• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Albert Einstein: Eine Bio... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Albert Einstein: Eine Biographie (suhrkamp taschenbuch) Taschenbuch – 24. Oktober 1995


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 24. Oktober 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
EUR 15,00 EUR 6,76
59 neu ab EUR 15,00 6 gebraucht ab EUR 6,76
EUR 15,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Albert Einstein: Eine Biographie (suhrkamp taschenbuch) + Einstein sagt: Zitate, Einfälle, Gedanken + Mein Weltbild
Preis für alle drei: EUR 34,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 959 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 5 (24. Oktober 1995)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518389904
  • ISBN-13: 978-3518389904
  • Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 4,8 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.474 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Februar 2005
Verifizierter Kauf
Wer an Albert Einsteins Biographie interessiert ist, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Alle Stationen von Einsteins Leben werden ausführlich dargestellt, und Einsteins physikalischen Forschungen ist viel Platz eingeräumt: sie werden so beschrieben, dass auch Leser mit nur einigen physikalischen Grundkenntnissen sie verstehen können, und sie werden sorgfältig in den jeweiligen geschichtlichen Kontext eingeordnet. Ausführlichkeit und Materialfülle haben allerdings zwei Seiten: Wer Einsteins Leben verstehen will, wird hier weit mehr Informationen finden als in kürzeren Darstellungen - wer dagegen nur mal in das Thema hineinschnuppern will, dürfte von der Ausführlichkeit eher abgeschreckt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard Schinnen am 17. Juli 2013
Eine der ersten Kapitel-Überschriften heißt "Vom Treppenwitz zum Herrn Professor". Die Wortwahl suggeriert eine niedergeschriebene, allgemeinverständliche Lebenschronik, wie sie auch in einer "Freizeitrevue" stehen könnte. Weit verfehlt: Albrecht Fölsing scheint nicht das Ziel verfolgt zu haben, eine populäre Abhandlung verfassen zu wollen. Dafür ist das vorliegende Werk zu anspruchsvoll; einerseits durch die Buntheit der Vita Albert Einsteins vorgegeben, andererseits stellt es die chronische Abhandlung eines ganzen Jahrhunderts physikalischer Entwicklungsgeschichte dar.

"Der entscheidende Gedanke kam im Dunkel einer Mainacht." Seine Jahrhundert-"Erfindung", die Einstein "Relativitätsprinzip" genannt haben will und nicht "Relativitätstheorie", ist so schwer fassbar, dass der Philosoph Moritz Schlick diese augenscheinlich besser erklären konnte als Albert Einstein selbst, so sein Eigenbekenntnis. Überhaupt erreichte seine Entdeckung das Interesse der "Gesamtheit der Gebildeten", so dass es hieß, "die großen Philosophen heißen jetzt Planck und Einstein". Einstein der philosophierende Physiker mit permanenter Lust am "Gehirn-Turnen" und andauerndem Drang, dasjenige heraus zu spüren, was in die Tiefe führen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. September 1999
Die Biographie wohl des bedeutensten Wissenschaftlers dieses Jahrhunderts zu erstellen und dabei sein naturwissenschaftliches Werk auch für den Leien anschaulich aber doch in ausreichender Tiefe darzustellen und zu vermitteln ist wohl eine der anspruchsvollsten Aufgaben für einen Autor überhaupt. Albrecht Fölsing hat sich dieser Aufgabe gestellt und es ist ihm dieses außerordentlich gut gelungen. Gestützt auf einer umfassenden und fundierten Studie der verfügbaren Quellen stellt der Autor detailliert den anspruchsvollen aber auch durchaus zwiespältigen und widersprüchlichen Charakter Albert Einsteins in allen Feinheiten anschaulich dar. Dabei wird auch der nicht-wissenschaftliche Teil des Lebensweges von Albert Einstein, der wie kein anderer Gelehrter im Rampenlicht der Öffentlichkeit stand und durch sein persönliches Beispiel die Rolle der Wissenschaft in einer sich dramatisch wandelnden Welt verkörpert hat, für den interessierten Leser aufbereitet. Ebenfalls werden die maßgeblichen wissenschaftlichen Erkenntnisse Einsteins für den Leser in ausreichender Tiefe behandelt. Insgesamt eine gut gelungene Verbindung von Lebensbild und Darstellung eines naturwissenschaftlichen Werkes das auf jeden Fall ein Muß darstellt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zweitervonzwei am 17. November 2014
Verifizierter Kauf
will mich zum Inhalt hier nicht mehr gross auslassen. Eine sehr gute Biographie die gut zu lesen ist.
Was ich allerdings eine Frechheit finde ist die Grösse der Schrift. ich hab kein Buch in meinem Besitz das so eine kleine Schrift hat! Ich finde es echt anstengend zu lesen und zu allem Überfluss sind die Briefe von A.E. in einer noch kleineren Schrift. ich hätte lieber noch 200 Seiten mehr gehabt in einer grösseren Schrift.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. August 2004
der autor bringt das doppel zustande sowohl als schreiber als auch als physiker, der er ist eine fulminante arbeit abzuliefern. das ist nötig um albert einstein gerecht zu werden. ich empfehle diese biographie als die beste, die in deutscher sprache vorliegt, vermutlich ist sie überhaupt momentan die beste allgemeinverständliche arbeit zu albert einstein. da buch erfüllt aber gerade auch die wissenschaftlichen ansprüche. einsteins forschungen werden leicht verständlich und umfassend dargestellt (das ist relativ, ich halte die darstellungen für leicht verständlich). die berühmte formel e= mc² erweist sich dabei gar als sehr leichtes element im einstein'schen schaffen. das buch gibt sehr detailliert einsteins wissenschaftliche auseinandersetzungen wieder inklusive der allgemeinen zurückhaltung zu seinen arbeiten. die arbeit mit der berühmten formel wurde als unsinn zurückgewisen als einstein diese arbeit als doktorarbeit einreichen wollte. der ruhm kommt immer erst dann wenn sehr viele diesen ruhm erst zulassen. das buch zeigt sehr gut wie wichtig die anerkennung in den wissenschaften ist, nicht die richtigkeit der arbeit. erst die anerkennung ebnet den weg und hilft kleinere vertreter des fachs, die vorher vorgezogen werden zu überholen. einstein ist ganz klar workaholic und weniger der karriere planende wissenschaftler. einstein verkörpert die integrität sowohl wissenschaftlichen als auch privaten verhaltens. das buch verschweigt nicht einsteins engagement als bspw gründer der weltkriegsdienstverweigerer usw usw. einstein bleibt immer dort integer, wo andere sich ducken und in ausflüchten ihren weg suchen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen