Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Gebraucht:
EUR 36,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von KELINDO³
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Verkäufer spezialisiert auf Audio-CDs. Die Ware wird von Japan aus versendet. Die durchschnittliche Lieferfrist beträgt zwischen zwei und vier Wochen (jedoch etwas länger für internationale Gebiete). Nicht-Japanische CDs enthalten keinen OBI-Streifen. «Sie suchen eine japanische Version? Die Lieferung ist in Ihr Land nicht möglich?» Schreiben Sie uns einfach und wir passen die Lieferung sofort für Sie an.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Air Cut Import

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 14. Oktober 2004
EUR 36,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 36,00

Hinweise und Aktionen


Curved Air-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (14. Oktober 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: M2u
  • ASIN: B000V3P04M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
10:38
Nur Album
4
30
1:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Uwe Smala TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. März 2010
Format: Audio CD
Sie ist im Gegensatz zu sonstigen Curved Air Werken etwas rockiger
geraten aber bestimmt nicht schlecht, auch der Prog-Bereich wird
gut bedient.
Sie startet mit "Purple Speed Queen"3:21" einem lupenreinen Rocker
a la Purple oder Heep.
Akustik-Folkig geht es weiter mit "Elfin Boy"4:14 mit schönen Vocals
von Sonja und übergelegtem Synthie-Thema.
Achtung: jetzt kommts - "Metamorphosis" 10:40 - ein Prog-Meisterwerk mit Grand Piano, treibender Orgel, Schwebe-Mittelteil, Klassik-Anleihen , Elfengesang
und gutem Gitarrensolo, das zum Ende mit Rock n Roll-Piano und
Synthie-Solo ausklingt, immer wieder geil, Schapppooohhh.
"World"1:34 ist eine kurze Hommage an die 20-er Jahre.
"Armin" 3:32 folgt als treibender Prog durch die Violineinlagen
an "East of Eden" erinnernd mit Mellotron und gutem Guitar-Solo.
"UHF"5:07 geht rockig nach vorne und wird durch einen melancholischen
Mittelteil unterbrochen bevor es weiterrockt.
Als einfach gestrickter Rock n Roll mit Honky-Piano folgt "Two Three Two"4:11.
"Easy"6:41 beendet diese tolle Scheibe melancholisch, cool aber als gut treibender
Rocker mit angejazztem Mittelpart um wieder melancholisch weiterzurocken -
geht gut ins Ohr.
Sonja Kristina - Vocals
Eddie Jobson - Keyboards, Synthesizer, Violin
Mike Wedgewood - Bass, Vocals
Kirby - Guitars, Vocals
Jim Russel - Drums
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Endlich hat sich Repertoire jenes seltenen Curved Air-Albums der '73er Interimsbesetzung (u.a. mit Eddie Jobson) erbarmt, und man stellt fest: Das rockigere Gewand steht der Gruppe gar nicht schlecht. In "Easy", einer dramatischen Ballade zeigt sich Sängerin Sonya Kristina gar als Vorläuferin von Annie Lennox, mit harter, maskulin anmutender Stimmgewalt. Das Hauptstück bleibt natürlich das 10-minütige "Metamorphosis", mit einigen nahezu klassischen Keyboardläufen, das so gut ist wie alles, was "Yes" und "Genesis" in ihren besten Zeiten gemacht haben! Freilich gibt es auch einige Schwachstellen auf dem Werk, weswegen ich theoretisch nur vier Sterne vergeben dürfte, der fünfte Stern drückt daher eher die Erleichterung des Sammlers aus, der nun nicht mehr auf Billig-Versionen, verbreitet von obskuren Labels, zurückzugreifen braucht!
Kommentar 12 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Uwe Smala TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. März 2010
Format: Audio CD
Sie ist im Gegensatz zu sonstigen Curved Air Werken etwas rockiger
geraten aber bestimmt nicht schlecht, auch der Prog-Bereich wird
gut bedient.
Sie startet mit "Purple Speed Queen"3:21" einem lupenreinen Rocker
a la Purple oder Heep.
Akustik-Folkig geht es weiter mit "Elfin Boy"4:14 mit schönen Vocals
von Sonja und übergelegtem Synthie-Thema.
Achtung: jetzt kommts - "Metamorphosis"10:40 - ein Prog-Meisterwerk mit Grand Piano, treibender Orgel, Schwebe-Mittelteil, Klassik-Anleihen , Elfengesang
und gutem Gitarrensolo, das zum Ende mit Rock n Roll-Piano und
Synthie-Solo ausklingt, immer wieder geil, Schapppooohhh.
"World"1:34 ist eine kurze Hommage an die 20-er Jahre.
"Armin" 3:32 folgt als treibender Prog durch die Violineinlagen
an "East of Eden" erinnernd mit Mellotron und gutem Guitar-Solo.
"UHF"5:07 geht rockig nach vorne und wird durch einen melancholischen
Mittelteil unterbrochen bevor es weiterrockt.
Als einfach gestrickter Rock n Roll mit Honky-Piano folgt "Two Three Two"4:11.
"Easy"6:41 beendet diese tolle Scheibe melancholisch, cool aber als gut treibender
Rocker mit angejazztem Mittelpart um wieder melancholisch weiterzurocken -
geht gut ins Ohr.
Sonja Kristina - Vocals
Eddie Jobson - Keyboards, Synthesizer, Violin
Mike Wedgewood - Bass, Vocals
Kirby - Guitars, Vocals
Jim Russel - Drums
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden