summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ajax: Grundlagen, Framewo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ajax: Grundlagen, Frameworks und Praxislösungen Broschiert – 8. Dezember 2006

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00
EUR 29,00 EUR 6,99
39 neu ab EUR 29,00 9 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Ajax: Grundlagen, Frameworks und Praxislösungen + Ajax in der Praxis: Grundlagen, Konzepte, Lösungen (Xpert.press)
Preis für beide: EUR 58,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 306 Seiten
  • Verlag: dpunkt; Auflage: 1., Aufl. (8. Dezember 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898644049
  • ISBN-13: 978-3898644044
  • Größe und/oder Gewicht: 16,6 x 2,1 x 24,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 666.793 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Rezension

XML- und JavaScript-Experte Stefan Mintert hat zusammen mit Christoph Leisegang ein AJAX-Buch für Webentwickler geschrieben, das tief, breit und praktisch in die Technik und die Anwendungsmöglichkeiten der AJAX-Konstellation blickt -- der Server zum Buch macht auch gleich klar: mitmachen oder sein lassen ist die Devise.

Die Zieladresse Webentwickler haben Mintert und Leisegang nicht zufällig gewählt -- der Einstieg in AJAX ist geradlinig und konsequent schnell und beginnt mit dem Hello-World-Sprung ins kalte Wasser. Dann geht es, nach einer kurzen Orientierung wie an jedem Kapitelanfang, an die AJAX-Bestandteile ohne JavaScript-, XML-, DOM- ohne XSL-Einsteigerkompromisse: ein kurzer Überblick über die AJAX-Teiltechniken, sozusagen zur Auffrischung im Zusammenhang, zusätzliche Quellenhinweise und dazu schon ab Kapitel eins der Testserver zum Buch zum ausprobieren. Weil, wie schon gesagt, mitmachen ist neben dem Verstehen der Beschreibungen das offene Geheimnis des Erfolges. Und dann geht es richtig los: die AJAX-Programmierung -- von Hand und repräsentativ für typische AJAX-Anforderungen wie Browserkompatibilität. Dann ein kurzer Ausflug in die AJAX-Tiefen ohne das A und das X -- Asynchronous Javascript and XML mal nur synchron bevor es an die Werkzeuge für die AJAX-Arbeit geht: Frameworks, ihr Leistungsspektrum und ihre Konzepte -- Unterschiede, Stärken und Schwächen. Zuletzt dann praktische Beispiele und im Anhang Infos über Browser, Standards und der Glückskeks-Webservice, Bibliographie und Stichwortverzeichnis.

Ajax. Grundlagen, Frameworks und Praxislösungen ist ein Praxisbuch auf hohem Niveau, das dem lesenden Webentwickler ein Verständnis der Rahmenbedingungen, Zugriff auf die nötigen Techniken und eine konkrete praktische Vorstellung der Möglichkeiten von AJAX zur Verfügung stellt. Ziel von Mintert und Leisegang ist die selbstständige Arbeit und die Umsetzung der eigenen Vorstellungen mithilfe von AJAX unter Einsatz der besten Mittel und Wege, die zur Verfügung stehen. --Wolfgang Treß

Klappentext

Websites, die Ajax (Asynchronous JavaScript and XML) verwenden, werden immer populärer, denn sie verhalten sich fast wie Anwendungsprogramme auf einem lokalen Rechner. Wie Sie solchermaßen dynamische Webseiten entwickelt, zeigt dieses Buch.

Nach einer Zusammenfassung der notwendigen JavaScript- und XML-DOM-Grundlagen wird leicht nachvollziehbar erklärt, wie Sie Ajax bei der Webentwicklung korrekt einsetzen und wie ein sauberer Ajax-Programmierstil aussehen sollte. Weiterführende Themen wie "Ajax ohne A" und "Ajax ohne X" runden die Einführung ab.

Eine Betrachtung von Ajax-Frameworks zeigt anschließend, wie sich die Entwicklung von Ajax-Anwendungen mit Ihrer Hilfe vereinfachen und beschleunigen läßt. Dabei geht es nicht um eine komplette Auflistung aller Frameworks, sondern um einen systematischen Überblick, mit dem Sie die Konzepte verstehen und ein für Ihren Anwendungsfall geeignetes Framework auswählen können.

Der dritte Schwerpunkt des Buches liegt schließlich auf >>Kochrezepten<<, die häufige Anwendungsfälle lösen und auf Ihre Bedürfnisse übertragbar sind, u.a. Undo und Redo, Baummenüs und automatische Vorschlagslisten.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Thiemann am 11. Februar 2007
Format: Broschiert
Auf knapp 300 Seiten bereiten die beiden Autoren das Thema Ajax

leichtverständlich auf. Gewisse Voraussetzungen sollte der Leser

natürlich schon mitbringen. So bleibt ihm die tausendste Wiederholung

von HTML und CSS glücklicherweise erspart. Wer bereits JavaScript-Kenntnisse

besitzt, bekommt im entsprechenden Grundlagenabschnitt noch einmal das wichtigste

gesagt. Hier macht sich wohltuend bemerkbar, dass insbesondere Stefan Mintert

schon zahlreiche Bücher zu diesen Themen publiziert hat.

Der Abschnitt über fortgeschrittenes Prototyping dürfte

dabei auch dem ein oder anderen langjährigen JavaScript-Programmierer

noch Neues verraten.

Die beiden Kapitel über Ajax-Programmierung und den Austausch von

Nachrichten in verschiedenen Formaten (XML, Text, JSON, PNG usw.) decken

jeden Aspekt der Programmierung ab und lassen keine Wünsche offen.

In der Praxis kommt man um Ajax-Frameworks kaum herum. Mit insgesamt 11

Frameworks stellen die Autoren in zwei Kapiteln mehr Produkte vor, als

die meisten anderen Bücher, und sie gehen dabei auch noch mehr in die

Tiefe als einige andere. Das ist vor allem dadurch gelungen, dass hier

keine endlosen Tabellen und Listen mit APIs u.ä. zu finden sind. Statt

dessen gibt es in einem Kapitel zu jedem Framework ein kurzes

Anwendungsbeispiel und daneben eine Übersicht mit den wichtigsten

Schnittstellen. Im zweiten Framework-Kapitel gibt es längere Beispiele,

die zeigen, dass die Autoren die Produkte wirklich eingesetzt haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Semrok am 12. Mai 2008
Format: Broschiert
Von einem Buch mit rund 250 Seiten habe ich wesentlich mehr erwartet, als ich bekommen habe. Das Inhaltverzeichnis lässt auch noch mehr vermuten, was sich wie folgt für mich aufschlüsselt.

Im 2 Kapitel geht es auf gut 45 Seiten um Grundlagen zu Javascript, DOM, XML und XSLT (das Buch hat nur 250 Seiten Inhalt). Leser die von diesen Dingen Ahnung haben bringt das Kapitel kaum mehr als eine Auffrischung, Neueinsteigern
höchstens viele neue Fragen.

Kapitel 3 ist für mich der Lichtblick des Buches, klar strukturiert und vollständig wird hier alles rund um das XMLHttpRequest Objekt erzählt. Alle Eigenschaften, Methoden und Dinge die man zum XMLHttpReuquest Objekt wissen sollte kommen zur Geltung, samt Unterschiede zwischen Browsern und der Normierung durch das W3C. In dem Kapitel wird auf ein kleines eigenentwickeltes "Framework" namens Lokris für den späteren Einsatz von AJAX-Calls eingegangen, alles auf knapp 30 Seiten.

Kapitel 4 ist nur 5 Seiten lang und soll nicht weiter erwähnt werden, die Frage warum es ein fünfseitiges Kapitel gibt lasse ich mal im Raum/Text stehen.

In Kapitel 5 geht es ans Eingemachte, verschiedene AJAX-Frameworks. Zur Einleitung des Kapitels wird gleich die Entschuldigung der uneinheitlichen Beschreibung der Frameworks vorweg geschoben, berechtigt. Was erwarte ich von einem Kapitel zu AJAX-Frameworks? Die Autoren liefern mehr oder weniger 11 "hello world" Beispiele zu den jeweiligen Frameworks, genau das erwarte ich nicht. Am Ende wird für den Anwender vermutlich genau ein Framework zum Einsatz kommen, der Leser benötigt folglich eine optimale Basis für die Entscheidungsfindung zu "seinem" Framework. Auch wenn sich das Buch AJAX und nicht Javascript ...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Müller am 14. Dezember 2006
Format: Broschiert
Ohne Web 2.0-Hype und ohne unnötigen Ballast legen die beiden Autoren das Thema Ajax auf den Tisch. Nicht für blutige Anfänger (ein bisschen Vorkenntnisse in XML und JavaScript sind schon zu empfehlen), aber jeder Web-Entwickler sollte diese Lektüre gelesen haben. Ein Helloworld "from the scratch" fehlt ebensowenig wie ein praxisnaher Steifzug durch vorhandene Frameworks.

Zugegeben, die Erwartungen an die nicht ganz unbekannten und ix-erprobten Autoren waren hoch, wurden aber sogar noch übertroffen. Weil auch der Preis stimmt, sind fünf Sterne angebracht. Mein Urteil: kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen