oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 15,21
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Akte X - Der Film (Special Edition)

David Duchovny , Gillian Anderson , Rob Bowman    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,21 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Tradinio und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Akte X - Der Film (Special Edition) + Akte X - Jenseits der Wahrheit (Director's Cut) + Akte X - Die komplette Serie (53 Discs)
Preis für alle drei: EUR 87,62

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: David Duchovny, Gillian Anderson, Martin Landau, Armin Mueller-Stahl, Blythe Danner
  • Regisseur(e): Rob Bowman
  • Komponist: Mark Snow
  • Künstler: Stephen Mark, Ward Russell, Chris Carter, Lata Ryan, Marlene Stewart, Frank Spotnitz, Christopher Nowak, Geoffrey Patterson, Alec Gillis, Daniel Sackheim, Tom Woodruff jr., Gregory Wm. Bolton, Hugo Santiago
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Spanisch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 12. März 2007
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004S5PG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.663 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Die wegweisendste Fernsehserie der 90er Jahre erlebt in diesem Film ihr Kinodebüt. Doch wirklich überzeugend ist das Resultat nicht. Wie sollte es aber auch anders sein? Nur weil ein Format in einem Medium überzeugt, muss seine Übertragung in ein anderes längst nicht funktionieren. Die Eleganz der Serie besteht in ihren Episoden übergreifenden Handlungssträngen, jener durchgängigen Geschichte, die seit der ersten Folge an die Welt der X-Akten beherrscht. Eine Geschichte, die nicht ohne weiteres auf das Kino übertragen werden konnte -- vor allem, da Nicht-Fans der Serie viele Handlungselemente des Filmes gar nicht verstehen können. So bekommen wir einige gute Thrills zu sehen, es werden einige Fragen bezüglich der Mensch/Alien-Verschwörung geklärt, mehr Inhalt als eine durchschnittliche Doppelfolge hat dieser Spielfilm dennoch nicht zu bieten.

Fox Mulder (David Duchovny), das schwarze Schaf des FBIs, und Dana Scully (Gillian Anderson) haben die Kontrolle über die X-Akten entzogen bekommen und werden zu einer Einheit versetzt, die die Explosion eines Bürogebäudes untersuchen soll. Der Zufall will es, dass diese Explosion mit der bekannten Verschwörung in Verbindung steht, die offenbar den Zweck verfolgt, die Erde zu kolonisieren und den Menschen zum Untertan einer außerirdischen Macht zu degradieren. Ein spektakulärer Showdown im ewigen Eis des Südpols erlaubt es Mulder schließlich, zum ersten Mal einen Blick auf ein echtes Raumschiff werfen zu dürfen -- was denn auch den entscheidenden Moment des Spielfilmes ausmacht und ihn doch noch ein wenig als Einzel-Event aus der Serie hervorhebt.

Neben Duchovny und Anderson wirken einige bekannte Gesichter der TV-Serie wie die Lone Gunmen und Mitch Pileggis Assistant Director Skinner als kleines Bonbon für die Fans im Spielfilm mit. Als prominente Gaststars wurden zwei Schauspielerveteranen engagiert: Martin Landau in der Rolle eines Informanten sowie Armin Müller-Stahl als Hauptverschwörer. Regie führte der Serienregisseur Rob Bowman. --David Chute

Produktbeschreibungen

Vor 37.000 Jahren wurde ein tödliches Geheimnis in einer Höhle in Texas begraben. Jetzt wurde das Geheimnis entfesselt. Diese Entdeckung könnte das Ende der gesamten Menschheit bedeuten.
Bei den Ermittlungen im Fall eines mysteriösen Bombenattentats auf ein Bürogebäude in Dallas werden die FBI Special Agents Fox Mulder und Dana Scully in die gefährlichste Verschwörung ihrer Karriere verwickelt. Mit der zweifelhaften Hilfe eines paranoiden Wissenschaftlers (der ehemalige Oscar-Gewinner Martin Landau) riskieren sie ihr Leben, um einen tödlichen Virus außerirdischen Ursprungs zu vernichten, der das gesamte Leben auf der Erde auslöschen könnte.
Die Suche nach der Wahrheit konfrontiert Mulder und Scully mit einem skrupellosen Syndikat mächtiger Drahtzieher, die alles daran setzen, ihr Geheimnis zu wahren. Auf der unerbittlichen Jagd nach dem grausamen Virus gelangen die Agenten von der Höhle in Texas über ein Gebäude des FBIs schließlich zu einem geheimen Ort in der Antarktis, der das unglaublichste Geheimnis von

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der TV-Kult erobert die Leinwand 12. Oktober 2010
Von S. K. TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Dass die Macher einer Serie gerne mit dem Gedanken spielen, ihr erfolgreiches TV-Konzept auf die große Leinwand zu übertragen, ist ja eigentlich schon ein alter Hut. Franchises wie "Star Trek" haben sehr früh gezeigt, das dieser Schritt funktionieren und ebenso erfolgreich sein kann. Was wurde aber in den vergangenen 20 Jahren nicht alles an Serien-Formaten neu konzipiert, modernisiert oder (was eher selten ist) unverändert übernommen, um auch auf der großen Leinwand Fuß zu fassen...
"Mission Impossible", "Charlie's Angel", "Starsky & Hutch", "Maverick", "Adams Family", "Sex & The City", "Auf der Flucht",... Und das ist nur ein Bruchteil (!) an Serien, die den Weg ins Kino gefunden haben. Inwieweit Fans mit der jeweiligen Adaptionen zufrieden waren, steht auf einem ganz anderem Blatt und soll auch nicht Gegenstand dieser Rezension sein.

So sollte sich (nach dem Willen der Produzenten) die Popularität und Erfolgsgeschichte jener Serie, die die 90er Jahre so sehr geprägt hat wie keine andere - nämlich "Akte X" (OT:"The X-Files") - auch in den großen Kinosälen auszahlen. Chris Carter, der geistige Vater hinter diesem Serien-Phänomen, und seine "X-Philes" (so die liebevolle Fan-Bezeichnung) konnten sich glücklich schätzen, denn der erste abenfüllende Spielfilm deckt sich zu 100% mit seinem TV-Ursprung, weiss aber auch sein großzügiges Budget und die Dimensionen des Kinoformats voll auszunutzen.
Interessantes Detail am Rande: Dies ist der erste und bisher einzige Film, der nicht nach Absetzung bzw. Beendigung einer Serie entstand; vielmehr ist er ein Bindeglied zwischen zwei Staffeln (Season 5 und 6). Ein bisher einmaliger Fall !
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als die erste Staffe'l - that's for sure 27. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
Brilliant. Die Kinderkrankheiten sind überstanden und Mulder und Scully sind auf dem Weg zum Kult. Leidet die Serie neuerdings an Einfallslosigkeiten, d.h. die Fälle werden immer absurder, ist hier nichts davon zu spüren. Lediglich Gillian Andersons Schwangerschaft überschattete den Plot, denn in manchen Folgen ist Scully einfach nicht da. Dennoch ist auch diese Hürde hervorragend gemeistert. Hut ab!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die kleine graue Weltverschwörung ... 19. Juli 2008
Format:DVD
Der Kinofilm "Fight the Future" schließt chronologisch an das Ende der fünften TV-Staffel an: das FBI hat die X-Akten auf Druck des Regierungssyndikats geschlossen. Scully und Mulder machen Dienst in Dallas. Eine Bombe geht hoch und zerstört ein Hochhaus. Was auf den ersten Blick wie Terrorismus aussieht, erweist sich bei näherem Betrachten als Teil der allen Akte-X-Fans bestens bekannten Weltverschwörung.

Die Szenarien des Films sind abwechslungsreich. Gleich zu Beginn gibt es einen Rückblick 35.000 Jahre weit ins Texas der Eiszeit, wo es unsere Vorfahren in einer Eishöhle ihr grau(sam)es Wunder erleben. Dann springt die Erzählung auf die Jetztzeit. In derselben Höhle stoßen Kinder auf das hochinfektiöse "Schwarze Öl". Wenig später entdecken Scully und Mulder riesige gentechnisch manipulierte Maisfelder und Kuppeln mit ebenso gentechnisch veränderten Bienen. Fragen, die immer neue Fragen ergeben. Altbekannte Verschwörer wie der "Raucher" oder der "Well-Manicured-Man" tauchen auf. Und schließlich verschlägt es Mulder in eine geheime Forschungsstation in die Antarktis.

"Fight the Future" hat grundsätzlich eine gute Geschichte, manchmal allerdings driften die Geschehnisse ins Unglaubwürdige ab. Auch Science-Fiction und Mystery müssen gewissen Gesetzen der Logik gehorchen. Wenn diese gebrochen werden, kann es leicht lächerlich werden.

Die Schwachstelle des Filmes ist eindeutig Mulders Einmannrettungsexpedition an den Südpol. Hier stimmt von der Glaubwürdigkeit her gar nichts. Zudem wurde bei den antarktischen Szenen schamlos bei "Alien" abgekupfert. Gelungen ist hingegen das Filmende in einer tunesischen Oase namens Tataouine - Star-Wars-Fans werden die Anspielung sofort beschmunzeln. Das Bonusmaterial ist Durchschnitt.

Unterm Strich zusammengefasst: mehr Mystery, weniger Action hätte dem Film besser getan.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supi Film 9. Januar 2014
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Einfach klasse ....für die ...die es noch nicht gesehen haben ein muss ...tolle seqenzen tolle schauspieler einfach toll gemacht ...würde ich weiter empfehlen ..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was war das denn? 8. Januar 2013
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ähm, was, ähm, ja, ähm? Das ging mir nach dem Film durch den Kopf. Woher habe die auf einmal den Chef des Syndikats gezaubert, ich habe immer den First Elder für den Boss gehalten bzw. den Well-Manicured Man. Nicht nur, dass es dadurch etwas seltsam wurde. Nein, die Bienen übertragen jetzt ein außerirdischen Virus, nicht mehr die Poken, wie wir noch in der Serie erfahren durften. Außerdem fand ich es seltsam die Aliens zu sehen. Wenn ich nicht wüsste, was da noch kommt, hätte ich mich doch stark gewundert: Diese Dinger konnten Raumschiffe bauen? Die haben sich doch vorher selbst zerfleischt! Wobei, selbst wenn man weiß, dass dies noch ihr Kindheitsstadium ist, dann stellt sich immer noch die Frage, wie die Dinger jemals darüber hinaus gekommen sind. Und eine Sache habe ich immer noch nicht verstanden: Was war zuerst da, der Virus oder der Alien? Das scheint so eine Sache wie mit dem Huhn und dem Ei zu sein. Und wann hat sich das Ding bitte schön entwickelt? Vor den Dinosaurieren oder zur Zeit der Menschen? Das erinnert ein wenig an die Silurians bei Doctor Who, die ja anscheinend auch jede Naturkatastrophe überstanden haben, nur um dann vor dem Mond zu flüchten, als dieser in eine nähere Umlaufbahn einschlug.

Was man diesem Film stark anmerkt ist, dass er unbedingt fürs Kino sein wollte. Die Serie benutze schon immer eine Kino-artige Optik, die auch super für einen Kinofilm geeignet gewesen wäre, aber eher für einen Horrorfilm und nicht für einen Science Fiction Blockbuster wie diesem Ding hier. So unterscheidet sich dementsprechend auch die Optik von der der Serie. Was auch schnell klar wird: Der Film ist in Los Angeles gedreht worden und nicht wie die Serie in Vancouver.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Leider typisch "Akte X" ...
...also nur was für Fans.

Mix aus Mysteriösem und Außerirdischem, Verschwörungstheorie und Apocalypse, einmal kurz geschüttelt und... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wolfgang Kulabke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Akte X - Der erste Film ist einfach der Beste
Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Skully (Gillian Anderson) auf der Suche nach Beweisen für extra-terrestrisches Leben..., auf der Erde! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sascha Walther veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch für Nichtkenner sehenswert
Kurz zum Inhalt: Die FBI-Agenten Mulder und Scully werden aufgrund eines Bombenattentats nach Dallas gerufen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Wolfgang Friedrich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Film ...
erklärt schon einiges mehr und man versteht auch vieles besser. Bin auf die ganze Wahrheit gespannt. Filmisch alles typisch Akte X.
Vor 5 Monaten von Judy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Film !
Für Fans der Serie sowieso ein Muss , aber auch für Fans des Science-Fiction/ Horror Genres auf jeden Fall ein Blick wert ! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von M. Brose veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Akte X was soll man mehr sagen, DVD ausstattund ist ok aber nicht...
Akte X was soll man mehr sagen, DVD ausstattund ist ok aber nicht Weltbewegend, wem es nur um den Film geht ist hiermit gut beraten.
Vor 10 Monaten von Christian Rehm veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gut
DVD vom ersten Akte X Kinofilm. Ich fand den Film damals als ich ihn mir
im Kino angesehen hab und später auf DVD gekauft hab echt super.
Vor 13 Monaten von Joker veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen OK
Wer die Serie kennt, hat kein Problem in den FIlm reinzukommen. Nach so langer Zeit hat mich der Film mal interessiert, würde ihn aber kein zweitesmal schauen.
Vor 14 Monaten von Melanie Mück veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Akte X - der Film (DVD, 1998), - zusammen mit der Akte X - DVD Box...
Vorab, - sie können diesen Film hier zusammen mit dem inzwischen erschienenen, zweiten Kinofilm zur Serie "Akte X - jenseits der Wahrheit" erwerben. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von EGeraldhuebner veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schwachsinn, was die Redaktion meint
Was die sogenannte "Amazon-Redaktion" meint, ist blanker Schwachsinn. Die Kritik an dem Film ist durchweg Positiv ausgefallen. Der Film ist einfach nur atemberaubend und packend. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Tobi veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9029fcc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar