Akai MPD18 Compact MIDI/U... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 95,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Keepdrum / Preise inkl. MwSt.
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 95,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SHOW-DEALER
In den Einkaufswagen
EUR 95,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MusicScout
In den Einkaufswagen
EUR 95,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Recordcase
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Akai MPD18 Compact MIDI/USB Pad Controller

von Akai

Preis: EUR 95,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf und Versand durch Keepdrum / Preise inkl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
18 neu ab EUR 95,00 2 gebraucht ab EUR 69,00
  • AKAI MPD-18 - USB-Midi-Controller
  • für Production und Performance
  • Echte MPC Pads: 3 Bänke mit jeweils 16 anschlag und druckdynamischen Pads
  • 2 zuweisbare Q-Link Controller: Fader und Button
  • MIDI-über-USB
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Akai MPD18 Compact MIDI/USB Pad Controller + LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m
Preis für beide: EUR 100,55

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht907 g
Produktabmessungen25,6 x 20,6 x 4,2 cm
ModellnummerMPD18
Hardware SchnittstelleUSB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002LNBG1Q
Amazon Bestseller-Rang Nr. 2.638 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit9. November 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Der Akai MPD18 ist ein MIDI/US B Pad Controller für Musiker und DJs, die unterwegs auf das legendäre Feel echter MPC Pads nicht verzichten wollen. Als idealer Controller für den Einsatz auf Tour, besitzt der Akai MPD18 Bänke mit 16 anschlag- und druckdynamischen MPC Pads für den Zugriff auf insgesamt 48 Samples. Zwei zuweisbare Q-Link Controllers ermöglichen den schnellen Zugriff auf Softwareparameter zur Echtzeit Performance. Die MPC 16 LEVEL und FULL LEVEL Funktionen ermöglichen ultimative Pad Steuerungen. Dank der Spannungsversorgung über USB ist der Akai MPD18 überall betriebsbereit und eignet sich deshalb nicht nur für die Performance unterwegs, sondern kann auch im Studio und bei Live Gigs eingesetzt werden. Die Stromversorgung erfolgt über USB oder Netzteil. Letzteres ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas M. VINE-PRODUKTTESTER am 18. Mai 2012
So klein und doch so großartig. Dieses kleine Gerät ist unfassbar!
Man bekommt nicht nur das nahezu unschlagbare Feeling einer MPC vermittelt, man bekommt es auch zum kleinen Preis und in einer handlichen Form geboten.
Ganz im Sinne von Akai bekommt man hier ein durchaus ebenbürtiges Gefühl vom Umgang her vermittelt, als würde man auf einem seiner großen Brüder arbeiten.

Dies fängt schon bei den kleinen Details an. Die Pads sind wunderbar dynamisch angebracht. Sie halten stabil, lassen sich weder zu weich noch zu hart drücken und geben einem somit ein sicheres Gefühl beim Umgang mit der MPD. Dass sich ungeübte Leute natürlich erst einmal einspielen müssen ist klar, müssen immerhin auch die, die mit einem Klavier, einem Keyboard, einer Gitarre oder sonst was arbeiten. Auch vom optischen Anblick her bietet das Gerät einen Blickfang für sich. Die Aufmachung ist schlicht, aber trotzdem elegant. Einfach, aber trotzdem großartig. Minimalistisch, aber trotzdem gut bestückt. Das Gerät ist für einen MIDI-Controller eine perfekte Maschine. Ebenfalls überrascht bin ich vom Gewicht und der Größe. Wie schon geschrieben, das Gerät ist wunderbar von der Größe geworden. Es ist handlich, man kann es überall mit hinnehmen. Der weitere Vorteil dazu ist dazu auch die Tatsache, dass das Gerät wunderbar leicht ist, nahezu nichts wiegt und somit wirklich mobil nutzbar ist.
Klar, es ist nicht das selbe Gefühl wie die Arbeit mit einer MPC, aber es kommt sehr nah dran.
Ein paar kleine Nachteile finde ich aber trotzdem an dem Gerät. So ist das beigefügte Kabel etwas zu kurz geraten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DJ CeeJay am 17. Juli 2011
Verifizierter Kauf
So ganz begeistert war ich von dem Akai MPD18 nicht wirklich - bis ich ihn hatte :)

Fangen wir mit dem Fundamentalem an:

Das Pad ist erstaunlicherweise sehr robust und stabil verarbeitet. Die Pads sitzen sicher, fest und sehr symmetrisch in den dafür vorgesehenen Ausschneidungen und geben von Anfang an das Gefühl, etwas sicheres zu haben. Sie machen somit nicht den Eindruck, als wären das billige Plastikflächen, die nach 1-2 mal drücken kaputt gehen. Mit seinem Crossfader ist die Akai MPD 18 zwar etwas leicht bestückt, für diverse Geschichten reicht das aber völlig aus. Der Full Level Knopf lässt die Anschlagdynamik sterben und lässt die Tasten in voller Anschlagstärke erklingen, auch wenn man stark genug pustet. Mit den Bank Presets kannst du dann die Oktave der Pads bestimmen.

Getestet mit Cubase auf PC und MAC

Vorteil auf dem MAC: Du kannst deine Software starten und die Akai dann erst anschliessen, sie funktioniert trotzdem. Auf meiner Windows-DAW musste ich erst den Sequencer neustarten, damit die Akai erkannt wird. Mit den anschlagdynamischen Pads hat Akai sich was richtig schönes überlegt - für Drums, aber auch für Synthies ist der Drumcontroller einfach genial! Dank der Anschlagdynamik ist dieses hübsche Kästchen beim Produzieren ein einfaches MUSS! Die größeren Brüder des Akai MPD 18 wirken fürs erste uninteressant, könnten aber in Zukunft meine Kaufsymphatie bekommen, wenn ich weiterhin so gute Erfahrungen mit der Akai MPD 18 mache.

Getestet mit Ableteon Live auf dem MAC

Als DJ brauch ich immer wider neue Spielerein - AKAI! Als Oneshot-Samplehardware hat die MPD Ihren Dienst mehr als erfüllt!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. M. Prieto am 13. Januar 2011
Ein grossen Lob an Amazon. Bestellt und einen Tag später geliefert.
Die AKAI MPD18 ist die kleinste von allen MPDs. Hält aber locker mit ihren grösseren Geschwistern mit. Was für einige evt. ein kleiner Nachteil ist, das sie kein MIDI IN-OUT Anschlüsse hat, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Die ganze MPD ist sehr robust gebaut und die Pads sind ein Traum. Die MPD macht einfach nur Spass, hat alles was man braucht und ist definitiv ein Gerät was ich jedem empfehlen kann. Wer allerdings mehr Spielerein und schnick-schnack braucht sollte bei der MPD24 anknüpfen. 5 Sterne
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marux am 28. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Mit dem Akai MPD18 kann man Spaß haben, so viel steht fest! Bislang konnte ich nichts Negatives an diesem Produkt entdecken. Einzig die Anschlagsempfindlichkeit der Pads könnte noch ein bißchen höher sein. Dann allerdings wären wohl ungewollte double-hits die Folge...Zudem ist es ja das Einsteigermodell, und dafür ist es wirklich gut geeignet: Man kann sich sehr schön an den Umgang mit einem Compact-Pad-Controller herantasten. Insofern: Es ist (sehr) gut, so wie es ist! Für ambitionierte (Amateur-)Musiker: Klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen