oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Aida
 
Größeres Bild
 

Aida

19. März 1999 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,59, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:49
30
2
4:19
30
3
5:12
30
4
4:11
30
5
5:36
30
6
4:53
30
7
1:43
30
8
4:18
30
9
4:10
30
10
4:19
30
11
3:21
30
12
5:10
30
13
4:49
30
14
5:45
30
15
3:40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International Div.
  • Copyright: (C) 1999 PolyGram Records Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:05:15
  • Genres:
  • ASIN: B00523OF8I
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.934 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 4. Januar 2000
Format: Audio CD
"Aida" ist die zweite Zusammenarbeit von Tim Rice und Elton John, deren erstes Musical "The Lion King" immer wieder Lobeshymnen bekommt, was die Erwartungen an "Aida" natürlich hochschraubt, allerdings sollte man bedenken, dass die wirklich fantastischen Lieder aus "The Lion King" zum Großteil nicht aus der Feder von Rice und John stammen. Um die Beurteilung des Musicals "Aida" noch mehr zu erschweren, sind alle Songs in Popversionen von Stars wie den Spice Girls, Tina Turner, Sting oder Elton John himself interpretiert. Zu den Highlights gehören definitiv drei der vier Lieder, an denen Elton John beteiligt ist. Die interessanteste Nummer der CD als Musicalaufnahme ist sicherlich "Elaborate Lives", das Solo von Heather Headley, die auch am Broadway die Titelrolle spielen soll. Sie macht dieses Lied mit ihrer sehr markanten Stimme, die schon auf der Broadway-CD zu "The Lion King" begeistert, zu einer großen Ballade, die im Gegensatz zu den meisten Liedern sehr gut in ein dramatisches Musical passt. Ein weiteres Highlight ist die sehr witzige Nummer der Spice Girls: "My Strongest Suit". (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Drewianka on 8. August 2002
Format: Audio CD
Walt Disney Theatrical Productions brachte im Oktober 1998 das von Elton John und Tim Rice geschriebene Musical "Elaborate Lives: The Legend Of Aida" heraus. Eine überarbeitete Version des klassischen Stoffes nach Verdis Oper hat demnächst am Broadway unter dem neuen Titel "Aida" Premiere, welches die tragische Liebe des ägyptischen Prinzen Radames zur nubischen Sklavin Aida erzählt..
Als Teaser erschien nun zunächst ein Popalbum, auf dem Rockkünstler ihre eigene Interpretation einiger Songs der Show präsentieren. Im Booklet mit den kompletten Songtexten wird eigens darauf hingewiesen, daß die hier vorgestellten Stücke nur noch wenig mit der Bühnenversion zu tun haben, wobei auch textliche und inhaltliche Veränderungen an den Songs vorgenommen wurden.
So läßt sich die Handlung des Musicals praktisch nicht nachvollziehen. Alles rockt und popt fröhlich in bester "König der Löwen"-Manier dahin, dabei hat das Ergebnis eigentlich nichts mehr mit einem Musical zu tun.
Die Stärken der Produktion liegen meiner Meinung nach auch in den stimmungsvolleren Balladen und Love-Songs, wie beim Chart-Hit "Written In The Stars" oder dem melancholischen "Elaborate Lives" und wenn Elton John sein Klavier bei "Amneris' Letter" anstimmt, kommt fast ein "Candle In The Wind"-Feeling auf.
Erst beim letzten instrumentalen Titel, dem "Orchestral Finale", kommt das Potential einer Musicalversion in einer Art Ouvertüre beeindruckend zur Geltung und macht neugierig - vielleicht kann ja doch noch was daraus werden?
Fazit: Ein Popalbum, das mit einem Musical nichts zu tun hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TinaXXX HALL OF FAME REZENSENT on 1. Dezember 2001
Format: Audio CD
Obwohl ich ein Fan von Eltons Musik bin, muß ich gestehen, daß seine Lieder manchmal etwas belanglos klingen. Bei dieser CD ist das etwas anderes. Die unterschiedlichen Künstler, die hier Eltons Stücke vortragen, machen aus seinen Kompositionen wirklich hörenswerte Werke, wie z.B. Sting bei "Another Pyramid" . Auch die super souligen Stimmen von Boys II Men machen aus dem einfachen Song "Not Me" eine Ballade der Spitzenklasse. Aber auch Elton zeigt sich auf "Written in the Stars", "One Step Too Far" oder "Messenger" in Bestform. Meine Favoriten sind auch das popige "Strongest Suit", gesungen von den Spice Girls, und "How I Know You" von James Taylor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johnny Fiamma on 30. Juli 2008
Format: Audio CD
Man kann geteilter Meinung sein.
Zwar ist es eine nette Idee und sicher auch interessant, Internationale Popstars zu vereinen, um Musicalsongs zu interpretieren - aber mir persönlich hat es nicht so gefallen.

Es ist vergleichbar mit einem Popsampler, mit Musical hat das aber schon wenig zu tun. Trotzdem sei erwähnt, dass die einzelnen Stücke (besonders von Sting) durchaus hörbar gemacht sind. Es ist eben alles Geschmackssache...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden