Gebraucht:
EUR 19,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von GLOBAL MEDIEN
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller Versand per Einschreiben, kein Versand an Packstationen, deutsche Kauf DVD wie abgebildet
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,67 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Alarmstufe: Rot - Die Edition [Box Set]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Alarmstufe: Rot - Die Edition [Box Set]

53 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 45,99 5 gebraucht ab EUR 19,94 2 Sammlerstück(e) ab EUR 48,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Steven Seagal
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2002
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 191 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005UWWT
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.351 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Alarmstufe Rot - Teil 1" Auf einer Feier des Nuklearkreuzers Missouri entpuppen sich die Gäste als Terroristen. Brutal nehmen sie das Schiff unter Kontrolle, um in den Besitz der Atomraketen zu gelangen. Doch keiner hatte mit Elitekämpfer Casey Rybak gerechnet. Ein mörderischer Kampf auf hoher See beginnt... Darsteller: Steven Seagal, Tommy Lee Jones, Gary Busey Regie: Andrew Davis Laufzeit: 98 Min. Produktionsjahr: 1992 "Alarmstufe Rot - Teil 2" Eine Truppe brutaler Terroristen bringen den Luxus-Zug "Grand Continental" in ihre Gewalt. Dort installieren sie die Leitzentrale für einen tödlichen Satelliten, mit dem Washington zerstört werden soll - wenn man ihre unglaublichen Forderungen nicht erfüllt. Aber keiner hatte mit dem Koch gerechnet: Ex-Spezialagent Casey Ryback, der sich mit seiner Nichte an Bord befindet, ist der einzige, der den Wahnsinn stoppen kann... Der Koch! Darsteller: Steven Seagal, Everett McGill, Morris Chestnut, Eric Bogosian, Katherine Heigl Regie: Geoff Murphy Laufzeit: 92 Min. Produktionsjahr: 1995

Amazon.de

Steven Seagal kann sich glücklich schätzen, sollte er jemals wieder in einem ähnlich guten Film mitspielen dürfen, wie in diesem, der 1992, im Jahr seiner Veröffentlichung, auch den inoffiziellen Untertitel "Stirb langsam auf einem Kriegsschiff" trug. Seagal handhabt die Action des Filmes in gewohnter Effizienz. Die größten Pluspunkte des Filmes sind jedoch der überragende Tommy Lee Jones und der nicht minder geniale Gary Busey. Die beiden spielen die Anführer einer Terroristengruppe, die mit einem Trick das Kommando über die USS Missouri und die an Bord befindlichen Nuklearwaffen erlangen, mit denen sie nun die USA erpressen wollen. Sie haben nur nicht mit Seagal gerechnet, der den Schiffskoch spielt (und nebenher natürlich auf eine heldenhafte Karriere bei einer Spezialeinheit zurückblicken kann) und der sich nun mit den Terroristen anlegt, um ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Regisseur Andrew Davis verbindet Action mit einer stilvollen Inszenierung und bietet Seagal genügend Platz für seine machohafte Darstellung, indem er ihm das ehemalige Playmate Erika Eleniak zur Seite stellt, die, mit der MG in Hand, vor allem den großen Helden anschmachten darf. Alles in allem ist Alarmstufe: Rot ein Vergnügen für alle Actionfans (die allerdings damit leben müssen, dass die deutsche FSK 16-Fassung in einigen Szenen geschnitten ist). --Jeff Shannon

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Creative am 26. Januar 2010
Format: DVD
Dieser Film gehört eindeutig zu besten Seagal-Filmen, da er abwechslungsreich, spannungsgeladen und humorvoll präsentiert wird. Zudem sind die schauspielerische Rollen von Steven Seagal, Tommy Lee Jones und Cary Busey einfach genial und überzeugend. Die Bewertung dieser Rezension bezieht sich aber ausschließlich auf die FSK 18-Version, da diese auch alle Gewaltdarstellungen enthält.
Die FSK 16-Version kann ich somit keinem empfehlen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlow Hinz am 27. Juli 2009
Format: DVD
Dieser Film gehört ohne Frage zu den Besten von Steven Seagal!!
Es dauert auch nicht lange, bis die Action beginnt und ab dann legt der Film immer mehr an Spannung zu. Hier wird unaufhörlich Action geboten und dank eines hochklassig agierenden Steven Seagal ist diese wirklich vom Feinsten.
Was man in den jüngeren Seagal Filmen so sehr vermisst, seine Martial Arts Künste, wird hier zur genüge geboten.
Die ganze Handlung, die sehr gut gut ist, spielt auf einem Kriegsschiff, welches von Terroristen übernommen wird. Dennoch wird das Szenario auf dem Schiff nicht ein einziges mal langweilig, hier ist eher das Gegenteil der Fall.
Tommy Lee Jones spielt den Anführer der bösen Truppe super gut und passt hervorragend in diese Rolle.

Die FSK 18 Fassung ist Uncut!!
Die FSK 16 Fassung wurde nur sehr minimal geschnitten.

Fazit:
Der Film ist wirklich überaus spannend und voller Action, somit ganz klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SoundboxMischke am 25. Februar 2009
Format: DVD
Auch wenn an allen Ecken und Enden bei anderen Action-Thrillern zusammengeklaut, ist Alarmstufe: Rot durchaus ein unterhaltsamer Genre-Film und der vielleicht beste Streifen mit Steven Seagal.

Die Story weist starke Ähnlichkeiten mit Stirb Langsam auf: Eine Horde Terroristen übernimmt die Kontrolle über ein Kriegsschiff und nimmt die Crew als Geiseln. Seagal wird natürlich nicht geschnappt und kämpft sich nun seinen Weg durch die Reihen der Besatzer.
Was danach folgt ist ein sehr unterhaltsamer Film, der nicht frei von Fehlern ist, aber trotzdem unglaublich viel Spaß macht.
Seagals Schauspiel ist zwar, wie immer, nicht vorhanden, aber das ist bei seiner Rolle als wortkarger Action-Held auch nicht schlimm. Erika Eleniaks Rolle ist eigentlich vollkommen überflüssig und soll nur für entsprechende Schauwerte sorgen. Das macht sie dann auch ganz gut. Doch was wirklich hervorragend gelungen ist, ist die Besetzung der Bösewichter in Form von Tommy Lee Jones und Gary Busey. Die beiden spielen sich die Bälle mit so einem Enthusiasmus, dass man sich daran einfach nicht satt sehen kann. Die Gags sitzen allesamt und werden durch das schamlose over-acting der beiden Akteure nur noch witziger. Doch trotz aller Komik und Selbstironie verlieren die beiden nie an Bedrohlichkeit. Die Massenmordenden Irren kauft man ihnen zu jeder Zeit ab.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Inszenierung von Regisseur Andrew Davis. Die wohl dosierten Action-Szenen können allesamt überzeugen. Sie kommen immer genau auf den Punkt und verlieren sich nie in zu viel Kameragewackel oder einem Schnittgewitter. Einzige Ausnahme bildet hier der finale Kampf zwischen Seagal und Tommy Lee Jones.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der666rick am 1. August 2003
Format: DVD
Alarmstufe Rot ist kein billiges Stirb Langsam Rip-Off sondern ein Film, der durch seine Machart neue Akzente gesetzt hat. Die Darsteller sind wirklich exzellent ausgesucht! Mag Seagal nicht jedermanns Sache sein, so überzeugt Tommy Lee Jones in seiner Rolle des coolen Fieslings auf ganzer Linie auch der Rest der Besetzung kann sich sehen lassen. Die Aktionszenen sind wirklich gekonnt in Szene gesetzt und teilweise gibts heftige Shoot-Outs zu sehen.

Erwähnen muss ich noch, dass sich jeder Aktionfan die 18er Fassung holen muss. Im Gegensatz zum Sequel ist der erste Teil nicht indiziert und liegt in der ungeschnittenen Fassung eigentlich überall rum. Nur in der ungeschnittenen Fassung sieht man Seagal mit seinem Kampfmesser rumschlitzen. Nur in der ungeschnittenen Fassung agiert Seagal so hart, dass man manchmal fast AUA sagt (wer stellt denn hier ne Bandsäge hin...). Ich kenne die 16er Fassung ebenfalls und Leute unter 18 können bedenkenlos zugreifen, da die Schiessereien eigentlich komplett geblieben sind, alle anderen sollten sich den Kauf überlegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von electrocutioner am 13. Oktober 2002
Format: DVD
Ich habe mir diese Edition bei einem Kumpel angeschaut und kann von einem Kauf nur abraten. Zweifellos gehören diese beiden Filme zu den besten im action - Genre, aber nicht in der fsk 16 Fassung!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. März 2001
Format: DVD
Steven Seagal ist einer der Schauspieler, die man einfach mag oder gar nicht - und so ist es auch mit seinen Filmen. Alarmstufe: Rot ist gewiss einer seiner besten Filme, weil er durch eine flüssige Story (muß nicht immer konsequent logisch sein ...), abwechslungsreiche Action-Szenen und wirklich gut aufeinander abgestimmte Haupt- und Nebendarsteller besticht. Der Film betreibt einigen Aufwand, den Zuschauer zu bannen - durchweg gute Action-Unterhaltung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lulu TOP 500 REZENSENT am 10. April 2008
Format: DVD
Weiß Gott nicht alle Steven Seagal-Filme sind gut, dieser hier ist es: Als das Schiff gekapert wird, macht Schiffskoch Steven Seagal den Rambo, und fighted sukzessive alle bösen Buben nieder, wodurch er die Welt rettet, obwohl ihn seine Chefs zunächst daran hindern wollten: man kennt es ja. Glücklicherweise hat er ein Bunny an seiner Seite (was aus einer Torte hüpfen sollte), so dass überhaupt nichts mehr schiefgehen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen