In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Agile Retrospectives: Making Good Teams Great auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Agile Retrospectives: Making Good Teams Great (Pragmatic Programmers) [Kindle Edition]

Esther Derby , Diana Larsen , Ken Schwaber
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 17,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,49  
Taschenbuch EUR 24,50  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

""Two of the software industry's leading facilitators have taken their many years of retrospective experience and distilled them into an approachable reference for agile team leaders. For all of the self-made facilitators out there who have been winging it, this book will provide a solid foundation to improve the effectiveness of your iteration, release, and project retrospectives."" --Dave Hoover, Lead Consultant, Agile Practices Obtiva Corp.""Esther Derby and Diana Larsen have written the definitive book on agile retrospectives. You don't have to be an agile team to take advantage of their book; you only have to want to improve. Follow their advice and your teams will be more successful."" --Johanna Rothman, Author, speaker and consultant, Rothman Consulting Group, Inc.

Kurzbeschreibung

Project retrospectives help teams examine what went right and what went wrong on a project. But traditionally, retrospectives (also known as “post-mortems”) are only held at the end of the project—too late to help. You need agile retrospectives that are iterative and incremental. You need to accurately find and fix problems to help the team today.


Now Esther and Diana show you the tools, tricks and tips you need to fix the problems you face on a software development project on an on-going basis. You’ll see how to architect retrospectives in general, how to design them specifically for your team and organization, how to run them effectively, how to make the needed changes and how to scale these techniques up. You’ll learn how to deal with problems, and implement solutions effectively throughout the project—not just at the end.


This book will help you:


  • Design and run effective retrospectives
  • Learn how to find and fix problems
  • Find and reinforce team strengths
  • Address people issues as well as technological
  • Use tools and recipes proven in the real world

With regular tune-ups, your team will hum like a precise, world-class orchestra.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das bringt den richtigen Fokus! 10. Februar 2010
Format:Taschenbuch
Vor kurzem habe ich die im Buch geschilderten Muster wieder einmal in einer Retrospektive für einen meiner Kunden angewandt. Das Team ist neu in der Scrum-Methodik und hatte seine erste Retrospektive in dieser Art. Bemerkenswert ist, wie man durch die die von Esther und Diana vorgeschlagene Strukturierung der Retrospektive dem Team ermöglichen kann, ganz konkrete Maßnahmen zu finden, die das Team in der nächsten Entwicklungsperiode umsetzen kann.

Einfach und gleichzeitig sehr effektiv! Ich kann das Buch nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praxisnah, solide, und keine Revolution 16. Juli 2011
Format:Taschenbuch
First things first: dieses Buch ist gut, sehr praxisnah und viele Vorschläge sind direkt umsetzbar. Verschiedene, für den Einsatz im Retrospective-Meeting angepasste Techniken werden vorgestellt und laden zum Ausprobieren ein.

Für Menschen, die sich schon mit Kreativität (Brainstorming, Fishbone), Prozessen (offene Fragen stellen, sichere Räume schaffen, Probleme hinterfragen (5x "Why")) und Projekt-Management ("S.M.A.R.T.") auseinandergesetzt haben, bietet das Buch aber kaum Neues.

Auch wenn es sich bei diesem Buch für mich nicht um eine neue Bibel/Referenz handelt - als praktischen Ratgeber werde ich dieses "Koch-Buch" sicherlich immer wieder mal konsultieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein hilfreicher Werkzeugkasten 6. Juni 2010
Format:Taschenbuch
Die Retrospektive stellt einen wesentlichen Bestandteil agiler Vorgehensmodelle wie beispielsweise Scrum dar. Ziel ist es, das Gelernte aus der zurückliegenden Iteration zu reflektieren, um diese Erfahrungen zu sichern und gegebenenfalls Maßnahmen für die nächsten Zyklus abzuleiten.

Wie von anderen Büchern dieser Reihe gewohnt, wird das Thema ausgesprochen praxisorientiert aufbereitet. Man merkt den Autoren ihre langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet an.

Im Fokus des Buches steht die Planung und Durchführung von Retrospektive Meetings. Zur Gliederung teilen die Autoren den Ablauf der Retrospektive in vier Phasen, für die sie jeweils einen Werkzeugkasten mit geeigneten Moderationsmethoden vorstellen. Die einzelnen Praktiken werden auf 2-3 Seiten in ihrem Ablauf beschrieben und die Zielstellung sowie das geeignete Szenario erläutert.

Mir persönlich gefällt die große Bandbreite der Methoden, aus denen ich je nach Bedarf die geeignete wählen kann. Mit Hilfe dieses Buches gelang es mir, die Retrospektiven effizienter zu gestalten und auf die jeweiligen Umstände anzupassen. Bleibt noch zu erwähnen, dass sich die vorgestellten Praktiken auch im Rahmen anderer Projektmeetings erfolgreich einsetzen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Kindle Edition
Während man das Buch von Norm Kerth allen als Grundlage für Projekt-Retrospektiven empfehlen kann, ist dies das Standardwerk für Leute, die im agilen Kontext kurze, wiederkehrende Retrospektiven halten wollen: das ist ja eine Zusammenkunft des Teams am Ende jeder Iteration, um zu lernen, neue Praktiken zur Gewohnheit zu machen, und inefiziente Vorgehensweisen zu verbessern.

Es bietet erstens einen sehr guten Rahmen mit 5 Teilen, die in keiner guten Retrospektive fehlen sollten. Dazu geibt es zu jedem Teil alternative Vorschläge, was man da an Aktivitäten machen kann. Denn Anwechselung ist ja auch wichtig.

Dann gibt es noch viele Tipps, wie man sich selbst als Moderator/in auf die Retrospektive vorbereitet, wie man eine neutrale Postition beibehält, und viele andere praktische und nützliche Tipps.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen alles was notwendig ist und mehr 15. Februar 2014
Von wsc_hi
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
In diesem Buch werden alle notwendigen Techniken vorgestellt und auch mit hilfreichen Beispielen erläutert die man für eine Retrospektive braucht. Dieses Buch wird sich sicher auch als Nachschlagewerk sehr gut eignen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden