Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Agent Hamilton 2 - In per... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Agent Hamilton 2 - In persönlicher Mission [Blu-ray]

4.2 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,99
EUR 6,89 EUR 2,97
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
FR Import
EUR 50,00
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Agent Hamilton 2 - In persönlicher Mission [Blu-ray]
  • +
  • Agent Hamilton - Im Interesse der Nation [Blu-ray]
  • +
  • Der Hypnotiseur [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 24,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Mikael Persbrandt, Steven Waddington, John Light, Pernilla August, Jason Flemyng
  • Regisseur(e): Tobias Falk, Kathrine Windfeld
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Schwedisch (DTS-HD 5.1), Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 26. März 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00B1BJYRW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.447 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Carl Hamilton, Schwedens härtester und eigensinnigster Geheimagent, geht mal wieder ganz eigene Wege. Diesmal kommt er seiner Chefin Ewa Tanguy zu Hilfe, als ihre Tochter von Islamisten entführt wird. Ein mächtiger, unendlich reicher Öl-Magnat aus Saudi-Arabien ist der Drahtzieher hinter dem Verbrechen. In seiner Wüstenfestung hält er das Mädchen, aus dem er eine treue Muslima machen will, gefangen. Wegen seiner Ölvorräte hält er sich für unantastbar, doch er hat nicht mit Hamilton gerechnet. Auch ohne Authorisierung und ohne Unterstützung durch die schwedischen Behörden plant der Agent mit einigen wenigen Waffengefährten einen Befreiungsschlag. Diesmal ist die Sache sehr persönlich, denn die kleine Nathalie ist Carl Hamiltons Patenkind.

Zum zweiten Mal schlüpft Mikael Persbrandt, in Deutschland bekannt als Gunvald aus der TV-Serie Kommissar Beck, in die Rolle des schwedischen James Bond. Geheimagent Carl Hamilton ist die Titelfigur einer Krimireihe von Schwedens Bestseller-Autor Jan Guillou. Seine Hamilton-Romane haben Millionenauflagen erzielt und wurden in 15 Sprachen übersetzt. Der Schriftsteller und Journalist Guillou kennt sich aus in der Welt der Geheimdienste. Seine Recherchen und Artikel über die Aktivitäten des schwedischen Geheimdienstes und der CIA erregten nicht nur weltweit Aufsehen, sie brachten ihm auch eine Verurteilung zu zehn Monaten Gefängnis wegen Spionage ein. Davon verbüßte er fünf Monate in Einzelhaft.

 Agent Hamilton 2
 Agent Hamilton 2
 Agent Hamilton 2

Die Agent-Hamilton-Verfilmungen sind pures Actionkino von internationalem Format. Schwedens Filmindustrie und Darsteller wie Mikael Persbrandt haben sich inzwischen zu Größen entwickelt, die auf dem globalen Markt des Entertainment-Kinos bestehen. Was auch Persbrandts Engagement als Gestaltwandler Beorn in den Hobbit-Verfilmungen von Peter Jackson beweist.

Movieman.de

REVIEW: Schwedens härtester Ermittler kehrt zurück und muss erneut eine schwierige Mission zu Ende bringen. Diesmal ist Hamilton persönlich involviert und muss um das Leben seines Patenkindes bangen. Mit diesem simplen Plot nutzt Regisseur Tobias Falk den privaten Hintergrund des von Jan Guillou erfundenen Romanhelden, um der Fortsetzungmehr Tiefe zu verleihen und gleichzeitig dessen Vergangenheit mit einzubinden.Mikael Persbrandt ermittelt noch energischer und offensiver als im ersten Teil und schafft es scheinbar mühelos, die Fährte zu den Entführern zu finden. Dadurch büßt der Film etwasvon seiner Spannung ein, die anfangs mühevoll aufgebaut wurde. Fazit: Deutlich schwächer als der Vorgänger, aber dennoch sehenswert.

Moviemans Kommentar zur DVD: Der Bildtransfer erfüllt alle Erwartungen, die man an eine Blu-ray haben kann. Die Bilder sind klar und deutlich und weisen eine natürliche Färbung auf. Die Tönung der Haut erscheint authentisch und die blauen Augen der Hauptfigur zeichnen sich sehr deutlich ab. Saudi Arabien präsentiert sich in sanften Sandtönen. Die Schwarzwerte kommen kräftig zum Tragen (0:24:27), könnten aber gelegentlich noch satter sein. Die Bilder zeigen gute Kontraste, die natürliche Schattenwürfe mit einbeziehen (0:24:52). Ein geringes Rauschen lässt sich nur in sehr dunklen Szenen ausmachen. Dafür zieht der aufgewirbelte Sand der Autos keinerlei Rauschelemente oder Kompressionen nach sich (0:28:03). Die Details heben sich im Fokus des Bildes kantig und scharf ab, während die Details im Hintergrund minimal weicher wirken. Die Close-ups präsentieren die Gesichter detailliert und offenbaren jede noch so kleine Falte (0:30:19).Der Ton ist klar und aggressiv, nutzt aber nicht seine gesamten Möglichkeiten. Die gewaltfreudigen Auseinandersetzungen sind stimmig unterlegt (0:38:11). Jeder Schritt der Figuren, Handyaufnahmen (0:40:53) oder das Tippgeräusch einer Tastatur sind deutlich herauszuhören. Die Dialoge sind insgesamt verständlich und lassen keine gravierenden Unterschiede zwischen dem Originalton und der deutschen Synchronisation erkennen. Motorengeräusche von Auto und Motorrad lassen leichte Aktivitäten (0:58:12) im hinteren Raum erkennen. Die Schusswechsel bieten einen angemessen voluminösen Sound, wobei nur wenige Schüsse außerhalb des Bildes zu vernehmen sind (1:17:21). Als Extra sind lediglich zwei verschiedene Trailerfassungen enthalten. Etwas dürftig. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

Die Spannung war groß, ob das zweite Abenteuer von Agent Carl Hamilton erneut so brillant wird wie der erste Teil. Diesmal hat er keinen offiziellen Auftrag vom Geheimdienst, sondern will die entführte Tochter einer Kollegin, die auch sein Patenkind ist, aus den Fängen ihrer Entführer befreien. Allerdings sind auch hier im Laufe der Zeit diverse Geheimdienste und Handlungsort rund um die Welt in die Geschichte verstrickt. Um es vorweg zu nehmen, für mich kann AGENT HAMILTON 2 nicht ganz an den Vorgänger anknüpfen, ist aber dennoch ein Top-Thriller.

Der wow-Effekt ist nicht mehr ganz so vorhanden wie beim ersten Teil und die Story nicht ganz so dicht, stark und überzeugend wie zuletzt. Dennoch kann Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) wieder durch seine Physis, Coolness und Nahkampfhärte überzeugen. Diesmal muss er sich sogar im Schwertkampf beweisen. Unterstützt wird die Handlung wieder von aufwendigen Drehorten über Paris, London, Beirut und natürlich Schweden. Sound- und bildtechnisch gibt es wieder erste Klasse zu bewundern.

Schon in den ersten Sekunden wähnt man sich tontechnisch in einem Härtetest für eine Surround-Anlage. Auf der etwas abwertenden Seite steht die in Teilbereichen etwas konstruiert wirkende und nicht so vielschichtige Geschichte wie im ersten Durchgang, der geringere und nicht so harte Actionanteil (Teil 1 war FSK 18 und Teil 2 ist FSK 16) und überhaupt läuft die Handlung mehr oder weniger gradlinig auf den finalen Showdown der versuchten Befreiung hinaus.

Manchmal wirkt AGENT HAMILTON 2 in seiner Ernsthaftigkeit übertrieben und zu perfekt technisch inszeniert und bedient auch zart einige Klischees.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Leider reichte es für die "Hamilton"-Filme nicht fürs Kino, was ich als etwas unverständlich erachte. Aber zum Glück kommen wir deutschen Zuschauer dann wenigstens in den Genuss einer DVD-Veröffentlichung - im Heimkino absolut sehenswert.

Nachdem bereits der erste Teil der Filmreihe mit “Agent Hamilton – Im Interesse der Nation” einen superspannenden Start hingelegt hat, wurde an der Qualität der entsprechenden Fortsetzung in keinster Weise gespart.

Das größte Problem bei erfolgreichen Filmen ist oft die entsprechende Fortsetzung und die riesige Erwartungshaltung der Fans. Im Falle von “Agent Hamilton 2 – In persönlicher Mission” wird jede Erwartungshaltung eingehalten wenn nicht sogar fast übertroffen. Regisseur Tobias Falk gelang ein spannender und origineller Thriller, welcher dem ersten Teil in keinster Weise nachsteht.

In “Agent Hamilton 2 – In persönlicher Mission” wurde zwar gegenüber dem ersten Teil in Bezug auf Action ein bisschen Federn gelassen. Dennoch wurde hier dank den guten Drehbuches mehr Wert auf einen Agentenfilm und Dialoge gelegt, welches hier sehr gut umgesetzt wurde und durchaus seinen Reiz hat.

Die Geschichte ist weitläufig gestrickt, während die Action gut situationsbedingt eingesetzt wurde. Verstärkt wird dies durch die durchaus überzeugende Leistung der Darsteller, allen voran Mikael Persbrandt, der mit seinen blauen Augen auch diesmal die weiblichen Zuschauer zum dahinschmelzen bringen wird.

Die DVD erhält man, passend zum ersten Teil, mit einer gut durchdachten Banderole. Als Bonusmaterial liegt u. a. der Originaltrailer bei.

Fazit:

Wer den ersten Teil mag, sollte sich auch diesen zweiten Teil nicht entgehen lassen. Und hoffen auf Teil drei. :-) Empfehlenswert!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im zweiten Teil von Agent Hamilton ist dieser in persönlicher Mission unterwegs. Von seinen eigenen Behörden und der CIA verraten macht er sich auf die Suche nach dem Kidnapper seines Patenkindes. Eine tolle Geschichte und gut inszeniert beginnt, und führt einmal quer durch die Weltgeschichte. Viel Ballerei, Ermittlungen und was man sonst noch so braucht! Nicht so gut wie Teil 1, aber dennoch sehenswert.

Schwedisches Kino, dass etwas kann ist selten- Teile wie Die Brücke, Milleniums Trilogie usw. zeigen aber dass es möglich ist. Klasse Fortsetzung. Ich hoffe auf einen dritten Teil!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Romanfigur Carl Hamilton wurde schon mehrmals mit verschiedenen Darstellern verfilmt. Unter anderem sind das Peter Stormare, Stellan Skarsgård und auch wie hier in diesem Film Mikael Persbrandt. Diese DVD beinhaltet den zweiten Film mit ihm. Nachdem ich ihn gesehen habe, glaube ich nicht ernsthaft an den geplanten 3. Film in nächster Zeit. Man hat mit diesem Film nichts Besonderes gesehen. Auch muss man nicht, für diesen Streifen zu sehen, unbedingt den 1. Film mit Mikael Persbrandt als Agent Hamilton gesehen haben. Trotz das seine Kontaktperson Mouna Al Fathar (Seba Mubarak) von der PLO hier auch mit von der Partie ist. Es ist ein Film, der vor allem inhaltlich, nichts von dem 1. Film mitnimmt.
Er fängt im hohen Tempo an. Nichts entwickelt sich in diesem Film. Wenn inhaltlich etwas gebraucht wird, ist es da. Ich kam mir vor, als sähe ich ein Videospiel. Langweilich ist so etwas nicht, aber trotz Geheimdienstumfeld ist es dann schließlich auch nicht so intelligent gemacht. Da kann man nur noch an Klischees hängenbleiben. Der gute Einsatz und das sehr gute Spiel von Mikael Persbrandt als Agent Hamilton hilft da auch nicht mehr richtig um diese Klischeeeindrücke nicht so zu spüren. Irgendwie hatte ich während des Filmes das Gefühl, dass die Macher versuchten, den Film so kurz wie möglich zu gestalten, und das Ziel auch erreicht haben, trotz der eigentlich intensiven Geschichte. Aber so zu drehen hat in der Qualität des Filmes schon seinen Preis.
Zum Inhalt: Bei einem Einsatz irgendwo in Stockholm kommt unter der Verantwortung der Geheimdienstagentin Ewa Tanguy (Frida Hallgren) ein islamischer Terrorist zu Tode.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren