Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,60

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Akte X - Season 9 Collection [7 DVDs]

Gillian Anderson , Robert Patrick    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Akte X - Season 9 Collection [7 DVDs] + Akte X - Season 8 Collection [6 DVDs] + Akte X - Season 7 Collection [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 40,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gillian Anderson, Robert Patrick, David Duchovny, Mitch Pileggi, Annabeth Gish
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 7
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2008
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 840 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00190MVPW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.342 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Von der Enthüllung über Mulders und Scullys Baby in "Unter Wasser", den mysteriösen Umständen um den Mord an Agent Doggetts Sohn in "Erlösung", bis zu Mulders finaler Konfrontation mit allen, die "Die Wahrheit" verleugnen - dies ist das ultimative Disc-Set für alle Fans der Serie.

Episoden:
Disc 1:
01 Unter Wasser
02 Adam und Eva
03 Daemonicus
04 4-D

Disc 2:
05 Der Herr der Fliegen
06 Schattenmann
07 Desaparecido
08 Häutungen

Disc 3:
09 Drohungen
10 Die Prophezeiung
11 Audrey
12 Der Mörder in mir

Disc 4:
13 Sechs und Neun
14 Unter dem Bett
15 Helden
16 Zum Wohle des Kindes

Disc 5:
17 Erlösung
18 Die perfekte Familie
19 Die Wahrheit

Disc 6:
Bonusmaterial

Disc 7:
Bonusmaterial

Amazon.de

Mit so vielen unerfüllten Versprechen und unbeantworteten Fragen in der Luft war es klar, dass die neunte und letzte Staffel von Akte X einige ihrer Zuschauer enttäuscht zurücklassen würde. Mulder wird vermisst, Scully kümmert sich vor allem um diverse Baby-Probleme, Reyes erweist sich laufend als nutzloses Anhängsel und Doggett passt so brillant in seine Rolle, dass sich manche Fans fragen, ob er nicht früher hätte auftauchen sollen. Andere Gastauftritte von Kultfiguren flimmerten nur über den Schirm, um die Zuschauer bei der Stange zu halten. Lucy Lawless, Cary Elwes und Robert Patricks echte Ehefrau waren nette Ablenkungsmanöver, aber als Burt Reynolds als niemand anderes denn Gott höchst selbst auftrat, war endgültig klar, dass dieser letzten Staffel nichts mehr heilig war.

Die wenigen eigenständigen Episoden (zum Beispiel über satanische Besessenheit und einen "Brady Bunch"-Psychopathen) erwiesen sich als ziemlich uninteressante Beiträge, zweifellos weil sich alle auf die so bedeutsamen Episoden zum zentralen Handlungsbogen konzentrierten. Gab es mehr als eine Alien-Fraktion? Hatten sie eine geheime Absprache getroffen? Wer hatte Kontrolle über das schwarze Öl-Virus? Wer war für die Entführungen verantwortlich? Viel wichtiger, würden Mulder und Scully endlich zusammen im Bett landen? Weiträumig verteilt über die 19 Episoden (die kürzeste Staffel von allen) fanden sich Antworten auf einige dieser Fragen, dann wurde so viel wie nur möglich vom verbleibenden Rest in das zweistündige Finale gestopft.

Nach 200 Folgen ist Akte X deutlich ausgereizt und hätte wohl etwas früher abtreten sollen; nichtsdestotrotz wird die Serie in Erinnerung bleiben als die einflussreichste TV-Produktion der 1990er-Jahre. Und weil es Science Fiction ist, sollte auch eine Wiederauferstehung nicht ausgeschlossen werden. --Paul Tonks -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen AKTE X - SEASON 9: DER NEUANFANG 30. Juli 2008
Von S.Schulz
Format:DVD
Langlebige Serien haben ein grundsätzliches Problem: Irgendwann ist ein gewisser Übersättigungsgrad erreicht. Manche Serien erreichen diesen Punkt nach fünf, die meisten nach sieben Jahren. Auch bei AKTE X war im Jahr Sieben weitestgehend die Luft raus. Viele Lückenfüller mit uninspirierten oder unglaublich aufgesetzt wirkenden bis enttäuschenden Plots (Sternenlicht) zogen sich durch die gesamte Staffel - von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen. Doch vor allem zerstörte der oftmals sichtlich gelangweilte David Duchovny zerstörte viel Flair 'seiner' Serie.

Nach dessen Ausstieg erfand sich AKTE X im Jahr Acht quasi neu. Die frischen Charaktere, allen voran Robert Patrick als John Doggett und Annabeth Gish als Monica Reyes, sowie die vielen interessanten Geschichten sorgten für neuen Schwung. Die wenigen Auftritte von Duchovny verbreiteten jedoch Unmut unter den Fans, sodass sein Totalausstieg im Jahr Neun zum endgültigen Einsturz der Einschaltquoten führte.

Doch gerade die finale Season machte die X-Akten wieder interessant. Vielleicht hätte Chris Carter seine Serie unter neuem Namen, wenn nicht sogar als Spin-Off (The New X-Files) vermarkten sollen. Dann hätte das durch und durch schwache Ende (Die Wahrheit) einer der einflussreichsten Serien aller Zeiten vermieden werden können.

EINBLICKE : SEASON 9

Dem Konzept einer neuen Serie trägt die neunte Staffel bereits im neu erstellten Vorspann Rechnung: vier Hauptcharaktere (Gillian Anderson, Robert Patrick, Annabeth Gish und Mitch Pileggi) sind mit von der Partie - soviel wie nie zuvor in der Geschichte der AKTE X.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SEASON 9 : FÜR SICH GENOMMEN EINE NEUE SERIE !!! 12. Oktober 2005
Von S.Schulz
Format:DVD
Langlebige Serien haben ein grundsätzliches Problem : Irgendwann ist ein gewisser Übersättigungsgrad erreicht. Manche Serien erreichen diesen Punkt nach fünf, die meisten nach sieben Jahren. Auch bei „Akte X" war im Jahr Sieben weitestgehend die Luft raus. Viele Lückenfüller mit uninspirierten oder unglaublich aufgesetzten bis enttäuschenden Plots („Sternenlicht") zogen sich durch die gesamte Staffel - von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen. Doch vor allem der sichtlich gelangweilte David Duchovny zerstörte viel vom Flair der Serie.
Nach dessen Ausstieg erfand sich „Akte X" im Jahr Acht quasi neu. Die frischen Charakteren, allen voran Robert Patrick als John Doggett und Annabeth Gish als Monica Reyes, sowie die vielen interessanten Geschichten sorgten für neuen Schwung. Die wenigen Auftritte von Duchovny verbreiteten jedoch Unmut unter den Fans, sodass sein Totalausstieg im Jahr Neun zum entgültigen Einsturz der Einschaltquoten führte.
Doch gerade die finale Season macht die X-Akten wieder interessant. Vielleicht hätte Chris Carter seine Serie unter neuem Namen, wenn nicht sogar als Spin-Off („The New X-Files") vermarkten sollen. Dann hätte das durch und durch schwache Ende („Die Wahrheit") einer der einflussreichsten Serien aller Zeiten vermieden werden können.
EINBLICKE : SEASON 9
Dem Konzept einer neuen Serie trägt die neunte Staffel bereits im neu erstellten Vorspann Rechnung : vier Hauptcharaktere (Gillian Anderson, Robert Patrick, Annabeth Gish und Mitch Pileggi) sind mit von der Partie - soviel wie nie zuvor in der Geschichte der „Akte X".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes FInale 9. Mai 2004
Format:DVD
Es ist teilwese schon etwas übertrieben, was in dieser Staffel geboten wird, aber für die Fans der Serie ist diese Staffel ein Muss. Robert Patrick spielt echt genial den männlichen Part der Serie.
Die letzte 2-stündige Folge klärt fast alle Fragen und lässt das Ende trotzdem noch immer offen... (Vieleicht ein weiterer Kino-Film???)
Ich habe alle Staffeln im Regal stehen und kann diese Staffel nur dadurch abwerten, dass David Duchovny nicht mitspielt. Alles in allem ist es eine sehr gelunge und spannende Staffel, welche bei keinem Sience-Fiction Fan im Regal fehlen sollte.
Man muss jedoch die anderen 8 Staffeln auch gesehen haben, sonst ergibt der Kauf dieser Box keinen grossen Sinn.
Trotzdem danke ich Chris Carter für die genialste Serie der 90ger.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Heute ist nichts wichtiges passiert" 8. April 2006
Format:DVD
In der 9. Staffel mußte die Serie eine neue Richtung einschlagen, ohne dabei jedoch die langjährigen Fans zu enttäuschen: David Duchovny war ausgestiegen und auch Gillian Anderson mußte nur noch ein Jahr "durchhalten", um ihren Vertrag zu erfüllen. Fox Mulder tauchte aufgrund der Gefahr durch die unbesiegbaren "Supersoldaten" und der Macht der Verschwörer, die sich im FBI eingenistet zu haben scheinen, unter. Scully mußte sich um ihr Baby William kümmern, wodurch sie die Verantwortung für die X-Akten an John Doggett und Monica Reyes abtrat, um selbst den beiden nur noch als Beraterin und Pathologin zur Seite zu stehen. Der erstmals komplett neu gestaltete Vorspann listete (meist) vier Hauptdarsteller auf: Gillian Anderson, Robert Patrick, Annabeth Gish und Mitch Pileggi.
Diese neue Konstellation gereichte der Seite aber leider nicht zum Vorteil; ganz im Gegenteil litt die Serie darunter, daß Chris Carter und seine Autoren es nicht schafften, Doggett und Reyes die gleiche Dynamik entwickeln zu lassen, die Mulder und Scully immer zu eigen war. Die Geschichten mangelte es viel zu oft an Logik und leider auch an Spannung und die Mythologie-Folgen grenzten fast immer ans Lächerliche. Reyes blieb schlicht zu blaß und war als Charakter zu unterentwickelt und die Gastdarsteller wie Lucy "Xena" Lawless, Robert Patricks Ehefrau Barbara als John Doggetts Ehefrau Barbara (!), Burt Reynolds als Gott (!!) oder Cary Elwes als Assistant Director Follmer (eine dreiste Kersh-Kopie) wurden eher wegen ihres Bekanntheitsgrads als wegen ihrer Leistungen eingesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vielen Dank, sehr zu Empfehlen
Sehr gut und sehr schnell, vielen Dank und weiter so einfach gut und Kunden freundlich. So macht einkaufen Spass. Danke
Vor 9 Monaten von Uwe Stein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die letzte Staffel...
eine wirklich guten Serie.
Ich bin richtig froh, dass ich jetzt alles habe und sie sehen kann, wenn ich will.
Vor 10 Monaten von Judy veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Liebe Produzenten, warum habt ihr nicht aufgehört?
Ich möchte nicht auf jede einzelne Episode eingehen, denn klar hat auch die neunte Staffel noch ein paar Highlights in den Einzelfolgen zu bieten, allerdings ist das in der... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Brenin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Akte X - Season 9 Collection [7 DVDs]
Wieder gewohnte Qualität.Gelungene Fälle,gute Aufnahmequalität und die Geschichten gehen weiter mit großen Spannungsamplituden. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Pipradol veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen beste serie
Die in meinen Augen beste Serie aller Zeiten. Ein absolutes muss für jeden Fan darf in keiner Sammlung fehlen

:-) :-)
Vor 15 Monaten von Andrea Jongebloed veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend
Die letzte Staffel der berühmten Mystery-Serie bringt viele überraschende Momente. Für Mulder-Fans ist es allerdings enttäuschend, dass die Hauptcharaktere... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von R.Boesch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Alle CDs auf einer Spinndel und keine Option alle Titel einer CD am...
Alle CDs auf einer Spinndel und keine Option alle Titel einer CD am Stück abzuspielen, sonst Top
Zur Serie muss man denke ich nichts sagen
Vor 16 Monaten von Christian Rehm veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Akte X - Season 9 Collection
Die Qualität der einzelnen Folgen ist zwar nicht so der Knaller aber das ist mir nicht allzu wichtig. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Vertigo2xlc veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Eine Frechheit
Die neunte Staffel von Akte X ist eine Beleidigung für die Serie. Sämtliche Episoden, die sich mit der Mythologie beschäftigen, waren schlecht und belanglos. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Andreas Quade veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein muß für alle X-Files Fans.
Ich habe die Sendungen im Fernsehen alle verpasst, weil der Beruf mir keine Zeit gelassen hat, Serien zu sehen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Martin Amp Käthe Mülder veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar