Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ajax von Kopf bis Fuß Taschenbuch – 1. September 2006

3.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. September 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 8,47
6 gebraucht ab EUR 8,47

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ajax und die neue "Kopf-bis-Fuß"-Reihe von O'Reilly sind ein gutes Gespann: Ajax nutzt bereits existierende Webtechniken wie HTML, JavaScript und DOM, die "Kopf-bis-Fuß"-Bücher nützen die bereits existierenden Gehirnkapazitäten voll aus :) Im Ernst, Ajax von Kopf bis Fuß ist ein weiteres gutes Beispiel für ein neues Buchkonzept, das unkonventionell daherkommt, aber erfolgreich sein Ziel erreicht: komplexe und manchmal auch langweilige Fachinhalte so aufzuarbeiten, dass man als Lernender/Leser mit Spaß am Spiel und am Thema gar nicht merkt, dass man lernt. Schwupps sitzt man nach unterhaltsamen Seiten mit Bildchen, Rätseln und Witzen an der ersten Website mit eigenen Ajax-Anwendungen. Fast ein bisschen wie Zauberei und die macht ja bekanntlich auch Spaß.

Man darf gespannt sein, wie die Bücher der Kopf/Fuß-Reihe Java, HTML mit CSS und XHTML und Entwurfsmuster sich auf Dauer auf andere Bücher auswirken, denn wenn die Umsetzung der aktuellen Lernforschung in unkonventionellen Büchern Schule macht, ist noch einiges zu erwarten. Bis dahin jedenfalls, kann man nur empfehlen, mal ein "Kopf-bis-Fuß"-Buch auszuprobieren.

Brett McLaughlin wendet sich an HTML-Kenner, die ein wenig CSS und JavaScript geschnuppert haben und nun wirklich dynamische Websites mit Ajax erstellen wollen. Spaß, Spielchen, Wiederholungen, Bilder und von Hand gekritzelte Notizen -- wer Angst vor neuen Herangehensweisen hat, ist hier falsch, wer sich jedoch was traut, wird belohnt. Ajax von Kopf bis Fuß vermittelt ein gutes und solides Gefühl für die Technik und die Einsatzmöglichkeiten von Ajax, bis hin zur praktischen Umsetzung. Definitiv etwas Neues, definitiv eine Empfehlung. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brett McLaughlin ist ein Gitarrenspieler, der immer noch mit der Einsicht kämpft, dass man seine Rechnungen nicht zahlen kann, wenn man akustischen Fingerstyle-Blues und -Jazz spielt. Aber vor nicht allzu langer Zeit hat er zu seiner Freude entdeckt, dass das Schreiben von Büchern, die anderen Menschen helfen, bessere Programmierer zu werden, Rechnungen bezahlt. Darüber ist er sehr glücklich, genau wie seine Frau Leigh und seine Jungs Dean und Robbie.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Das Buch wird in dieser Form von O'Reilly gar nicht mehr herausgegeben.

Ursprünglich stammte es aus der "Head Rush" Reihe. (Nicht Head First = Von Kopf bis Fuss)
Ein halbes Buch später merke ich auch warum...
Fehler und nach 50 Seiten eine extrem flache Lernkurve...
Sehr bald dreht sich thematisch alles im Kreis.
Am Anfang bekommt man das Grundkonstrukt vorgesetzt... für Kopf bis Fuss Verhältnisse etwas prompt und knackig...
... und danach hat man den Eindruck, daß das Buch nicht mehr wirklich weiterkommt.
Alles wiederholt sich und wiederholt sich....

o'Reilly scheint das wohl auch gemerkt haben und hat das Buch mit komplett neuem Inhalt und von einer anderer Autorin neu herausgebracht.

Head First - Ajax (2008)
(leider bisher nur auf englisch erhältlich)

Das hier beschriebene Buch hieß im Original wie gesagt:

Head RUSH - Ajax (2006)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
... es geht noch besser. Das hat O'Reilly mehr als oft mit seinen Büchern der "Head-First"-Reihe bewiesen. Doch warum ist dieses Buch anders?

Ein Grund der sofort ins Auge springt: Dieses Buch ist schon in die Jahre gekommen. Das Buch mag zwar noch immer Aktualität besitzen, doch ist der Aufbau des Buches nicht wie gewohnt. Es fehlt an bestimmten Stellen der Reiz immer weiterlesen zu wollen, der mich bei den anderen Büchern der Reihe immer gepackt hat.
Außerdem sind hier - wie einer meiner Vorredner schon erwähnte - viel zu viel Seiten bedruckt worden.

Die Übungen sind in gewohnter Manier bereitgestellt worden, jedoch sind die Lösungen - wenn denn überhaupt welche vorhanden sind - ans Ende des Kapitels verlagert worden. Das bedeutet man muss nach jeder Übung umständlich das Ende des Kapitels suchen, um nachzusehen, was denn nun "richtig" ist. Das haben wir auch schon mal besser gesehen.

Trotzdem vermittelt dieses Buch einem die Grundzüge der Ajax-Programmierung - und manchmal sogar ein bisschen mehr ;)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin zwar ein erfahrener Software-Entwickler, hatte bisher aber kaum Berührungspunkte zu JavaScript und nur rudimentäre Kenntnisse in der Entwicklung von Webseiten.

Dieses Buch war deshalb optimal für mich, weil alles wirklich recht langsam erklärt wird und nur Basiswissen vorausgesetzt wird. Ansonsten - wie immer bei dieser Reihe - witzige Gestaltung, die das Durcharbeiten (fast) zum Vergnügen macht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden