Jetzt eintauschen
und EUR 3,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Akupressur für emotionale Probleme: Selbsthilfe bei Trauma, Stress und emotionalen Blockaden [Gebundene Ausgabe]

Michael Reed Gach , Beth Ann Henning , Rita Höner
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

6. September 2005
Seelische Probleme zeigen sich auf der Körperebene als Energieblockaden. Daher ist die Akupressur, deren therapeutischer Ansatz darin besteht, Energie wieder in Fluss zu bringen, bestens dafür geeignet, Angstzustände, negative Stimmungen, Zwangsgedanken, psychischen Stress oder Depressionen aufzulösen. Die Energiebahnen, die mit Hilfe der Akupressur angesprochen werden, sind mit denen der Akupunktur identisch. Die Jahrtausende alte Erfahrungswissenschaft Chinas hat „Energie-Umschaltpunkte“ gefunden, deren Stimulierung mitunter sogar zu Spontanheilungen führt. Da die Akupressur nicht mit Nadeln, sondern mit Fingern arbeitet, eignet sie sich ideal zur Selbstbehandlung. Zwei der führenden Akupressur-Spezialisten Amerikas zeigen, wie man mit regelmäßiger Behandlung den Teufelskreis emotionaler Probleme durchbrechen und seine Autonomie zurückgewinnen kann – für mehr Freude und Lebenskraft.




Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Arkana (6. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442337356
  • ISBN-13: 978-3442337354
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 167.353 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MICHAEL REED GACH, der Medizin studierte und sich dann der Akupressur zuwandte, ist auf diesem Gebiet seit mehr als 30 Jahren tätig. Er gehört zu den Gründern des Acupressure Institutes in Berkeley, einer der renommiertesten Ausbildungsstätten für Akupressur in den USA. Gach hat acht Bücher geschrieben. „Heilende Punkte“, das 1992 als TB erschien, findet sich konstant auf Platz 1 der Akupressur-Titel.

BETH A. HENNING ist ausgebildete Akupressur-Therapeutin, arbeitet aber auch mit zahlreichen anderen Körpertherapien und speziell mit schamanischen Techniken. Sie betreibt eine Praxis in Minnesota.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort

Zur Benutzung dieses Buches

Dieses Buch stellt Akupressurpunkte und -techniken zur Behandlung einer breiten Palette emotionaler Missempfindungen und stressbedingter Beschwerden vor. Die behandelten Probleme sind in alphabetischer Reihenfolge angeordnet, damit Sie schnell an der richtigen Stelle nachschlagen können. Wir empfehlen jedoch, dass Sie zumindest die Kapitel 1 und 3 lesen, bevor Sie sich an das Kapitel mit »Ihrem« Problem machen; so bekommen Sie eine solide Grundlage für die Selbstbehandlung und die gefahrlose und effiziente Anwendung der Akupressur.
Jedes Kapitel ist in sich abgeschlossen, sodass Sie mithilfe des
Inhaltsverzeichnisses, des Wegweisers auf S. 99 oder des Registers an jeder beliebigen Stelle »einsteigen« können. In allen Kapiteln finden Sie:

eine Einführung in die Ursachen für das jeweilige emotionale Problem und andere relevante Informationen;

eine kurze Fallgeschichte, die zeigt, wie wir die Akupressur zur Heilung eingesetzt haben;

positive Merksätze, so genannte Affirmationen;

eine Beschreibung der Lage und des Nutzens der Punkte, einschließlich anatomischer Zeichnungen;

Sofortmaßnahmen oder Miniprogramme, die Sie überall durchführen können;

und schließlich eine Selbstbehandlungs-Übungsreihe mit schrittweisen Anleitungen zur Bearbeitung der Punkte. Die Akupressur ermöglicht es Ihnen, sich aktiv an Ihrer Heilung zu beteiligen. Trotzdem sollten Sie sich von Ihrem Arzt oder Therapeuten weiter untersuchen, beraten und behandeln lassen. Dieses Buch ist nicht als Ersatz für ärztliche Empfehlungen gedacht; allerdings kann es Ihre Gesundheitsfürsorge dadurch vervollständigen, dass es Ihnen beim Gesundwerden und -bleiben eine zentrale Rolle ermöglicht.

Das Wasser mit seinen Reflexen ist ein schönes Symbol für die Tiefe und das Fließen unserer Emotionen.
Wir hoffen, dass dieses Buch Sie zu einer neuen Dimension des Wohlbefindens führt – damit nicht nur Ihre Gesundheit besser wird, sondern auch die spirituelle Seite in Ihrem Herzen erwacht und Sie Ihre Heilungsenergie bewusster wahrnehmen. Es ist ein Segen, dass man sich selbst mit den bloßen Händen immer und überall helfen kann.

Leitlinien und Vorsichtsmaßnahmen

Die Akupressurprogramme in diesem Buch sind intensive Verfahren zur Harmonisierung der Emotionen; deshalb ist es möglich, dass spontan massive Gefühle und Erinnerungen freigesetzt werden.
Halten Sie sich daher zu Ihrer eigenen Sicherheit an die folgenden Leitgedanken.

Psychotherapie

Wenn Sie emotional oder körperlich schwer traumatisiert oder missbraucht worden sind und wiederholt Erfahrungen wie die folgenden haben, wenden Sie sich zur Unterstützung unbedingt an einen psychologisch geschulten Berater oder einen
Psychotherapeuten:

unkontrollierbare Emotionen, Zwänge oder Phantasien,
extreme Angst, Verwirrtheit, Furcht, Depression, Albträume oder Wut,
Selbstmordgedanken und -tendenzen,
chronische Müdigkeit oder emotionale Instabilität,
Desorientiertheit, stark abweichendes soziales Verhalten oder Schwierigkeiten, mit Ihrem Leben zurechtzukommen. Wir legen Ihnen dringend ans Herz, in solchen Fällen mit einem Psychotherapeuten zu arbeiten. Diese Hilfe von außen kann essenziell sein. Die Kombination der körperorientierten Akupressur- mit einer Psychotherapie macht beide effizienter.

Regelmäßige Durchführung

Wenden Sie die Akupressur regelmäßig an, gleich, ob Sie emotional gesund bleiben oder werden wollen. Wenn Sie ein spezielles Problem beheben möchten, sollten Sie zur Vermeidung eines Rückfalls mit den empfohlenen Punkten auch dann noch weiterarbeiten, wenn Ihr Befinden sich gebessert hat. Ist eine tägliche Durchführung nicht möglich, wird es Ihnen immer noch gut tun, wenn Sie sich zwei- oder dreimal wöchentlich behandeln.

Medikamente

Wenn Sie Medikamente bzw. psychotrope Substanzen nehmen, ist Ihr Organismus mehr oder weniger starken Drogen ausgeliefert, die Ihren Stoffwechsel massiv beeinflussen können. Setzen Sie in diesem Fall Grenzen, damit Sie psychisch stabil bleiben. Beschränken Sie Ihre Akupressursitzungen auf 10 Minuten, dann sind Sie auf der sicheren Seite. Sobald Sie sich stabil fühlen, können Sie die Behandlungsdauer nach und nach um 5 Minuten wöchentlich verlängern, bis Sie bei einer vollständigen Übungsreihe angekommen sind, die etwa 30 Minuten dauert.
Sowohl psychotrope Substanzen als auch die Akupressur beeinflussen die Neurotransmitter, also die Aktionssubstanzen, die bei der Erregungsübertragung in den Synapsen der Neuronen freigesetzt werden; allerdings hat die Akupressur keine negativen Nebenwirkungen. Die Akupressur verbessert die Durchblutung, was dazu führen kann, dass verordnete Medikamente besser resorbiert werden. Deshalb ist es möglich, dass Patienten nach einer Akupressursitzung das Gefühl haben, medikamentös überversorgt zu sein.
Konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, falls Sie Fragen zur Dosierung Ihrer Medikamente haben. Wenn er eine geringere Dosis empfiehlt, machen Sie bei der Harmonisierung Ihrer Körperchemie Fortschritte.

Akupressurpunkte bei körperlichen Beschwerden

Alle in diesem Buch genannten Punkte haben über den hier aufgelisteten Nutzen hinaus zahlreiche Vorteile für die körperliche Gesundheit. Wenn Sie mehr über die Verwendung der Akupressur bei gängigen physischen Beschwerden erfahren
wollen, können Sie in Michael Reed Gachs Buch Heilende Punkte nachschlagen (siehe das Literaturverzeichnis am Ende dieses Buches).


Teil I

Die Grundlagen der emotionalen Heilung

Heute bestätigt die Geist-Körper-Forschung, was alte Heiltraditionen schon immer wussten: dass Körper und Geist eine Einheit sind.
Es gibt keine Krankheit, die nicht mental und emotional genauso wie physisch ist.
Dr. Christiane Northrup

Akupressur für das emotionale Wohlbefinden

Was ist Akupressur?

Vor über 5000 Jahren entdeckten die Chinesen, dass sie Schmerzen lindern konnten, wenn sie mit den Fingern und Händen auf bestimmte Körperstellen drückten. Durch Instinkt, Versuch und Irrtum sowie methodisches Beobachten
identifizierten sie Hunderte von heute so genannten Akupressurpunkten, mit deren Beeinflussung körperliche Symptome gelindert, die Funktionsweise der inneren Organe verbessert und die Emotionen harmonisiert werden konnten.
Die Akupressur stimuliert dieselben Punkte wie die Akupunktur, doch statt Nadeln setzt sie den sanften, aber festen Druck der Hände ein, um Muskelverspannungen zu lösen, die Durchblutung zu verbessern und die natürliche Selbstheilungsfähigkeit des Körpers anzuregen. Die Akupressur zielt ins Herz
der vielen emotionalen Störungen und stressbedingten körperlichen Probleme, die für die heutige Welt so typisch sind. Durch die Freisetzung unverarbeiteter emotionaler Erlebnisse, die im Körper gespeichert sind, kann die Akupressur eine
breite Palette alltäglicher Missempfindungen und Schmerzen, Allergien, Mangeldurchblutung, Schlaflosigkeit und andere chronische Beschwerden lindern. Sie vermag sogar die Erinnerung an ein traumatisches Erlebnis zu wecken, das eine emotionale Wunde verursacht hat.

Sally klagte jahrelang über Angst und Anspannung, was immer wieder zu Kopfschmerzen führte. Sie war 34 Jahre alt, managte ein Ladengeschäft und empfand ihren emotionalen Stress und die körperlichen Beschwerden als ziemlich anstrengend. Ihr Nacken war chronisch verspannt, ihre Wirbelsäule im oberen
Bereich verkrümmt. Die Beziehung zu ihrem Freund bezeichnete sie als fordernd, was ihre seelischen Nöte verschärfte. Sally fühlte sich überfordert; besonders schwer fiel es ihr, Entscheidungen zu treffen.
Sie besuchte einen Akupressurkurs, in dem...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Darauf habe ich lange gewartet! Akupressur wird (fast) immer bei körperlichen Beschwerden eingesetzt; Migräne, Rückenschmerzen usw. Aber auf der seelischen/emotionalen Ebene die Akupressur einzusetzen und genau dort anzusetzen, finde ich hat so in der Form einfach gefehlt!!! Ich empfehle als Psychologische Beraterin, die Emotionale Akupressur mittlerweile meinen Klienten/Klientinnen. Emotionale Akupressur ist einfach anzuwenden, z. B. bei Trauer, Verlassenheitsängsten, Wut, Eifersucht, Stress, Ängsten etc. Dieses Buch bietet außerdem viel Hintergrundwissen, sowie Grafiken, Fotos, Beschreibungen. Es werden "Langzeit-Programme", "Mini-Programme" und "Notfall-Tipps" beschrieben.
Akupressur eingesetzt bei emotionalen Problemen... Wie ich finde, sehr empfehlenswert und bereichernd!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch 4. März 2009
Von Alex
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist sehr anschaulich und leicht verständlich aufgebaut. Ich habe selbst als blutige Anfängerin die beschriebenen Punkte gut gefunden.Besonders hilfreich und praktisch, fand ich auch den Anhang, in dem die einzelnen Punkte noch einmal in einer Tabelle erfasst werden und die Wirkungen beschrieben werden. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der sich mit dem Thema beschäftigen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut erklärt! 10. März 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Ein sehr informatives Buch, dass hilft die psychotherapeutische Arbeit zu unterstützen. Vor allem wenn nicht nur rein seelische sondern auch körperliche Arbeit gefragt ist, ist dieses Buch eine sehr gute Unterstützung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auf dem Kindle enttäuschend - nicht zu lesen! 22. März 2013
Von svoigt
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Tja, leider sind die wirklich vielen Tabellen (Alle beschriebenen Punkte wurden in Tabellen verfasst) in dem Buch so klein- und im Kindle nicht vergrößerbar- das man mit Lupe lesen müsste. Das war mir zu anstrengend. Da sollte der Autor nochmal dran arbeiten. So kann ich nichts über den Inhalt sagen (ist ja nicht lesbar) aber ich
empfehle mal Das Tao der Akupressur und Akupunktur: Die Psychosomatik der Punkte. Das ist das umfassendste Werk in diesem Bereich. Für alle, die sich dafür evtl. auch berufl. interessieren ein Standardwerk, an dem es nichts zu verbessern gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar