oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,77 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Aki Kaurismäki [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

Ralph Eue , Linda Söffker
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

30. August 2006
Was wäre das internationale Independent-Kino ohne Aki Kaurismäki? Der finnische Regisseur ist der hervorragende Protagonist eines zeitlosen und dennoch auf die Gegenwart bezogenen Kinos. Karg und streng sind seine Filme, illusionslose Alltagsdramen: lakonisch und rau, melancholisch und zärtlich. Seine Helden haben keine Chance, doch sie nutzen sie. In einer grundsätzlich mitleidlosen Welt kämpfen sie um einen Zipfel vom Glück. Aki Kaurismäki ist der Wächter über Ethos, Moral und Stil des klassischen Kinos, und er ist ein Bolschewist des Herzens. Unversöhnt mit dem Mainstream, verfolgt er die Idee eines modernen und vitalen Kinos in der Schwebe zwischen Melancholie und Humor, Melodram und Realismus. Aki Kaurismäki studierte Literatur- und Kommunikationswissenschaften in Helsinki. Während seines Studiums gab er die Fakultätszeitung heraus. Er arbeitete als Aushilfskellner, Tellerwäscher und Postbote. Mehrere Jahre schrieb er Filmkritiken für die finnische Zeitschrift Filmihullu. 1980 machte er dann mit seinem Drehbuch für THE LIAR auf sich aufmerksam. Sein Bruder Mika führte Regie, Aki selbst spielte die Titelrolle. Seit 1981 dreht Aki eigene Filme, darunter ARIEL, DAS MÄDCHEN AUS DER STREICHHOLZFABRIK, LENINGRAD COWBOYS GO AMERICA und WOLKEN ZIEHEN VORÜBER. Mit DER MANN OHNE VERGANGENHEIT gewann er 2002 den Grand Prix du Jury in Cannes. Sein neuester Film (LICHTER DER VORSTADT) kommt im Spätherbst 2006 in die deutschen Kinos. Das Buch nähert sich aus verschiedensten Blickwinkeln dem Universum von Aki Kaurismäki – einer Welt am Rande Europas, einer Welt, die gleichermaßen anrührend und unterhaltsam, arm aber nie armselig erscheint, weil sie sich durch die Augen eines großen poetischen Realisten erschließt. Der reich bebilderte Band versammelt Übersichten, Detailuntersuchungen, Texte zu allen seinen Filmen sowie ein ausführliches Werkstattgespräch mit Kati Outinen über ihre Zusammenarbeit mit dem Regisseur.

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Wird oft zusammen gekauft

Aki Kaurismäki + Wolken ziehen vorüber + Tatjana (Double-Feature) + Der Mann ohne Vergangenheit
Preis für alle drei: EUR 40,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 221 Seiten
  • Verlag: Bertz und Fischer (30. August 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3929470896
  • ISBN-13: 978-3929470895
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 17,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 363.331 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Seit 25 Jahren gehört der Finne zu den profiliertesten Filmschaffenden Europas. Das Buch verrät alles, was man über ihn wissen muss. Eine liebevoll und genau analysierte Arbeit." (Hamburger Abendblatt)

"In Interviews, Essays und Einzelrezensionen nimmt die Publikation so ziemlich jede denkbare Perspektive zum Oeuvre des wortkargen Finnen ein." (die tageszeitung

"Die reich illustrierte Annäherung ans Figurenarsenal dieses existenzialistischen Humanisten ist so interessant wie vergnüglich, so reizvoll wie inspirierend. ... Eine bei aller Bewunderung und Verehrung keineswegs unkritische und daher umso leidenschaftlichere Verbeugung vor einem "Auteur", der so etwas wie Poesie in die Tristesse eines hoffnungslosen Alltags verpflanzt. ... Ein sehr schönes Buch über einen wunderbaren Filmemacher." (film-dienst)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert!!! 4. Februar 2007
Von Anonym
Auf 220 Seiten findet man in diesem Sammelband verschiedener AutorInnen alles, was man über Aki Kaurismäki wissen muss. Ein detailliertes, reich bebildertes Nachschlagewerk für jene, deren Herz für Kaurismäki und seine Filme schlägt. Zu Beginn des Buches wird der Leser mit 6 Essays in das Werk und Leben des Finnen eingeführt. Besonders lesenswert ist dabei das Interview mit Katie Outinen (die bevorzugte Darstellerin Kaurismäki’s) über ihre Zusammenarbeit mit dem Regisseur.

Ein weiterer Höhepunkt ist für mich das von Ralph Eue aus Originalzitaten zusammengestellte „Kaurismäki-Lexikon“, welches tiefe Einblicke in den Menschen Kaurismäki und sein Weltbild gibt und einen sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken bringt.

Danach folgt eine gut analysierte und kritische Vorstellung all seiner 24 Filme (auch jene, die im deutschen Kino nicht zu sehen waren!), die Lust darauf macht, sich seine Filme endlich mal oder endlich mal wieder anzusehen!

Fazit: Für Kaurismäki Fans und solche, die es werden wollen ist das Buch ein Muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Das Buch bietet einen sehr guten Überblick über die meisten seiner Filme und Einblick in sein Leben und seine Grundhaltung. Immer geht es um einfache Leute, die schweren Schicksalsschlägen ausgesetzt sind, aber es wird nie unerträglich traurig, weil da dieser schräge schwarze Humor ist. Zudem gibt es immer wieder Anspielungen oder "Zitate" auf Filme, Filmstile (film noir) und Regisseure. Je älter Kaurismäki wurde desto weniger und desto weltweit preisgekröntere Filme produzierte er. Wobei der vorab letzte (Le Havre) substanziell anders ist als alle vorherigen. Seine Filme sind jedenfalls sehr sehenswert, auch wenn Aki Kaurismäki bei Interviews meist das Gegenteil behauptet. Ich wünsche ihm, dass er sich entspannt und einmal so richtig glücklich ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Per Anhalter durch die Kaurismäki-Galaxis 4. Oktober 2013
Von R. Leser
Verifizierter Kauf
Knapp 30 Journalisten, Wissenschaftler, Kritiker und sonstige Verdächtige, fast ausnahmslos aus Deutschland, beschreiben informativ und unter Verzicht auf selbstverliebtes Gespreize Aki Kaurismäkis Filme, Methode, Haltung. Ein Interview mit Kati Outinen bringt den Leser besonders nah in die Galaxis des Aki Kaurismäki mit ihren Fixsternen. Dazu eine Filmographie (auch der nie in Deutschland erschienenen Dokumentarfilme; die Betrachtung des 2006 erschienenen Buchs endet mit "Lichter der Vorstadt"), ein Kaurismäki-Lexikon aus Originalzitaten, ein sehr ausführlicher Index und natürlich zahlreiche Fotos. Das Buch ist in appetitliche Häppchen gegliedert, so dass man problemlos stoppen kann, ohne den Anschluss zu verlieren.

Die Huldigung ist dabei durchaus kritisch, wo das einzelnen Autoren angebracht scheint - zum Beispiel wird konstatiert, dass der Humor in "Der Mann ohne Vergangenheit" in Satire abgleitet, wenn er sich in finnische Amtsstuben begibt.

Ich glaube nicht, dass dieses Buch hätte besser gemacht werden können. Deshalb: fünf Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Jooooo 12. Februar 2014
Von Kaissa
Verifizierter Kauf
Wenn Aki Kaurismäki das Buch selbst geschrieben hätte, wäre es bestimmt nicht so lang geworden. Und es hätte vielleicht genausoviel Inhalt. Aber es ist ja auch schön, wenn man mal ergiebig, wortreich und umfassend mit Sachinfos versorgt und persönlichen Erlebnissen bereichert wird. Man kann wahrscheinlich nie richtig herausfinden, wie Kaurismäki der geworden ist, der er ist. Aber nur mit diesem Buch hat man überhaupt eine Chance. Ein großer Dank deshalb an die Autoren! Es ist ein Genuss in seiner Vielfalt und der Nähe zum Regisseur, die es Seite für Seite ermöglicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar