Derzeit nicht verfügbar
Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald dieser Artikel verfügbar ist!

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Aiptek Media Tablet Ultimate Grafiktablett 24 cm (9,5 Zoll) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Aiptek Media Tablet Ultimate Grafiktablett 24 cm (9,5 Zoll) schwarz

9 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAIPTEK International GmbH (duplicate do not use)
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen23,3 x 34,7 x 1,7 cm
ModellnummerMediaTablet Ultimate
Bildschirmgröße8 Zoll
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0041OFVUU
Produktgewicht inkl. Verpackung1,6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit2. September 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Das neue AIPTEK Media Tablet Ultimate
Das Aiptek Media Tablet Ultimate ist ein 9,5’’ großes Grafiktablett, welches sich einfach über USB an den PC oder MAC anschließen lässt. Der batterielose, neigensempfindliche Stift sowie die besondere Form ermöglichen ein ermüdungs- und stressfreies Arbeiten sowohl für Links- wie auch für Rechtshänder. 8 frei programmierbare Tasten und ein Multi-Funktions-Scrollrad runden den Funktionsumfang ab. Zudem wird das Media Tablet Ultimate gemeinsam mit der preisgekrönten Software Adobe Photoshop Elements 7 angeboten und bietet damit zusätzlich ein umfangreiches und leistungsstarkes Bildbearbeitungspaket für einen kleinen Preis.

Vorteile von Grafiktabletts
Ein Grafiktablett hat eine ganze Reihe Vorteile, auch für Nichtgrafiker. Egal ob beim Verfassen von handschriftliche Mitteilungen, beim Erstellen von Skizzen und Grafiken oder beim Arbeiten mit Ihrem PC. Fügen Sie einfach eine Notiz als Grafik in ein E-Mail-Dokument ein und fertig ist der persönliche Gruß. Genauso leicht lädt man die Unterschrift als Grafik in die Textverarbeitung und fügt sie dort unter dem Text ein. Wegbeschreibungen, Skizzen für die Renovierung oder witzige Einladungen sind mit einem Grafiktablett schnell und leicht erstellt, anschließend gedruckt oder per E-Mail versendet. Denn nicht nur fürs Zeichnen kann man das Tablett benutzen. Es eignet sich ebenfalls hervorragend zur Bedienung des PCs. Sämtliche Programme - selbst das Betriebssystem - kann man mit Stift und Tablett steuern. Dies ermöglicht Ihnen optimale Ergebnisse zu erzielen - mit der Maus allein ist dies kaum unmöglich! Im Gegensatz zur Maus, welche mit den großen Muskeln des Unterarms geführt wird, wird hier der Stift durch die feinen Muskeln an den Fingern und durch das Handgelenk geführt. Dadurch ist das Arbeiten mit einem Stift viel präziser und der Benutzer hat mehr Feingefühl bei der Stiftführung. Dies ist natürlich auch wesentlich angenehmer bzw. schonender für das Handgelenk und kann empfindlichen Anwendern gesundheitliche Probleme ersparen. Die Eingewöhnungszeit liegt erfahrungsgemäß bei wenigen Stunden. Danach legt man die Maus gerne zur Seite. Grund: Die Bedienung ist viel intuitiver und geht somit schneller. Auch schön: Links- und Rechtshänder können Stifte und Tabletts gleichermaßen benutzen. Damit das Media Tablet Ultimate Grafiktablett uneingeschränkt beidhändig nutzbar ist, lässt sich dies individuell drehen und somit die Ausrichtung der Tasten für Links- oder Rechtshänder anpassen. Hauptvorteil des Media Tablet Ultimate für Grafiker und Designer ist vor allem, dass sie ihre Werke direkt in den PC malen können. Dort können Sie Fehler korrigieren, das Werk vervielfältigen und in beliebiger Größe drucken - so oft sie wollen. Gleichzeitig sparen sie Stifte, Pinsel, Papier und bekommen auch keine Flecken auf die Kleidung.

Features für Profis
Das Media Tablet Ultimate bietet eine Vielzahl von Features die man bisher nur von hochpreisigen Profi-Grafiktabletts kannte. So ist der Stift batterielos und dadurch deutlich leichter, als bei anderen Modellen. Zudem hat der Stift 2048 Druckstufen, wodurch ein genaues Zeichnen mit unterschiedlichen Strickstärken ermöglicht wird. Ein weiteres Highlight ist der Neigungssensor im Stift, der je nach Neigung unterschiedliche Zeichencharaktere wiedergibt. Mit einer Auflösung von 4000lpi (lines per inch) ist das Media Tablet Ultimate deutlich genauer als andere Modelle dieser Preisklasse. Die Position des Stiftes wird dann 200 mal pro Sekunde an den MAC/PC übermittelt. Das Ergebnis sind exakte Linien und punktegenaue Zeichnungen in ihrem MAC/PC. Über das Control Panel können die Eigenschaften von Stift und Spitze, das Ansprechverhalten sowie die Neigungsempfindlichkeit individuell angepasst werden.

8 frei programmierbare Tasten
Das Media Tablet Ultimate hat an der Seite acht frei programmierbare Tasten. Hier können individuelle Tastenkombinationen für Grafikprogramme, einzelne Tasten wie ALT oder STRG oder Funktionen aus dem Grafikprogramm (Radierer, Scroll, etc) hinterlegt werden. Aber auch das Öffnen von Programmen ist problemlos möglich. Ergänzt werden diese acht Tasten von einem Multi- Funktions-Scrollrad. Zoom, vertikales Scrollen und die Lautstärkeregelung sind die drei sinnvollen Funktionen die hier unterstützt werden. Zwei weitere Tasten für die linke und rechts Maustaste finden sich am Stift selber. So ist ein schneller Zugriff auf alle Funktionen ebenfalls gewährleistet.

Ergonomie
Bei der Entwicklung des Media Tablet Ultimates wurde besonders viel Wert auf beste Ergonomie für ein ermüdungsfreies Arbeiten gelegt. So ist die Form des Grafiktabletts durch eine leichte Erhöhung und weiche Kurve besonders gelenkschonend. Die Größe von 9,5“ ist dabei der ideale Kompromiss zwischen ermüdungsfreien Arbeiten und Genauigkeit. Der leichte, batterielose Stift ist mit einem einzigartigen Gummimaterial überzogen. So liegt dieser fest und komfortable in jeder Hand. Das matte, nicht reflektierende Finish des Tablets macht Arbeiten in jeder Umgebung möglich. Zudem ist das Media Tablet Ultimate gleichermaßen für link- und Rechtshänder geeignet.

Einfache Installation
Auch die Installation des Media Tablets ist denkbar einfach. Der CD-Autostarter installiert blitzschnell die nötigen Systemtreiber. Dabei ist es egal ob sie ein Windows (Windows 7, Windows Vista oder Windows XP werden unterstützt) oder MAC OS X Betriebssystem verwenden. Der Anschluss erfolgt einfach über USB. Der Stift wird nur über das Tablett geführt, ein Druck auf das Tablett kommt einem Klick oder Pinselstrich gleich. Dabei ist der Arbeitsbereich des Grafiktabletts exakt der Bereich des Monitors. Profis können diesen Bereich aber auch individuell anpassen. Führen Sie den Stift nach rechts oben und der Mauszeiger wandert sofort dort hin. Ein Nachziehen wie Sie es von der Maus bisher kannten, ist nicht mehr notwendig. Zudem wird unter Windows VISTA und Windows 7 eine nahtlose Schnittstelle für Stifteingabegeräte, eine leistungsstarke Handschriftenerkennung und spezielle Navigationstasten direkt vom Betriebssystem angeboten, die schnelles und intuitives Arbeit ermöglichen. Windows 7 bietet verschiedene Navigationsmöglichkeiten speziell für die Stifteingabe, die es über 8 verschiedene Gesten erlaubt, in einem Fenster hoch und runter zu scrollen und auf Webseiten zu navigieren. Quick Flicks unterstützt die gewohnten Funktionen wie Kopieren, Einfügen, Löschen und Zurücksetzen. Mit der digitalen Notizfunktion Windows Journal, können Sie handschriftliche Notizen machen und Skizzen zeichnen, wie Sie es von einem echten Notizblock gewohnt sind. Kombinieren Sie Texte und Skizzen, arbeiten Ssie mit unterschiedlichen Farben und Pinselgrößen und geben Sie dem Ganzen durch hervorgehobene Überschriften den letzten Schliff. Wählen Sie aus diversen Papiervorlagen wie Linien, Millimeterpapier, karierte Vorlage oder gar Notenblättern aus. Windows Journal enthält zudem alle Funktionen, die Sie von Ihrem Betriebssystem her kennen: Importieren und Editieren von Grafikdateien, schnelle Suchfunktion zum Verwalten und Wiederfinden ihrer Notizen. Weitere interessante Funktionen sind ein Eingabeeditor für mathematische Formelen sowie die Unterstützung im MSN Messenger. Drücken Sie ihre Gefühle durch schnelle Zeichnungen oder handgeschrieben Texte aus oder senden Sie Skizzen direkt an Ihren Chatpartner.

Beste Unterstützung für Microsoft Office ab Version 2007
Microsoft Office Versionen ab 2007 sind auch für die Eingabe über Grafiktabletts entwickelt worden. Die neue intuitive Bedienoberfläche wurde hier konsequent umgesetzt. So können Sie blitzschnell Briefe mit ihrer persönlichen Unterschrift erweitern. Fügen Sie Liebesbriefen handgemalte Herzchen hinzu. Oder erklären Sie live in der Exelpräsentation die neusten Entwicklungen der Geschäftszahlen. Grafiker fügen Skizzen und Entwürfe in eine Powerpoint Präsentation ein und schaffen so den Spagat zwischen Professionalität und persönlichem Touch. Natürlich wird auch hier die Handschrifterkennung angeboten, so dass das Schreiben von Briefen und Texten deutlich schneller geht.

Umfangreiche Bildbearbeitungs-Software für Windows
Umfangreiche Bildbearbeitungs-Software für Windows Das AIPTEK Media Tablet Ultimate wird zusammen mit der Adobe Photoshop Elements 7 Software ausgeliefert. Mit diesem einfach zu bedienenden Softwarepaket haben Sie die Möglichkeit, mit zahlreichen professionellen Tools ihre Fotos zu bearbeiten. Adobe Photoshop Elements 7 kombiniert Leistungsfähigkeit mit einfacher Bedienung: So zeigen Sie Ihre Fotos immer von der besten Seite. Dank der ansprechenden Benutzeroberfläche und hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen setzen selbst Einsteiger ihre kreativen Ideen spielend leicht um. Durchdachte Auswahlwerkzeuge und innovative Kompositionsfunktionen helfen Ihnen beim Retuschieren und Optimieren von Fotos. Gestalten Sie fantasievolle Fotoalben, Diashows oder interaktive Online-Galerien, und finden Sie jedes Foto oder Video im Handumdrehen. Gute Gründe für den Einsatz von Adobe Photoshop Elements 7 sind: Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit, detaillierte Anleitungen, eindrucksvolle Kompositionen einfach realisiert, einfaches Retuschieren von Bildfehlern, benutzerdefinierbare Layouts, effiziente Umsetzung kreativer Ideen, Präsentation in interaktiven Galerien, individuelle Diashows, einfache Veröffentlichung von zentraler Stelle aus, übersichtliche Verwaltung. In Adobe Photoshop Elements 7 wurden zahlreiche Anregungen von Kunden umgesetzt. Zum Ausdruck kommt das u. a. in der übersichtlicheren Oberfläche, die das Wichtigste in den Mittelpunkt rückt – Ihre Fotos, und in den Registerkarten, die bequemen Zugriff auf die vielen Funktionen des Programms bieten. Kurz: Die neue Version lässt Sie schneller und flexibler arbeiten. Des Weiteren werden alle gängigen Grafikprogramme inkl. der neusten Versionen von Adobe Photoshop, Adobe Elements oder auch Corel Draw, Corel Draw Essentials, Corel Painter inkl. Druckempfindlichkeit vom Media Tablet Ultimate unterstützt.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sakir07 am 17. Dezember 2010
Ich benutze schon lange Grafiktabletts in meinem Beruf. Als Art-Designer verwenden wir in der Agentur Wacom Produkte mit denen ich sehr zufrieden bin. Leider sind diese auch extrem teuer, so dass ich mich für den privaten Gebrauch für das Aiptek MediaTablet-Ultimate entschieden habe. Wichtig: Das Tablett spiegelt nicht, sieht einem Wacom ähnlich und ist solide verarbeitet. Gut ist die Lösung für Rechts- und Linkshänder gemacht. Das USB-Kabel kann nämlich bei Drehung des Tabletts auch umgesteckt werden und hängt dann nicht mitten auf dem Tisch. Für mich als Linkshänder der erste Pluspunkt gegenüber Wacom. Der Stift liegt gut in der Hand, leider gibt es nur ein Design und nicht verschiede Stärken und Stiftdicken. Allerdings tut dies der Funktion auch keinen Abbruch, das Tablett arbeitet sehr genau. Die DIN-A5 große Arbeitsfläche ist dabei völlig ausreichend. Ein größeres Tablett bedeutet nur, dass man längere Bewegungen machen muss, was deutlich ermüdender ist. Der Anschluss an meinen Mac ging per USB, danach kurz CD einlegen und Software installieren, Neustart, und das Tablett lief. Danach können auch die 8 Tasten mit Funktionen belegt werden, das Drehrad kann leider nicht neu belegt werden. Es bietet drei Funktionen: Scroll, Zoom und Laustärkeregelung. Ich hätte gerne weitere Funktionen auf das Rad gelegt, vielleicht eine Anregung für Aiptek für die Zukunft.

Auch nach längerer Benutzung konnte ich keine Probleme beim Zeichnen feststellen. Der Stift liegt nach wie vor gut in der Hand, die Form des Tabletts entlastet den Handballen, es macht Spaß damit zu arbeiten. Ich bin mit meinem Kauf bis heute sehr zufrieden, zumal der Preis deutlich attraktiver ist als beim vergleichbaren WACOM Tablett.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Kunert am 22. Dezember 2010
Habe mir das Media Tablet Ultimate als Weihnachtsgeschenk gegönnt. Auch wenn heute noch nicht der 24. ist ich konnte es nicht mehr abwarten und habe es ausprobiert. Die Verpackung sieht schick aus, das Gerät ist sicher verpackt. Man muss nun die Treiber von der CD installieren, was einfach geht.

Danach kann man das Grafiktablett anschließen und loslegen. Ich benutze Photoshop, das Tablett funktioniert sofort. Es arbeitet genau und ist für meine Zwecke, nämlich das freistellen von Fotos und retuschieren von Bildfehlern zu empfehlen. Der Stift hat einen Gummibezug, sieht nicht schick aus liegt aber dadurch sicher in den Hand

Was mich allerdings stört ist die weiße Lampe im Gerät. Sie wechselt die Farbe wenn man das Drehrad benutzt, glaube dadurch werden verschieden Funktionen angezeigt. Zum rein und rauszoomen ist das Drehrad aber super, es macht bei jeder Stufe klick und zoomt sehr schnell. Wäre da nicht diese Lampe daneben.

Sonst kann ich das Grafiktablett von Aiptek aber nur empfehlen, für 150EUR auch ein Schnäppchen, wenn man sich Geräte von anderen Herstellern ansieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Andi am 9. September 2012
Verifizierter Kauf
Hab das Tablet für meine Schwester gekauft. Es lebt nach über einem Jahr immer noch - daher goßer Pluspunkt an die Fertigungsqualität.

Preis/Leistungstechnisch gibt es auch nichts zu meckern, und ich würde daher 5 Sterne geben, aber:

Sie hat kürzlich die Installations-CD verloren, und das Ultimate Tablett (in Version 1 ) ist lustigerweise spurlos von der Aiptek Support Website verschwunden (Anklage verloren? :D )
Das heisst, keine Treiber, keine Anleitung etc.

Ist halt blöd, wenn dadurch an einem neu aufgesetzten PC das Tablet nicht mehr ganz funktionieren kann - Drucksensoren und die ganzen erweiterten Features gehen ohne Treiber nicht (Windows 7).
So kann man das Teil nur als Maus verwenden...

Da sollte Aiptek echt anders reagieren - das geht so nicht, bei einem Tablet für 130€ einfach den Support zu kappen, besonders wenn sie mit dem Premium-Hersteller Wacom konkurrieren wollen.

Bin wohl nicht der einzige mit dem Problem, auf deviantart und co. hab ich schon ähnliche Beschwerden gesehen.

So ist es ja eigentlich toll & der Preisunterschied zu vergleichbaren Wacoms schon groß, würde daher den Nachfolger auch empfehlen (an dem scheinbar nur am Design was geändert wurde). Die große Zeichenfläche macht echt was her, im Vergleich zu manch anderen Winz-Tabletts ist das echt super; Der Stift ist Batterielos und liegt auch toll in der Hand. Schade, wenn ich es nicht mehr benützen könnte!

Falls jemand dies liest, und die CD noch hat, bzw. weiß, wo man die Treiber laden kann (Nicht Ultimate 2), wäre ich um eine Antwort sehr dankbar! :)

Werde auch Aiptek anschreiben deswegen, hoffentlich haben die die Treiber noch irgendwo rumliegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von F. Hoffmann am 2. Januar 2012
Hallo,
Ich habe mir das aktuelle Tablet von Medion gekauft. (Angebot bei Aldi vom 8.12.11). Bei der Suce nach Ersatzminen bin ich auf Minen für dieses Aiptek-Tablet gestoßen, die genau dieselben sind. Auch das Tablet ist bis auf die nicht vorhandenen Tasten dasselbe.
Ich kann das Teil auch nur empfehlen. Bin zwar Anfänger was Tablets angeht, aber es lässt sich super damit arbeiten und es macht einen soliden Eindruck.
An alle die sich das Teil gekauft haben und irgendwann Ersatzminen oder Treiber für MAC brauchen:
Es ist fast baugleich mit dem Aiptek Media Tablet Ultimate. Die Ersatzspitzen haben auch die selbe Teilenummer.
Hoffe damit mal jemandem zu helfen^^
[...]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen