreibung

18. April 2007
Dietmar war ein ungewolltes Kind. Als der Junge knapp ein Jahr alt ist, gibt ihn die Mutter zur Oma, doch die stirbt früh. Als Dietmar wieder in der Obhut seiner Mutter ist, misshandelt diese das Kind schwer. Sie verbannt den Jungen für Jahre auf den mit Sperrmüll verstellten, dunklen Dachboden. Halb verhungert wird Dietmar in einem Kinderheim wieder aufgebaut. Als er erneut in die Obhut der Mutter gelangt, setzt diese ihre brutalen Misshandlungen fort. Ein Wechsel zwischen Krankenhaus, Verwandten und Heimen bestimmt seine frühe Jugend. Dietmar findet Anschluss an eine religiöse Gemeinde, lernt Herbert kennen, der sich liebevoll und aufopfernd um das Kind sorgt. Als die Mutter davon erfährt, denunziert sie Herbert. Dietmar kommt in eine Erziehungsanstalt. Er landet in der wahren HÖLLE.Eine wahre Geschichte. Sie zeigt, wie wehrlos ein Kind ist.

Wird oft zusammen gekauft

Albtraum Erziehungsheim: Die Geschichte einer Jugend + Ich war doch noch so klein - die Hölle auf Erden in einem deutschen Kinderheim: Ein Tatsachen - Roman - Auf ewig hinter seelischen Gittern + Schläge im Namen des Herrn: Die verdrängte Geschichte der Heimkinder in der Bundesrepublik
Preis für alle drei: EUR 29,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 145 Seiten
  • Verlag: Engelsdorfer Verlag (18. April 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867033234
  • ISBN-13: 978-3867033237
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.814 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Es ist unglaublich, was in der Bundesrepublik möglich war und ist. Der Autor berichtet über seine Erfahrungen während der Kindheit und Jugend mit einem Kinderheim, aber auch mit den zuständigen Behörden.


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschütternd 31. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Mich hat diese Geschichte ergriffen und bestürzt. Da lernt man seine eigene Kindheit doch erst zu schätzen und die Sachen, über die man sich geärgert hat, werden belanglos im Vergleich dazu. . Leider ist es auch heute vielfach so, dass lieber weggeschaut wird, anstatt sich stark zu machen. Kinder können sich nicht wehren und nehmen oftmals bis zum Schluss ihre Peiniger in Schutz, weil sie geliebt werden möchten und eingetrichtert bekommen, dass sie Schuld sind, wenn jemand was mitbekommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein lesenswertes Buch 3. April 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein Buch das es wirklich wert ist gelesen zu werden. Ich kann den Autor verstehen, wenn er auch heute noch aus seinem Hass heraus über die Erzieher spricht. Ich hätte es nur nicht so dargestellt, als hätte es nur solche Erzieher gegeben.
Ich weis aber auch nicht wie ich mit einer solchen Vergangenheit ein Buch geschrieben hätte. Es wäre möglicherweise noch viel schlimmer ausgefallen.
So schreibt der Autor auch einmal über einen Erzieher, dem er wohl leid getan hat an Weihnachten und von dem er eine Tafel Schokolade bekommen hat. Darüber freut man sich als Kind eigentlich immer, selbst wenn auf der Schokolade VEB-Leipzig steht.
Das Buch endet mit der Bemerkung das viele Eltern damals schrecklich mit ihren Kindern umgegangen sind. Es wird da von einer Freundin Ulrike erzählt die abgetragene Sachen von Geschwistern tragen musste. Nun, ich bin etwa genau so alt wie der Autor dieses Buches. Ich musste auch abgetragene Sachen benutzen. Ich habe im ersten Ausbildungsjahr auch nur 95 DM verdient - aber, ich hatte immer Geld. Wenn sich meine Schwestern etwas kaufen wollten, haben sie sich immer Geld bei mir geliehen.
Es waren aber nie die schlechten Eltern die dafür verantwortlich waren, sondern unsere wirtschaftliche Situation.
Es ist schade, dass in diesem Buch der Eindruck erweckt wird die meisten Eltern hätten ihre Kinder nur ausgenutzt. Auf unsere Familie trifft dies nicht zu. Wir waren nie reich, doch zufrieden mit dem was wir hatten.
Die Vorfälle in deutschen Heimen wurden ja nun auch in einigen Filmen gezeigt und spiegeln leider das wider, was dar Autor in seinem Buch auch beschreibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Albtraum Erziehungsheim: Die Geschichte einer Jugend 19. Dezember 2012
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich konnte nicht glauben wie Pädagogen , so mit Schutzbefohlenen umgegangen sind.
Ich würde alle die mit Kinder/Jugendliche arbeiten es zu lesen,damit sie aufmerksam sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut pur 18. Dezember 2012
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch beschreibt anschaulich die "Erziehungsmethoden" in der DDR. Der Junge in der Geschichte durchlebt alles Schlechte der Kinderheime und Werkhöfe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierender Bericht 2. November 2012
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Kindesmißhandlung ist eine Thematik, die viel ernster genommen werden sollte, als es oft in der Gesellschaft getan wird. Oft ist "Wegschauen" der große Vorreiter, denn keiner will "damit" oder mit Problemen anderer Leute überhaupt was zu tun haben.

Ich finde es sehr mutig, wenn öffentlich darüber erzählt wird, was einem Menschen widerfahren ist, um so auch weiteren Missbrauchsopfern Mut machen zu können, hoffentlich sich rechtzeitig wehren zu können und Menschen die Augen öffnen zu können, dass mal mehr hingeschaut und gehandelt bzw geholfen wird.

Dass Täter ihr Verhalten wohl kaum öffentlich zugeben würden (auch nicht Nicht-Öffentlich), braucht man dafür auch gar nicht in die Offensive zu gehen. Dennoch sollte man darüber nachdenken, ob der ein oder andere Täter generell draußen in der Welt einst mal selbst Opfer war.

Ich bewundere jedes Opfer von Missbrauch, das später irgendwie noch seinen Weg findet, ohne andere Menschen für sein Leiden mal irgendwie zu "bestrafen" bzw sein Leiden weitergibt.

Danke für das Buch, indem offen darüber gesprochen wurde, wie es in der Seele eines missbrauchten Menschen aussieht. Viel Kraft weiterhin !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sprachlos 31. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
da kann man nichts mehr sagen, man ist einfach sprachlos wie man mit Kindern früher umging. traurig mehr kann man nicht sagen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mir kamen tränen 29. Oktober 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
ich habe das buch wärend des lesens meinem freund vorgelesen. bei einigen stellen musste ich weinen über soviel grausamkeit. ein buch was so anschaulich geschrieben ist das man beim lesen alles miterlebt
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnee von gestern? 28. Oktober 2013
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich möchte nicht wissen, was da heute noch so alles schief läuft. Wenn auch vielleicht nicht bei uns in Deutschland, aber in anderen Ländern ist so ein Heim für Kinder sicher schlimmer als ein Gefängnis.
Nur schade, dass solche Verbrechen viel zu wenig gesühnt wurden und auch vermutlich auch heute noch zu schnell unter den Teppich gekehrt werden. Aber leider können sich Kinder ja so gut wie überhaupt nicht wehren und sind da wirklich hilflos ausgeliefert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Interessant
Ließt sich sehr schnell und ist so interessant das man gar nicht mehr aufhören möchte. Spannende Geschichte.
Ist Empfehlungswert. Super.
Vor 1 Monat von Simone Birkner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Albtraum Erziehungsheim : Die Geschichte einer Jugend
Sehr fesselnd geschrieben . Hatte das Buch in zwei Tagen durch super zu lesen . Kann ich nur weiter empfehlen...
Vor 7 Monaten von Sonja Wiersbinna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen frühere erziehungsgewalt der erwachsenen gegenüber...
manche haben halt immer das Pech ganz unten zu landen , und wenn sie sich noch so bemühen
alles was er machte war anlass ihn zu moppen
gute biografie
Vor 7 Monaten von Martin Susanne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Buch
Schönes Buch zum lesen und interessant und ich lese öfter und macht mir viel Spaß...Ideal für Freizeit, Pausen oder Urlaubsreisen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Cornelia Hertel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung
das buch ist sehr wahrheitsgetreu geschrieben,einfach schlimm was da alles passiert ist.
man denkt sowas gibts nicht,aber man wird eines besseren belehrt,,gutes buch
Vor 8 Monaten von sisserl veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Interessant, wenn die Fehler nicht wären....
Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite erschütternd und ich kann Dietmar Krone verstehen, dass er noch heute Hass in sich spürt, wenn er an damals denkt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Anita Hausner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht
Ich habe mit dem autor mitgelitten. Das diese Kinder in ihrem Leben zurechtkommen ist eigentlich ein Wunder. Was mir nicht gefiel war die Schreibweise. Aber sonst ok.
Vor 9 Monaten von ulrike veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gutes Buch
es ist toll das Buch einmal angefangen will man garnicht aufhören, kam in besten <zustand an schnelle Lieferung, für alle die tatsachenberichte gern lesen
Vor 10 Monaten von Michel Andrä veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Albtraum Erziehungsheim
Wenn man dies liest, man kann es nicht verstehen, dass es so etwas gab. Jeder sollte sich glücklich schätzen, der in einer halbwegs intakten Familie aufgewachsen ist.
Vor 11 Monaten von Maritta veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wieso tat man das?
Wie konnte so etwas geschehen? Hilflose Kinder waren diesen brutalen Menschen ausgeliefert. Warum misshandelte man diese Kinder so schamlos?
Und Gott hat zugeschaut???
Vor 12 Monaten von Karin Dietrich veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa5233684)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar